Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Seuche

Wiener „Tatort“ Sie haben die Seuche

Der erste „Tatort“ nach der Sommerpause kommt aus Wien. Die beiden Kommissare haben es mit einem tödlichen Erreger zu tun. Der Film aber ist infiziert mit Moralismus. Da bleibt vom Krimi wenig. Mehr

27.08.2017, 18:15 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Seuche
1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Seuchen In den Zeiten der Cholera

Die tödliche Seuche ist in Europa längst vergessen, in Afrika grassiert sie noch immer. Aber in Malawi hat man ihr jetzt den Kampf angesagt. Mehr Von Sonja Kastilan

26.06.2017, 18:36 Uhr | Wissen

Szenario einer Katastrophe Warum sich Berlin auf den Ausbruch einer Seuche vorbereitet

Am Brandenburger Tor rufen die Gesundheitsminister der G-20-Staaten heute die Katastrophe aus – zumindest testweise. Das Szenario: Eine Seuche ist ausgebrochen und bedroht die ganze Welt. Wie realistisch ist das? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.05.2017, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Tuberkulose in Deutschland Eine Seuche kehrt zurück

Die Erinnerung an die Tuberkulose war in Deutschland verblasst. Jetzt steigen die Fallzahlen wieder. Woran liegt das? Mehr Von Jörn Wenge

17.05.2017, 20:10 Uhr | Gesellschaft

Zika-Epidemie Vage Hoffnungen auf ein Abklingen der Seuche

Ist der Höhepunkt der Zika-Epidemie überschritten? Vielleicht. Fatalerweise wird jetzt die Mückenbekämpfung zum Problem. Und auch die Impfstoff-Hersteller haben zwiespältige Erfahrungen gemacht. Mehr

15.07.2016, 15:39 Uhr | Wissen

Tuberkulose Wir benötigen dringend eine neue Impfung

Keine Infektion fordert mehr Todesopfer unter den Menschen als die Tuberkulose. In Europa wird die Seuche wegen der Resistenzen immer gefährlicher. Wir müssen dagegen etwas tun. Doch dafür fehlt Geld. Mehr Von Stefan H. Kaufmann und Lewis Schrager

27.03.2016, 16:09 Uhr | Wissen

Ultraschall, die neue Seuche? Smog für die Ohren

Unhörbar, unsichtbar - mit Ultraschall das Handy steuern. Eine gute Idee? Die Branche rüstet auf. Unser Schallraum wird immer mehr verpestet, meint dagegen ein Lärmexperte, und fordert Ultraschallschutz für empfindliche Menschen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

27.02.2016, 15:10 Uhr | Wissen

Rundherum Kreiselitis im Radhaus

Seit in den Rathäusern die Kreiselitis grassiert, ist in den Radhäusern die Hölle los. Es gibt offenbar nur noch Ortsdurchfahrten, in denen die linken Räder ausfedern und die rechten einknicken müssen. Mehr Von Holger Appel

19.08.2015, 00:56 Uhr | Technik-Motor

Kampf gegen die Seuche Ebola-Impfstoff erfolgreich getestet

Fieberhaft wird an Impfstoffen gegen das Ebola-Virus geforscht. Die WHO berichtet nun von einem großen Fortschritt. Ist das Wundermittel gegen die Seuche gefunden? Mehr

31.07.2015, 15:22 Uhr | Wissen

RKI-Chef Lothar Wieler „Wir müssen wachsam sein“

Der Präsident des Robert Koch-Instituts spricht im Interview über Mers und zukünftige Seuchen. Warum sind Infektionskrankheiten dem Menschen immer einen Schritt voraus? Mehr Von Lucia Schmidt

29.06.2015, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Ebola Nach der Seuche ist vor der Seuche

Aus Westafrika werden nur noch wenige neue Fälle von Ebola gemeldet. Das heißt nicht, dass die Sache ausgestanden ist. Mehr Von Sonja Kastilan

18.05.2015, 08:00 Uhr | Wissen

Ebola Liberia besiegt das Virus

Libera vermeldet einen ersten Erfolg im Kampf gegen die Seuche: Das Land wurde von der WHO für Ebola-frei erklärt. Wachsamkeit bleibt aber oberstes Gebot; in Sierra Leone und in Guinea stecken sich noch wöchentlich Menschen an. Mehr

09.05.2015, 14:31 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Nepal Helfer befürchten Ausbruch von Seuchen

Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal befürchten Hilfsorganisationen, dass Seuchen ausbrechen könnten. Die Krankenhäuser sind überlastet. Die Retter sorgen sich vor allem um das Schicksal von Kindern aus ärmeren Familien. Mehr

27.04.2015, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Seuche in Afrika Guinea erklärt neue Ebola-Notmaßnahmen

