HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Robert De Niro

Anordnung von Papst Franziskus Jeder Obdachlose bekommt in Rom Schlafplatz

Papst Franziskus versucht zu verhindern, dass noch mehr Menschen erfrieren. Die vatikanischen Obdachlosenunterkünfte in Rom haben jetzt rund um die Uhr geöffnet. Jeder Bedürftige bekommt ein warmes Essen. Mehr

08.01.2017, 16:15 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Robert De Niro
1 2 3  
   
Sortieren nach

Popjahr 2017 in Rhein-Main Die Alten und die ewig Jungen

Von April bis Juli geben sich internationale Pop- und Rockstars in der Rhein-Main-Region die Klinke in die Hand. Robbie Williams ist ebenso darunter wie Sarah Connor, Depeche Mode und Coldplay. Das ist aber längst nicht alles. Mehr Von Christian Riethmüller

02.01.2017, 18:25 Uhr | Rhein-Main

Die Glamour-Gastronomen Wenn Promis zu Restaurantchefs werden

Til Schweiger eröffnet am Mittwoch in Hamburg ein Restaurant. Er ist nicht der einzige Star, der sich nebenbei als Gastronom versucht. Das kann auch schiefgehen. Mehr

30.10.2016, 10:54 Uhr | Stil

HBO-Serie The Night Of Die Wahrheit kannst du vergessen

Der amerikanische Sender HBO hat ein Drama produziert, das an die besten Tage der Sopranos und von The Wire anknüpfen will: The Night Of ist die Serie, die man in diesem Sommer gesehen haben muss. Mehr Von Ursula Scheer

10.07.2016, 16:37 Uhr | Feuilleton

Oscar-Preisträger Michael Cimino Regisseur von Die durch die Hölle gehen ist tot

Sein Vietnam-Kriegsfilm erhielt 1979 fünf Oscars – und sorgte bei der Berlinale für Empörung. Sein nächstes Werk ruinierte den Filmverleih. Michael Cimino wurde 77 Jahre alt. Mehr

03.07.2016, 11:31 Uhr | Feuilleton

De Niro zieht Film zurück Falsche Impfung

Robert De Niro nimmt einen umstrittenen Film aus dem Programm seines New Yorker Tribeca Festivals. Die Produzenten sehen sich als Opfer einer Verschwörung, Medien wundern sich, wie es überhaupt so weit kommen konnte. Mehr Von Nina Rehfeld

04.04.2016, 11:08 Uhr | Feuilleton

Jerry Lewis zum Neunzigsten Die szenenerschütternde Kraft der Hampelkoalition

Mal großartig und komisch, mal öde und beschämend: Die Karriere von Jerry Lewis war ein stetes Auf und Ab. Zum neunzigsten Geburtstag des hyperbeweglichen Extremgrimassenkomikers lohnt ein Rückblick. Mehr Von Dietmar Dath

16.03.2016, 07:33 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Legen Sie sich nicht mit einer Häsin im Dienst an!

Ganz schön ausgefuchst: Polizeihäsin Judy erobert mit dem Animationsfilm Zoomania die deutschen Kinocharts. Auch Das Tagebuch der Anne Frank schafft es unter die ersten Fünf. Mehr

07.03.2016, 15:06 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Deadpool entthront

Auf die letzten Tage abenteuerlustig: Der geilste Tag von Florian David Fitz schafft es als Neueinsteiger auf direktem Wege auf Platz 1 der deutschen Kinocharts. Mehr

29.02.2016, 15:22 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Ohne Superkräfte ganz nach oben

Ein Superheld wider Willen schafft es an die Spitze der Kinocharts. Doch zwischen der amerikanischen Konkurrenz halten sich zwei Kinderfilme aus hiesiger Produktion unter den ersten Fünf. Mehr

16.02.2016, 11:39 Uhr | Feuilleton

Spieler-Insel Macau Casino-König Packer lässt es krachen

Brad Pitt, De Niro und Co. bewerben ein Zockerparadies. Und erhalten die Gage ihres Lebens. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

30.10.2015, 09:45 Uhr | Wirtschaft

Dramatische Bühne Frankfurt Schräg wie Shakespeare

Die Dramatische Bühne geht seit 16 Jahren im Sommer ins Freie. Ziemlich entspannt geht es zu im Frankfurter Grüneburgpark. Mehr Von Philipp Mangold

19.07.2015, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Rasputins Erbin Die Wunderheilerin des Kremls ist gestorben

Sie legte nicht nur bei den Mächtigen in Russland die Hand auf: Dschuna, Wunderheilerin und Weissagerin, ist gestorben. Ihrem wichtigsten Patienten konnte sie nicht helfen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

09.06.2015, 18:57 Uhr | Gesellschaft

Oliver Sacks’ Autobiographie Ein besonders rasantes Leben

Gewichtheber, Neurologe und ein Wolf auf dem Motorrad: Oliver Sacks hat viele Talente. Für seine Patienten ist er ein guter Arzt, für seine Leser ein Bestseller-Autor. Sacks’ neue Autobiographie gewährt Einblick in ein besonderes Leben. Mehr Von Johanna Adorján

24.05.2015, 12:03 Uhr | Feuilleton

Bankräuber Das ist ein Überfall!

