Home
http://www.faz.net/-gup-74yd0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Sambia Kein Absturz, nur eine Übung

Bei dem vermeintlichen Flugzeugunglück in Sambia handelte es sich nach Angaben der sambischen Behörden um eine Übung für den Notfall, nicht um einen echten Absturz.

Im südafrikanischen Sambia ist nicht, wie zunächst über Agentur gemeldet, ein Flugzeug mit 93 Menschen an Bord abgestürzt. Bei dem vermeintlichen Flugzeugunglück habe es sich bloß um eine Übung für den Notfall gehandelt und nicht um einen echten Absturz, berichtet AFP mit Hinweis auf Angaben sambischer Behörden.

In einer ersten Meldung hatte es geheißen, eine Maschine habe auf dem Kenneth Kaunda International Airport in der Hauptstadt Lusaka eine Bruchlandung hingelegt. Als Quelle war der Flughafen genannt worden.

Quelle: AFP

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Artenschutz in Sambia Das Nashorn braucht seine Hüter

Im Naturschutzgebiet North Luangwa in Sambia sollen Spitzmaulnashörner überleben – auch mit deutscher Unterstützung. Die Regierung in der Hauptstadt Lusaka ist dagegen bisher keine große Hilfe. Mehr Von Thomas Scheen, North Luangwa

21.11.2014, 11:30 Uhr | Gesellschaft
Sibirien Passagiere schieben festgefrorenes Flugzeug an

Starthilfe im sibirischen Eis: Weil das Bremssystem ihrer Maschine eingefroren war, konnte eine Tupolew nördlich des Polarkreises nicht starten. Die Passagiere des Flugzeugs wussten sich zu helfen. Ein Youtube-Video zeigt die beherzte Aktion.  Mehr

26.11.2014, 12:27 Uhr | Gesellschaft
Afghanistan Anschlag auf britisches Botschaftsfahrzeug in Kabul

In Kabul sind am Donnerstagmorgen drei Personen bei einem Anschlag auf einen britischen Fahrzeugkonvoi getötet worden. Ihre Nationalität blieb zunächst unklar. Mehr

27.11.2014, 09:09 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 10.12.2012, 11:46 Uhr

Batman-Rolle Christian Bale ist neidisch auf Ben Affleck

Christian Balle trauert der Rolle als Batman hinterher, AC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd entgeht knapp einem Haftbefehl und Halle Barrys früherer Lebensgefährte darf nicht einfach so die Frisur der gemeinsamen Tochter ändern – der Smalltalk. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden