Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Schwangerschaft

Weltbevölkerungsbericht Arme Mädchen bekommen dreimal so viele Kinder wie reiche

Die Weltbevölkerung wächst und wächst – vor allem in Afrika. Entwicklungsminister Gerd Müller spricht von einer „Zeitbombe“. Deutschland müsse Verantwortung übernehmen. Mehr

17.10.2017, 13:34 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Schwangerschaft
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Schwangerschaftsprotokoll Meine Freiheit foltert mich

Eine Frau wird schwanger, ein Wunschkind. Doch dann bekommt es die Diagnose Trisomie 21, Down-Syndrom. Der Befund ist der Anfang eines Leidensweges, dessen Protokoll jetzt als Buch vorliegt. Mehr Von Melanie Mühl

19.08.2017, 10:11 Uhr | Feuilleton

Gesundheit Späte Schwangerschaft birgt Risiken für Mütter

Frauen bekommen ihre Babys immer später – aus verschiedensten Gründen und oft auch völlig problemlos. Unter Umständen kann eine späte Schwangerschaft für die werdende Mutter aber Probleme bringen. Mehr

30.05.2017, 20:00 Uhr | Wissen

Schwangerschaft Hauptsache, Baby

Ein Junge oder ein Mädchen, und ist es gesund? Was wollen Schwangere vor der Geburt über das Ungeborene wissen? Grete Götze hat Ärzte, werdende und gewordene Eltern gefragt. Mehr Von Grete Götze

19.03.2017, 20:07 Uhr | Rhein-Main

Chronische Krankheiten Von Schwangeren lernen

Frauen, die an einer chronischen Krankheit leiden, geht es in der Schwangerschaft oft besser. Erst jetzt untersuchen Wissenschaftler, ob sie sich da vom weiblichen Körper etwas abschauen können. Mehr Von Daniela Gassmann

22.02.2017, 08:17 Uhr | Wissen

Baby-Planner Plan B fürs Baby

Wenn sich ein Kind ankündigt, geraten Eltern nicht selten in Panik. Entscheidungen müssen getroffen und viele Dinge organisiert werden. Seit neuestem gibt es „Baby-Planner“, die alles erledigen. Mehr Von Kerstin Mitternacht

05.11.2016, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Schwangerschaft und Geburt Schluss mit dem Baby-Gedöns!

Livia Görner ist seit Jahrzehnten Hebamme und will nicht über die besten Kreißsäle oder die Schönheit des Stillens reden. Sie findet: Es gibt andere, echte Probleme. Mehr Von Lucia Schmidt

22.06.2016, 14:24 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Warum MTV Teenager-Schwangerschaften verhindert

Die Zahl der jugendlichen Schwangeren ist in Amerika so niedrig wie seit 75 Jahre nicht. Experten sehen dafür unter anderem eine Fernsehserie verantwortlich. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

05.05.2016, 17:57 Uhr | Gesellschaft

Vergiftete Schwangerschaft Tabak, Qualm und ein verwundbares Wesen

Wenn Schwangere rauchen oder ständig Schadstoffen ausgesetzt sind, wird die Genregulation der Babys gestört. Hunderte Erbanlagen sind identifiziert, Krankheiten sind programmiert. Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.04.2016, 18:20 Uhr | Wissen

Abtreibungen in Deutschland Immer weniger Frauen brechen ihre Schwangerschaft ab

Zum ersten Mal seit Beginn der Aufzeichnungen ist die Zahl der Abtreibungen in Deutschland unter 100.000 gesunken. Damit setzt sich ein vor Anfang des Jahrtausends begonnener Trend fort. Mehr

09.03.2016, 20:46 Uhr | Gesellschaft

Viren in der Schwangerschaft Bloß nicht den Schnuller ablecken

Welche Ansteckungsgefahren birgt das Zika-Virus für Schwangere in Europa? Wie wirksam sind Impfungen? Ein Gespräch mit der Virologin Susanne Modrow. Mehr Von Nicola von Lutterotti

13.02.2016, 20:07 Uhr | Feuilleton

Geburt eines behinderten Kinds Schrecklich, so etwas zu denken

Sie hat es sich lange überlegt, aber irgendwie konnte sie nicht anders: Die Mutter eines behinderten Kindes verklagt ihre Ärzte, weil diese sie über den Zustand des ungeborenen Kindes falsch informiert hätten. Mehr Von Cornelia von Wrangel

27.10.2015, 11:04 Uhr | Gesellschaft

Alkohol in der Schwangerschaft Warum bin ich so anders?

