PISA-Studie: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Generation Pisa Mathe-Rankings bringen nichts

Die Resultate internationaler Bildungsvergleiche wie „Pisa“ darf man nicht lesen wie die Bundesligatabelle. Hier sind ganz andere Maßstäbe gefragt. Mehr

20.04.2018, 09:00 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: PISA-Studie

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Pisa-Studie Schüler mit Migrationshintergrund sind schwächer

Einfache Verhältnisse, Bildung der Eltern, Angst: Kinder von Zuwanderern sind in der Schule häufig schlechter als andere. Mehr

19.03.2018, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Nervöse Mittelschicht-Eltern Macht euch locker!

Babyschwimmen, Bastelkurs, Ballett: Mittelschicht-Eltern sind nervöser denn je. Was braucht mein Kind, um später im Beruf und im Leben erfolgreich zu sein? Mehr Von Philipp Krohn

18.02.2018, 09:02 Uhr | Beruf-Chance

Auswertung der Pisa-Studie Sozial benachteiligte Schüler holen deutlich auf

Laut einer neuen Pisa-Studie erreichen weit mehr sozial benachteiligte Schüler solide Schulleistungen als noch vor einem Jahrzehnt. Doch bei einem Aspekt liegt Deutschland weiter unter dem internationalen Durchschnitt. Mehr

29.01.2018, 13:02 Uhr | Politik

Pisa-Studie Mädchen haben fast ein Schuljahr Vorsprung vor Jungen

Erstmals hat eine Pisa-Studie verglichen, wie gut Schüler in der Gruppe Probleme lösen können. Deutschland schnitt überdurchschnittlich ab - doch es gibt ein großes Leistungsgefälle. Mehr

21.11.2017, 08:30 Uhr | Politik

Soziale Systeme Ein Märchen aus dem hohen Norden

Der finnische Pisa-Erfolg ließ in den letzten Jahren merklich nach. An der Bildungspolitik aber hat sich nichts geändert. Könnte das bedeuten, dass die anfänglichen Spitzenwerte gar nichts mit dem vielgepriesenen Gesamtschulsystem Finnlands zu tun haben? Mehr Von André Kieserling

02.06.2017, 07:00 Uhr | Wissen

Was nützt das Zentralabitur? Zentral ist gut, wenn die Zentrale gut ist

Gerade finden überall Abiturprüfungen statt. Sind es die falschen? Der Glaube, ein zentrales Bundesabitur würde die Bildungswelt gerechter und leistungsfähiger machen, beruht auf Irrtümern. Mehr Von Jürgen Kaube

30.05.2017, 15:47 Uhr | Feuilleton

Pisa-Studie OECD fordert Deutschland zum Finanzbildungs-Test

Im jüngsten Pisa-Test wurden die Länder auf ihre Finanzbildung getestet. Deutschland hat nicht mitgemacht. Jetzt fordert die Industrieländer-Organisation OECD: Das soll sich ändern. Mehr

28.05.2017, 11:43 Uhr | Finanzen

Pisa-Studie Drei von vier Jugendlichen sind mit ihrem Leben zufrieden

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten: 73 Prozent aller Fünfzehnjährigen in Deutschland sind mit ihrem Leben zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Und dennoch: Ein erschreckend hoher Anteil wird in der Schule gemobbt. Mehr

19.04.2017, 12:21 Uhr | Aktuell

Neue Pisa-Studie Mittelmaß und Schlimmeres

Die wichtigste Erkenntnis der neuen Pisa-Studie könnte lauten: Lasst die Schulen einfach mal in Ruhe arbeiten. Mehr Von Regina Mönch

07.12.2016, 12:14 Uhr | Feuilleton

Pisa-Studie Kein Grund zur Panik

Die aktuelle Pisa-Studie zeigt zwar einige Defizite Deutschlands, ist jedoch kein Gradmesser für die Qualität des Bildungssystems. Sie sollte schon gar nicht dazu animieren, die ostasiatischen Siegerländer zu imitieren. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

06.12.2016, 15:46 Uhr | Politik

Bildungsstudie Pisa-Rückschlag für Deutschland

Nach dem Schock der ersten Pisa-Studie von 2001 haben sich die deutschen Schüler kontinuierlich verbessert. Doch mit diesem Aufwärtstrend ist jetzt Schluss. Mehr

06.12.2016, 11:59 Uhr | Politik

Brisantes Gutachten Wie Kultusbehörden den Bildungswettbewerb behindern

Das Schulsystem in Deutschland ist Sache der Länder. Deshalb fallen in den Länderministerien auch spezifische Bildungsdaten an. Ein Gutachten, das der F.A.Z. vorliegt, kritisiert nun, dass diese Daten zurückgehalten würden - mit Absicht. Mehr Von Maja Brankovic

28.04.2016, 03:47 Uhr | Beruf-Chance

Finanzielle Alphabetisierung Zwei von drei Menschen verstehen nichts von Finanzen

Sind Sie „finanziell alphabetisiert“? Weltweit hat die Ratingagentur S&P das Finanzwissen der Menschen getestet. Zwei Drittel fielen durch. Die Deutschen schnitten gut ab. Machen Sie den Test! Mehr Von Martin Hock

27.11.2015, 09:24 Uhr | Finanzen

Digitale Kompetenzen Noch ein Pisa-Schock

Eine OECD-Studie sieht keinen merklichen Leistungsvorsprung durch E-Learning. Grundlagen in den klassischen Fächern wappnen Schüler besser für die digitale Welt als Computer im Klassenzimmer. Mehr Von Fridtjof Küchemann

16.09.2015, 08:23 Uhr | Feuilleton

Digitale Bildung Sozial Schwache nutzen Computer eher zum Spielen

Kinder und Jugendliche, die mehr Zeit vor dem Computer verbringen, nutzen ihn nicht unbedingt besser und effizienter. Das zeigt eine neue Pisa-Studie zur digitalen Bildung. Warum hier weniger manchmal mehr ist. Mehr

15.09.2015, 12:18 Uhr | Beruf-Chance

Abiturnoten Zu viel Wirbel um die Eins Komma Null

Eltern wollen ihre Kinder aufs Gymnasium bringen und dann möglichst nur Bestnoten sehen. Wenig später beklagen sie die Einser-Inflation. Eine Analyse. Mehr Von Christian Füller

17.06.2015, 14:14 Uhr | Politik

OECD-Bildungsstudie Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen bleiben

Wenn Mädchen und Jungen nach ihrer Einstellung gegenüber Mathematik und Naturwissenschaften gefragt werden, gehört Deutschland zu den Ländern mit den größten Geschlechterunterschieden. Das berichtet die internationale Bildungsorganisation OECD. Aber es gibt auch Zeichen für einen Wandel. Mehr Von Susanne Kusicke

05.03.2015, 11:08 Uhr | Politik

Weiterführende Schulen Welcher Abschluss darf es denn sein?

Wo es immer weniger Kinder gibt, sollten Abiturienten eigentlich rar sein. Das Gegenteil ist der Fall. Aber warum? Wie das Gymnasium seine Schüler sucht: Ein Gespräch mit dem Bildungsforscher Nils Berkemeyer. Mehr

28.01.2015, 10:46 Uhr | Feuilleton

Internationaler Vergleich Viele Abiturienten, weniger Bildung

Hohe Abiturientenquoten sind kein Zeichen höherer Bildung, ganz im Gegenteil. Empirische Studien belegen, dass die allgemeine Hochschulreife keineswegs die höchsten Kompetenzstufen erwarten lässt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Rainer Bölling

04.12.2014, 14:15 Uhr | Politik

Pisa-Schulpolitik Vom Unsinn ewiger Bildungsreformen

Die OECD und ihre Pisa-Studien nehmen großen Einfluss auf die nationale Bildungspolitik. Pädagogen nehmen nun in einem offenen Brief kein Blatt vor den Mund, was sie von den Folgen der mittlerweile auf Dauer gestellten Testseligkeit halten. Mehr Von Jürgen Kaube

11.05.2014, 17:16 Uhr | Feuilleton

Pisa-Studie Jeder fünfte 15-Jährige scheitert an Alltagsproblemen

Eine neue Pisa-Studie zeigt, dass 15 Jahre alte Schüler in Deutschland mit Problemen im Alltag oft überfordert sind: beim Kauf von Fahrkarten, der Bedienung von Elektrogeräten oder der Orientierung mit dem Stadtplan. Mehr

01.04.2014, 13:28 Uhr | Politik

Deutschland im Pisa-Test Höheres Niveau und ein wenig gerechter

Die erste Pisa-Studie vor mehr als zehn Jahren war ein Schock für Deutschland - doch jetzt haben die deutschen Schüler viele Rückstände aufgeholt. Ein Überblick über die aktuellen Ergebnisse. Mehr

03.12.2013, 16:26 Uhr | Aktuell

Pisa-Studie „Deutschland zeigt eine einmalige Entwicklung“

Deutsche Schüler haben sich bei der internationalen Pisa-Vergleichsstudie in allen Kompetenzbereichen erheblich verbessert. Die Testergebnisse der 15 Jahre alten Schüler sind im Vergleich zu anderen Industrienationen überdurchschnittlich. Mehr

03.12.2013, 11:59 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Von Sonne und Mond

Alltag in der Regenbogenpresse: Ja, ich werde Mama! - hat Helene Fischer zwar nicht gesagt, verkündet aber eines der Herzblätter. Ein anderes hingegen mutmaßt, sie könnte an Depressionen leiden. Mehr

12.10.2013, 14:59 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z