Soziale Gerechtigkeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

OECD-Studie Arme Familien bleiben arm

Während die Reichen immer reicher werden, kommt von unten niemand hoch – dieses Gefühl hält sich nicht nur in Deutschland. Eine neue Studie untersucht, was wirklich passiert. Mehr

15.06.2018, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Soziale Gerechtigkeit

1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Historische Wahlniederlage Warum die SPD wirklich gescheitert ist

Nur 20,5 Prozent schaffte die SPD zur letzten Bundestagswahl. Das lag vor allem an organisatorischen Gründen, heißt es in der Analyse der Partei. Doch das ist es nicht – sagt jemand, der Deutschlands Bevölkerung gut kennt. Mehr Von Bastian Benrath

11.06.2018, 19:34 Uhr | Wirtschaft

Neuseelands Jacinda Ardern Sind jüngere Frauen die besseren Regierungschefs?

Jung, hipp und charmant: Jacinda Ardern ist die weibliche Vertreterin einer neuen Generation von Politikern à la Trudeau und Macron. In ihrer Freizeit ist Neuseelands Regierungschefin in ganz ungewöhnlicher Mission unterwegs. Mehr Von Till Fähnders

09.06.2018, 13:50 Uhr | Politik

Soziale Unterschiede Ungleichheit ist ungesund

Soziale Ungleichheit zeigt sich auch an der Gesundheit. Menschen aus der Unterschicht haben eine geringere Lebenserwartung und ein höheres Risiko zu erkranken. Der Markt kann das nicht richten. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans W. Höpp

14.05.2018, 08:15 Uhr | Politik

Studentisches Wissen über DDR Meinungsstark und kenntnisarm

Viele Studenten geben sich meinungsfreudig und gesellschaftskritisch. Doch über die DDR und den Sozialstaat fehlt ihnen etwas Entscheidendes – ausreichendes Wissen. Mehr Von Klaus Schroeder

10.05.2018, 12:47 Uhr | Feuilleton

G8 und Bildungschancen Abi nach acht Jahren bringt Ungleichheit

Über kaum ein Schulthema gibt es so leidenschaftlichen Streit, wie über die Verkürzung des Gymnasiums. Diese Studie beleuchtet einen neuen Aspekt. Mehr Von Uwe Marx

05.05.2018, 19:54 Uhr | Beruf-Chance

Jörg Mühles neues Bilderbuch Wenn zwei sich streiten, freut sich der Fuchs

In seinem neuen Bilderbuch widmet sich Jörg Mühle einem altbekannten Konflikt. „Zwei für mich, einer für dich“ zeigt, wie oft die einfache, freche und kluge Lösung ganz nah liegt, führt aber weiter. Mehr Von Elena Witzeck

02.05.2018, 13:10 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Nahles-Wahl „Sie wird Vertrauen gewinnen“

Nach dem schlechten Ergebnis von Andrea Nahles bei der Wahl zur SPD-Vorsitzenden stellt sich die Parteispitze demonstrativ hinter sie. Die Linke hofft auf einen Linkskurs der Sozialdemokraten. Und der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will die Partei geeint sehen. Mehr

23.04.2018, 10:31 Uhr | Politik

Deutsch-Israelische Literatur Gott verteilt ungerecht

Die Deutsch-Israelischen Literaturtage beschäftigen sich in diesem Jahr mit der Frage nach Gerechtigkeit. Am Eröffnungsabend suchen Mira Magén und Clemens Meyer nach einer Antwort – ein wirkliches Gespräch findet allerdings nicht statt. Mehr Von Hannah Bethke

13.04.2018, 15:35 Uhr | Feuilleton

Erhebliche Ungleichheiten SPD-Klage gegen Wahlkreisreform vor Staatsgerichtshof

In rund sieben Monaten ist Landtagswahl in Hessen. Der Staatsgerichtshof muss sich deshalb mit seiner Entscheidung über die Rechtmäßigkeit der Wahlkreisreform beeilen. Mehr

26.03.2018, 19:00 Uhr | Rhein-Main

Linke OB-Kandidatin Wissler „Wir wollen ja die Gesellschaft verändern“

Für die Linke-Fraktionsvorsitzende Janine Wissler steht eine Regierungsbeteiligung in Hessen nicht an erster Stelle. Trotzdem hat sie große Ziele. Wie will sie das erreichen? Mehr Von Ralf Euler

08.02.2018, 19:17 Uhr | Rhein-Main

Soziale Ungleichheit Dem Boss seine Boni

Hohe Bonuszahlungen und starke Gehaltsunterschiede können die Gesellschaft ins Wanken bringen. Das beste Mittel gegen Neidgefühle ist Transparenz und eine umfassende Informationskultur. Mehr Von Gerald Wagner