Das Kino und seine Zuschauer lieben Banküberfälle. Und auch im Leben spricht vieles dafür, Bankräuber zu werden: Cash, Sonnenbrillen, Schusswaffen, Entertainment. Warum ich trotzdem kein Bankräuber wurde. Mehr Von Antonia Baum

10.05.2015, 22:16 Uhr | Feuilleton

Hörbücher Brutaler Preiskampf

Hörbücher verkaufen sich so gut wie nie. Bestseller werden aber nur Titel wie Shades of Grey oder Zwetschgendatschikomplott. Warum stecken manche Verlage und Vorleser trotzdem so viel Herzblut in die Produktion? Mehr Von Morten Freidel

13.04.2015, 22:03 Uhr | Feuilleton

Film-Bösewicht Ray Liotta Insgeheim hoffe ich, dass das ganze System bald zusammenbricht

Er war der berüchtigtste Mafioso in Martin Scorseses legendärem Film Good Fellas, eine Rolle dieses Kalibers hätte er gern mal wieder. Ein Gespräch mit dem Schauspieler Ray Liotta. Mehr

18.12.2014, 16:56 Uhr | Feuilleton

Ennio Morricone auf Deutschland-Tour Lieber Webern als Western!

Ennio Morricone, der bedeutendste lebende Filmkomponist, ist es leid, immer nur nach Spiel mir das Lied vom Tod gefragt zu werden. Jetzt dirigiert er in Deutschland und redet gerne über anderes. Mehr Von Eric Pfeil

06.04.2014, 16:40 Uhr | Feuilleton

Leonardo DiCaprio im Gespräch Ich liebe Pflaumenkuchen!

Hollywood-Superstar Leonardo DiCaprio über Gier und Konsum, seine Kindheit in L.A. und die frühe Neigung zum Showbiz, die Ideale seiner Mutter und sein deutsches Erbe: schonungslose Ehrlichkeit. Mehr Von Nina Rehfeld

04.01.2014, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Robert De Niro zum Siebzigsten Nichts von dem ist nur Methode

Ein Kopfmensch und Instinktschauspieler mit einer kompromisslosen Treue zum Kino: In seiner langen Karriere hat Robert de Niro sogar bewiesen, dass sich auch Kälte einbrennen kann. Jetzt ist er siebzig. Mehr Von Andreas Platthaus

17.08.2013, 08:33 Uhr | Feuilleton

Mobilität und Wohnen Heimatlos in den eigenen vier Wänden

Du sollst nicht bleiben! So lautet das erste Gebot unserer auf Mobilität fixierten Gesellschaft. Jetzt erreicht es unsere Wohnzimmer. Der Trend geht vom Zuhause zum flexiblen Zwischenlager. Mehr Von Melanie Mühl

26.03.2013, 14:08 Uhr | Feuilleton

Martin Scorsese zum Siebzigsten Alle Straßen New Yorks führen ins Kino

Eine Mischung aus Kindheitserinnerungen und im Gedächtnis verstauten Filmbilder - das ist die Stadt, die dieser Regisseur uns in vielen seiner Filme als New York immer wieder gezeigt hat. Ohne das Kino wäre die Wirklichkeit nichts. Martin Scorsese zum Siebzigsten. Mehr Von Verena Lueken

17.11.2012, 10:54 Uhr | Feuilleton

Schauspieler Jeremy Renner Mom, kommst du mit zu den Oscars?

Schauspieler Jeremy Renner, 41, Spezialist für intensive, unberechenbare Charaktere, hält sich selbst nicht für einen Filmstar. Wer ihn aber mal gesehen hat, wird vorsorglich anfangen, ihn als einen zu behandeln. Mehr Von Bertram Eisenhauer, Berlin

14.09.2012, 12:41 Uhr | Gesellschaft

Christian Brückner Mann im Ohr

Die meisten Deutschen kennen Christian Brückners Stimme: Er leiht sie seit 40 Jahren Robert De Niro und anderen Filmstars. Vor allem aber liest er Hörbücher - im eigenen Verlag. Begegnung mit einem rastlosen, aber zufriedenen Menschen. Mehr Von Stefan Locke

12.08.2012, 11:45 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten So herrlich verboten

Finde den Fehler: König Carl Gustaf hat sich wieder versöhnt. Fritz Wepper wird mit 70 Jahren Vater. Und Christian Wulff ist ein Spitzenpolitiker mit einem perfektem Erscheinungsbild. Mehr Von Jörg Thomann

08.01.2012, 14:33 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z