Auf die Versorgung von Menschen, die im Mutterleib durch Alkohol geschädigt wurden, sind Medizin und Gesellschaft hierzulande nicht vorbereitet. Dabei sind Zehntausende davon betroffen. Über ein Leben, das nicht ins Schema passen will. Mehr Von Lucia Schmidt

09.08.2015, 12:31 Uhr | Gesellschaft

Frauen im Beruf Kinder sind immer noch Karrierefallen

Deutschland führt Quoten ein und Ganztagskindergärten, damit Mütter die selben Karrierechancen haben wie Männer. Eine neue Studie zeigt, was das bringt. Mehr

07.08.2015, 14:05 Uhr | Beruf-Chance

Drillinge Auch die Ärztin hat komisch geschaut

Die Mutter war müde, kraftlos und entnervt. Denn immer kamen Besucher, um die Drillinge zu bestaunen. Kein leichter Start für die junge Familie. Mehr Von Felix Hauck, Bayernkolleg, Schweinfurt

19.06.2015, 15:21 Uhr | Gesellschaft

Prozess in Duisburg Mutter gesteht, Baby aus Fenster geworfen zu haben

Bis zuletzt verheimlichte sie ihre Schwangerschaft, als sie ihr Kind dann auf der Toilette ihrer Eltern zur Welt brachte, warf sie es aus dem Fenster. Vor Gericht in Duisburg steht nun eine Frage im Vordergrund: Warum? Mehr

27.05.2015, 14:25 Uhr | Gesellschaft

65 Jahre alte Mutter Vierlings-Frühchen bleiben Hochrisikopatienten

Die Schwangerschaft einer 65 Jahre alten Frau hatte eine Kontroverse ausgelöst. Nun sind die Vierlinge viel zu früh auf die Welt gekommen. Mediziner sprechen von hochzerbrechlichen Kindern. Zwölf Mitarbeiter kümmern sich rund um die Uhr um die Frühchen. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

27.05.2015, 13:36 Uhr | Gesellschaft

Entbindung mit 65 Jahren Die Kinder werden nicht alle gesund nach Hause gehen

Mit ihrer späten Schwangerschaft löste Annegret R. eine heftige Debatte aus. Nun kamen Neeta, Dries, Bence und Fjonn deutlich zu früh zur Welt. Mediziner sehen sich in ihrer Kritik bestätigt: Vielleicht muss sie zwei behinderte Kinder pflegen. Mehr

23.05.2015, 14:01 Uhr | Gesellschaft

Schwanger mit 65 Jahren Vierlinge kommen zu früh zur Welt

Einem Medienbericht zufolge hat die 65 Jahre alte Annegret R. per Kaiserschnitt Vierlinge zur Welt gebracht – allerdings etwa 14 Wochen zu früh. Die Frühchen der nun 17-fachen Mutter hätten nach Angaben der Ärzte jedoch gute Überlebenschancen. Mehr

22.05.2015, 23:15 Uhr | Gesellschaft

Schädigung im Mutterleib Nikotinbaby

Max ist fünf Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Jetzt liegt der Säugling in der Klinik, zittert, schwitzt und trinkt einfach zu wenig. Er ist auf Entzug. Das Gesundheitssystem ist darauf nicht vorbereitet. Mehr Von Helene Bubrowski und Lucia Schmidt

22.04.2015, 14:59 Uhr | Politik

Drogen in der Schwangerschaft Ungeborene sollen besser geschützt werden

Jedes Jahr kommen etwa zehntausend Kinder mit Behinderungen zur Welt, weil ihre Mütter in der Schwangerschaft Alkohol getrunken haben. Angeblich weiß die Hälfte der Bevölkerung nichts von den bleibenden Schäden. Mehr

18.04.2015, 10:52 Uhr | Politik

Tote Babys in Kühltruhen Und dann lag das Kind in der Wanne

Die Mutter zweier Neugeborener, deren Leichen in Tiefkühltruhen versteckt wurden, muss sich seit Dienstag vor Gericht verantworten. Von den Schwangerschaften will sie nichts mitbekommen haben. Die Kinder seien tot zur Welt gekommen. Mehr

17.03.2015, 14:19 Uhr | Gesellschaft

Weltbevölkerung Jetzt sind’s fast 7,3 Milliarden

Jede Sekunde wächst die Weltbevölkerung um 2,6 Menschen, auch wegen ungewollter Schwangerschaften in Entwicklungsländern. Die Stiftung Weltbevölkerung fordert mehr Selbstbestimmung der Frauen bei der Kinderzahl. Mehr Von Axel Wermelskirchen

23.12.2014, 17:11 Uhr | Gesellschaft

Inszenierte Schwangerschaften Eine gute Mutter macht ein Womb-Selfie

Von Föten, die twittern, und Schwangeren als Pin-up auf der Kühlerhaube: Daniel Hornuff hat eine exzellente Kulturgeschichte der Schwangerschaft geschrieben Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

04.11.2014, 17:04 Uhr | Feuilleton

Geborgte Schwangerschaft Zwei Mamas für Levi und Lucy

In Deutschland verbieten Gesetze eine Leihmutterschaft. In Amerika ist die sogenannte Surrogacy dagegen gesellschaftlich akzeptiert. Manche machen es des Geldes wegen, andere wollen kinderlosen Paaren helfen. Mehr Von Christiane Heil. Los Angeles

03.10.2014, 13:17 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z