http://www.faz.net/-gum-8x2b7

Heftige Regenfälle : Abermals viele Tote bei Erdrutsch in Kolumbien

  • Aktualisiert am

Bild: dpa

In Kolumbien sind nach heftigen Regenfällen bei einem Erdrutsch mehrere Menschen ums Leben gekommen. Erst vor wenigen Wochen hatte eine Schlammlawine mehr als 300 Menschen in den Tod gerissen.

          Bei einem abermaligen Erdrutsch sind in Kolumbien am Mittwoch (Ortszeit) mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich in der zentralkolumbianischen Stadt Manizales. Nach Angaben der Tageszeitung „El Tiempo“ werden weitere sieben Menschen vermisst. Insgesamt sind den Angaben zufolge 75 Familien von dem Erdrutsch in Folge von heftigen Regenfällen betroffen. Die Regierung verhängte den Notstand über das Gebiet. Anwohner berichten von Erdrutschen in verschiedenen Teilen der Stadt.

          Erst vor wenigen Wochen hatte die Katastrophe von Mocoa weltweit für Bestürzung gesorgt. Wegen heftiger Regenfälle hatte sich eine gewaltige Schlammlawine gebildet, die mehr als 300 Menschen in den Tod riss und weite Teile der südkolumbianischen Kleinstadt zerstörte.

          Blick auf einen Hang der Stadt Manizales nach dem verheerenden Erdrutsch

          Topmeldungen

          Putin-Merkel-Treffen : Vorsicht vor Halluzinationen

          Moskau ist kein leuchtendes Beispiel in Sachen Friedensbemühungen. Warum Putin jetzt die erstarkenden Wirtschaftsbeziehungen mit Deutschland in ein helles Licht rückt, ist völlig klar. Ein Kommentar.
          Der Geburtsort der Schriftstellerin und Literaturkritikern Andrea Scrima: New York City

          Was ist Patriotismus? : Wie ich Amerika verlor

          Es dauerte Jahre, bis meine amerikanische Identität verschwand. Heute kommt mir mein Heimatland wie eine Halluzination vor. Zurzeit beantrage ich die deutsche Staatsbürgerschaft, eine ambivalente Angelegenheit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.