HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Drogen

Frankfurter Bahnhofsviertel Drogenszene in Bewegung

Im Frankfurter Bahnhofsviertel geht die Polizei härter gegen Dealer vor. Erste Erfolge sind sichtbar, aber neue Probleme bereiten den Ordnungshütern Kopfzerbrechen. Mehr

24.03.2017, 13:46 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Drogen
1 2 3 ... 38 ... 76  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Maischberger Repression als Geschäftsmodell?

Welchen Nutzen hat eine liberale Drogenpolitik? Hilft sie, Abhängigkeit und gesundheitliche Probleme zu vermeiden? Oder ist Repression wirksamer? Mehr Von Hans Hütt

23.03.2017, 07:31 Uhr | Feuilleton

Drogenkrieg auf Philippinen Duterte bezeichnet europäische Kritiker als Verrückte

Das EU-Parlament hat die vielen illegalen Tötungen im philippinischen Anti-Drogen-Kampf beklagt. Präsident Duterte reagiert: Die Europäer sollten sich lieber um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern. Mehr

20.03.2017, 11:16 Uhr | Politik

Von Soldaten erschossen Pariser Flughafen-Angreifer hatte Drogen und Alkohol im Blut

Als er einer Soldatin am Flughafen Orly das Gewehr entriss, war der Angreifer angetrunken und hatte wohl auch andere Drogen konsumiert. Der Vater sagte den Medien, ein Terrorist sei sein Sohn nicht gewesen. Mehr

20.03.2017, 04:51 Uhr | Gesellschaft

Philippinen Dutertes Drogenkrieg

Mehr als 7000 Menschen wurden bisher in Dutertes blutigem Anti-Drogen-Kampf getötet. Die Kirche kümmert sich um die Familien der Opfer – und wird damit zur Zielscheibe. Mehr Von Till Fähnders

17.03.2017, 20:09 Uhr | Politik

Wahl in den Niederlanden Kiffen, Abtreibung und Homeoffice

Warum die Niederländer viele politische Experimente eingehen – und warum das nicht nur mit dem liberalen Geist des Landes zu tun hat. Mehr Von Anna-Lena Ripperger und Timo Steppat

15.03.2017, 16:12 Uhr | Politik

Drogenkrieg Mehr als 240 verscharrte Leichen in Mexiko entdeckt

Nach sechsmonatiger Suche stoßen Mütter auf die Gräber ihrer vermissten Kinder. Sie wurden vermutlich Opfer rivalisierender Drogenbanden. Zugleich wurde ein ranghoher Mafioso gefasst. Mehr

11.03.2017, 08:08 Uhr | Politik

Kokainschmuggel Auf der Jagd nach dem weißen Gift

Ermittler warnen weltweit vor einer neuen Kokainwelle. In Hamburg versuchen Zöllner und Polizisten, den Handel einzudämmen. Doch oft behalten die Schmuggler die Oberhand. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

10.03.2017, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Brandenburg Mutmaßlicher Polizistenmörder stand unter Drogen

Der 24 Jahre alte Mann, der erst seine Großmutter und dann zwei Polizisten ermordet haben soll, hatte vor der Tat Ecstasy und starke Medikamente genommen. Er sitzt in der Psychiatrie. Mehr

10.03.2017, 16:00 Uhr | Gesellschaft

Opioid-Welle Ein Rausch kommt selten allein

Cannabis-Legalisierung hin oder her: Die Opioid-Epidemie in den Vereinigten Staaten lässt die Sorgen der Schmerzmediziner wachsen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

09.03.2017, 20:11 Uhr | Feuilleton

Dutertes Drogenkrieg Philippinisches Parlament stimmt für Todesstrafe

Präsident Duterte führt einen brutalen Kampf gegen die Drogenkriminalität. Sein nächster Schlag: Hinrichtungen sollen wieder möglich sein. Doch Widerstand bleibt nicht aus. Mehr

07.03.2017, 17:01 Uhr | Politik

Philippinen Polizeichef: Das ist Krieg

Die Polizei auf den Philippinen nimmt ihre umstrittene Kampagne gegen Drogenkriminalität wieder auf. Es soll weniger Blutvergießen geben. Doch jüngste Aussagen machen wenig Hoffnung. Mehr

06.03.2017, 06:43 Uhr | Politik

FAZ.NET-Tatortsicherung Reicht Kadyrows Arm bis nach Luzern?

Im neuen Tatort jagen alle einem Tschetschenen in der Schweiz hinterher. Angeblich hat er Frauen als Selbstmordattentäterinnen in den Tod geschickt. Wie realitätsnah ist die Handlung? Mehr Von Jörn Wenge

05.03.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Philippinen Prominente Duterte-Kritikerin verhaftet

Die philippinische Senatorin Leila De Lima ist in Manila festgenommen worden. Sie hatte Präsident Duterte zuvor mehrere Morde vorgeworfen. Der Politikerin droht lebenslange Haft. Mehr

24.02.2017, 05:08 Uhr | Politik

Rodrigo Duterte Dunkle Vergangenheit

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte wird wieder von seiner Vergangenheit eingeholt. Ein selbsterklärter Mörder bezichtigt ihn der Mitwirkung an schwersten Straftaten. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

21.02.2017, 20:57 Uhr | Politik

Aber mehr Drogendelikte Weniger Straftaten in Frankfurt verzeichnet

Mehr als jede vierte Straftat in Hessen wird in Frankfurt begangen. Doch anders als das Land meldet die Stadt jetzt einen Rückgang. Bundesweit wird Hessens Metropole ihren Ruf als führende Verbrechensstadt aber kaum los werden. Mehr

21.02.2017, 14:51 Uhr | Rhein-Main

Tareck El Aissami Washington bezichtigt Venezuelas Vizepräsidenten des Drogenhandels

Venezuelas Vizepräsident Tareck El Aissami ist als Drogenhändler auf einer schwarzen Liste der Amerikaner gelandet. Sein Vermögen wurde eingefroren. Aissami spricht von einer infamen Aggression. Mehr

14.02.2017, 15:38 Uhr | Politik

Philippinen Duterte stoppt vorübergehend brutalen Anti-Drogen-Kampf

Nach der Ermordung eines südkoreanischen Geschäftsmanns löst die philippinische Regierung die Anti-Drogen-Sondereinheiten der Polizei auf. Seine Kampagne gegen die Drogen will Präsident Duterte aber nicht beenden. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

30.01.2017, 14:57 Uhr | Politik

Statistik der Länder Drogenkonsum unter Schülern steigt deutlich

Die Zahl der Drogendelikte an den Schulen hat sich teilweise verdreifacht. Eine Münchner Forscherin zweifelt an der Wirksamkeit der Präventionsarbeit. Mehr

23.01.2017, 12:52 Uhr | Aktuell

FAZ.NET-Tatortsicherung Steigt der Uni-Stress?

Der Wiener Tatort: Schock begibt sich in ein Milieu militanter Studierender. Um sich für den eigenen Ausbildungs-Stress zu rächen, bedrohen sie andere mit dem Tod. Wie strapaziös ist das Studentenleben? Mehr Von Teresa Hassan und Adrian Schulz

22.01.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Und dann wird weiter gezofft

Dschungel-Kandidat Häßler will eigentlich gar nicht Dschungelkönig werden und Trump wirkt gegenüber Krassnitzer harmoniesüchtig, Prinz Harry und Freundin Meghan geraten in die erste Krise, berichtet die kenntnisreiche Boulevardpresse. Mehr Von Jörg Thomann

22.01.2017, 13:34 Uhr | Gesellschaft

Flughafen Frankfurt Kokain-Schmuggler überführt

Eigentlich hatte der mutmaßliche Drogenschmuggler in Frankfurt nur einen Zwischenstopp geplant. Doch Rauschgiftspürhund Zaro machte ihm da einen Strich durch die Rechnung. Mehr

20.01.2017, 15:34 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Drogenszene Weg sind sie noch lange nicht

Seit die Polizei regelmäßig eine Hundertschaft in den Frankfurter Hauptbahnhof schickt, ist die B-Ebene wieder annehmbar. Doch die Dealer haben sich neue Ecken gesucht – und eine neue Strategie. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

17.01.2017, 18:01 Uhr | Rhein-Main

Bericht zum Anschlag Weihnachtsmarkt-Attentäter soll regelmäßig Drogen genommen haben

Als Drogendealer soll der Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri seinen Lebensunterhalt verdient und dabei selbst regelmäßig Drogen genommen haben. Mehr

15.01.2017, 11:08 Uhr | Politik

Frankfurter Bahnhofsviertel Ein endloser Kampf

Die Festnahmen im Frankfurter Bahnhofsviertel verlaufen im Kreis: Viele Leute werden festgenommen und wieder freigelassen – um dann wieder verhaftet zu werden. Mehr Von Alexander Haneke, Frankfurt

14.01.2017, 20:00 Uhr | Politik
1 2 3 ... 38 ... 76  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z