New York: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: New York

   
Sortieren nach

Diebesgut entdeckt Beatles for Sale

Teile aus John Lennons Nachlass wurden der Witwe Yoko Ono gestohlen. Jetzt sind sie überraschend in Berlin aufgetaucht. Ein Auktionshaus, das inzwischen pleite ist, hatte versucht, die Objekte zu verkaufen. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

21.11.2017, 18:12 Uhr | Gesellschaft

Vergabe von WM nach Qatar Kuriose Spitznamen in Prozess um Fifa-Skandal

Im Prozess um den Fifa-Korruptionsskandal kommen neue Details ans Tageslicht. Nun geht es um ein ausgeklügelten System für die Zahlung von hohen Schmiergeldern – an Fantasienamen. Mehr

21.11.2017, 08:37 Uhr | Sport

Metall Design Dieser Schlosser aus dem Münsterland beliefert Apple

Nicht schlecht für einen Schlosser: Jürgen Polenz aus dem Münsterland stattet Apple-Läden in Amerika aus. Oder Yachten von Oligarchen aus Russland. Mehr Von Christine Scharrenbroch

19.11.2017, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Dachgeschoss steht in Flammen Großbrand in New Yorker Wohnhaus

Mehr als 200 Feuerwehrmänner haben einen Brand in New York bekämpft. Die beiden oberen Stockwerke eines Wohnhauses standen in Flammen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Mehr

18.11.2017, 00:03 Uhr | Gesellschaft

Fifa-Prozess Der Vergleich mit der Mafia ist berechtigt

Beim Fifa-Prozess in New York wird sehr deutlich, wie explosiv die Enthüllungen über Korruption im Fußball sind. Es gibt bereits ein Todesopfer. Und selbst im Gericht gibt es Drohungen gegen Zeugen. Mehr Von Jürgen Kalwa und Michael Ashelm

17.11.2017, 17:52 Uhr | Sport

New York 7,5 Millionen Dollar für Schumacher-Ferrari

Einmal so schnell fahren wie der deutsche Formel-1-Fahrer Michael Schumacher? Zumindest das passende Auto konnte man nun in New York ersteigern. Das sorgte für Kritik. Mehr

17.11.2017, 05:58 Uhr | Gesellschaft

384 Millionen Euro Gemälde von Leonardo da Vinci für Rekordpreis versteigert

So viel Geld wurde noch nie für ein Kunstwerk auf einer Auktion bezahlt: Für 384 Millionen Euro wechselt „Salvator Mundi“ den Besitzer. Um den neuen Eigentümer macht das Auktionshaus Christie’s ein Geheimnis. Mehr

16.11.2017, 08:05 Uhr | Feuilleton

Blockade Saudi-Arabiens UN warnen vor Millionen Hungertoten im Jemen

Hilfslieferungen in den Jemen sind nicht mehr möglich – wegen einer Blockade der Häfen und Flughäfen durch die Militärkoalition unter saudischer Führung. Laut der Vereinten Nationen droht die größte Hungerkatastrophe seit Jahrzehnten. Mehr

09.11.2017, 07:56 Uhr | Politik

Früherer Vizekanzler Philipp Rösler auf chinesischer Mission

Der chinesische Mischkonzern HNA ist der größte Anteilseigner der Deutschen Bank. Der ehemalige FDP-Chef Philipp Rösler arbeitet künftig für dessen wichtigsten Eigentümer. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

08.11.2017, 18:47 Uhr | Wirtschaft

Bürgermeisterwahl in New York Zweite Amtszeit für Bill de Blasio

Die große Liebe war es zwar nie zwischen den New Yorkern und Bürgermeister Bill de Blasio. Trotzdem haben sie den Demokraten nun wiedergewählt, auch aus Gewohnheit und Mangel an guten Alternativen. Mehr

08.11.2017, 07:35 Uhr | Politik

Nach Attentat in Kirche Ein amerikanisches Drama

In Texas wird ein häuslicher Konflikt zur nationalen Tragödie. Drei der fünf verheerendsten Schusswaffen-Massaker in Amerikas Geschichte haben sich damit den den vergangenen 1,5 Jahren ereignet. Dem Präsidenten fällt dazu nur Altbekanntes ein. Mehr Von Andreas Ross, Washington

06.11.2017, 21:42 Uhr | Politik

Chef der New Yorker Fed Vorzeitiger Rückzug von Fed-Mitglied Dudley zeichnet sich ab

