Vatikan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Besuch in Chile Papst Franziskus trifft Missbrauchsopfer

In Chile bittet der Papst um Vergebung für die Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Doch die Teilnahme eines involvierten Bischofs löst umgehend Proteste aus. Mehr

17.01.2018, 04:52 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Vatikan

1 2 3 ... 22 ... 44  
   
Sortieren nach

ARD-Zweiteiler Macht, Geld und Schleiertanz

Seifenoper vor Palastkulisse: Der zweiteilige Mittelalterfilm „Die Puppenspieler“ über die Kaufmannsfamilie Fugger und den Vatikan mutiert zum Kitsch. Zumindest ein Handlungsstrang deutet an, was möglich wäre. Mehr Von Oliver Jungen

27.12.2017, 16:53 Uhr | Feuilleton

„Gott ist eine Frau“ „Femen“-Aktivistin wollte Jesus-Figur aus Vatikan-Krippe klauen

Kurz vor der Weihnachtsbotschaft des Papstes ist eine Aktivistin der „Femen“-Gruppe halbnackt zur Krippe auf dem Petersplatz im Vatikan gestürmt und hat versucht, die Jesus-Figur zu stehlen. Die Polizei nahm die Frau gleich wegen mehrerer Vergehen fest. Mehr

25.12.2017, 21:36 Uhr | Politik

Weihnachten mit dem Papst Der ultrascharfe Vatikan

Wie in jedem Jahr beginnt das katholische Weihnachtsfest an Heiligabend mit der Christmette. So weit, so gut, so traditionell. Bei deren Übertragung will der Vatikan in diesem Jahr neue Maßstäbe setzen. Mehr

23.12.2017, 18:37 Uhr | Gesellschaft

Frauen in der Kirche Ran an die Priesterinnenweihe!

Wer weiß, ob und wann sich ein Papst dazu durchringt, weibliche Priester zu weihen? Christiane Florin plädiert deswegen jetzt für einen „Weiberaufstand“. Mehr Von Raphaela Schmid

17.12.2017, 20:05 Uhr | Feuilleton

Schweigen über Rohingya Enttäuschung nach Papstbesuch in Burma

Nach der Abreise des Papstes aus Burma frohlocken die Nationalisten. Er hat sich ganz in ihrem Sinne verhalten – nämlich zurückhaltend. In Bangladesch könnte er jetzt die Gelegenheit nutzen, sich freier zu äußern. Mehr Von Till Fähnders, Rangun

30.11.2017, 17:16 Uhr | Politik

Pontifex in Burma Der Papst spricht das R-Wort nicht aus

Papst Franziskus fordert bei seinem Besuch in Burma, dass alle Minderheiten geachtet werden sollten. Das reicht Menschenrechtler nicht aus – sie sind von dem Kirchenoberhaupt enttäuscht. Mehr Von Till Fähnders, Rangun

28.11.2017, 19:17 Uhr | Politik

Der Papst in Burma Auf heikler Mission

Burmas Katholiken verfolgen mit Spannung, wie Papst Franziskus bei seinem Besuch die Vertreibung der Rohingya anspricht. Manche fürchten offenbar, selbst zum Ziel von Anfeindungen zu werden. Mehr Von Till Fähnders, Rangun

28.11.2017, 10:34 Uhr | Politik

Geschenk ausgeschlagen Der Papst will keinen Lamborghini

Papst Franziskus bleibt seinem Papamobil treu: Ein üppiges Geschenk des italienischen Sportwagenherstellers Lamborghini schlägt er aus. Auf Wunsch des Argentiniers soll das Auto nun versteigert werden. Mehr

15.11.2017, 16:43 Uhr | Gesellschaft

Berater der Bischofskonferenz Kaltstellung nach Kritik

Seine Heiligkeit halten einer theologischen Prüfung nicht stand: Nach einem kritischen Brief tritt ein Berater der amerikanischen Bischofskonferenz zurück. Verträgt der Papst keinen Widerspruch? Mehr Von Christian Geyer

07.11.2017, 11:23 Uhr | Feuilleton

33-Tage-Papst Papst Johannes Paul I. wurde wahrscheinlich nicht ermordet

Neue Berichte zum Tod des 33-Tages-Papstes Johannes Paul I. vermerken starke Brustschmerzen des Papstes, nur wenige Stunden vor seinem Tod. Das bestätigt die lange angezweifelte Darstellung von einem Herzinfarkt als Todesursache. Mehr

04.11.2017, 17:51 Uhr | Gesellschaft

BND und Partnerdienste Von Schnüfflern und Unterwanderern

Es gehört zum Selbstverständnis von Geheimdiensten, sich mit eigenen Mitteln Informationen aus den Regierungskanzleien und der Wirtschaft befreundeter Staaten zu beschaffen, anstatt sich auf den Wissensstand der Medien und der diplomatischen Vertretungen zu verlassen. Ungeachtet aller Bündnisverflechtungen hat das nationalstaatliche Interesse jedes einzelnen Landes bis heute den Vorrang behalten vor den anderen Möglichkeiten der internationalen Zusammenarbeit. Mehr Von Anselm Doering-Manteuffel

01.11.2017, 10:30 Uhr | Politik

Vatikan Der Papst schläft manchmal beim Beten ein

Auch das Oberhaupt der katholischen Kirche hat weltliche Bedürfnisse: Die überkommen ihn manchmal sogar beim Gebet. Schlimm sei das aber nicht, erklärt Franziskus auf Youtube und zitiert die Bibel. Mehr

31.10.2017, 22:49 Uhr | Gesellschaft

Feiern in Wittenberg Bedford-Strohm: Beginn der Reformation war Akt der Befreiung

Mit Gottesdiensten und Feierstunden haben Kirchen und Politik des Beginns der Reformation vor 500 Jahren gedacht. EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm würdigte den Beginn der Reformation als einen „Akt der Befreiung“. Mehr

31.10.2017, 16:06 Uhr | Politik

Kathedrale in Brasilien Größer ist nur der Petersdom

In Brasilien ist das zweitgrößte katholische Gotteshaus der Welt gebaut worden. Bis zu 45.000 Gläubige finden darin Platz. Anteil daran haben auch drei Fischer, denen 1717 eine zerbrochene Marienstatue ins Netz ging. Mehr Von Matthias Rüb, São Paul

12.10.2017, 16:39 Uhr | Gesellschaft

Bundespräsident im Vatikan Papst: Deutschland soll sich nicht abwenden

Bundespräsident Steinmeier wirbt in Rom für ein Europa der „versöhnten Verschiedenheit“. Das persönliche Gespräch mit dem Papst dauerte 50 Minuten. Was haben die beiden besprochen? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

09.10.2017, 18:14 Uhr | Politik

Mafia-Serie „Suburra“ Rom sehen und sterben, das ist hier ein und dasselbe

Jetzt hat auch Netflix eine Mafiaserie: In „Suburra“ wollen drei Milchbubis zu Bossen aufsteigen. Über die nötige Brutalität verfügen sie. Italien zeigt sich im Fernsehen einmal mehr von seiner düstersten Seite. Mehr Von Ursula Scheer

07.10.2017, 08:45 Uhr | Feuilleton

Irland Wenn katholische Priester Väter werden

In einem aufsehenerregenden Text haben die irischen Bischöfe „illegitime Kinder“ von Geistlichen gestärkt. Der Papst heißt das gut. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

01.09.2017, 13:47 Uhr | Politik

Emeritierter Papst Papstmaler Triegel sollte Benedikt-Porträt umarbeiten

Es sei dem Maler nicht gelungen, die „jugendliche Frische“ des inzwischen 90 Jahre alten ehemaligen Papstes einzufangen. Deshalb wollte dessen Sekretär eine Umarbeitung erwirken. Mehr

24.08.2017, 10:36 Uhr | Gesellschaft

Blasphemie-Verbot Eine Schere im Kopf?

In Dänemark stehen die öffentliche Beleidigung von Religionen und die Schändung religiöser Symbole jetzt unter Strafe. Sollte uns das ein Beispiel sein? Oder haben wir nicht längst ein ungeschriebenes Blasphemie-Gesetz, das von islamistischen Terroristen diktiert wird? Mehr Von Professor Dr. Rudolf Steinberg

17.08.2017, 17:08 Uhr | Politik

Vor 100 Jahren Erst siegen

Im August 1917 wollte Papst Benedikt XV. die Oberhäupter der kriegführenden Staaten mit einer Friedensinitiative dazu bewegen, den Selbstmord Europas doch noch zu verhindern. Es kam anders. Mehr Von Professor Dr. Birgit Aschmann

17.08.2017, 17:01 Uhr | Politik

Europa-Serie Ich bin bereit, das christliche Abendland zu verteidigen

Gibt es so etwas wie einen Mustereuropäer? Der Schriftsteller Dževad Karahasan kommt diesem Ideal als bosnischer Muslim ziemlich nah. Neue Folge unserer Europa-Serie. Mehr Von Hannes Hintermeier

12.08.2017, 16:39 Uhr | Feuilleton

Krise in Venezuela Das Schweigen des Hirten

Während sich die politische und wirtschaftliche Situation Venezuelas verschlechtert, schweigt Papst Franziskus weitgehend zu den dortigen Ereignissen. Dafür erntet er nun auch Kritik aus den eigenen Reihen. Mehr Von Matthias Rüb

10.08.2017, 19:36 Uhr | Politik

Venezuelas Absturz Staatsumbau mit göttlichem Segen

Der Papst hat den venezolanischen Präsidenten aufgefordert, auf die Einberufung des Verfassungskonvents zu verzichten. Ein Jesuiten-Pater segnete jetzt genau diese Versammlung – die dann gegen die Generalstaatsanwältin vorging. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

06.08.2017, 18:39 Uhr | Politik

Wallfahrtsort Medjugorje Marienerscheinungen machen Vatikan stutzig

In den letzten 36 Jahren soll im bosnischen Wallfahrtsort Medjugorje 47.000 Mal die heilige Maria erschienen sein. In der Katholischen Kirche zweifeln viele daran. Eine Entscheidung des Vatikans steht bevor. Mehr

18.07.2017, 12:39 Uhr | Politik
1 2 3 ... 22 ... 44  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z