Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema New York

Alle Artikel zu: New York
   
Sortieren nach

Einwanderer in Amerika Klage gegen „Dreamer“-Entscheidung

Nach der Entscheidung zur Beendigung des Schutzprogrammes für Einwanderer haben mehrere Bundesstaaten eine Klage eingereicht. Der Kongress soll bis zum Frühjahr eine Neuregelung finden. Mehr

06.09.2017, 22:34 Uhr | Politik

Abschied aus Amerika Ziemlich unorthodox

Warum Deborah Feldman ihre jüdisch-chassidische Gemeinde in New York verlassen hat und nun erstmals in Deutschland wählen darf. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Deborah Feldman

06.09.2017, 15:38 Uhr | Feuilleton

Neuer Roman von Salman Rushdie Hier ist Wahnfried, das Purgatorium

Vielleicht ist der Spottumentarfilm die Kunstform unserer Zeit: Salman Rushdies großer, völlig überkandidelter Amerika-Roman „Golden House“ treibt postmodernes Erzählen auf die Spitze. Mehr Von Jan Wiele

05.09.2017, 22:05 Uhr | Feuilleton

US Open New Yorker Jubel um „Delpo“

Der Mann, der niemals aufgibt: Juan Martin del Potro begeistert bei den US Open mit einer famosen Aufholjagd gegen Dominic Thiem. Nun ist er der Herausforderer von Roger Federer. Mehr

05.09.2017, 10:57 Uhr | Sport

Im Streit mit Nordkorea Trump will Südkorea massiv aufrüsten

Mit neuen Sanktionen will Trump den Druck auf Pjöngjang erhöhen – und verspricht Südkorea einen Rüstungsdeal in Milliardenhöhe. Kanzlerin Merkel fordert eine friedliche Lösung. Mehr

05.09.2017, 00:00 Uhr | Politik

US Open „Wenn er schlecht spielt, bin ich da“

Die Bilanz von Philipp Kohlschreiber gegen Roger Federer lautet 0:11. Da kann er vor dem Achtelfinalspiel bei den US Open nur hoffen, dass beim Maestro nicht alles rund läuft. Mehr Von Doris Henkel, New York

04.09.2017, 20:27 Uhr | Sport

Kooperation mit Daimler Start-Up konzipiert Bus mit virtueller Haltestelle

Das Start-Up Via bietet seinen Nutzern eine Mischung aus Taxi und öffentlichem Busverkehr. Schon heute werden seine Dienste millionenfach genutzt. Das hat nun Daimler auf den Plan gerufen. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart

04.09.2017, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Klassiker der Farbfotografie Zwischen Hund und Wolf

Gleich mit seinem ersten Buch, „Cape Light“, schuf Joel Meyerowitz einen Klassiker der künstlerischen Farbfotografie. Entstanden ist es während eines Urlaubs auf Cape Cod. Mehr Von Freddy Langer

04.09.2017, 15:16 Uhr | Reise

US Open Lehrstunde in New York

Die US Open sind für Mischa Zverev beendet. Der Deutsche hat im Achtelfinale gegen den Amerikaner Sam Querrey keine Chance. Auch für Julia Görges ist das Turnier zu Ende. Mehr Von Doris Henkel, New York

04.09.2017, 06:29 Uhr | Sport

US-Open Kohlschreiber trifft auf Roger Federer

Der Deutsche hat sich gegen John Millman durchgesetzt und trifft im Achtelfinale auf den Wimbledon-Sieger. Die deutschen Herren so erfolgreich wie lange nicht. Mehr

02.09.2017, 21:05 Uhr | Sport

US Open Mischa Zverev als zweiter Deutscher im Achtelfinale

Nach Julia Görges hat es Mischa Zverev in New York ebenfalls unter die besten 16 geschafft. Philipp Kohlschreiber spielt am Samstag Nachmittag gegen John Millman um die nächste Runde. Mehr

02.09.2017, 05:16 Uhr | Sport

US Open Görges erreicht erstmals Achtelfinale

Julia Görges ist zum ersten Mal ins Achtelfinale der US Open eingezogen. Die 28-Jährige setzte sich souverän gegen Aleksandra Krunic durch. Im Achtelfinale wartet auf Görges jedoch eine knifflige Herausforderung. Mehr

01.09.2017, 22:22 Uhr | Sport

US Open Kohlschreiber als Dritter in Runde drei - Maria scheitert

Nur drei von 17 deutschen Tennisprofis haben bei den US Open die dritte Runde erreicht. Philipp Kohlschreiber sparte bei seinem Zweitrundensieg Kräfte. Tatjana Maria bemühte sich vergeblich um eine Überraschung. Mehr

01.09.2017, 04:56 Uhr | Sport

Denkmalstreit in Amerika Lynchmord ist keine Metapher

Amerika wird mit der Sklaverei nicht fertig: Was steckt dahinter, dass so viele dagegen sind, die Denkmäler von Südstaatengenerälen abzumontieren? Mehr Von Verena Lueken

31.08.2017, 17:41 Uhr | Feuilleton

US Open Wie bekommt Kerber wieder die Türen auf?

Angelique Kerber zahlt jetzt für die Erfolge des vergangenen Jahres – das ist bei den US Open besonders schmerzhaft für sie. Ist eine erfolgreiche Zukunft möglich? Mehr Von Doris Henkel, New York

30.08.2017, 16:55 Uhr | Sport

Europas Haute Cuisine Die schönste Tugend heißt Lasterhaftigkeit

Kochen als Kunst: Die Haute Cuisine ist die sinnvollste und sinnesfrohste Erfindung Europas und bis heute eine Kernkompetenz seiner Kultur, der kein anderer Kontinent Vergleichbares entgegenzusetzen hat. Mehr Von Jakob Strobel Y Serra

30.08.2017, 12:50 Uhr | Feuilleton

US Open Federer mit Kraftakt in Runde zwei

Ein „richtig guter Kampf“: Roger Federer zeigt sich zufrieden über eine Fünf-Satz-Prüfung in runde eins der US Open. Rivale Rafael Nadal hatte es deutlich einfacher. Mehr

30.08.2017, 11:47 Uhr | Sport

US Open New York in Premierenlaune

Rafael Nadal und Roger Federer haben bei den US Open noch nie gegeneinander gespielt. Diesmal könnte es im Halbfinale so weit sein. Die größte Tennisarena der Welt wäre die passende Bühne. Mehr Von Doris Henkel, New York

29.08.2017, 12:55 Uhr | Sport

Jazzgitarrist Abercrombie tot Er spielte mit sanfter Gewalt

Er formte Bands mit den namhaftesten Kollegen, war in vielen Genres zuhause und prägte seinen eigenen, elegant-fließenden Stil: Nun ist der Jazzgitarrist John Abercrombie gestorben. Ein Nachruf. Mehr Von Wolfgang Sandner

23.08.2017, 18:07 Uhr | Feuilleton

Zeichen gegen rechts Billy Joel trägt gelben Judenstern bei Konzert in New York

Zuletzt hatte der Sänger Billy Joel noch erklärt, sich lieber aus politischen Themen heraushalten zu wollen. Nach den Ereignissen in Charlottesville hat er seine Meinung offenbar geändert. Im Madison Square Garden setzte er ein Zeichen gegen Nazis. Mehr

23.08.2017, 11:44 Uhr | Gesellschaft

Uwe Johnsons „Jahrestage“ Zurück zum Riverside Drive

Vor genau 50 Jahren beginnt die Handlung von Uwe Johnsons „Jahrestage“, in dem er „aus dem Leben der Gesine Cressphal“ erzählt. Wie liest sich das heute? Mehr Von Andreas Bernard

20.08.2017, 21:12 Uhr | Feuilleton

Wettbewerb der Systeme China ist ein Scheinriese

Die Volksrepublik strotzt vor Selbstbewusstsein, sieht den Westen im Verfall und ruft den Systemwettbewerb aus. Doch hinter dem stolzen Übermut verbergen sich immense Probleme. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

20.08.2017, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Jiddischer Kinofilm „Menashe“ Die Sprache ist die Diva

Die jüdische ultraorthodoxe Gemeinde New Yorks ist eine Subkultur voller Mysterien. Der Dokumentarfilmer Joshua Weinstein hat mit seinem Werk „Menashe“ nun einen cineastischen Sprung in die chassidische Wirklichkeit gewagt. Mehr Von Susanne Klingenstein

19.08.2017, 14:11 Uhr | Feuilleton

Legendäre Fotos Wie ein Kinofilm mit Starbesetzung

Die 1967 in New York gezeigte Schau „New Documents“ zählt zu den wichtigsten Fotoausstellungen der Geschichte. Mit fünfzig Jahren Verspätung ist jetzt ein großartiger Katalog erschienen. Mehr Von Freddy Langer

17.08.2017, 17:12 Uhr | Feuilleton

Gewalt in Charlottesville Trump sieht weiter Verschulden auf beiden Seiten

Geplant war ein Statement zur Infrastruktur im Trump-Tower. Dann kamen Fragen zur Gewalt von Charlottesville. Was folgte, war ein amerikanischer Präsident, dem der Kragen platzte. Stocksauer fällt Trump auf sein erstes Statement zurück. Eine Pressekonferenz entgleist. Mehr

15.08.2017, 23:30 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z