Home
http://www.faz.net/-gup-757g1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Industriepark Höchst Sechs Verletzte bei Unfall in Chemieanlage

Im Industriepark Höchst sind sechs Mitarbeiter eines Chemieunternehmens bei einem Unfall verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache trat eine Chemikalie aus einer Produktionsanlage aus.

Im Industriepark Höchst sind sechs Mitarbeiter des Chemieunternehmens Grillo-Werke bei einem Unfall verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache trat eine Chemikalie aus einer Produktionsanlage aus.

Thorsten Winter Folgen:    

Wie das Unternehmen mitteilte, haben die Arbeiter zum Teil schwere Hautverletzungen erlitten. Die Beschäftigten würden im arbeitsmedizinischen Zentrum des Industrieparks und in Kliniken behandelt.

Mehr zum Thema

Bei der Chemikalien handele es sich um einen Stoff, der zur Herstellung von Haushaltsreinigungsmitteln verwendet werde. Mittlerweile trete die Chemikalie nicht mehr aus. Die Feuerwehr habe zudem Wasserschleier gegen den aggressiven Stoff eingesetzt.

Bei Grillo in Höchst hatte es zuletzt im Juli vergangenen Jahres einen Zwischenfall gegeben. Seinerzeit entwich Salzsäure und verletzte zwei Arbeiter.

Quelle: FAZ.Net

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Groß-Umstadt Mysteriöse Chemikalie legt Restaurantbetrieb lahm

In einem Fast-Food-Restaurant in Groß-Umstadt befand sich eine bisher unbekannte Chemikalie. Sie verursachte bei drei Angestellten Atemwegsprobleme, die daraufhin ins Krankenhaus kamen. Mehr

18.01.2015, 12:59 Uhr | Rhein-Main
Ungeklärtes Verschwinden Auto versinkt in einem Straßenloch in Florida

In Holiday, einer Ortschaft in Florida, ist ein Auto in einem Straßenloch verschwunden. Das Loch ist etwa drei Meter breit und in etwa genauso tief. Die Menschen aus der unmittelbaren Nachbarschaft wurden vorsichtshalber in Sicherheit gebracht. Mehr

11.11.2014, 12:46 Uhr | Aktuell
Nach Unfall im Holiday Park Gegen weitere Mitarbeiter wird ermittelt

Nach dem tödlichen Unfall einer Elfjährigen im Holiday Park ist die Zahl der Beschuldigten auf drei gestiegen. Die Ermittler haben Hinweise, dass der zuerst beschuldigte Mann nicht richtig eingewiesen wurde. Mehr

18.01.2015, 17:26 Uhr | Rhein-Main
Razzien in Leipzig BKA stellt tonnenweise Crystal-Grundstoff sicher

Deutschen und tschechischen Fahndern ist ein Schlag gegen einen internationalen Rauschgifthändlerring gelungen. Nach mehrmonatigen Ermittlungen seien bei Razzien in Leipzig 2,9 Tonnen der Chemikalie Chlorephedrin sichergestellt worden, teilte das BKA mit. Mehr

13.11.2014, 17:41 Uhr | Gesellschaft
Mittelstandsanleihen-Ticker KTG Energie steigert Umsatz und Gewinn

Die Deutsche Rohstoff AG will einen großen Teil ihrer Anleihe zurückkaufen. Alle Reisen der MS Deutschland sind abgesagt, die Verhandlungen mit dem ausgewählten Investor abgebrochen. Mehr

22.01.2015, 17:01 Uhr | Finanzen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 20.12.2012, 12:49 Uhr

Vorwürfe gegen Bill Cosby Jay Leno schlägt sich auf die Seite der Opfer

Entertainer Jay Leno wirbt für mehr Opfer-Verständnis, die Frau von Patrick Dempsey reicht die Scheidung ein und Königin Elisabeth ist nun die älteste Monarchin der Welt – der Smalltalk. Mehr 6

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden