Tag der Deutschen Einheit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Tag der Deutschen Einheit

  1 2 3 4 5 ... 17 ... 35  
   
Sortieren nach

Christina Baum Prototyp einer radikalen AfD-Politikerin

Christina Baum ist ein Musterbeispiel für eine extreme Politikerin der AfD. Doch sie selbst sieht sich als liebe Frau mit einem gesunden Menschenverstand. Mehr Von Mona Jaeger und Rüdiger Soldt, WITTIGHAUSEN/STUTTGART

06.11.2016, 20:04 Uhr | Politik

Bundespräsident Kanzlerin ohne Kandidaten

Angela Merkel droht in der Frage, wer nächster Bundespräsident werden soll, wieder ins Hintertreffen zu geraten. Mehr Von Günter Bannas

27.10.2016, 07:46 Uhr | Politik

Kanzlerfrage Lieber Schulz als Gabriel

Die Frage nach dem SPD-Kanzlerkandidaten ist noch nicht offiziell entschieden. Doch eine Forsa-Umfrage zeigt: Der EU-Parlamentspräsident ist beliebter als der Parteichef der Sozialdemokraten. Mehr

12.10.2016, 11:04 Uhr | Politik

Meinungsfreiheit An den Wutbürgern erkennt man die Demokratie

Das Vulgäre bereitet uns Schmerzen, die an den Trillerpfeifen – ein „Pack“ von Kranken? Nein: In einer gesunden Demokratie ist das Volk laut und unberechenbar. Mehr Von Paul Ingendaay

09.10.2016, 20:09 Uhr | Feuilleton

Genforschung Eine neue Ära?

Für die einen ist es ein Gotteswerkzeug, für die anderen der vermessene Versuch, Gott zu spielen: das genomchirurgische Verfahren CRISPR-Cas9. Eine Haltung des Alles oder nichts ist den neuen Möglichkeiten nicht angemessen. Abzuwägen sind Chancen und Risiken. Mehr Von Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber

07.10.2016, 16:49 Uhr | Politik

Fraktur Ewige Fastnacht

Wer wagt es, uns nicht um unsere Verhältnisse zu beneiden? Mehr Von Berthold Kohler

07.10.2016, 13:20 Uhr | Politik

AfD-Chefin Frauke Petry „Verräterin des Abendlandes“

Die Äußerungen der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry werden immer schriller. Ihre Rede vom „Lumpenproletariat der afro-arabischen Welt“ ruft harsche Kritik hervor. Mehr

05.10.2016, 18:31 Uhr | Politik

Pöbeleien bei Einheitsfeier Sachsens Innenminister sucht weiter Dialog mit Pegida

Die Pöbeleien während der Einheitsfeier in Dresden schrecken Sachsens Innenminister nicht ab. Der CDU-Politiker sucht weiter das Gespräch mit der Pegida-Bewegung. AfD-Vizechef Gauland zeigt viel Verständnis für Schmähungen der Kanzlerin als Volksverräterin. Mehr

05.10.2016, 09:28 Uhr | Politik

Kommentar zu Cohn-Bendit-Rede Den Diskurs verweigert

Daniel Cohn-Bendit hat während seiner Rede in der Paulskirche am Nationalfeiertag viele Zuhörer erreicht - so mancher aber hat den Auftritt boykottiert. Das war aus mindestens drei Gründen falsch. Mehr Von Tobias Rösmann

04.10.2016, 15:27 Uhr | Rhein-Main

Nach umstrittener Durchsage Polizist ins Dresdner Präsidium einbestellt

Weil er den Pegida-Demonstranten in einer Durchsage einen erfolgreichen Tag gewünscht hat, wird ein Polizist zum Gespräch ins Präsidium einbestellt. Trotz Pöbeleien gegen die Gäste der Einheitsfeier zieht die Dresdner Polizei eine positive Bilanz. Mehr

04.10.2016, 13:03 Uhr | Politik

DDR und Polen 1988/89 Anderer Zukunft zugewandt . . .

Mit vergleichenden Blicken auf die DDR und die Volksrepublik Polen analysiert Kirsten Gerland unabhängige Jugendgruppen. Für die deutschen Leser sind die Abschnitte zur polnischen Jugend besonders interessant. Sie zeigen die Selbstheroisierung, die für jugendliche Bewegungen generell typisch ist. Mehr Von Frank Bösch

04.10.2016, 10:44 Uhr | Politik

Einheitsfeier in Dresden Den Pöblern zum Trotz

Bunt und fröhlich sollte die Feier zum Tag der Deutschen Einheit werden. Doch Anhänger von Pegida dominieren das Bild. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

03.10.2016, 18:04 Uhr | Politik

Tag der Einheit Welches Deutschland?

Alle reden über „Wir sind das Volk“, aber niemand über „Wir sind ein Volk“. Das liegt auch daran, dass sich die Deutschen nicht mehr einig sind, was aus dem deutschen Volk einmal werden soll. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

03.10.2016, 17:45 Uhr | Politik

Zwei Festnahmen Paulskirche und Denkmal mit Graffiti beschmiert

Die Paulskirche und das Einheitsdenkmal davor sind mit Graffitis beschmiert worden. Der Zeuge rief die Polizei, die zwei der mutmaßlichen Täter festnahm, später jedoch wieder auf freien Fuß ließ. Mehr

03.10.2016, 15:16 Uhr | Rhein-Main

Dresden Pöbeleien bei der Einheitsfeier - Merkel fordert Respekt

Mit einem Festakt in der Semperoper haben die Einheitsfeiern in Dresden ihren Höhepunkt erreicht. Auf der Straße werden Kanzlerin Merkel, Bundespräsident Gauck und andere Gäste rüde beschimpft. Es fließen Tränen. Mehr

03.10.2016, 13:28 Uhr | Politik

Leitkultur Deutscher durch Bekenntnis

Der Tag der Deutschen Einheit ist ein guter Anlass für das Land, sich seiner selbst zu vergewissern. Er sollte zeigen, dass man Deutscher nicht nur durch Abstammung ist und werden kann. Mehr Von Reinhard Müller

03.10.2016, 10:37 Uhr | Politik

Dresden Einheitsfeier mit Kaffeetafel, Ländermeile und Pöbeleien

Ein Tag bevor die Bundeskanzlerin in Dresden zur Einheitsfeier erwartet wird, kommt es am Rande zu Pöbeleien und Tumulten. Oberbürgermeister Hilbert wird beschimpft. Mehr

02.10.2016, 19:53 Uhr | Politik

Wende-Museum in Los Angeles Kommunismus in Kalifornien

In Deutschland wird die Einheit gefeiert, im „Wende-Museum“ in Los Angeles tummeln sich Memorabilia des Kalten Krieges. Der Inhaber behauptet sogar, das originale Sektorenschild von Checkpoint Charlie in seiner Sammlung zu haben. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

02.10.2016, 14:42 Uhr | Gesellschaft

Vor Einheitsfeier Polizeiwagen in Dresden angezündet

Drei Polizeiautos sind in der Nacht zum Sonntag in Dresden in Flammen aufgegangen. Die Polizei glaubt, das Motiv zu kennen. Mehr

02.10.2016, 10:08 Uhr | Gesellschaft

Nach Anschlägen Bloß keine hässlichen Bilder von der Einheitsfeier

Nach den Brandanschlägen diese Woche hat man Dresden noch mehr abgeriegelt. Eigentlich soll dort die deutsche Einheit gefeiert werden - aber das ist längst in den Hintergrund gerückt. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

01.10.2016, 14:17 Uhr | Politik

Vor Einheitsfeier Sprengsatz-Attrappe an Dresdner Marienbrücke

Vor der Einheitsfeier bleibt Sicherheitslage in Dresden angespannt. Gestern Abend machten Sicherheitsleute eine unangenehme Entdeckung. Erst die Polizei gab Entwarnung. Mehr

29.09.2016, 20:08 Uhr | Politik

Anschläge in Dresden Verwirrung um angebliches Bekennerschreiben

Das im Internet veröffentlichte Bekennerschreiben zu den Anschlägen in Dresden sorgt für Rätsel. Es gibt Zweifel, ob das auf einer linksextremen Seite veröffentliche Schreiben echt ist. Mehr

28.09.2016, 13:56 Uhr | Politik

Anschläge in Dresden Provokation für aufgepeitschte Bürger

Am Montag wird in Dresden der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Und der Tag der offenen Moschee. Das scheinen viele Deutsche als Zumutung zu empfinden. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.09.2016, 17:29 Uhr | Politik

Nach Anschlägen Dresdner Moscheen unter Polizeischutz

Nach den Anschlägen in der Nacht setzt die Stadt ihr Sicherheitskonzept für die Einheitsfeier vorzeitig in Kraft. Die Polizei verteidigt sich auf Facebook gegen Kritik. Mehr

27.09.2016, 14:22 Uhr | Politik

Bachmann vs. Festerling Das geht euch einen Scheißdreck an!

Showdown in Dresden: Pegida-Chef Lutz Bachmann und seine einstige Mitstreiterin Tatjana Festerling demonstrieren jetzt gemeinsam gegeneinander. Am 3. Oktober soll es noch kurioser werden. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

26.09.2016, 22:06 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 17 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z