Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Papst Franziskus

Suche läuft Häftlinge nutzen Mittagessen mit Papst zur Flucht

Seit einem Termin mit dem Papst am 1. Oktober in Bologna werden zwei Häftlinge vermisst. Die Männer hatten offenbar schon öfter Ausbruchsversuche unternommen. Mehr

11.10.2017, 14:16 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Papst Franziskus
1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Bundespräsident im Vatikan Papst: Deutschland soll sich nicht abwenden

Bundespräsident Steinmeier wirbt in Rom für ein Europa der „versöhnten Verschiedenheit“. Das persönliche Gespräch mit dem Papst dauerte 50 Minuten. Was haben die beiden besprochen? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

09.10.2017, 18:14 Uhr | Politik

Halbzeit für Thomas Bach Olympische Raumkapsel

Der Präsident lässt sich lobpreisen und führt selbst den Papst als Zeugen für die Glaubwürdigkeit des IOC an. Von Krise keine Rede – das Ende der Wirklichkeit? Mehr Von Evi Simeoni, Lima

15.09.2017, 20:05 Uhr | Sport

Nach Hurrikans in Amerika Papst nennt Leugner des Klimawandels „dumm“ und „stur“

Die Verwüstungen durch Hurrikans in Mittel- und Nordamerika lassen das katholische Kirchenoberhaupt zu biblischen Vergleichen greifen. Mit seiner deutlichen Kritik an Klimaleugnern hat er wohl einen ganz bestimmten Mann im Blick. Mehr

12.09.2017, 07:19 Uhr | Politik

Papstbesuch in Kolumbien Franziskus ruft Bürgerkriegsparteien zur Versöhnung auf

Schrecksekunde zum Ende seiner Kolumbienreise: Der Papst holt sich im Papamobil ein „Veilchen“. Das hindert ihn nicht daran, gegen den Drogenhandel zu wettern und mehr Chancengleichheit zu fordern. Mehr

11.09.2017, 07:10 Uhr | Gesellschaft

Heiliger Ohrwurm Eine Schwester rappt für Franziskus

Schwester María Valentina aus Cali rappt für Papst Franziskus. Zum Ordensgewand trägt sie Turnschuhe. Ihr Lied ist ein Ohrwurm. Mehr Von Matthias Rüb

07.09.2017, 17:16 Uhr | Gesellschaft

Irland Wenn katholische Priester Väter werden

In einem aufsehenerregenden Text haben die irischen Bischöfe „illegitime Kinder“ von Geistlichen gestärkt. Der Papst heißt das gut. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

01.09.2017, 13:47 Uhr | Politik

Bistum Mainz Neuer Bischof in Mainz ins Amt eingeführt

Peter Kohlgraf ist in Mainz zum Bischof geweiht worden. Er tritt die Nachfolge von Kardinal Lehmann an, der aus Altersgründen zurückgetreten ist. Mehr

27.08.2017, 17:32 Uhr | Rhein-Main

Blasphemie-Verbot Eine Schere im Kopf?

In Dänemark stehen die öffentliche Beleidigung von Religionen und die Schändung religiöser Symbole jetzt unter Strafe. Sollte uns das ein Beispiel sein? Oder haben wir nicht längst ein ungeschriebenes Blasphemie-Gesetz, das von islamistischen Terroristen diktiert wird? Mehr Von Professor Dr. Rudolf Steinberg

17.08.2017, 17:08 Uhr | Politik

Krise in Venezuela Das Schweigen des Hirten

Während sich die politische und wirtschaftliche Situation Venezuelas verschlechtert, schweigt Papst Franziskus weitgehend zu den dortigen Ereignissen. Dafür erntet er nun auch Kritik aus den eigenen Reihen. Mehr Von Matthias Rüb

10.08.2017, 19:36 Uhr | Politik

Venezuelas Absturz Staatsumbau mit göttlichem Segen

Der Papst hat den venezolanischen Präsidenten aufgefordert, auf die Einberufung des Verfassungskonvents zu verzichten. Ein Jesuiten-Pater segnete jetzt genau diese Versammlung – die dann gegen die Generalstaatsanwältin vorging. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

06.08.2017, 18:39 Uhr | Politik

Erklärung vor Gericht Australischer Kardinal weist Missbrauchsvorwürfe von sich

Der australische Kardinal George Pell steht wegen Missbrauchsvorwürfen erstmals vor Gericht. Der Papst-Vertraute beteuert seine Unschuld – kehrt aber vorerst nicht auf seinen Posten als Finanzchef des Vatikans zurück. Mehr

26.07.2017, 08:17 Uhr | Gesellschaft

Katholische Kirche Der verpuffte „Benedikt-Effekt“

Als Deutschland plötzlich Papst war, sank die Zahl der Kirchenaustritte zum ersten Mal seit der Wiedervereinigung deutlich. Zehn Jahre später ist von der Euphorie nicht mehr viel übrig. Mehr Von Daniel Deckers

25.07.2017, 20:07 Uhr | Politik

Wallfahrtsort Medjugorje Marienerscheinungen machen Vatikan stutzig

In den letzten 36 Jahren soll im bosnischen Wallfahrtsort Medjugorje 47.000 Mal die heilige Maria erschienen sein. In der Katholischen Kirche zweifeln viele daran. Eine Entscheidung des Vatikans steht bevor. Mehr

18.07.2017, 12:39 Uhr | Politik

Helmut Kohls Grab in Speyer Unter den Domherren wie ein König

Die deutschen Könige und Kaiser das Mittelalters gehörten an einigen Domkirchen ehrenhalber zum Klerus. Postum wurde auch Altbundeskanzler Kohl gleichsam ins Domkapitel von Speyer aufgenommen. Mehr Von Patrick Bahners

10.07.2017, 15:33 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Kardinal Meisner Unbeirrbar wie Don Quichote

Joachim Kardinal Meisner stemmte sich gegen jede Form des Zeitgeistes in der Kirche. Für halbe Sachen war er nie zu haben. Wehe all dem, was sich nicht in sein Weltbild fügte. Mehr Von Daniel Deckers

05.07.2017, 12:12 Uhr | Politik

Nach Gerichtsurteil Trump schaltet sich in Streit um todkrankes britisches Baby ein

Das „Krankenhaus des Papstes“ in Rom will das todkranke britische Baby Charlie Gard aufnehmen. Die lebenserhaltenden Maßnahmen für den zehn Monate alten Charlie, der an einer seltenen Krankheit leidet, sollen eigentlich eingestellt werden. Mehr Von Christiane Heil

04.07.2017, 16:08 Uhr | Aktuell

Renaissance von Portugal Wo digitale Nomaden sesshaft werden

Noch vor kurzem war Portugal ein Krisenstaat. Heute zieht es junge Kreative aus aller Welt an. In Lissabon finden sie ungewöhnliche Arbeitsplätze. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Lissabon

01.07.2017, 20:01 Uhr | Politik

Kardinal Gerhard Müller Papst entlässt Leiter der Glaubenskongregation

Franziskus hat sich überraschend von einem seiner ranghöchsten Mitarbeiter getrennt. Ein Grund dafür sollen Meinungsverschiedenheiten gewesen sein. Ein Nachfolger steht auch schon fest. Mehr

30.06.2017, 23:37 Uhr | Gesellschaft

Missbrauchsvorwürfe Vatikan-Finanzchef legt Amt vorübergehend nieder

George Pell ist im Vatikan einer der ranghöchsten Würdenträger. Nun werden ihm Vergehen aus seiner Zeit als junger Priester zur Last gelegt. Papst Franziskus hat ihm jetzt „die Erlaubnis für eine Auszeit“ gegeben. Mehr

29.06.2017, 09:41 Uhr | Gesellschaft

Reaktionen auf den Tod Kohls „Sein Vermächtnis wird weiterleben“

Auf der ganzen Welt bringen Politiker und Weggefährten ihre Trauer zum Ausdruck . Auch der einstige sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow und der amerikanische Präsident Donald Trump äußern sich bestürzt. Mehr

17.06.2017, 05:39 Uhr | Aktuell

Merkel zum Tod von Kohl „Lassen Sie mir bitte etwas Zeit“

Auf der Fahrt vom Flughafen wird Angela Merkel in Rom von der Nachricht über den Tod von Helmut Kohl überrascht. Die Kanzlerin reagiert bestürzt – und sagt einen wichtigen Besuch ab. Dann gibt sie doch noch eine Erklärung ab. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

16.06.2017, 21:37 Uhr | Politik

Pfingstmesse im Vatikan Papst betet für Terroropfer von London

Der Papst hat mit zehntausenden Gläubigen auf dem Petersplatz für die Terroropfer von London gebetet. Franziskus bekannte sich in der Pfingstmesse im Vatikan auch zu einer Kirche, die verschiedene Gedanken und Strömungen zulasse. Mehr

04.06.2017, 12:30 Uhr | Politik

Trumps Klimapolitik Die Billionen der anderen

Trump, der Treibhausdealer. Er stellt sich unter die päpstlichen Sonne und steckt den Protest-Orkan locker weg. Klimapolitik rechnet sich doch erst richtig, wenn die anderen blechen, oder? Eine Glosse. Mehr Von Joachim Müller-Jung

02.06.2017, 17:41 Uhr | Wissen

Leiden von Menschen Papst Franziskus: „Der Herr antwortet nicht“

Für den Sinn des menschlichen Leids hat auch der Papst keine Erklärung. Er warnte jugendliche Zuhörer vor der vorschnellen Erklärung, dass dahinter die Liebe Gottes stehe. „Ich kann es nicht erklären“, sagte er. Mehr

02.06.2017, 15:31 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z