Waldbrand: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Feuerwehr im Dauereinsatz Waldbrand zerstört 20 Häuser in Kalifornien

In Kalifornien sind in den letzten Wochen Dutzende Feuer ausgebrochen. Die extreme Trockenheit und Hitze sorgen häufig für Waldbrände im bevölkerungsreichsten Staat Amerikas. Mehr

08.07.2018, 15:23 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Waldbrand

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Brandenburg Dürre sorgt für Waldbrände und Ernteausfälle

Bei Lieberose sind bereits 400 Hektar Wald und Heide verbrannt. Bauern haben wegen der anhaltenden Trockenheit die Getreideernte vorgezogen. Mehr

06.07.2018, 19:02 Uhr | Gesellschaft

Gewitter in Sicht Heute wird es krachen

Gewitter, Hagel und Regen: In einigen Regionen dürfte das Wetter ungemütlich werden. Kühler wird es trotzdem nicht. Mehr

05.07.2018, 07:37 Uhr | Aktuell

Flammenmeer Tobende Waldbrände in Kalifornien

Wieder einmal kämpft Kalifornien mit dem Feuer. Starke Winde und hohe Temperaturen waren verantwortlich dafür, dass sich die Flammen in der Region von Spring Valley rasch ausbreiteten. Mehr

02.07.2018, 09:33 Uhr | Gesellschaft

Drei große Feuer Kalifornien kämpft wieder gegen Buschbrände

Drei große Brände wüten seit dem Wochenende im amerikanischen Bundesstaat Kalifornien. Die Behörden haben nun eine großflächige Evakuierung eingeleitet. Mehr

02.07.2018, 09:15 Uhr | Gesellschaft

Fast 30 Grad Sonne satt bis zur Wochenmitte

Fast in ganz Deutschland ist bis Mitte der kommenden Woche mit trockenem Wetter und Sonnenschein zu rechnen. Bei sommerlichen Temperaturen erhöht sich in einigen Regionen auch die Waldbrandgefahr. Mehr

05.05.2018, 14:26 Uhr | Gesellschaft

Vulkan-Ausbruch Beben erschüttern Hawaii

Der Ausbruch des Vulkans „Kilauea“ lässt die Insel erzittern. Der heftigste Erdstoß hatte eine Stärke von 6,9. In der Nähe des Vulkans tat sich eine neue Erdspalte auf. Mehr

05.05.2018, 07:25 Uhr | Gesellschaft

Stärkstes Beben seit 1975 Vulkanausbruch und Erdbeben erschüttern Hawaii

Nachdem der Vulkan Kilauea auf Hawaii bereits am Donnerstag Lava spuckte, erschütterte nun eine Erdbebenserie den Inselstaat Hawaii. Eines der Beben war das stärkste, das seit 1975 auf Hawaii gemessen wurde. Mehr

04.05.2018, 09:25 Uhr | Gesellschaft

Klimaforschung Der Planet steht, das System wankt

Von wegen Pause: Im Meer, im Eis, im Grünen und in großer Höhe, der Klimawandel kommt immer schneller auf Touren und hinterlässt radikaler denn je seine Spuren in den Datenreihen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

21.04.2018, 09:26 Uhr | Wissen

Rodung im Urwald Polen lässt am Zweck grüner Anleihen zweifeln

Deutschlands Nachbarland ist der erste Staat, der zwei Ökoanleihen begeben hat. Gleichzeitig rodet es das Weltnaturerbe Bialowieza – und begründet das Vorgehen wiederum mit ökologischen Aspekten. Mehr Von Markus Frühauf

19.04.2018, 17:56 Uhr | Finanzen

Waldbrände nahe Sydney Rund 500 Feuerwehrleute im Einsatz

Seit Samstag brennt es rund um Sydney. Bisher gibt es noch keine Opfer. Aber die Bedrohung ist groß. Mehr

16.04.2018, 09:01 Uhr | Gesellschaft

Vorarlberg Überhitzte Mountainbike-Bremsscheibe verursacht Waldbrand

Ein Mountainbiker hat im österreichischen Vorarlberg nach einer rasanten Abfahrt sein Rad in die Wiese gelegt – das trockene Gras fing Feuer. Mehr

26.03.2018, 15:36 Uhr | Gesellschaft

Extremwetter In einem Jahr so viele Wetterschäden wie nie zuvor

Die Zahl der Hochwasser hat sich vervielfacht, der Preis der Katastrophen steigt. Europas Wissenschaftsakademien warnen und die Weltwetterbehörde dokumentiert die höchsten je gemessenen Kosten. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.03.2018, 11:36 Uhr | Wissen

Griechenland Waldbrände noch immer außer Kontrolle

Das Flammeninferno nördlich von Athen dauert an: Den Einsatzkräften gelang es in der Nacht zu Montag zwar, die Feuer in den Vororten einzudämmen, auffrischende Winde fachten die Flammen am Morgen jedoch erneut an. Mehr

