Tessin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Märklin-Schau in Frankfurt Die Dampflok umfährt Klein-Gütenbach

Das Deutsche Architekturmuseum zeigt die „Märklin Moderne“ und stellt Bungalows, Postämter, Kirchen ihren Modellen gegenüber. Das zeugt von der Faszination, sich die Welt im Hobbykeller nachzubauen. Mehr

20.05.2018, 17:12 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Tessin

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Deutscher tödlich verunglückt Ursache nach Tesla-Unfall unklar

Wenige Tage nach einem ähnlichen Fall in Amerika stirbt in der Schweiz ein Mensch nach einem Unfall in einem Tesla. Über die Unfallursache wird nur spekuliert. Mehr

15.05.2018, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Schweiz Das zweite Leben der Strohhüte

Im Tessin soll der zweite Nationalpark der Schweiz entstehen. Doch die Geburtswehen des Parco Nazionale del Locarnese ziehen sich hin und sind heftig. Nicht nur schützenswerte Ortsbilder sollen erhalten werden. Mehr Von Volker Mehnert

10.04.2018, 08:44 Uhr | Reise

Gefährliche Kredite Bloß keine Ferienwohnung auf Pump

Klingt verlockend: Den Traum vom Haus am Meer wahr werden lassen und die Kemenate auf Usedom bequem über Kredit finanzieren. Unser Finanzanalytiker rät jedoch, die Finger davon zu lassen. Mehr Von Volker Looman

20.03.2018, 06:35 Uhr | Finanzen

Valendas in der Schweiz Wir haben vergessen, wie schön es hier ist

Mit der Abwanderung der Jungen drohte Valendas in Graubünden das Schicksal vieler Bergdörfer. Dann taten sich Einheimische und Auswärtige zusammen, um den architektonischen Schatz des Ortes zu retten. Seitdem geht es aufwärts. Mehr Von Helmut Luther

09.03.2018, 13:46 Uhr | Reise

SRF-Chef „Die Mitarbeiter sagen, ich bin Sparpapst“

Die Schweiz hat sich entschieden: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk bleibt. Und jetzt? Ein Gespräch mit dem SRF-Chef Rudolf Matter über die Folgen der Abstimmung. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

04.03.2018, 17:12 Uhr | Wirtschaft

„Göttin von Morgantina“ Neue Räuber

Die „Venus von Morgantina“ ist einsam. Zwar steht der antike Kunstschatz nach einem Grabraub endlich wieder in der Nähe seiner Fundstätte, aber kaum einer findet das kleine Museum. Jetzt gibt es Streit. Mehr Von Andreas Rossmann

13.01.2018, 10:39 Uhr | Feuilleton

Fußball-EM Fanmeile am Brandenburger Tor eröffnet

Während Bundestrainer Löw im Tessin Bescheidenheit predigt, wieder auf Torsten Frings zählen kann und über die Aufstellung grübelt, entsteht in Berlin vor dem Brandenburger Tor die von der WM bekannte Fanmeile neu. Die Veranstalter rechnen schon am Mittwoch mit über einer halben Million Besuchern. Mehr

11.01.2018, 12:10 Uhr | Sport

Deutsche Mannschaft in Ascona Sie sind da - jetzt geht's bald los

Im schweizerischen Ascona hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr Quartier für die Zeit der Europameisterschaft bezogen. Ascona liegt malerisch im Tessin am Lago Maggiore. Mehr

11.01.2018, 11:14 Uhr | Sport

Deutsches Quartier EM-Fieber in Ascona lässt auf sich warten

Michael Ballack und Kameraden wohnen zwar in Ascona, wirklichen Einfluss auf das Leben in dem beschaulichen Ort am Lago Maggiore hat das aber nicht. Stattdessen geht es im Tessin so ruhig zu wie immer. Mehr

11.01.2018, 10:10 Uhr | Sport

„Steinblume“ Tessins neues Wahrzeichen

Das Panoramarestaurant „Fiore di Pietra“ auf dem Gipfel des Tessiner Berges Monte Generoso trägt unverkennbar die Handschrift. des Schweizer Architekten Mario Botta. Das Gebäude liegt auf 1700 Metern Höhe. Mehr

10.01.2018, 11:55 Uhr | Feuilleton

Schweizer Rundfunk vor dem Aus Eidgenössischer Kampf um alles oder nichts

Bald stimmen die Schweizer über die Abschaffung der Rundfunkgebühren ab. Wie sähe das Land ohne öffentliche Sender aus? Die Antwort ist nicht nur für die Schweizer interessant. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

30.12.2017, 19:37 Uhr | Feuilleton

Auf Tuchfühlung in Zürich Stoff für Geschichten

Seide hat die Schweiz einst reich gemacht, ohne sie wären selbst die Banken nicht das, was sie heute sind. Eine Reise in die Stadt der Weber und Händler. Mehr Von Arezu Weitholz

24.12.2017, 13:12 Uhr | Reise

Autographen Obacht, Kunscht!