Noch in dieser Woche wird Notenbanker William Dudley seinen Rückzug ankündigen, wie aus vertrauten Kreisen verlautete. Dudley steht an der Spitze der einflussreichen New Yorker Zentralbank. Mehr

05.11.2017, 23:40 Uhr | Wirtschaft

Ölkonzern Saudi Aramco Trump buhlt um größten Börsengang der Welt

Präsident Donald Trump hat sich öffentlich für eine Börsennotiz des Ölkonzern Saudi Aramco in New York eingesetzt. Es geht um den wohl größten Börsengang aller Zeiten. Mehr

04.11.2017, 23:21 Uhr | Wirtschaft

Galeristensohn Lucas Zwirner Merchandising mit intellektuellem Anspruch

David Zwirner gehört zu den großen Galeristen. Sein Sohn könnte ihm helfen, noch wichtiger zu werden. Eine Begegnung mit Lucas Zwirner in New York. Mehr Von Jennifer Wiebking

04.11.2017, 17:24 Uhr | Stil

In den eigenen Reihen UN geht neuen Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs nach

Binnen dreier Monate sind mehr als 30 Fälle gemeldet worden. Betroffen sind das UN-Flüchtlingshilfswerk und Friedensmissionen im Ausland. Mehr

04.11.2017, 10:16 Uhr | Aktuell

New Yorker Auktionen Einsame Pflüger, Melonengesichter

Diesmal führen Fernand Léger und – wieder einmal – Vincent van Gogh: Ein Blick in das New Yorker Angebot mit Impressionismus und Moderne bei Christie’s und Sotheby’s. Mehr Von Sarah Pines, New York

04.11.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Rassismus in Amerika Mobbing mit schimmliger Muschelsauce

Eine Studentin prahlt auf Instagram, wie sie ihre afroamerikanische Mitbewohnerin aus der Wohnung ekelte. Dann wehrt sich diese – via Facebook-Video. Die Universität reagiert spät. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

03.11.2017, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Anschlag in New York IS feiert Attentäter als „Soldaten des Kalifats“

Der „Islamische Staat“ hat den Anschlag von New York für sich reklamiert. Die Terrormiliz feiert den Attentäter als ihren Soldaten. Mehr

03.11.2017, 07:02 Uhr | Politik

Attentat in New York Eine Lachnummer

Donald Trump macht sich über die amerikanische Justiz lustig und fordert die Todesstrafe für den Attentäter von New York. Er will das Prinzip der Gewaltenteilung einfach nicht begreifen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

02.11.2017, 17:07 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Es ist zum Weinen

Wie sollen Journalisten mit Terroristen umgehen? Sollte man ihren Namen nennen, ihr Foto zeigen? Oder sollte man ihnen keine Bühne geben? Mehr Von Oliver Georgi

02.11.2017, 08:01 Uhr | Politik

Anschlag in New York Attentäter will IS-Fahne im Krankenzimmer aufhängen

Der Attentäter von New York ist vernehmungsfähig. Reue zeigt er keine. Die Ermittler stellen Strafantrag - und wollen so zeigen, wie schnell sie bei Terrorismus vorgehen. Präsident Trump fordert für den Täter vehement die Todesstrafe. Mehr

02.11.2017, 03:41 Uhr | Politik

Strafantrag gestellt New Yorker Attentäter zeigt keine Reue

Der Fahrzeugattentäter von New York hat seine Tat gestanden, acht Menschen kamen dabei ums Leben. Der Täter sagt allerdings, er fühle sich gut. Mehr

01.11.2017, 23:55 Uhr | Politik

Islamistische Anschläge Nährboden des Terrorismus

Istanbul, Petersburg, Stockholm, New York: Die Liste der Anschläge durch radikale Muslime aus Usbekistan wird immer länger. Warum finden sich so viele Islamisten in der zentralasiatischen Republik? Mehr Von Reinhard Veser

01.11.2017, 22:44 Uhr | Politik

Kommentar Terror in Manhattan

Der Terroranschlag im Herzen New Yorks offenbart einmal mehr, wie verwundbar Metropolen sind. Und wieder gerät die Einwanderung in den Fokus. Als ob das so einfach wäre. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.11.2017, 21:49 Uhr | Politik

Gewalttat in Manhattan New York trotzt der Angst

Amerikas größte Stadt wird abermals von einem mutmaßlich islamistischen Anschlag erschüttert. Zehntausende in Manhattan lassen sich dennoch nicht einschüchtern – und feiern Halloween. Mehr Von Frauke Steffens, New York

01.11.2017, 20:35 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z