12.01.2018, 16:37 Uhr | Videoarchiv

Waldbrände Griechische Regierung in der Kritik

Nach der Eindämmung der Feuer vor Athen wird Kritik am Krisenmanagement der Regierung laut. Der Umgang mit der Katastrophe gilt als entscheidend für die Zukunft von Ministerpräsident Karamanlis. Mehr

12.01.2018, 16:30 Uhr | Politik

Griechenland Waldbrände erreichen Athen

Am Sonntagmorgen brannte es in mindestens vier Vororten der griechischen Hauptstadt. Hunderte Feuerwehrleute und Soldaten hatten in der Nacht vergeblich versucht, dass Feuer unter Kontrolle zu bekommen. Die Behörden riefen den Notstand aus. Mehr

12.01.2018, 16:20 Uhr | Videoarchiv

Waldbrände Heftige Buschfeuer wüten in Südeuropa

In Italien, Spanien und Frankreich wüten noch immer heftige Waldbrände. Auf Korsika fielen bislang mindestens 4000 Hektar den Flammen zum Opfer, zahlreiche Häuser wurden zerstört. Auf der italienischen Insel Sardinien kamen bei Waldbränden am Donnerstag mindestens zwei Menschen ums Leben. Mehr

12.01.2018, 15:19 Uhr | Videoarchiv

Santa Barbara Waldbrand in Kalifornien unter Kontrolle

Die kalifornische Feuerwehr konnte die Waldbrände in der Nähe von Santa Barbara weitgehend eindämmen. „Jetzt jagen wir die Flammen“, sagt ein Sprecher der Einsatzkräfte. 77 Häuser wurden zerstört. Mehr

12.01.2018, 12:01 Uhr | Videoarchiv

Winde flauen ab Kampf gegen Waldbrände in Kalifornien

Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände in Kalifornien haben die Feuerwehrleute von abflauenden Winden profitieren können. Die tagelang wütenden Flammen zerstörten 16.000 Hektar Land und etwa 800 Häuser. Nun konnten die Feuer zum Großteil gelöscht werden. Tote wurden zunächst nicht gefunden. Retter suchen in den verkohlten Überresten von Häusern und Wohnmobilen weiter nach möglichen Opfern. Mehr

12.01.2018, 06:03 Uhr | Videoarchiv

Kalifornien Waldbrände weiten sich aus

Die heißen Wüstenwinde fachen das Feuer in Kalifornien immer weiter an. Bereits zwei Menschen kamen seit dem Ausbruch der Buschbrände vor drei Tagen ums Leben. Mehr

12.01.2018, 05:15 Uhr | Videoarchiv

Feuer nähert sich Nationalpark Neue Waldbrände in Kalifornien

Im Norden des amerikanischen Bundesstaats Kalifornien nähern sich die Flammen dem Yosemite-Nationalpark. 2000 Häuser sind durch das Großfeuer bedroht. Hitze und die hügelige Landschaft erschweren die Arbeit der Feuerwehrmänner. Mehr

12.01.2018, 00:50 Uhr | Videoarchiv

Kalifornien Flammen im Paradies

Starke Winde rücken die Flammen der Waldbrände in Kalifornien immer näher an Siedlungen heran. Behörden haben die Bewohner der kalifornischen Stadt Paradise aufgefordert, sofort ihre Häuser zu verlassen. Mehr

12.01.2018, 00:34 Uhr | Videoarchiv

Colorado Heftiger Tornado richtet Zerstörungen an

Der Wirbelsturm deckte im amerikanischen Bundesstaat Colorado Dächer ab und kippte Autos um. Nach Berichten lokaler Medien wurde ein Mensch getötet. In Kalifornien kämpft derweil die Feuerwehr gegen starke Waldbrände. Mehr

11.01.2018, 09:23 Uhr | Videoarchiv

Europas Sommerhitze Eine Mammutaufgabe für Feuerwehrleute

Etwa 600 Feuerwehrleute proben derzeit auf Sardinien den Einsatz gegen Waldbrände. Die EU-Eingreiftruppe FIRE soll dabei für eine mögliche Mammutaufgabe im Sommer geschult werden. Doch manchmal hakt es an ganz banalen Problemen. Mehr

11.01.2018, 09:20 Uhr | Videoarchiv

Amerika Weitere Opfer aus kalifornischer Schlammlawine geborgen

Das Wetter meint es nicht gut mit Kalifornien. Erst Dürre und Waldbrände - dann heftiger Regen und Schlammlawinen. Am Mittwoch bergen die Einsatzteams das 17. Opfer aus dem Schlamm und Schutt. Mehr

11.01.2018, 06:44 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z