HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema WHO

Seuchen In den Zeiten der Cholera

Die tödliche Seuche ist in Europa längst vergessen, in Afrika grassiert sie noch immer. Aber in Malawi hat man ihr jetzt den Kampf angesagt. Mehr

26.06.2017, 18:36 Uhr | Wissen
Alle Artikel zu: WHO
1 2 3 ... 24 ... 48  
   
Sortieren nach

Architekt Ole Scheeren In anderen Sphären

In Asien ist Ole Scheeren zum wichtigsten deutschen Architekten einer neuen Generation geworden. Jetzt hinterlässt er auch hier seine Spuren. Ein Besuch in seinem Berliner Büro. Mehr Von Jennifer Wiebking

25.06.2017, 23:03 Uhr | Stil

Notfallmedizin Fatale Attacken des Immunsystems

Eine Blutvergiftung gehört zu den häufigsten vermeidbaren Todesursachen. Trotzdem erfolgen Therapie und Diagnose der Sepsis immer noch zu langsam. Wie kommt das? Mehr Von Nicola von Lutterotti

23.06.2017, 09:35 Uhr | Wissen

Kampf gegen Zigaretten Die Raucher verlieren die letzten Freunde

Die Gegner des Qualmens möchten auch dem letzten Raucher das Qualmen abgewöhnen. Trotzdem steigen die Gewinne der Tabakindustrie. Wie passt das zusammen? Mehr Von Sebastian Balzter

17.06.2017, 21:35 Uhr | Wirtschaft

Ausbruch von Kinderlähmung WHO meldet drei neue Fälle von Polio in Syrien

Die Weltgesundheitsorganisation hat einen neuen Ausbruch der Kinderlähmung in Syrien registriert. In seltenen Fällen kann sich der Erreger auf ungeimpfte Personen übertragen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

09.06.2017, 22:11 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Schlechtes Klima über dem Atlantik

Falls Donald Trump aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigt, wäre die internationale Klimapolitik wohl zum Scheitern verurteilt. Dabei sind die Emissionen in Amerika sogar gesunken – im Gegensatz zu denen in Deutschland. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

30.05.2017, 12:24 Uhr | Wirtschaft

WHO Reisen statt Heilen

Die Welt-Gesundheitsorganisation gibt mehr Geld fürs Reisen aus als für den Kampf gegen Aids, Malaria und Tuberkulose zusammen. Die Kritik wächst – sogar intern. Mehr

22.05.2017, 13:08 Uhr | Wirtschaft

Szenario einer Katastrophe Warum sich Berlin auf den Ausbruch einer Seuche vorbereitet

Am Brandenburger Tor rufen die Gesundheitsminister der G-20-Staaten heute die Katastrophe aus – zumindest testweise. Das Szenario: Eine Seuche ist ausgebrochen und bedroht die ganze Welt. Wie realistisch ist das? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.05.2017, 09:52 Uhr | Wirtschaft

ARD-Film Gift Schmutzige Pillen bringen den Tod

Ein ARD-Themenabend über gefälschte Medikamente beleuchtet einen verborgenen Skandal: Weltweit blüht der Handel mit gefährlichen Präparaten. Was sie anrichten, zeigt der Film Gift. Mehr Von Joachim Müller-Jung

17.05.2017, 17:59 Uhr | Feuilleton

Schon drei Tote Ebola-Ausbruch im Kongo

Im Kongo ist erneut Ebola ausgebrochen. Drei Menschen sind bereits an den Folgen der Krankheit gestorben. Gute Nachrichten gibt es dagegen von Gesundheitsbehörden aus Brasilien. Mehr

13.05.2017, 14:21 Uhr | Gesellschaft

Schutz vor Dumping EU-Handelsminister für harte Linie gegen China

Der EU droht das wichtigste Instrument verlorenzugehen, das sie gegen die Billigeinfuhr von Stahl und anderen Produkten aus China hat. Nun sollen neue Anti-Dumping-Regeln her. Doch ein Problem bleibt. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

11.05.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Tabakwerbeverbot Der Qualm findet seinen Weg

Der Bundestag verschleppt das Tabakwerbeverbot. Und die Unternehmen verführen Jugendliche weiter zum Rauchen – vor allem auf Musikfestivals. Mehr Von Lydia Rosenfelder und Moritz Eichhorn

01.05.2017, 18:54 Uhr | Politik

Robuste Weltwirtschaft Zuversichtlicher Ausblick: Welthandel wächst doppelt so schnell

Die Globalisierung auf dem Rückzug? Die Fachleute der Welthandelsorganisation gehen nun vom Gegenteil aus: Das Wachstums des Handels werde sich verdoppeln dieses Jahr. Mehr

12.04.2017, 14:26 Uhr | Wirtschaft

BDI-Präsident „Die deutsche Industrie hat Alternativen zu Amerika“

Seit Anfang des Jahres ist Dieter Kempf der oberste deutsche Industrievertreter. Dem amerikanischen Präsidenten rät er zu Sachlichkeit im Handelsstreit. Mehr Von Henrike Roßbach

09.04.2017, 20:16 Uhr | Wirtschaft

Multiresistente Bakterien Dem Keim Paroli bieten

Antibiotika sind die schärfsten Waffen gegen Bakterien. Aber langsam werden sie stumpf. Denn immer noch werden sie falsch und vor allem zu lange verschrieben. Mehr Von Michael Brendler

06.04.2017, 13:58 Uhr | Wissen

Angriff auf Chan Scheichun Ärzte bestätigen Giftgas als Todesursache

Bei dem Luftangriff auf die syrische Stadt Chan Scheichun wurde ein chemischer Kampfstoff eingesetzt. Nach Angaben des türkischen Justizministers habe das die Autopsie von drei Leichen eindeutig ergeben. Mehr

06.04.2017, 13:30 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten gegen China Alles ist angerichtet für einen Handelskrieg

Erstmals begegnen sich diese Woche Donald Trump und Xi Jinping. Nach Trumps Drohgebärden wird das Treffen mit Spannung erwartet. Siegt schlussendlich aber doch die wirtschaftliche Vernunft? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

05.04.2017, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Die Ursache von Krebs Einfach nur Pech gehabt?

Krebs kann jeden treffen. Mal wird die Ursache dafür im Lebensstil gesucht, mal in der Umwelt oder den Genen. Aber kann es auch reiner Zufall sein? Mit dieser These hat ein berühmter Krebsforscher vor zwei Jahren die Fachwelt erschüttert. Nun legt er nach. Mehr Von Michael Brendler und Jakob Simmank

29.03.2017, 17:20 Uhr | Wissen

Gastbeitrag Eine deutsche Strategie für den Brexit

Wenn sich Großbritannien und die EU nicht schnell auf neue Handelsregeln einigen, drohen Zölle und andere regulatorische Barrieren. Gerade für Deutschland steht viel auf dem Spiel. Mehr Von Clemens Fuest

28.03.2017, 08:12 Uhr | Brexit

Insektizide Du sollst sterben, Moskito

Stechmücken übertragen Krankheiten. Deshalb werden sie mit Insektiziden bekämpft. Die wirken immer seltener gegen die gefährlichen Blutsauger. Eigentlich müssten neue Mittel her. Doch dafür scheint kein Geld da zu sein. Mehr Von Julia Groß

26.03.2017, 08:00 Uhr | Wissen

Tuberkulose Die Krankheit, die niemand mehr kennt

In Deutschland tritt die Infektionskrankheit Tuberkulose seit 2014 wieder öfter auf. Die Hauptursache ist schnell gefunden. Mehr Von Ilka Kopplin

23.03.2017, 20:12 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Amerikanischer Protektionismus besorgt Berlin und Brüssel

Was passiert, wenn sich Amerika nicht mehr an die Entscheidungen der Welthandelsorganisation gebunden fühlt? In Europa sucht man schon nach möglichen Alternativen. Eine könnte China sein. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin und Hendrik Kafsack, Brüssel

22.03.2017, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Merkel trifft Trump Warum heute ein wichtiger Tag für die deutsche Wirtschaft ist

Angela Merkel trifft Donald Trump, Finanzminister Schäuble verhandelt mit den Kollegen der wichtigsten Wirtschaftsmächte: Für die Exportnation Deutschland geht es an diesem Freitag um viel. Mehr Von Alexander Armbruster

17.03.2017, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Nebelfänger Wasser aus der Luft gegriffen

Mit Nebelfängern lassen sich trockene Gebiete mit Trinkwasser versorgen. Sie wurden in einem Forschungsprojekt so verbessert, dass sie nicht gleich beim ersten Sturm davonfliegen. Mehr Von Lukas Weber

16.03.2017, 15:53 Uhr | Technik-Motor

Vor Reise nach Amerika Merkel soll den Freihandel retten

Deutschland könnte eine amerikanische Importsteuer mit höheren Zöllen auf amerikanische Produkte kontern, heißt es aus dem Kanzleramt. Innerhalb des Weißen Hauses ist der Streit darüber offenbar immer noch nicht beigelegt. Mehr

11.03.2017, 15:20 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 24 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z