Weil die Zahl der Ebola-Verdachtsfälle wieder steigt, hat Guinea in mehreren Regionen den Gesundheitsnotstand ausgerufen. In manchen Gebieten gebe es weiterhin Widerstände gegen die Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung, erklärt Präsident Condé. Mehr

29.03.2015, 06:36 Uhr | Gesellschaft

Homöopathen gegen Ebola Je tödlicher die Krankheit, desto mehr Quacksalberei

Die einen schwören auf Schlangengift und Arsen, die anderen auf das Rauschen aus dem Internet. Die ersten Ebola-Fälle in den Vereinigten Staaten haben eine Reihe von Homöopathen auf den Plan gerufen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

29.11.2014, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen Ebola Erfolg bei Test von Impfstoff

Noch gibt es keinen Impfstoff gegen Ebola, doch VRC 207 könnte die Rettung sein. Die Versuchsergebnisse sind bislang vielversprechend. Es ist der erste Test eines Ebola-Impfstoffes an Menschen in Amerika. Mehr

27.11.2014, 04:14 Uhr | Wissen

Champions League BVB kämpft gegen „die Seuche“

Nebensache Champions League: Mit einem Sieg gegen Istanbul könnte Borussia Dortmund vorzeitig ins Achtelfinale einziehen. Doch ein Blick auf die Bundesliga-Tabelle zerstört jede Vorfreude. Die Verantwortlichen wähnen sich „im Alptraum“. Mehr

03.11.2014, 19:47 Uhr | Sport

Wahlkampf in Amerika Präsident Obama ernennt Ebola-Sonderbeauftragten

Vor den Kongresswahlen in Amerika bestimmt plötzlich das Ebola-Virus die politische Debatte. Die Republikaner werfen Präsident Obama vor, zu zaghaft gegen die Seuche zu agieren. Der reagiert mit der Ernennung eines Sonderbeauftragten. Mehr Von Patrick Bahners, New York

17.10.2014, 22:56 Uhr | Politik

Kampf gegen Seuche Bundeswehr mit Ebola-Isolatoren ausgestattet

Die Bundeswehr hat Ausrüstung für den Transport von Ebola-Patienten gekauft. Die EU-Gesundheitsminister wollen den von Ebola betroffenen Ländern in Westafrika helfen, Ausreisekontrollen an Flughäfen zu verbessern. Mehr

16.10.2014, 18:02 Uhr | Politik

Ebola-Bekämpfung in Deutschland Warten auf die Seuche

In sieben deutschen Krankenhäusern können Ebola-Patienten behandelt werden. Die Kapazitäten der Sonderisolierstationen sind aber sehr schnell erschöpft. Ein Anstieg der Patientenzahlen könnte zum Problem werden. Mehr Von Maximilian Perseke, Stuttgart

16.10.2014, 12:27 Uhr | Politik

Seuchen-Bekämpfung in Deutschland Ebola-Spezialisten bezweifeln Angaben des Gesundheitsministers

Fünfzig Behandlungsbetten stünden Ebola-Patienten in Deutschland zur Verfügung - sagt Gesundheitsminister Gröhe. Mit der Seuche befasste Mediziner stellen diese Zahl in Frage. Mehr Von Maximilian Perseke und Michael Stabenow

15.10.2014, 17:39 Uhr | Politik

Seuchenschutzbeauftragter Frieden Ebola größte Herausforderung seit Aids

Der Ebola-Ausbruch in Westafrika sei seit die schlimmste Epidemie seit dem Aufkommen von Aids, sagte der Direktor der amerikanischen Gesundheitsbehörde bei einem Treffen in Washington. Er fordert eine deutliche Verstärkung der internationalen Hilfsbemühungen. Mehr

09.10.2014, 22:24 Uhr | Gesellschaft

Seuchen Ebola als Pandemie?

Ein Erreger, ein keineswegs sonderlich ansteckender Erreger, wird so weit verschleppt, bis die Angst vor einer Pandemie um sich greift. Nicht Ebola ist die globale Bedrohung, sondern das Unwissen über die Mechanismen seiner Verbreitung. Mehr Von Volker Stollorz

06.10.2014, 09:36 Uhr | Wissen

Der Ursprung von Aids Impfen ohne Grenzen

Afrika wird immer wieder von Seuchen heimgesucht. Der Westen schickt medizinische Hilfe. Manchmal mit ernsten Nebenwirkungen, wie das Beispiel Aids zeigt. Mehr Von Jörg Albrecht, Volker Stollorz

06.10.2014, 08:00 Uhr | Wissen

Seuche in Westafrika Liberias stellvertretende Gesundheitsministerin unter Ebola-Quarantäne

Die Epidemie bedroht auch Liberias Regierung: Vize-Gesundheitsministerin Bernice Dahn hat sich unter Quarantäne gestellt, nachdem sich ihr Assistent infiziert hatte. Die Zahl der Toten in der Region ist auf über 3000 gestiegen. Mehr

27.09.2014, 21:22 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z