New York: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: New York

   
Sortieren nach

Proteste gegen Israel Palästinenser beklagen 17 Tote

Beim „Marsch der Rückkehr“ sind laut palästinensischen Angaben mehrere Menschen getötet und zahlreiche verletzt worden. Die Vereinten Nationen verlangen Aufklärung von Israel. Mehr

31.03.2018, 04:10 Uhr | Politik

Verstöße gegen Nordkorea-Embargo Vereinte Nationen sanktionieren Dutzende Schiffe und Firmen

Ein UN-Embargo verbietet den Handel einiger Güter mit Nordkorea – trotzdem schmuggeln Schiffe immer wieder Waren in das kommunistische Land. Jetzt hat der UN-Sicherheitsrat auf Antrag Amerikas durchgegriffen. Mehr

30.03.2018, 22:22 Uhr | Politik

NRW-Innenminister Reul „Manche meinen, ich will jetzt überall Wasserwerfer auffahren lassen“

Als Innenminister von Deutschlands größtem Bundesland vertritt Herbert Reul eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Kriminellen. Im Interview erklärt der CDU-Politiker, was es damit auf sich hat – und was er von der Islam-Debatte hält. Mehr Von Reiner Burger

30.03.2018, 19:31 Uhr | Politik

Jazzpianist Tigran Hamasyan Der Klang von Zugvögeln und Satellitenschüsseln

Tigran Hamasyan experimentiert mit Elementen aus Rock, Hiphop, volkstümlicher und sakraler Musik. Dass er mit dieser sonderbaren Jazz-Fusion weltweiten Erfolg hat, liegt auch an seiner Heimat Armenien. Mehr Von Elena Witzeck

29.03.2018, 14:50 Uhr | Feuilleton

11. September Richter erlaubt Klagen gegen Saudi-Arabien

Ein Gericht in Manhatten hat Schadensersatzklagen von Geschädigten der Anschläge vom 11. September 2001 gestattet. Saudi-Arabien muss mit Forderungen in Milliardenhöhe rechnen. Mehr

29.03.2018, 03:00 Uhr | Politik

Kurssturz Trump-Aussagen drücken Amazon

Der amerikanische Präsident ist kein Freund von Amazon, das ist seit Langem bekannt. Doch nun berichten Medien über Steuerpläne zu Lasten des Online-Kaufhauses. Anleger und Kurs reagieren bestürzt. Mehr

28.03.2018, 20:10 Uhr | Finanzen

Außenminister Maas in New York „Wir brauchen mehr Vereinte Nationen“

Deutschland bewirbt sich um einen zweijährigen Sitz im UN-Sicherheitsrat. Bei seinem Antrittsbesuch wirbt Heiko Maas für dieses Ziel – um das er mit einem wichtigen Partnerland konkurriert. Mehr

28.03.2018, 17:19 Uhr | Politik

Bill Cunninghams Nachlass In die Mode geprügelt

Bill Cunningham begründete die Street-Style-Fotografie. Nach seinem Tod fand die Familie die Aufzeichnungen des Modefotografen und stellte fest: zur Mode brachte ihn ein Trauma. Mehr Von Johanna Christner

28.03.2018, 13:20 Uhr | Stil

Wall Street im Rückwärtsgang Schlechte Stimmung bei Amerikas Hightech-Aktien

Nach einer kräftigen Erholungsrally zum Wochenauftakt sind Amerikas Börsen wieder deutlich abgerutscht. Vor allem Hightech-Aktien gerieten unter Druck. Dem Dow Jones droht zum Ende der Woche das Ende einer imposanten Serie. Mehr

28.03.2018, 07:17 Uhr | Finanzen

Geldhaus in der Krise Die geplünderte Bank

Seit 20 Jahren schröpfen die Investmentbanker die Deutsche Bank. Auf hohe Gewinne folgten horrende Rechtskosten und Verluste. Was ist schiefgelaufen? Mehr Von Tim Kanning

27.03.2018, 19:24 Uhr | Wirtschaft

Aufstand gegen Waffengewalt Die amerikanische Revolution

„Genug ist genug!“: Hunderttausende protestieren beim „March for our Lives“ auf beeindruckende Weise für schärfere Waffengesetze. Auf der ganzen Welt solidarisieren sich die Menschen. Doch die Waffenlobby winkt ab – und der Präsident flüchtet. Mehr Von Frauke Steffens

25.03.2018, 08:32 Uhr | Politik

Bruce Nauman in Basel Raus aus meinem Kopf

Seine Arbeiten handeln vom Verschwinden. Doch sind sie brutal? Eine große Bruce-Nauman-Schau in Basel zeigt die Wahrheit über den Anti-Künstler. Mehr Von Kolja Reichert

24.03.2018, 11:49 Uhr | Feuilleton

New Yorker Börsen Anleger reißen sich um Dropbox-Aktien

Der Online-Speicherdienst Dropbox feiert ein starkes Börsendebüt. Innerhalb der ersten Stunden legte die Aktie an der Nasdaq rasant zu. Mehr

23.03.2018, 18:20 Uhr | Finanzen

Andrew Lloyd Webber wird 70 Schlichtheit, die man genial nennen kann

Seine Musicals feiern Erfolge in aller Welt. Dafür, dass sie überall gleich aussehen, gibt es einen Grund. Und dafür, dass sich der Komponist jetzt umorientiert, einen anderen. Andrew Lloyd Webber zum Siebzigsten. Mehr Von Clemens Haustein

22.03.2018, 13:09 Uhr | Feuilleton

Interview mit Barkeeper „Schluss mit dem Macho-Gehabe“

Wenn ein New Yorker Barkeeper auspackt: Leo Robitschek spricht über die Renaissance der Bars, den Trend zu herzhaften Drinks und den Geschmack von Männern und Frauen. Mehr Von Peter Badenhop

22.03.2018, 09:17 Uhr | Stil

Cynthia Nixon „Sex and the City“-Star will Gouverneurin von New York werden

Durch die Rolle der New Yorker Anwältin Miranda Hobbes ist sie berühmt geworden – im echten Leben will sie jetzt Gouverneurin ihrer Heimatstadt werden: Cynthia Nixon will der Politik in New York neues Leben einhauchen. Mehr

19.03.2018, 22:33 Uhr | Gesellschaft

BER-Chef im Gespräch „Lufthansa sollte sich in Berlin stärker engagieren“

Ein Lufthansa-Vorstand hat in der F.A.S. viel Wirbel ausgelöst mit der Prognose, der neue Berliner Flughafen werde eher abgerissen als fertig gebaut. Jetzt äußert der BER-Chef heftige Kritik. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

18.03.2018, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Modebranche Die echte Mutteragentur

Wessen Aufgabe ist es, Models vor übergriffigen Fotografen und schwerem Machtmissbrauch zu schützen? Zwei Londoner Modefrauen sagen: unsere. Mehr Von Jennifer Wiebking

17.03.2018, 11:00 Uhr | Stil

Autor Kim Stanley Robinson Wenn die Städte unter Wasser stehen

In seinem neuen Roman hat ein Klimawandel im Jahr 2140 dafür gesorgt, dass ein Teil von New York unter Wasser steht. Ein Gespräch mit dem Science Fiction-Autor Kim Stanley Robinson über Naturkatastrophen, Architektur und „ernste Literatur“. Mehr Von Gregor Quack

14.03.2018, 15:40 Uhr | Feuilleton

Schriftsteller Arthur Isarin Rächen sich die schönen Russinnen?

Die Wurzeln des Systems Putin liegen in den wilden Neunzigern, als der Kommunismus endete. Dazu hat Arthur Isarin unter Pseudonym einen Spannungsroman verfasst. Mehr Von Kerstin Holm

12.03.2018, 12:20 Uhr | Feuilleton

Manhattan Fünf Tote bei Hubschrauberabsturz in New York

Ein Hubschrauber ist in den New Yorker East River gestürzt. Der Pilot überlebte das Unglück, fünf Insassen starben. Ein Video zeigt den Ablauf der Tragödie. Mehr

12.03.2018, 07:50 Uhr | Gesellschaft

The Armory Show New York Zwischen Amazonas und Amazon

Die New Yorker Armory versucht sich von der Konkurrenz abzusetzen und zeigt vergessene Nachkriegsmoderne und Kunst des Online-Handels-Zeitalters. Mehr Von Niklas Maak, New York

10.03.2018, 16:00 Uhr | Feuilleton

James Baldwins Debütroman Den nächsten Sturm abwarten

Der afroamerikanische Autor James Baldwin hat mein Denken und Schreiben geprägt. Jetzt erscheint sein autobiographischer Debütroman „Von dieser Welt“ in neuer Übersetzung. Mehr Von Sasha Marianna Salzmann

08.03.2018, 22:46 Uhr | Feuilleton

Neuer Schneesturm an Ostküste Mehr als 2500 Flüge in den Vereinigten Staaten gestrichen

Zum zweiten Mal in weniger als einer Woche wütet ein Schneesturm an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Tausende Flüge mussten gestrichen werden. Auch der Auto- und Zugverkehr ist stark eingeschränkt. Mehr

08.03.2018, 10:16 Uhr | Gesellschaft

Waffengewalt in Amerika „Schießereien gehören zum Alltag“

In Amerika stehen die Jugendlichen gegen die Waffenlobby auf. Besonders in armen Gegenden sind schon Kinder mit Waffengewalt konfrontiert – jetzt hoffen sie, dass sich endlich etwas ändert. Mehr Von Frauke Steffens, Brooklyn

05.03.2018, 13:34 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z