28.01.2018, 18:00 Uhr | Wissen

Gentiloni in Davos „Wir müssen als Europa stärker werden“

Italiens Regierungschef appelliert an die Aufgaben der Europäer und warnt davor, Donald Trump Vorschriften machen zu wollen. Eine klare Ansage macht Paolo Gentiloni an jene, die auf den Zerfall der EU gesetzt haben. Mehr Von Gerald Braunberger, Davos

24.01.2018, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Studie von Oxfam Jeden zweiten Tag ein neuer Milliardär

Laut der neuen Oxfam-Studie ist die extreme Ungleichheit von Reichen und Armen immer noch „katastrophal“. Doch die Methoden der Organisation geraten immer wieder in Kritik. Mehr Von Johannes Pennekamp

22.01.2018, 09:40 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf SPD-Parteitag Zwischen Erleichterung und Harakiri

Die AfD frohlockt, Lindner mahnt – die Linke spricht gar von Selbstmord: Das knappe „Ja“ der SPD zu Koalitionsgesprächen mit der Union ruft gemischte Reaktionen hervor. Die Kanzlerin ist ganz zufrieden. Mehr

21.01.2018, 21:56 Uhr | Politik

Volkswirt Wagner im Gespräch Wie geht es den Deutschen wirklich?

Gert Wagner hat rund 30 Jahre lang die Menschen in Deutschland ausgefragt. Jetzt zieht der Volkswirt Bilanz über den Zustand des Landes – mit interessanten Ergebnissen. Mehr Von Patrick Bernau

16.01.2018, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Studie Steuersenkungen würden Wohlstand bringen

Die nächste Bundesregierung wird so viel Geld haben wie nie, trotzdem sollen die Steuern kaum sinken. Dabei täte das dem Wohlstand gut, wie eine neue Studie zeigt. Mehr

15.01.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Hat Thomas Piketty Recht?

Werden die Reichen zwangsläufig immer reicher? Das ist die These von Thomas Piketty. Wahrscheinlich stimmt sie nicht. Mehr Von Patrick Bernau

03.01.2018, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur Ungleichheit Was Piketty gerne verschweigt

Geht die Schere zwischen Arm und Reich auseinander? Dazu gibt es viele unterschiedliche Zahlen und eine eindeutige Antwort. Aber die gefällt nicht jedem. Mehr Von Patrick Bernau

14.12.2017, 16:44 Uhr | Wirtschaft

Studie von umstrittenem Ökonom Die wirtschaftliche Ungleichheit auf der Welt geht zurück

Thomas Piketty hat mit umstrittenen Zahlen zur Ungleichheit Furore gemacht – und dabei harte Kritik auf sich gezogen. Jetzt stellt er andere Daten zur Verteilung des Einkommens in der Welt zusammen – und verleitet zu falschen Schlüssen. Mehr

14.12.2017, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Jugend und Internet Unicef: Digitale Welt wird Ungleichheiten verschärfen

Internet, Smartphone und Laptops verändern dramatisch das Aufwachsen von Jungen und Mädchen weltweit. Der Unicef-Jahresbericht warnt vor Risiken, erkennt aber auch Chancen. Mehr

11.12.2017, 05:18 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann-Studie Europa ist wieder ein bisschen gerechter

Der Aufschwung in Europa hat Folgen: Auf dem Kontinent geht es wirtschaftlich gerechter zu, haben Fachleute der Bertelsmann-Stiftung ermittelt. Das gilt aber nicht überall gleichermaßen. Mehr

16.11.2017, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Ungleichheit und Wettbewerb Die verflixte Sache mit den Steuern

Ungleichheit bekämpfen und Wettbewerb stärken: Zwischen diesen Polen suchen Union, FDP und Grüne einen Kompromiss in der Steuerpolitik. Dabei sind einige Pläne realistisch und wünschenswert, andere hingegen nicht. Mehr Von Wolfgang Schön

06.11.2017, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Wahlergebnis der SPD Schuld sind immer die anderen

Sigmar Gabriel nimmt die Wahlkampfstrategie seiner Partei aufs Korn. Die SPD will er damit warnen. Und auch klarmachen, dass er die Sache nicht verbockt hat. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

02.11.2017, 21:20 Uhr | Politik

Nach Wahlniederlage Gabriel rechnet mit SPD-Wahlkampf ab

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat seiner Partei vorgeworfen, im Wahlkampf die falschen Themen gesetzt zu haben. Besonders die Fixierung der Partei auf die soziale Gerechtigkeit sei ein Fehler gewesen. In der SPD-Führung versteht man die Kritik nicht. Mehr

02.11.2017, 14:49 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z