Oktoberfest in München: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

DFB-Pokal gegen Bayern Die Paderborner Stehaufmännchen

Nachdem er beinahe in die Regionalliga abgestürzt ist, steht der SC Paderborn nun kurz vor Liga zwei. Und im Viertelfinale des DFB-Pokals wartet der FC Bayern München. Mehr

06.02.2018, 16:42 Uhr | Sport
Allgemeine Infos über Oktoberfest in München

Das Oktoberfest in München, auch kurz Wiesn genannt, findet seit 1810 jährlich von September bis Oktober auf der Theresienwiese in der bayrischen Landeshauptstadt statt. Über sechs Millionen Besucher machen es zum größten Volksfest der Welt. Die Gäste kommen auch aus dem Ausland, vor allem aus den USA, Japan und Australien. Der Trend zur Tracht hält seit einigen Jahren an: Frauen kommen im Dirndl und Männer in Lederhosen. In den Festzelten der Münchner Traditionsbrauereien Spatenbräu, Augustiner, Paulaner, Hacker-Pschorr, Hofbräu und Löwenbräu wird Bier in Maßkrügen ausgeschenkt. Traditionell eröffnet wird das Oktoberfest mit dem Anstich des ersten Bierfasses vom Münchner Oberbürgermeister im Schottenhamel-Zelt und seinem Ruf „O‘zapft is!“.

Alle Artikel zu: Oktoberfest in München

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Bayerischer Bier-Streit Wenn das der Kini noch erlebt hätte

„Neuschwansteiner“ hat sich ein bayerisches Bier für vierzig Euro pro Liter vollmundig genannt. Das hat ein Gericht noch durchgewunken. Die sagenhafte „Méthode Royale“ aber hat es kassiert. Mehr Von Hannes Hintermeier

05.02.2018, 15:06 Uhr | Feuilleton

Ahornsirup in Québec Orgien im Zuckerschuppen

Wenn der Winter noch nicht zu Ende ist, der Frühling sich aber schon ankündigt, verfällt die kanadische Provinz Québec in einen süßen Rausch und gibt sich hemmungslos dem Ahornsirup hin. Mehr Von Rob Kieffer

05.02.2018, 13:20 Uhr | Reise

Design Auf der Wiesn fing alles an

Das Münchner Designer-Duo Relvão Kellermann ist gut gestartet. Ihr nächstes Projekt: eine Ausstellung in Köln. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

09.11.2017, 23:36 Uhr | Stil

Sexismus im Joballtag „Ist diese Bluse nicht zu warm?“

Vor allem in der Gastronomie müssen Frauen häufig sexistische Äußerungen über sich ergehen lassen. Dabei spielt weder die Art der Veranstaltung noch die Herkunft der Männer eine Rolle. Ein Erfahrungsbericht. Mehr Von Miriam Benhadid

03.11.2017, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Am Münchner Hauptbahnhof Mann mit 6,5 Promille zusammengebrochen

Mit einem unvorstellbar hohen Promillewert ist ein Sachse zu Besuch in München zur Ausnüchterung ins Krankenhaus gebracht worden. Er gab an, lediglich eine Maß getrunken zu haben. Mehr

18.10.2017, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Terror und Kriminalität Sicherheit ist ein Gefühl

Das Attentat von Las Vegas kratzt an der sehr amerikanischen Unterscheidung zwischen Kriminalität und Terrorismus. Längst nicht mehr alle Amerikaner fühlen sich sicher. Mehr Von Thomas Gutschker

09.10.2017, 18:30 Uhr | Politik

Nach schlechtem CSU-Ergebnis Und was ist mit der Obergrenze?

Die Diskussion um die Flüchtlingspolitik geht weiter: Nach der Bundestagswahl steht die CSU vor der Frage, ob sie bei der Forderung nach einer Obergrenze bleibt – oder nicht. Da scheiden sich innerhalb der Partei die Geister. Mehr Von Lydia Rosenfelder

01.10.2017, 14:40 Uhr | Politik

Siebener-Rugby Schnelle Nummer unterm Zeltdach

Mit Fidschi auf der Rugby-Wiesn: Siebener-Rugby ist eine Einstiegsdroge für alle, die Rugby noch nie gesehen haben. Deutschland hat zwar Nachholbedarf, holt aber auf. Mehr

29.09.2017, 15:55 Uhr | Sport

Meine Wahl - Teil 7 Dorothees Dirndl

Als waschechte Bayerin trägt Dorothee Bär Dirndl – und nicht nur auf Volksfesten. Die Waden ihres Mannes erblicken jedoch nur auf dem Oktoberfest das Licht der Sonne. Mehr Von Marlene Grunert

24.09.2017, 08:34 Uhr | Stil

Debatte über „Fake News“ Im Land der blinden Flecken

„Fake News“ wurden als die große Gefahr für die Demokratie in diesem Land und für den Bundestagswahlkampf beschworen. Bislang war davon wenig zu sehen. Stattdessen gibt es ein anderes Problem. Mehr Von Michael Hanfeld

