Home
http://www.faz.net/-gup-741p4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 Plus

Nach Geiselnahme in Idstein Jugendlicher von Polizeikugel schwer verletzt

In Idstein ist ein 17 Jahre alter Jugendlicher durch einen Schuss aus einer Polizeiwaffe schwer verletzt worden. Er hatte zuvor zu Hause randaliert und seinen jüngeren Bruder als Geisel genommen.

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher ist nach einem Familiendrama in Idstein von der Polizei angeschossen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Jugendliche hatte am Mittwochabend seinen fünf Jahre jüngeren Bruder als Geisel genommen und das Haus der Eltern verwüstet, wie die Staatsanwaltschaft in Wiesbaden berichtete.

Als der Jugendliche drohte, seinem Bruder einen Finger abzuschneiden, drang die Polizei in das Haus ein. Der Jugendliche ging mit dem Messer auf die Beamten los. Um ihn zu stoppen, schoss ihm ein Polizist in den Oberkörper und verletzte ihn schwer.

An einem Wirbel getroffen

Die Hintergründe der Tat waren zunächst völlig unklar. Der Junge habe offenbar psychische Probleme gehabt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Jugendlichen wegen der Geiselnahme. Das Landeskriminalamt hat die Untersuchungen des Polizeischusses übernommen.

Mehr zum Thema

„Der Zustand des Siebzehnjährigen ist stabil, es wurde aber ein Wirbel verletzt“, sagte Oberstaatsanwalt Helmut Ferse.

Quelle: LHE

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Flüchtlingspolitik Karawane der Hoffnung

Im Südwesten Deutschlands kommen immer mehr minderjährige Flüchtlinge alleine an – ohne Rucksack, ohne Pässe, und oft ohne Hoffnung. Die Kommunen stellt das vor große Herausforderungen. Mehr

27.07.2014, 16:25 Uhr | Politik
Frankfurt-Nied Freundin mit Hammer erschlagen: Festnahme

Der Mord an einer Frau in Frankfurt-Nied scheint aufgeklärt: Der Lebensgefährte der Frau hat laut Ermittlern gestanden, sie mit dem Hammer erschlagen und zudem ihr per Rasiermesser in den Hals geschnitten zu haben. Mehr

24.07.2014, 12:28 Uhr | Rhein-Main
Unwetter Hitze entlädt sich im Westen

Hoch „Aymen“ brachte Freibadwetter, aber zum Ausklang des Wochenendes auch heftige Gewitter mit Sturm, Starkregen und Hagel. Vor allem für Baden-Württemberg warnt der Deutsche Wetterdienst vor weiteren Unwettern. Mehr

20.07.2014, 18:59 Uhr | Gesellschaft

Trennung nach sechs Jahren Sarah Wiener und Peter Lohmeyer gehen getrennte Wege

Köchin Sarah Wiener und Schauspieler Peter Lohmeyer trennen sich, Regisseur Peter Jackson bleibt dank einer ausgefallenen Verkleidung unerkannt und Promi-Friseur Udo Walz zieht blank – der Smalltalk. Mehr 8

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden