Papst Franziskus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Papst-Kommentar Heilige Einfalt

Papst Franziskus möchte das Vaterunser umtexten lassen. Ein Vater führe nicht in Versuchung – sondern nur der Satan. Wer aber hat den wohl zugelassen? Mehr

09.12.2017, 12:12 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Papst Franziskus

1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Asien-Reise Papst verteidigt zurückhaltende Kritik an Myanmar

Bei seinen Auftritten in Myanmar vermied das Kirchenoberhaupt den dort umstrittenen Begriff „Rohingya“. Jetzt erklärt der Papst seine Motive – und warum er nach einem Treffen mit Flüchtlingen geweint hat. Mehr

03.12.2017, 02:31 Uhr | Politik

Pontifex zurück nach Rom Papst beendet seine heikle Reise

Papst Franziskus warnt auf der letzten Station seiner Reise vor dem „Terrorismus des Geschwätzes“. Der Besuch in Burma und Bangladesch des Pontifex stand vor allem im Zeichen der Rohingya-Flüchtlinge. Mehr

02.12.2017, 15:39 Uhr | Politik

Pontifex in Burma Der Papst spricht das R-Wort nicht aus

Papst Franziskus fordert bei seinem Besuch in Burma, dass alle Minderheiten geachtet werden sollten. Das reicht Menschenrechtler nicht aus – sie sind von dem Kirchenoberhaupt enttäuscht. Mehr Von Till Fähnders, Rangun

28.11.2017, 19:17 Uhr | Politik

Besuch in Burma Papst mahnt zu Achtung aller ethnischen Gruppen

Bei seinem Besuch in Burma hat Papst Franziskus auf die Einhaltung der Menschenrechte gepocht. Nur dann sei Frieden in dem Land möglich. Die Rohingya erwähnte er nicht. Mehr

28.11.2017, 12:31 Uhr | Politik

Vorgehen gegen Rohingya Washington wirft Burma erstmals ethnische Säuberungen vor

600.000 Vertriebene und keine Lösung in Sicht – erst jetzt kritisiert Amerikas Außenminister deutlich die Verfolgung der muslimischen Minderheit. Zuvor war Rex Tillerson nach Burma gereist. Mehr

23.11.2017, 06:58 Uhr | Politik

Geschenk ausgeschlagen Der Papst will keinen Lamborghini

Papst Franziskus bleibt seinem Papamobil treu: Ein üppiges Geschenk des italienischen Sportwagenherstellers Lamborghini schlägt er aus. Auf Wunsch des Argentiniers soll das Auto nun versteigert werden. Mehr

15.11.2017, 16:43 Uhr | Gesellschaft

Berater der Bischofskonferenz Kaltstellung nach Kritik

Seine Heiligkeit halten einer theologischen Prüfung nicht stand: Nach einem kritischen Brief tritt ein Berater der amerikanischen Bischofskonferenz zurück. Verträgt der Papst keinen Widerspruch? Mehr Von Christian Geyer

07.11.2017, 11:23 Uhr | Feuilleton

Vatikan Der Papst schläft manchmal beim Beten ein

Auch das Oberhaupt der katholischen Kirche hat weltliche Bedürfnisse: Die überkommen ihn manchmal sogar beim Gebet. Schlimm sei das aber nicht, erklärt Franziskus auf Youtube und zitiert die Bibel. Mehr

31.10.2017, 22:49 Uhr | Gesellschaft

Festakt am Reformationstag Merkel: Ohne Religionsfreiheit nimmt die Gesellschaft Schaden

500 Jahre nach dem Beginn der Reformation wollen Protestanten und Katholiken künftig stärker aufeinander zugehen – und folgen damit dem Aufruf der Kanzlerin. Beim Festakt in Wittenberg ist Angela Merkel vor allem ein Begriff wichtig. Mehr

31.10.2017, 18:53 Uhr | Politik

Kardinal Walter Brandmüller Das Christentum hechelt nicht nach Applaus

Kann denn Liebe Sünde sein? Und wenn ja, wer mag es glauben? Der Streit um das Schreiben „Amoris laetitia“ schwelt weltweit – auch, weil Papst Franziskus weiter schweigt. Mehr Von Christian Geyer und Hannes Hintermeier

28.10.2017, 19:38 Uhr | Feuilleton

Suche läuft Häftlinge nutzen Mittagessen mit Papst zur Flucht

Seit einem Termin mit dem Papst am 1. Oktober in Bologna werden zwei Häftlinge vermisst. Die Männer hatten offenbar schon öfter Ausbruchsversuche unternommen. Mehr

11.10.2017, 14:16 Uhr | Gesellschaft

Bundespräsident im Vatikan Papst: Deutschland soll sich nicht abwenden

Bundespräsident Steinmeier wirbt in Rom für ein Europa der „versöhnten Verschiedenheit“. Das persönliche Gespräch mit dem Papst dauerte 50 Minuten. Was haben die beiden besprochen? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

09.10.2017, 18:14 Uhr | Politik

Halbzeit für Thomas Bach Olympische Raumkapsel

Der Präsident lässt sich lobpreisen und führt selbst den Papst als Zeugen für die Glaubwürdigkeit des IOC an. Von Krise keine Rede – das Ende der Wirklichkeit? Mehr Von Evi Simeoni, Lima

15.09.2017, 20:05 Uhr | Sport

Nach Hurrikans in Amerika Papst nennt Leugner des Klimawandels „dumm“ und „stur“

Die Verwüstungen durch Hurrikans in Mittel- und Nordamerika lassen das katholische Kirchenoberhaupt zu biblischen Vergleichen greifen. Mit seiner deutlichen Kritik an Klimaleugnern hat er wohl einen ganz bestimmten Mann im Blick. Mehr

12.09.2017, 07:19 Uhr | Politik

Papstbesuch in Kolumbien Franziskus ruft Bürgerkriegsparteien zur Versöhnung auf

Schrecksekunde zum Ende seiner Kolumbienreise: Der Papst holt sich im Papamobil ein „Veilchen“. Das hindert ihn nicht daran, gegen den Drogenhandel zu wettern und mehr Chancengleichheit zu fordern. Mehr

11.09.2017, 07:10 Uhr | Gesellschaft

Heiliger Ohrwurm Eine Schwester rappt für Franziskus

Schwester María Valentina aus Cali rappt für Papst Franziskus. Zum Ordensgewand trägt sie Turnschuhe. Ihr Lied ist ein Ohrwurm. Mehr Von Matthias Rüb

07.09.2017, 17:16 Uhr | Gesellschaft

Irland Wenn katholische Priester Väter werden

In einem aufsehenerregenden Text haben die irischen Bischöfe „illegitime Kinder“ von Geistlichen gestärkt. Der Papst heißt das gut. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

01.09.2017, 13:47 Uhr | Politik

Bistum Mainz Neuer Bischof in Mainz ins Amt eingeführt

Peter Kohlgraf ist in Mainz zum Bischof geweiht worden. Er tritt die Nachfolge von Kardinal Lehmann an, der aus Altersgründen zurückgetreten ist. Mehr

27.08.2017, 17:32 Uhr | Rhein-Main

Blasphemie-Verbot Eine Schere im Kopf?

In Dänemark stehen die öffentliche Beleidigung von Religionen und die Schändung religiöser Symbole jetzt unter Strafe. Sollte uns das ein Beispiel sein? Oder haben wir nicht längst ein ungeschriebenes Blasphemie-Gesetz, das von islamistischen Terroristen diktiert wird? Mehr Von Professor Dr. Rudolf Steinberg

17.08.2017, 17:08 Uhr | Politik

Krise in Venezuela Das Schweigen des Hirten

Während sich die politische und wirtschaftliche Situation Venezuelas verschlechtert, schweigt Papst Franziskus weitgehend zu den dortigen Ereignissen. Dafür erntet er nun auch Kritik aus den eigenen Reihen. Mehr Von Matthias Rüb

10.08.2017, 19:36 Uhr | Politik

Venezuelas Absturz Staatsumbau mit göttlichem Segen

Der Papst hat den venezolanischen Präsidenten aufgefordert, auf die Einberufung des Verfassungskonvents zu verzichten. Ein Jesuiten-Pater segnete jetzt genau diese Versammlung – die dann gegen die Generalstaatsanwältin vorging. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

06.08.2017, 18:39 Uhr | Politik

Erklärung vor Gericht Australischer Kardinal weist Missbrauchsvorwürfe von sich

Der australische Kardinal George Pell steht wegen Missbrauchsvorwürfen erstmals vor Gericht. Der Papst-Vertraute beteuert seine Unschuld – kehrt aber vorerst nicht auf seinen Posten als Finanzchef des Vatikans zurück. Mehr

26.07.2017, 08:17 Uhr | Gesellschaft

Katholische Kirche Der verpuffte „Benedikt-Effekt“

Als Deutschland plötzlich Papst war, sank die Zahl der Kirchenaustritte zum ersten Mal seit der Wiedervereinigung deutlich. Zehn Jahre später ist von der Euphorie nicht mehr viel übrig. Mehr Von Daniel Deckers

25.07.2017, 20:07 Uhr | Politik

Wallfahrtsort Medjugorje Marienerscheinungen machen Vatikan stutzig

In den letzten 36 Jahren soll im bosnischen Wallfahrtsort Medjugorje 47.000 Mal die heilige Maria erschienen sein. In der Katholischen Kirche zweifeln viele daran. Eine Entscheidung des Vatikans steht bevor. Mehr

18.07.2017, 12:39 Uhr | Politik
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z