http://www.faz.net/-gum-7580n
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Best Ager - Für Senioren und Angehörige

Veröffentlicht: 20.12.2012, 16:50 Uhr

Tirol Deutscher bei Lawinenunglück gestorben

Bei einer Lawine sind in Österreich zwei deutsche Tourengeher verschüttet worden. Einer von ihnen konnte nur tot geborgen werden, der andere kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

© dpa Ein Helikopter auf der Suche nach den Verschütteten

Ein Tourengeher aus Deutschland ist bei einer Schneelawine in Österreich ums Leben gekommen. Rettungskräfte bargen die Leiche des Mannes am Nachmittag, wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Seefeld in Tirol der Nachrichtenagentur dapd sagte. Ein zweiter Deutscher, der bei dem Unglück schwer verletzt wurde, sei in ein Krankenhaus nach Garmisch-Partenkirchen gebracht worden.

Die beiden Männer waren zusammen auf Tour, als sich die Lawine am Mittag an dem Berg Hohe Munde nahe Leutasch löste, wie es weiter hieß. Einer der beiden wurde verschüttet, der andere konnte sich aus den Schneemassen befreien und Rettungskräfte alarmieren. Die Bergrettung habe den Verschütteten allerdings für zwei Stunden nicht befreien können, da akute Lawinengefahr herrschte und die Bergung ausgesetzt wurde.

Die beiden Männer stammen aus Garmisch-Partenkirchen und Benediktbeuern. Ihr Alter war zunächst nicht bekannt.

Quelle: AP

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Vier Tote am Gotthardtunnel Deutsche Familie stirbt bei Autounfall

Ein Ausflug in die Schweiz endet für eine deutsche Familie tödlich. Zwischen zwei Lastwagen zerquetscht, kam für die Insassen jede Hilfe zu spät. Die Bergungsarbeiten am Gotthardtunnel sind schwierig. Mehr

26.07.2016, 21:27 Uhr | Gesellschaft
Krankenhaus Benjamin Franklin Patient schießt auf Arzt in Berliner Klinik

Im Berliner Universitätsklinikum Benjamin Franklin hat ein Patient auf einen Arzt geschossen. Die Tat habe keinen Bezug zum islamistischen Terrorismus, so die Polizei. Mehr

26.07.2016, 15:05 Uhr | Gesellschaft
Bei Nürnberg Brennender Koffer nahe Flüchtlingsunterkunft sorgt für Großeinsatz

In der Nähe einer Unterkunft für Asylbewerber im bayerischen Zirndorf hat die Verpuffung eines Koffers einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Zuvor hatte es Meldungen über eine Explosion gegeben. Mehr

27.07.2016, 17:57 Uhr | Politik
Saint-Etienne-du-Rouvray Zwei Geiselnehmer in Nordfrankreich von Polizei getötet

Bei einer Geiselnahme in einer Kirche in der Normandie ist offiziellen Angaben zufolge ein Priester getötet worden. Eine weitere Geisel sei schwer verletzt worden, sagte ein Sprecher des französischen Innenministeriums am Dienstag. Die mit Messern bewaffneten Männer hatten in Saint-Etienne-du-Rouvray fünf Menschen in ihre Gewalt gebracht – neben dem Priester zwei Nonnen und zwei Kirchgänger. Mehr

26.07.2016, 19:01 Uhr | Politik
Nach tödlichem Unfall auf A60 Filmen statt Helfen: Polizei sucht zwei Männer

Statt einem in seinem Führerhaus eingeklemmten Lastwagenfahrer zu helfen, sollen zwei Männer das an der A60 brennende Fahrzeug gefilmt haben. Nun sucht die Polizei nach ihnen. Mehr

26.07.2016, 17:28 Uhr | Rhein-Main

„Twilight“-Darstellerin Kristen Stewart liebt ihre ehemalige Assistentin

Kristen Stewart steht zu ihrer Homosexualität, Luna Schweiger will bei einem Wahlsieg Trumps Konsequenzen ziehen und Hannes Jaenicke hat sich getrennt – der Smalltalk. Mehr 19

Frankfurter Allgemeine Stil auf Facebook
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden