Weiberfastnacht: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fastnachtsparties in Frankfurt Narrenschiff statt Parship

Frankfurt gilt nicht gerade als Fastnachtshochburg, und Partys gab es meistens nicht besonders viele. Doch in diesem Jahr laden gleich drei neue Fastnachtspartys zu Spaß und Vergnügen. Mehr

27.02.2017, 14:02 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Weiberfastnacht

1
   
Sortieren nach

Kirchenvandalismus Tolle Tage, saure Tropfen

Was dem Menschen behagt, das schmeckt der Kirche nicht: Während des Karnevals in Köln wappnen sich die Gotteshäuser mit Bauzäunen gegen urinierende und randalierende Besucher. Mehr Von Andreas Rossmann

23.02.2017, 18:51 Uhr | Feuilleton

Düsseldorf Altweiber-Feiern wegen Sturmes abgesagt

Ein bisschen Mut musste man schon aufbringen, um sich an Weiberfastnacht in den Karneval zu stürzen: Sturm war angekündigt – und Polizisten mit Maschinenpistolen erinnerten an die Terrorgefahr. In Düsseldorf kam es zu einem schweren Unfall. Mehr

23.02.2017, 18:11 Uhr | Gesellschaft

Rechtstipps für Narren Wer bezahlt die teure Krawatte nach der Weiberfastnacht?

Wie weit geht die Narrenfreiheit? Ob eine Angestellte nach Weiberfastnacht die teure Seidenkrawatte des Vorgesetzten ersetzen muss, hängt vom Humor des Chefs ab. Wer verkleidet geblitzt wird, kann dagegen mit einem Einspruch Erfolg haben. Mehr Von Marcus Jung

23.02.2017, 12:20 Uhr | Gesellschaft

Sicherheitskonzept So will Köln an Silvester diesmal alles besser machen

Mehr Polizisten, mehr Kontrollen, mehr Licht: Mit einem Paket an Maßnahmen will Köln verhindern, dass sich die Übergriffe in der Silvesternacht wiederholen. Mehr Von Timo Steppat

12.12.2016, 13:01 Uhr | Politik

Nach Silvesternacht Mehr Polizeieinsätze im Karneval, mehr Anzeigen wegen Sexualdelikten

Die Zahl der Anzeigen wegen Sexualdelikten im Kölner Karneval hat deutlich zugenommen. Insgesamt ist die Polizei aber zufrieden mit ihrer neuen Strategie – es waren so viele Beamte im Einsatz wie nie. Mehr

09.02.2016, 15:38 Uhr | Politik

Jungfrau, Prinz und Bauer Ein Knochenjob im Dreigestirn

Kölner Dreigestirn, das ist das Höchste, was ein Karnevalist werden kann. Doch von sechs Wochen Party und Küsschen kann nicht die Rede sein. Jungfrau, Prinz und Bauer gehen in den sechs Wochen Hochsaison an ihre Substanz. Mehr Von Holger Appel

08.02.2016, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Trotz allem Flüchtling Shafi im Kölner Karnevalstreiben

Shafi, 22 Jahre alt und Flüchtling aus Afghanistan, will es mal ausprobieren: Er stürzt sich in den Kölner Karneval. Viele seiner Freunde trauen sich noch nicht in die Menschenmengen. Mehr Von Timo Steppat

08.02.2016, 08:44 Uhr | Gesellschaft

Die Krise der Stadt Köln verspielt sein Potential

Eine historische Stadt wird zur Beute der Events, der Wildpinkler und Vergnügungssucht. Dass ausgerechnet Köln zum Paradefall für den Verlust an Urbanität geworden ist, entbehrt nicht tragischer Ironie. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Rossmann

07.02.2016, 11:57 Uhr | Feuilleton

Flüchtlinge in Köln Aus Kandahar in den Karneval

In ihrer Heimat kann ein Leben schon zerstört und die Familie entehrt sein, wenn nur ein Foto von ihnen gemacht wird. Auf dem Kölner Karneval erleben sie jetzt Knutschorgien auf offener Straße oder landen in Schwulenbars. Mit einer Gruppe Flüchtlinge unterwegs im närrischen Treiben. Mehr Von Friederike Böge, Köln

06.02.2016, 13:26 Uhr | Politik

Mainzer Fastnacht Sturmwarnung für Rosenmontag

In den Fastnachtshochburgen wie Mainz wird der Wetterbericht zur Pflichtlektüre. Bis Windstärke acht könne der Zug wie geplant laufen, sagen die Veranstalter. Mehr Von Markus Schug, Mainz

06.02.2016, 11:02 Uhr | Rhein-Main

Karneval in Köln Drei Vergewaltigungen nach Weiberfastnacht angezeigt

Über 200 Anzeigen gingen nach Donnerstag bei der Kölner Polizei ein. 22 davon betreffen Sexualdelikte. Die hohe Zahl führt der Kölner Polizeidirektor auf eine neue Anzeigebereitschaft zurück. Mehr

05.02.2016, 19:32 Uhr | Gesellschaft

Karneval in Köln Mehr sexuelle Übergriffe bei Polizei gemeldet

Die Zahl der sexuellen Übergriffe in Köln ist an Weiberfastnacht deutlich gestiegen – laut Polizei hat das vor allem einen Grund. Mehr

05.02.2016, 14:28 Uhr | Gesellschaft

Missdeutung der Silvesternacht Mythos Köln

Die Silvesternacht als Angstszenario und Mythos? In einem Interview setzt eine Literaturwissenschaftlerin Assoziationsketten in Gang, als wäre Köln ein literarisches Phänomen. Sie geht in eine selbstgestellte Falle. Mehr Von Ursula Scheer

05.02.2016, 09:21 Uhr | Feuilleton

Weiberfastnacht Wir feiern heute aus Prinzip

Die Weiberfastnacht wird unter hohen Sicherheitsvorkehrungen gefeiert - und mit einer kräftigen Portion Trotz. Die Mainzer lassen sich auch von einer Handgranaten-Attrappe nicht stören. In Köln ist die Stimmung auch am Hauptbahnhof ausgelassen. Mehr Von Timo Steppat, Köln, Peter Badenhop und Markus Schug, Mainz

04.02.2016, 16:45 Uhr | Politik

Nach Silvester-Übergriffen Städte setzen viel mehr Polizei beim Karneval ein

Angesichts der Übergriffe in der Silvesternacht setzen viele Städte beim diesjährigen Karneval auf deutlich mehr Polizei. Köln verdoppelt die Zahl der eingesetzten Polizisten. Andere Städte planen mit Bodycams, Videoüberwachung – und Anlaufstellen für bedrängte Frauen. Mehr

03.02.2016, 05:50 Uhr | Gesellschaft

Sicherer Karneval Schunkeln ohne Missverständnis

Mit einem umfassenden Sicherheitskonzept zum Karneval reagiert Köln auf die Übergriffe in der Silvesternacht. Ein Masterplan soll für friedliche Tage sorgen. Mehr Von Reiner Burger, Köln

02.02.2016, 10:15 Uhr | Politik

Einsatzplan der Polizei 2000 Polizisten und Videoüberwachung beim Kölner Straßenkarneval

Die Polizei hat in Köln ihren Einsatzplan für den Karneval präsentiert. Wegen der sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht sollen doppelt so viele Beamte wie in den Vorjahren im Einsatz sein. Bekannten Kriminellen ist die Teilnahme verboten. Mehr

01.02.2016, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Aufrüstung auch mit Bodycams Kölner Polizeipräsenz an Karneval verdreifacht

Am Donnerstag feiert Köln Weiberfastnacht – und 2500 Polizisten passen auf. Wegen der Übergriffe an Silvester und zunehmender Respektlosigkeit gegenüber Beamten wurde deren Anzahl im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht. Mehr

29.01.2016, 17:12 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Bei Tätlichkeiten notfalls 110 wählen

Das von den Mainzern in schwierigen Zeiten schon des Öfteren bemühte Frohsinns-Bekenntnis wird aktuell auf eine harte Probe gestellt. Die Polizei kann sich an Rosenmontag vielerorts selbst nur in Kampfmontur und Gruppenstärke blicken lassen. Mehr Von Markus Schug

14.01.2016, 12:11 Uhr | Rhein-Main

Ausschreitungen in Köln In der Höllenhitze der Nacht

Rund um den Kölner Hauptbahnhof herrschen an Tagen wie Silvester seit Jahren chaotische Zustände. Dieses Mal war es besonders aggressiv. Die Polizei ist machtlos und frustriert. Das könnte weitreichende Folgen haben. Mehr Von Reiner Burger, Köln

07.01.2016, 19:07 Uhr | Politik

Übergriffe in Köln Die Freiheit der Frauen

Aus der Schreckensnacht von Köln müssen die Behörden Konsequenzen ziehen. Denn das Vertrauen der Bürger in die Macht des Staates ist durch die massenhaften Übergriffe auf Frauen beschädigt worden. Mehr Von Helene Bubrowski

07.01.2016, 10:31 Uhr | Politik

Nach den Übergriffen in Köln Wir wollen eine Stadt sein, in der jeder feiern kann

Die Ausschreitungen der Silvesternacht in Köln werfen auch Fragen für den Karneval in nur einem Monat auf. Was, wenn eine solche Meute nochmal wütet? Mehr Von Timo Steppat, Köln

06.01.2016, 04:58 Uhr | Politik

Bundesliga-Kommentar Spielen ist Silber, Schweigen ist Gold

In Köln steigt das erste Derby nach dem Karnevalskrawall – und damit beginnt der nächste Streit. Gladbacher Fans rufen zum Boykott auf. Sie zeigen so, dass ihnen das Leben in der Kurve wichtiger ist als das Spiel auf dem Rasen. Mehr Von Michael Horeni

19.09.2015, 10:01 Uhr | Sport

Grippewelle in Hessen Notaufnahmen der Kliniken sind überlastet

Die Grippe-Ampel steht auf rot. Das bedeutet eine erhöhte Influenza-Aktivität. Einige Krankenhäuser der Region stoßen an ihre Grenzen, mancherorts gab es schon Aufnahmestopps. Mehr Von Ingrid Karb

19.02.2015, 17:44 Uhr | Rhein-Main
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z