23.09.2017, 18:59 Uhr | Feuilleton

Twitteraktion der Wiesnwache Von Hopfenopfern und VOLLAkademikern

Ob Taschendiebe, Schlägereien oder falsch getragene Lederhosen: Die Wiesn verlangt der Münchener Polizei einiges ab. Auf Twitter nimmt sie’s mit Humor. Mehr

23.09.2017, 12:47 Uhr | Gesellschaft

Verwässertes Oktoberfest „Wir haben den Sieg weggeschmissen“

Die Einstimmung auf Oktoberfest und Champions-League-Kracher in Paris hatte sich der FC Bayern anders vorgestellt. Gegen Wolfsburg büßen die Münchner zwei Punkte ein. Mehr

23.09.2017, 10:42 Uhr | Sport

Bayern München „Es kribbelt bei uns allen gewaltig“

Mit einer weiteren Gala während des Oktoberfestes wollen die Münchner den Spitzenreiter aus Dortmund unter Druck setzen. Doch die meisten Gedanken sind schon beim übernächsten Spiel. Mehr

22.09.2017, 17:51 Uhr | Sport

Faktenfinder Fake News vom Oktoberfest

Die AfD macht mit schlechten Besucherzahlen auf der Wiesn Wahlkampf, daran werden einige „Faktenfinder“ irre. Mehr Von Rainer Meyer

22.09.2017, 15:50 Uhr | Feuilleton

Brasilien Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt

Drei Wochen lang ist Blumenau das Mekka bierliebender Besucher aus ganz Brasilien. Doch viele Einheimische fühlen sich nicht nur bei Blasmusik und Sauerkraut der Heimat ihrer deutschen Vorfahren eng verbunden. Mehr Von Katja Gußmann

22.09.2017, 14:28 Uhr | Reise

FAZ.NET-Countdown Drei Vorschläge für Unentschlossene

Spannend wird die Wahl auch ohne Fake News von der Wiesn: Noch gibt es Spätentschlossene, deren Wahlentscheidung noch nicht steht. Drei Tipps können weiterhelfen. Mehr Von Lorenz Hemicker

22.09.2017, 06:37 Uhr | Politik

Business auf der Wiesn Networking in Lederhosen

Auf dem Oktoberfest werden nicht nur Maßkrüge geleert. Zwischen Bier und Brathendl lassen sich wunderbar Geschäftskontakte pflegen. Man muss aber ein paar Regeln beachten. Mehr Von Henning Peitsmeier

18.09.2017, 14:18 Uhr | Beruf-Chance

Bayern München Ein bemerkenswertes Plädoyer für Müller

Nach den Querelen der letzten Tage gelingt dem FC Bayern zum Start des Oktoberfestes ein klarer Sieg über Mainz. Dabei stehen vor allem zwei Spieler im Mittelpunkt. Mehr

17.09.2017, 10:34 Uhr | Sport

4:0 gegen Mainz 05 Der Meister sprüht vor Energie

Der FC Bayern München knüpft an seine gute Wiesn-Bilanz an und verschafft sich durch das 4:0 gegen überforderte Mainzer wieder etwas Ruhe. Dabei trifft Lewandowski bei seinem Jubiläum gleich doppelt. Mehr Von Christian Eichler, München

16.09.2017, 17:32 Uhr | Sport

„O’zapft is“ 184. Oktoberfest ist eröffnet

Zwei Schläge hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter gebraucht, um das erste Fass Bier auf dem 184. Oktoberfest anzuzapfen. Am Morgen waren die ersten Besucher in Trachten auf das Gelände gestürmt. Mehr

16.09.2017, 16:12 Uhr | Gesellschaft

Zur Oktoberfest-Eröffnung Wasser, Maß!

Viele schätzen das falsch ein: Auf der an diesem Samstag beginnenden Wiesn wird recht wenig Bier getrunken. Eine andere Flüssigkeit hat ihm längst den Rang abgelaufen – mit weitreichenden Folgen. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

16.09.2017, 11:01 Uhr | Feuilleton

Wiesn-Rundgang Bairisch à la carte auf dem Oktoberfest

Die Kampagne „Bairisch à la carte“ will den bayerischen Dialekt auf den Speisekarten beim Oktoberfest festschreiben. Das heißt: Erdäpfel- statt Kartoffelknödel und Marinade statt Dressing. Mehr Von Albert Schäffer, München

14.09.2017, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Dirndl im Trend „Junge Menschen tragen Tracht mit Stolz“

Markus Höhn und Ralph-Michael Nagel vom Münchner Traditionshaus Lodenfrey sprechen über die Beliebtheit von Dirndl und Lederhose – und das Oktoberfest in Zeiten des Terrors. Außerdem verraten sie, in welchen Ländern die Menschen besonders verrückt nach Dirndln sind. Mehr Von Sabine Spieler

10.09.2017, 15:12 Uhr | Stil

Fraktur Das Ohr der Kanzlerin

Was Martin Schulz in Angela Merkels Poesiealbum hätte schreiben sollen. Mehr Von Berthold Kohler

08.09.2017, 14:53 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema