HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Tierschutz

Tierschutzgesetz Zahl der Strafverfahren im Tierschutz deutlich gestiegen

Viele Tiere werden nicht artgerecht gehalten. Die Amtsveterinäre fanden bei ihren Kontrollen im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Missstände. Mehr

31.07.2017, 10:01 Uhr | Aktuell
Alle Artikel zu: Tierschutz
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Corrida-Fans auf Barrikaden „Der Stierkampfkunst wird ihre Essenz genommen: der Tod“

Kaum ein Thema spaltet in Spanien derart die Gemüter: Für die einen ist Stierkampf Kunst, für die anderen Barbarei. Jetzt wollen die Balearen die Tradition entschärfen. Die Stierkampf-Lobby ist empört. Mehr

25.07.2017, 12:54 Uhr | Gesellschaft

Hunde in China An der Leine, nicht in der Pfanne

Es gibt zahllose Grusel-Geschichten über das Schlachten, Zubereiten und Verzehren von Hunden in China. Immer erfolgreicher kämpfen dort aber Aktivisten für den Tierschutz – auch weil viele Chinesen sich jetzt Haustiere halten. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

25.07.2017, 10:33 Uhr | Gesellschaft

Ciao „botticelle“ Aus für Roms umstrittene Pferdekutschen naht

Werden Roms Fiaker bald durch Elektrofahrzeuge ersetzt? Die Regierung um Bürgermeisterin Raggi plant das Aus der umstrittenen „botticelle“. Sehr zum Missfallen der Kutscher. Die wollen sich wehren. Mehr

03.07.2017, 06:46 Uhr | Wirtschaft

Pläne für Hai-Aquarium „Gefährdete Tiere gehören nicht ins Aquarium“

Pfungstadt will Europas größtes Hai-Aquarium ermöglichen. Ein Gelände ist schon an Investoren verkauft, jetzt protestieren die Tierschützer. Mehr Von Werner Breunig, Pfungstadt

19.06.2017, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Tierschutz-Organisation Auf saugefährlicher Mission

Die Organisation „Animals’ Angels“ will bei Tiertransporten Mängel bei Tiertransporten aufdecken, die Amtsveterinäre übersehen. Mitunter kommt es dabei zu riskanten Begegnungen. Mehr Von Sarah Kempf

17.06.2017, 19:37 Uhr | Rhein-Main

Tierschutz Fische dürfen Hornhaut wegknabbern

Unter gewissen Auflagen dürfen die kleinen Fische aus der Türkei fröhlich weiter knabbern. Einen Verstoß gegen geltendes Recht sieht das Freiburger Verwaltungsgericht nicht. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

22.05.2017, 23:46 Uhr | Gesellschaft

Tierschützer berichten China verbietet Hundefleisch-Verkauf auf Festival

Tierschützer können einen Erfolg ihrer jahrelangen Proteste im In- und Ausland feiern: Die Stadt Yulin verbietet es Restaurants, Straßenständen und Markthändler in diesem Jahr, Hundefleisch während eines Festes zu verkaufen. Mehr

18.05.2017, 09:44 Uhr | Gesellschaft

Regeln für Schweinehalter Das steckt im neuen Tierwohl-Label

Wenn das Tierwohl-Label auf dem Fleisch klebt, wird wohl ein Preisaufschlag fällig. Was haben die Tiere davon? Mehr Von Jan Grossarth

25.04.2017, 16:59 Uhr | Finanzen

Hannover Tierschützer werfen Zoo Misshandlung von Elefanten vor

Die Tierrechtsorganisation Peta hat heimliche Filmaufnahmen von der Elefantenanlage im Zoo Hannover gemacht. Die Aktivisten werfen den Pflegern Gewalt vor. Der Zoo weist das zurück. Mehr

05.04.2017, 12:03 Uhr | Gesellschaft

Tierschützer im Interview Eine artgerechte Eisbärenhaltung im Zoo ist nicht möglich

James Brückner leitet die Artenschutzabteilung des Deutschen Tierschutzbundes. Nach dem Tod von Eisbärbaby Fritz in Berlin fordert er, die Nachzucht von Eisbären in Zoos zu stoppen. Mehr Von Sebastian Eder

07.03.2017, 17:32 Uhr | Gesellschaft

Glockenspiel in Limburg Tierschützer fordern, Kinderlied nie mehr zu spielen

Heftig kritisiert wird die Stadt Limburg, weil das Lied Fuchs, Du hast die Gans gestohlen auf Wunsch einer Veganerin aus dem Programm des Glockenspiels genommen wurde. Der Tierrechtsorganisation Peta geht der Schritt hingegen längst nicht weit genug. Mehr

10.02.2017, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Grünbuch des Agrarministers Dritte Stunde: Ernährung

Lange wurde über Agrarminister Schmidt gesagt, er wisse nicht, was er eigentlich wolle. Jetzt hat er einen Plan vorgestellt: Mit Lehrern, Tierwohl - und Start-Ups. Mehr Von Jan Grossarth

30.12.2016, 15:46 Uhr | Wirtschaft

Eisbär im Einkaufszentrum Pizza darf nicht in den Zoo

Ein Einkaufszentrum in China hält seit Jahren einen Bären. Bilder seines tristen Geheges lösten im Internet Empörung aus und riefen Aktivisten auf den Plan. Doch der Betreiber möchte von möglichen Verbesserungen nichts hören. Mehr

20.09.2016, 14:44 Uhr | Gesellschaft

Massenhaltung Langsame Schritte gegen Tierquälerei

Amputierte Ferkelschwänze, geschredderte Küken und Hennen mit beschnittenem Schnabel empören viele. Die Tierhaltung soll verbessert werden. Landwirte fürchten neue Komplikationen. Mehr Von Jan Grossarth

31.08.2016, 22:35 Uhr | Wirtschaft

Schwerin Tierschützer mobilisieren gegen Elefanten bei Festspielen

In Schwerin tobt ein Streit über den Auftritt eines Elefanten bei den Schlossfestspielen. Tierschützer laufen Sturm, doch Theaterintendant und Elefantenbesitzer geben sich unbeeindruckt. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

03.07.2016, 21:35 Uhr | Gesellschaft

Urteil Küken-Töten bleibt erlaubt

Brütereien dürfen ihre männlichen Küken weiter gleich nach dem Schlüpfen töten. Doch das Gericht sieht durchaus einen Konflikt zwischen Ethik und Ernährungswirtschaft. Mehr

20.05.2016, 14:05 Uhr | Wirtschaft

Tierschützer entsetzt Australien will Wildpferde töten

Wildpferde zerstören die Landschaft, sagt die Regierung des Bundesstaates New South Wales. Sie will deshalb Tausende Tiere erschießen lassen. Tierschützer sind entsetzt. Mehr

02.05.2016, 09:44 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen illegalen Handel Kenia will über 100 Tonnen Elfenbein verbrennen

Im Kampf gegen die Wilderei möchte Kenia einen gewaltigen Vorrat an beschlagnahmtem Elfenbein verbrennen. Es soll die größte je auf einmal vernichtete Menge an Stoßzähnen sein. Nicht jeder hält das für eine gute Idee. Mehr

28.04.2016, 18:44 Uhr | Wirtschaft

Schottland Riesenkaninchen Atlas hat ein neues Zuhause

Als ein Riesenkaninchen abgegeben wird, startet eine Tierschutzorganisation einen Aufruf. Jetzt hat Atlas eine neue Besitzerin – und einen eigenen Kinderwagen. Mehr

09.03.2016, 14:21 Uhr | Gesellschaft

Kompromiss für Tierschutz New York will weniger Pferdekutschen im Central Park

Die Stadt New York will langfristig die Zahl der Kutschpferde stark reduzieren – damit die Tiere auch mal ausspannen können, soll ihnen ein besonderer Urlaub verordnet werden. Mehr

18.01.2016, 16:44 Uhr | Gesellschaft

Alte Brauchtümer Schoggi-Fischli statt toter Fisch

Auch die ältesten Traditionen haben irgendwann ein Ende. So auch das Zürcher Sechseläuten, bei dem mit toten Fischen geworfen wird. Damit soll es jetzt vorbei sein, jedoch nicht aus Tierliebe. Mehr Von Jürg Altwegg

13.01.2016, 12:25 Uhr | Feuilleton

Seaworld Der Unterhaltungs-Killerwal in der Krise

Die Orca-Shows im Freizeitpark Seaworld sind weltberühmt. Nun stecken sie in der Krise. Aus mehreren Gründen. Mehr

23.11.2015, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Das Verbraucherthema Eine Frage der Haltung

Mit dem heutigen Martinstag beginnt offiziell die Gänsebraten-Saison. Geflügelhalter in Hessen stehen parat und haben die Tierschützer auf ihrer Seite. Mehr Von Petra Kirchhoff

11.11.2015, 13:16 Uhr | Rhein-Main

Australien Koala überlebt Zusammenstoß mit Auto im Kühlergrill

Ein Auto kollidiert frontal mit einem Koala. Die schockierte Fahrerin denkt, das Tier sei tot. Zu Hause traut sie ihren Augen kaum. Mehr

24.09.2015, 16:03 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Verwandte Themen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z