Naturschutzbund Deutschland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Speicherwald“ im Hochtaunus Gebundener Kohlenstoff mit Blätterdach

Als Modellregion „Speicherwald“ will der Hochtaunuskreis für den Klimaschutz mit Bäumen werben. Doch schon jetzt werden einige Flächen nicht mehr bewirtschaftet. Mehr

30.11.2017, 12:01 Uhr | Rhein-Main
   

Bilder und Videos zu: Naturschutzbund Deutschland

Alle Artikel zu: Naturschutzbund Deutschland

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Vogelhäuschen Im Restaurant „Zum frechen Spatz“

Wir sind ein Volk von Vogelfütterern. Aber schon bei der Wahl des passenden Futterhäuschens ergeben sich einige technische Fragen. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

27.11.2017, 17:03 Uhr | Technik-Motor

Rede auf der Klimakonferenz Greenpeace: Merkel soll den Kohleausstieg ankündigen

Heute ist Tag der Chefverhandler: Angela Merkel und Emmanuel Macron wollen in Bonn erklären, was sie für das Klima tun. Die Erwartungen sind hoch – gerade mit Blick auf die Jamaika-Gespräche. Mehr

15.11.2017, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Umdeutung einer Studie Insektensterben als Medienhysterie?

Der Wandel der Landwirtschaft ist eine Ursache für das Verschwinden der Insekten. Doch Konzerne und Agrarfunktionäre machen sich gegen Argumente immun und verdrehen die Tatsachen. Mehr Von Jan Grossarth

14.11.2017, 16:29 Uhr | Feuilleton

Insektensterben Eine Bühne für das große Summen

Das Insektensterben schockiert Experten und Naturfreunde. Gärtner können etwas tun, damit es wieder brummt und krabbelt. Mehr Von Christa Hasselhorst

14.11.2017, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Wolfsmischlinge in Thüringen Wenn ein Hund mit im Spiel ist

In Thüringen wollen Tierschützer verhindern, dass sechs Wolfsmischlinge getötet werden. Die Situation scheint verfahren – doch wer trägt dafür Verantwortung? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

26.10.2017, 20:03 Uhr | Gesellschaft

Enormer Anstieg von Kunststoff Daher wird Bio-Gemüse in Plastik verpackt

Regional, bio und natürlich ohne Kunststoff: Mit dieser Vorstellung gehen viele Verbraucher einkaufen. Doch oft sind regionale und Bio-Produkte in Plastik gehüllt. Warum? Mehr

23.10.2017, 13:35 Uhr | Finanzen

„Regelrechtes Vogelsterben“ Nabu: Zahl der Vögel geht stark zurück

Nach Berechnungen des Naturschutzbundes sind in Deutschland 12,7 Millionen Brutpaare verloren gegangen. Ein Zusammenhang mit dem Insektensterben ist wahrscheinlich. Mehr

19.10.2017, 10:18 Uhr | Gesellschaft

Vogel des Jahres Der gefallene Star

Die Zahl der Star-Brutpaare hat in den letzten zwanzig Jahren abgenommen. Als „Vogel des Jahres“ soll er nun besser geschützt werden. Mehr Von Carl-Albrecht von Treuenfels

13.10.2017, 06:41 Uhr | Gesellschaft

Seit längerem in der Region? Wolf im Odenwald gesichtet

150 Jahre nach seiner Ausrottung ist der Wolf nach Südhessen zurückgekehrt. Ein Fotograf konnte das scheue Tier ablichten. Vermutlich hält sich der Vierbeiner schon länger in dem Mittelgebirge auf. Mehr

07.09.2017, 11:12 Uhr | Rhein-Main

Urlaubsfahrten Naturschutzbund kritisiert Umweltbilanz von Kreuzfahrtschiffen

Schweröl als Treibstoff und kaum Abgasreinigung: Aus Umweltsicht sei kein einziges Kreuzfahrtschiff empfehlenswert. Die Reedereien weisen die Kritik zurück. Mehr

05.09.2017, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Tod im Regen Viele Jungstörche überlebten den Sommer nicht

Ein Drittel weniger Storchenküken als üblich haben den verregneten Sommer überlebt. Viele unterkühlten sich oder ertranken in vollgelaufenen Nestern. Hinzu kamen Revierkämpfe. Mehr

14.08.2017, 11:46 Uhr | Gesellschaft

Wiesbaden Streit um mehr Naturschutz im Wald

Offenbar wehrt sich Hessen-Forst gegen die FSC-Zertifizierung der staatlichen Wälder. Der Naturschutzbund kritisiert den Landesbetrieb dafür heftig, doch das Ministerium schweigt. Mehr Von Oliver Bock und Erwin Hetrodt, Wiesbaden

16.07.2017, 14:59 Uhr | Rhein-Main

Bereits bekanntes Tier? Wolf in Mittelhessen gesichtet

Erst Anfang Mai fotografierten Spaziergänger einen Wolf in Nordhessen. Nun ist ein solches Tier in Mittelhessen gesichtet worden. Damit verbinden sich Fragen. Mehr

13.06.2017, 14:28 Uhr | Rhein-Main

Windvorranggebiete Sturm im Nibelungenland

Im Odenwald sollen besonders viele Windvorranggebiete geschaffen werden – zum Ärger der Anwohner. Mehr Von Rainer Hein

01.06.2017, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Ukrainische Korruptionskämpfer Eine Kriegserklärung gegen die Oligarchen

In der Ukraine führen zwei Männer einen einsamen Kampf gegen das korrupte System. Nun haben sie den Chef des Finanzamtes festnehmen lassen – ein Tabubruch. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

29.03.2017, 15:35 Uhr | Politik

Nach dem Urteil Umweltverbände kämpfen weiter gegen Elbvertiefung

Die Stadt Hamburg will die vom Bundesverwaltungsgericht geforderten Anpassungen zur Elbvertiefung schnell umsetzen. Die Umweltverbände behalten sich allerdings weitere Klagen vor. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

10.02.2017, 22:21 Uhr | Wirtschaft

Agenda Bund und Länder beraten über schnellere Abschiebungen

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder diskutieren, wie abgelehnte Asylbewerber schneller abgeschoben werden können. Das Bundesverwaltungsgericht verkündet sein Urteil zur Elbvertiefung. Und in Berlin wird die Berlinale eröffnet. Mehr

09.02.2017, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Vermisste Gartenvögel Wo sind Amsel, Drossel, Fink und Star?

Gartenbesitzer sind besorgt: Sie vermissen die vertrauten Gartenvögel. Ornithologen fordern, mehr in den Gärten für die Tiere zu tun. Mehr Von Mechthild Harting, Rhein-Main

29.01.2017, 16:38 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: Hart aber fair Wie Wölfe und Totholz Deutschland neues Leben bringen

Es ging um den deutschen Wald. Und was so alles aus ihm werden soll: Windpark, Wildpark, Urnengrab und eine schöne Grimm’sche Kuhweide. Mehr Von Jan Grossarth

24.01.2017, 04:12 Uhr | Feuilleton

Alles im grünen Bereich Die Prominenz, Teil eins

Kennen Sie die Vierfleck-Höhlenwespe? Oder die Orpingtonente? Wenn nicht, dann lesen Sie weiter. Mehr Von Jörg Albrecht

14.01.2017, 16:00 Uhr | Wissen

Zählung in Deutschland Wintervögel zeigt euch!

Den Vögeln geht es in Deutschland schlecht – das bestätigen die ersten Ergebnisse der diesjährigen Zählung. Ein zentraler Grund dafür liegt an der Landwirtschaft. Mehr Von Matthias Hertle, Mörfelden-Walldorf

09.01.2017, 10:35 Uhr | Gesellschaft

Höhlen und Nischen benötigt Fledermäusen mangelt es vielerorts an Quartieren

In Hessen leben 19 Fledermausarten, die ein Problem haben: Wohnungsmangel. Dabei können ihnen schon kleine Nischen helfen, auch an Gebäuden. Mehr

07.12.2016, 15:41 Uhr | Rhein-Main

Kein Schweröl mehr Den Hochseeschiffen geht es an den Schlot

Auf hoher See rauchen die Schornsteine, viele Schiffe verfeuern dort Schweröl mit hohem Schwefelanteil. Das soll bald vorbei sein. Mehr Von Lukas Weber

15.11.2016, 17:43 Uhr | Technik-Motor

Vogel des Jahres 2017 Kein komischer Kauz

Komische Kauze gibt es fast überall unter den Menschen. Im Wald gibt es in Deutschland aber vor allem Waldkauze. Was die Meisten nicht wissen: der Kauz ist eigentlich eine Eule. Mehr Von Carl-Albrecht von Treuenfels

14.10.2016, 06:39 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z