Home
http://www.faz.net/-gup-757g1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Industriepark Höchst Sechs Verletzte bei Unfall in Chemieanlage

Im Industriepark Höchst sind sechs Mitarbeiter eines Chemieunternehmens bei einem Unfall verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache trat eine Chemikalie aus einer Produktionsanlage aus.

Im Industriepark Höchst sind sechs Mitarbeiter des Chemieunternehmens Grillo-Werke bei einem Unfall verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache trat eine Chemikalie aus einer Produktionsanlage aus.

Thorsten Winter Folgen:    

Wie das Unternehmen mitteilte, haben die Arbeiter zum Teil schwere Hautverletzungen erlitten. Die Beschäftigten würden im arbeitsmedizinischen Zentrum des Industrieparks und in Kliniken behandelt.

Mehr zum Thema

Bei der Chemikalien handele es sich um einen Stoff, der zur Herstellung von Haushaltsreinigungsmitteln verwendet werde. Mittlerweile trete die Chemikalie nicht mehr aus. Die Feuerwehr habe zudem Wasserschleier gegen den aggressiven Stoff eingesetzt.

Bei Grillo in Höchst hatte es zuletzt im Juli vergangenen Jahres einen Zwischenfall gegeben. Seinerzeit entwich Salzsäure und verletzte zwei Arbeiter.

Quelle: FAZ.Net

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Nach Fahrerflucht auf A5 Todesfahrer stellt sich der Polizei

Betrunken sei er gewesen, habe zudem nicht gemerkt, dass er einen Menschen überfahren hat: Der Mann, der am Dienstag nach einem Unfall auf der A5 Fahrerflucht beging, hat sich gestellt. Mehr Von Werner Breunig, Mörfelden-Walldorf

17.12.2014, 22:05 Uhr | Rhein-Main
Ungeklärtes Verschwinden Auto versinkt in einem Straßenloch in Florida

In Holiday, einer Ortschaft in Florida, ist ein Auto in einem Straßenloch verschwunden. Das Loch ist etwa drei Meter breit und in etwa genauso tief. Die Menschen aus der unmittelbaren Nachbarschaft wurden vorsichtshalber in Sicherheit gebracht. Mehr

11.11.2014, 12:46 Uhr | Aktuell
Crashtest Kommt ein Volvo geflogen

Bei der Fahrzeugsicherheit waren die Schweden schon immer Vorreiter. Der neue SUV XC90 erhält das Sicherheitssystem Run off Road nun serienmäßig. Dazu wurden auch drei weitere Crashtest-Verfahren entwickelt. Mehr Von Boris Schmidt

09.12.2014, 09:44 Uhr | Technik-Motor
Razzien in Leipzig BKA stellt tonnenweise Crystal-Grundstoff sicher

Deutschen und tschechischen Fahndern ist ein Schlag gegen einen internationalen Rauschgifthändlerring gelungen. Nach mehrmonatigen Ermittlungen seien bei Razzien in Leipzig 2,9 Tonnen der Chemikalie Chlorephedrin sichergestellt worden, teilte das BKA mit. Mehr

13.11.2014, 17:41 Uhr | Gesellschaft
Vereinbarung mit Greenpeace Lidl will gefährliche Chemikalien aus Textilien verbannen

Als erster Lebensmittel-Discounter folgt Lidl der Aufforderung von Greenpeace und will T-Shirts, Unterwäsche und Handtücher künftig frei von schädlichen Chemikalien halten. Bis die Textilien komplett giftfrei sind, wird es aber noch einige Jahre dauern. Mehr

10.12.2014, 11:37 Uhr | Finanzen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 20.12.2012, 12:49 Uhr

Madonna Popdiva verschenkt Songs zu Weihnachten

Madonna veröffentlicht vorzeitig sechs Songs ihres neuen Albums, Schüler finden eine alte Flaschenpost von Kardinal Reinhard Marx und Prinzessin Madeleine von Schweden ist wieder schwanger – der Smalltalk. Mehr 3

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden