Überwachung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Überwachungs-Apps für Eltern Wer schaut nach mir?

Mit Spionage-Apps haben Eltern ihre Kinder ständig im Visier. Ist das der totale Kontrollwahn? Oder eine neue Dimension der Fürsorge? Mehr

16.06.2018, 15:10 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Überwachung

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Medizinische Überwachung Digitale Zäpfchen

Ob Kapseln für Echtzeit-Daten unserer Organe oder Zahnsensoren für ein gesundes Gebiss: In der Mikrosystemtechnik herrscht Goldgräberstimmung. Rechtfertigt medizinische Überwachung fehlende Privatheit? Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.06.2018, 06:58 Uhr | Wissen

Sparmaßnahmen Trump beendet Nasa-Programm zur Überwachung des Klimawandels

Wissenschaftler warnen, dass die Ziele des Pariser Klimaabkommens ohne das millionenschwere System nicht mehr kontrolliert werden könnten. Die Nasa stellt ein Ersatzprojekt in Aussicht. Mehr

12.05.2018, 04:05 Uhr | Politik

„Big Brother Awards“ „Oscars der Überwachung“ gehen an Alexa und Windows 10

An diesem Freitagabend werden in Bielefeld die „Big Brother Awards“ vergeben. Der Preis tadelt die schlimmsten Verstöße gegen Datenschutz und Privatsphäre. Unter den Gewinnern sind bekannte Namen. Mehr Von Katharina Belihart

20.04.2018, 18:08 Uhr | Feuilleton

Überwachung am Arbeitsplatz Achtung, der Chef sieht alles!

Unternehmen können ihre Mitarbeiter problemlos überwachen. Doch nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch erlaubt. Mehr Von Corinna Budras

29.03.2018, 15:06 Uhr | Beruf-Chance

Zu Mark Zuckerbergs Erklärung Facebook ist ein Überwachungsdienst

Hat Mark Zuckerberg mit seinen Worten zum Datenzugriff von Cambridge Analytica zur Aufklärung der Sache beigetragen? Hat er nicht. Er verschleiert, worum es bei Facebook wirklich geht. Mehr Von Michael Hanfeld

22.03.2018, 18:51 Uhr | Feuilleton

Kommentar Mehr Datenschutz – aber nicht für alle

Ständig rufen die Deutschen nach Datenschutz. Aber wenn es drauf ankommt, machen sie eine wichtige Ausnahme. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

30.12.2017, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Schutz vor Anschlägen Fußfessel-Überwachung zieht in Hochsicherheitsgefängnis

Die Zentrale zur Überwachung von Fußfesselträgern zieht aus Sicherheitsgründen um. Im Hochsicherheitstrakt in Weiterstadt soll die Zentrale vor möglichen Anschlägen geschützt werden. Mehr

21.12.2017, 12:14 Uhr | Rhein-Main

Videobeweis im Fußball Die Stadien der Überwachung

Die Kameras haben alles gesehen – und trotzdem kann keiner sagen, was geschehen ist. Der Videobeweis im Fußball zeigt genau wie die Bilder der Überwachungskameras, dass man nur sieht, was man will. Mehr Von Peter Körte

19.12.2017, 11:49 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen Geldwäsche Schwarz-Grün weitet Überwachung von Spielbanken aus

Mehr Videoüberwachung und verdeckte Spielkontrollen sollen helfen, Geldwäsche in hessischen Spielbanken zu bekämpfen. Auch sollen die Betreiber finanziell entlastet werden. Mehr

12.12.2017, 21:19 Uhr | Rhein-Main

Videoüberwachung in Hanau Kameras auf dem Freiheitsplatz

Die Plätze in der Hanauer Innenstadt werden vom nächsten Jahr an mit Videokameras überwacht. Die endgültige Entscheidung über die Ausrüstung und die Installation der Kameras liegt bei der Stadtverordnetenversammlung Mehr Von Jan Schiefenhövel

10.12.2017, 20:09 Uhr | Rhein-Main

Überwachung Massenklage gegen Google in Großbritannien

Google soll Datenschutzeinstellungen umgangen und so das Surfverhalten von Nutzern in Großbritannien überwacht haben. Dagegen läuft jetzt eine ganze Kampagne. Dem Initiator geht es um’s Prinzip. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

30.11.2017, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Mein Urteil Darf sich der Arbeitgeber auf meinen Computer aufschalten?

Vorsicht, Chef surft mit: Die technischen Möglichkeiten erlauben es Arbeitgebern, nahezu alles mitzubekommen, was Mitarbeiter am Computer machen. Aber ist das überhaupt erlaubt? Mehr Von Marcel Grobys

09.08.2017, 11:59 Uhr | Beruf-Chance

Datenschutz und Überwachung Der digitale Hilfssheriff

Wie viele Daten sollen IT-Konzerne wie Google herausgeben, um den Behörden bei der Strafverfolgung zu helfen? Mehr Von Adrian Lobe

22.06.2017, 09:16 Uhr | Feuilleton

Sicherheitssystem bei Lidl Die Rückkehr zur Überwachung

Überfälle und Einbrüche haben den Discounter Lidl unter Zugzwang gesetzt. Jetzt will er punktuell wieder Videokameras in den Geschäften einsetzen. Hat das Unternehmen aus den Fehlern des Bespitzelungsskandals von 2008 gelernt? Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

17.06.2017, 13:57 Uhr | Wirtschaft

Überwachung Minderjähriger „Kinder sind keine Täter, sondern Opfer“

Bayerns Innenminister Herrmann verteidigt seine Forderung, notfalls auch Minderjährige überwachen zu lassen. Beim Koalitionspartner in Berlin stößt das Vorhaben weiter auf heftige Kritik. Mehr Von Oliver Georgi

13.06.2017, 13:54 Uhr | Politik

Verfassungsschutz Dreyer lehnt Überwachung von Kindern ab

Die Bundesratspräsidentin weist den Vorstoß von Bayerns Innenminister Herrmann zurück. Ihrer Auffassung nach sei es wichtiger, in die Prävention zu investieren. Mehr

05.06.2017, 05:17 Uhr | Politik

Personalsoftware Volle Kontrolle über die Mitarbeiter

Die Software von Workday übernimmt immer mehr Aufgaben des Personalwesens – und ist unglaublich neugierig. Was können Manager mit dem Programm alles überblicken? Mehr Von Jonas Jansen

24.04.2017, 12:29 Uhr | Beruf-Chance

Überwachung von Banken Hat sich die NSA Zugang zum Swift-System verschafft?

Der amerikanische Geheimdienst soll in das internationale Zahlungsverkehrssystem eingedrungen sein. Dokumenten einer Hacker-Gruppe zufolge hat die NSA so Banken im Nahen Osten überwacht. Mehr

15.04.2017, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Überwachung in der Kunst Den Bäumen wachsen Ohren

Vom Auge Gottes im barocken Kupferstich zum alles erfassenden Blick der Drohne: Drei Berliner Ausstellungen zeigen Kunst und Fotografie zum Thema Überwachung. Mehr Von Peter Geimer

02.04.2017, 22:19 Uhr | Feuilleton

Verbotene Überwachung Wenn die Puppe im Kinderzimmer spioniert

Die Puppe Cayla spricht mit Kindern und lässt sich fernsteuern. Doch die Verbindung zum Internet ist nicht ausreichend gesichert. Die Bundesnetzagentur schreitet ein. Mehr Von Jonas Jansen

17.02.2017, 13:12 Uhr | Wirtschaft

Überwachung aufwendig 40 Gefährder in Hessen registriert

Einige verdächtige Islamisten sind in Hessen schon in Haft, wie Innenminister Beuth sagt. Die Überwachung von Gefährdern ist aber aufwendig. Und das ist nicht das einzige Problem. Mehr Von Katharina Iskandar und Helmut Schwan

29.12.2016, 12:05 Uhr | Rhein-Main

Grenzen der Observation Warum sich Gefährder so schwer überwachen lassen

Potentielle Terroristen verschwinden immer wieder vom Radar. Das wirft einen Schatten auf die Sicherheitsbehörden – und auf die Politik. Mehr Von Alexander Haneke und Majid Sattar

22.12.2016, 22:25 Uhr | Politik

EuGH-Urteil Wird jetzt die deutsche Vorratsdatenspeicherung gekippt?

Ein EU-Gericht fordert weniger Überwachung durch Telekom-Unternehmen. Für die Opposition bedeutet das das Ende des deutschen Gesetzes. Die Bundesregierung reagiert zögerlich. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

21.12.2016, 22:47 Uhr | Wirtschaft

Kolumne „Aus dem Maschinenraum“ Ob er schon weiß, wie Cyberattacken gehen?

Das Wahlergebnis sorgt schon jetzt für Unruhe in der Tech-Elite: Womit müssen wir in Sachen Internet und Überwachung rechnen, wenn Donald Trump an der Macht ist? Mehr Von Constanze Kurz

15.11.2016, 12:41 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z