Post von Kandinsky, Dix, Nolde & Co. aus dem Archiv einer Kunsthandlung im aktuellen Katalog vom Autographenhandel Eberhard Köstler in Tutzing. Mehr Von Brita Sachs

14.12.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Schweiz Und Ascona gehört mir

Wer in diesen nebelgrauen Tagen an den Lago Maggiore fährt, findet statt Hautevolee hohe Literatur. Eine Spurensuche in den Fußstapfen der Dichterin Mascha Kaléko. Mehr Von Astrid Diepes

10.12.2017, 10:28 Uhr | Reise

Marcel Brülhart im Gespräch Wie die „Causa Gurlitt“ die Kunstwelt verändert

In Bern und Bonn eröffnet die Ausstellung „Bestandsaufnahme Gurlitt“. Doch was bedeutet so eine Erbschaft wie die von Raubkunstfällen belastete Sammlung, wenn sie von einem Skandal begleitet wird? Mehr Von Rose-Maria Gropp und Julia Voss

27.10.2017, 11:40 Uhr | Feuilleton

Geplante Volksabstimmung Schweizer entscheiden über Burkaverbot

Niemand soll sein Gesicht im öffentlichen Raum verhüllen dürfen – so wollen es die Initiatoren einer Schweizer Volksinitiative. Die war schonmal erfolgreich, als es bei einer Abstimmung um den Islam ging. Mehr

13.10.2017, 21:12 Uhr | Politik

Lieferdienst Rendezvous mit einer Drohne

Mercedes testet in Zürich einen Lieferdienst mit einem flinken Fluggerät. Kommt es vom Kurs ab, fällt es vom Himmel - aber mit Fallschirm. Mehr Von Johannes Ritter, Zollikon

05.10.2017, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Neue Sachlichkeit Mit Alten Meistern in die neue Zeit

Rückkehr der Wirklichkeit: Auch in der Schweiz blühte die Neue Sachlichkeit – und zwar auf ganz eigene Weise. Daran erinnert eine konzise Schau im Museum Oskar Reinhart in Winterthur. Mehr Von Andreas Beyer, Winterthur

23.09.2017, 11:41 Uhr | Feuilleton

„Die Steinblume“ Berg-Restaurant mit Panoramablick

Das Restaurant „Fiore di Pietra“ („Die Steinblume“) von Mario Botta bietet hochklassige Architektur mit Weitblick. Der Bau auf dem Gipfel des Monte Generoso im Tessin trägt unverkennbar die Handschrift des Schweizer Star-Architekten. Mehr

21.08.2017, 11:58 Uhr | Stil

Die Schweiz und das IKRK Weißes und Rotes Kreuz

Die Jahre 1919 bis 1939 bildeten für das Verhältnis zwischen dem offiziellen Bern und dem Genfer Internationalen Komitee vom Roten Kreuz eine eigene Epoche. Humanitäre Hilfe und Spendenaufrufe gab es zwar weiterhin, sie standen aber nicht mehr so stark im Fokus. Mehr Von Philip Rosin

24.07.2017, 12:28 Uhr | Politik

„Gefährdung des Lebens“ Schweiz verlangt Haft für deutschen „Gotthard-Raser“

Mit Tempo 200 bretterte ein Deutscher über eine Schweizer Alpenautobahn – jetzt hat das Justizministerium in Bern ein „Ersuchen um Vollstreckung der Freiheitsstrafe“ nach Baden-Württemberg übermittelt. Mehr

21.06.2017, 12:36 Uhr | Aktuell

Guerrillagärtner Herr Maggi streut Samen

Maurice Maggi sät Blumen, um seine Heimat Zürich ein wenig grüner zu machen. Früher wurde er dafür kritisiert, heute ist der Guerrillagärtner Vorbild geworden. Mehr

06.06.2017, 13:38 Uhr | Gesellschaft

Literaturfest in Ascona Ein Schiff wird kommen – aber was für eines?

Beim Literaturfestival am Monte Verità zeigt sich der einstige Zufluchtsort für Lebensreformer als Frühlingsparadies. Doch dann stört drastische Dokumentarliteratur das Idyll empfindlich. Mehr Von Jan Wiele, Ascona

11.04.2017, 22:11 Uhr | Feuilleton

Koller-Auktion Hohe Wogen

Vom 31. März bis 1. April locken die Frühjahrsauktionen mit alter und neuer Kunst und Autographen bei Koller in Zürich. Eine Vorschau Mehr Von Felicitas Rhan

29.03.2017, 10:02 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z