Home
http://www.faz.net/-gum-74nq4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
50 plus

Landesamt „Flugzeuge verschlechtern Luftqualität am Boden nicht“

Auch wenn Anlieger es nicht glauben mögen: Die Luft rund um den Frankfurter Flughafen ist nicht schlechter als anderswo in Hessen. Dies folgt aus Messungen des Landesamts für Umwelt und Geologie.

© dpa Mit solchen Boxen misst das Hessische Landesamts für Umwelt und Geologie unter anderem in Frankfurt die Luftqualität

Die Luft rund um den Frankfurter Flughafen ist nach Messungen des Hessischen Landesamts für Umwelt und Geologie (HLUG) nicht schlechter als anderswo in Hessen. „Es gibt durch den Flugverkehr zweifellos Emissionen“, sagte HLUG-Experte Stefan Jacobi in Kelsterbach.

Die in der Höhe aus den Triebwerken abgegebenen Schadstoffe würden aber weiträumig verteilt, so dass für die Luftqualität die Quellen am Boden - Verkehr und Industrie - entscheidend seien.

Mehr zum Thema

Auch in den Einflugschneisen des Flughafens seien keine auffällig erhöhten Werte zu erkennen, das zeigten Messungen an der Station Frankfurt-Lerchesberg, sagte Jacobi. Über das Villenviertel im Frankfurter Süden fliegen Maschinen in wenigen hundert Metern Höhe die neue Nordwestlandebahn an.,

Quelle: LHE

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurter Flughafen Verfassungsgericht lehnt Beschwerde gegen Landebahn ab

Das Bundesverfassungsgericht lehnt die Beschwerde über den Fluglärm am Frankfurter Flughafen ab. Auf einen wichtigen Punkt der Kläger geht das Gericht in der Begründung nur knapp ein. Die Kläger erwägen den Gang nach Straßburg. Mehr Von Helmut Schwan, Frankfurt/Karlsruhe

28.07.2015, 08:17 Uhr | Rhein-Main
Heathrow Demonstranten blockieren Landebahn

Rund ein Dutzend Umweltschützer der Gruppe Plane Stupid haben den Flugverkehr auf Europas größtem Flughafen London-Heathrow gestört. Die Frauen und Männer haben einen Absperrzaun durchschnitten, sich auf die nördliche Start- und Landebahn gelegt und sich dort zusammen gekettet. Mehr

14.07.2015, 12:46 Uhr | Gesellschaft
Trotz wochenlanger Trockenheit Viel Grundwasser: Flüsse in Hessen gut gefüllt

Forstwirte und Bauern beklagen Schäden durch die lange Trockenheit. Die Flüsse in Hessen führen jedoch kein Niedrigwasser. Das hat mit dem vergangenen Jahr zu tun. Mehr

29.07.2015, 13:51 Uhr | Rhein-Main
Razzia bei Frankfurt Hessens Innenminister zu den Festnahmen in Oberursel

Hessens Innenminister Peter Beuth hat sich zu den Ereignissen in der Nacht zu Donnerstag geäußert. Mehr

30.04.2015, 15:45 Uhr | Politik
Hessen Hochburg der Salafisten

Enthauptungen schrecken nicht mehr ab. Die brutale Variante des Islamismus hat laut Verfassungsschutz in Hessen besonders viele Anhänger. Die Rückkehrer aus Syrien würden als Kriegshelden in der hessischen Szene gefeiert. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

01.08.2015, 19:06 Uhr | Rhein-Main

Veröffentlicht: 28.11.2012, 13:21 Uhr