Mobbing: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neue Studie Jeder dritte deutsche Erwachsene wird gemobbt

Immer mehr Menschen in Deutschland werden Opfer von Mobbing. Die meisten dieser Fälle finden am Arbeitsplatz statt. Mehr

21.09.2018, 15:39 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Mobbing

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Arbeitsrecht Wie wehre ich mich gegen Mobbing?

Jeder dritte Erwachsene wurde schon einmal am Arbeitsplatz schikaniert. Warum eine Klage nur selten hilft und was Betroffene statt dessen tun können. Mehr Von Anja Engelke

21.09.2018, 10:19 Uhr | Beruf-Chance

Mobbing durch Mitschüler Hälfte der Jugendlichen weltweit erlebt Gewalt in der Schule

150 Millionen 13 bis 15-Jährige sind laut Unicef weltweit von Gewalt oder Mobbing durch Mitschüler betroffen. Das behindert auch die Bildung der Jugendlichen – und kann verheerende Folgen haben. Mehr

06.09.2018, 16:46 Uhr | Gesellschaft

Bundesweites Programm Familienministerium schickt Anti-Mobbing-Profis an Schulen

Das Projekt ist Teil des Nationalen Präventionsprogramms gegen islamistischen Extremismus von Bundesfamilienministerin Giffey. Neben sogenannten Respekt-Coaches soll ein besseres Meldesystem für Mobbingfälle eingeführt werden. Mehr

01.09.2018, 07:26 Uhr | Politik

MeToo und Mobbing Frauke ging, der Lehrer blieb

Wenn Erlebnisse aus der eigenen Vergangenheit plötzlich Namen und Zusammenhänge bekommen: Über Mobbing und #MeToo zu einer Zeit, als es die Begriffe noch gar nicht gab – die seelischen Verwüstungen aber schon. Mehr Von Anna Olson

30.08.2018, 13:26 Uhr | Gesellschaft

Max-Planck-Institute Rituale des Wegschauens

Die Max-Planck-Gesellschaft behauptet, erst 2016 von Mobbing am Max-Planck-Institut für Astrophysik erfahren zu haben. Doch es gab schon vorher Hinweise auf Machtmissbrauch. Mehr Von Sven Grünewald

03.08.2018, 10:49 Uhr | Feuilleton

Belästigungs-Vorwürfe Leiter der Tiroler Festspiele tritt zurück

Dem künstlerischen Leiter der Tiroler Festspiele Erl, Gustav Kuhn, werfen mehrere Künstlerinnen sexuelle Belästigung und Machtmissbrauch vor. Jetzt zieht er Konsequenzen. Mehr

31.07.2018, 17:30 Uhr | Feuilleton

Antisemitismus an Schulen Giffey will Fachleute gegen religiöses Mobbing an Schulen schicken

In jüngster Vergangenheit haben sich Vorfälle von antisemitischem Mobbing an Schulen gemehrt. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) reagiert nun auf diese Entwicklung und kündigt Gegenmaßnahmen an. Mehr

05.07.2018, 11:28 Uhr | Feuilleton

Antisemitisches Mobbing Berliner Elite-Schule sichert Aufarbeitung zu

Über Monate wurde ein jüdischer Schüler an der Berliner John-F.-Kennedy-Schule von Mitschülern antisemitisch beleidigt. Das Mobbing, das keinen muslimischen Hintergrund hat, soll nun aufgearbeitet werden. Mehr

28.06.2018, 13:10 Uhr | Politik

Berlin Antisemitisches Mobbing an internationaler Schule

An der John-F.-Kennedy-Schule ist laut einem Zeitungsbericht ein jüdischer Schüler antisemitisch beleidigt und gemobbt worden. „Ausmaß und Ernsthaftigkeit“ des Vorfalls sollen zunächst unterschätzt worden sein. Mehr

27.06.2018, 12:02 Uhr | Politik

Max Meyers Vorwürfe Die große Schalker Schlammschlacht geht weiter

Bei Schalke wurde Max Meyer Nationalspieler. Nun will er den Klub verlassen und erhebt schwere Vorwürfe. Meyer wird suspendiert. Und Sportvorstand Christian Heidel reagiert mit einem deutlichen Konter. Mehr

01.05.2018, 13:09 Uhr | Sport

Nach Mobbing-Vorwürfen Jetzt wirft Schalke Meyer endgültig raus

Schalke-Profi Meyer sorgt vor seinem Weggang mit einem verbalen Rundumschlag für Wirbel. Darin erhebt er schwere Vorwürfe gegen die Klubführung. Der Verein schlägt zurück. Mehr

30.04.2018, 18:13 Uhr | Sport

Mobbing im Internet Dünne Körper am Pranger

Schlank zu sein entspricht dem Schönheitsideal. Doch manche Menschen werden für ihre dünnen Beine und Arme gemobbt und beleidigt. Wie passt das zusammen? Mehr Von Theresa Weiß

06.04.2018, 19:43 Uhr | Rhein-Main

Nach Vorfall an Grundschule Religiöses Mobbing alarmiert Politiker

Was tun gegen religiös motiviertes Mobbing? Eine Berliner Grundschülerin wurde sogar mit dem Tod bedroht. Politiker und Verbände fordern Konsequenzen – und wollen bei den Eltern ansetzen. Mehr

27.03.2018, 06:26 Uhr | Politik

Bieber, Perry, Evans, Ruffalo Prominente setzen sich für gemobbten Schüler ein

„Du hast in mir einen Freund“, schreibt Justin Bieber. „Das hat heute mein Herz gebrochen“, sagt Katy Perry. „Bleib stark, Keaton“, twittert Chris Evans. Der Junge hatte vorher in einem Video berichtet, wie andere Schüler Milch über ihn geschüttet und ihn verspottet hätten, weil er keine Freunde habe. Mehr

11.12.2017, 11:41 Uhr | Gesellschaft

Eschborner Bürgermeister Richter: Mobbingvorwurf gegen Geiger nicht bewiesen

Das Frankfurter Arbeitsgericht weist Schmerzensgeldklage einer Mitarbeiterin des Eschborner Bürgermeisters gegen die Kommune ab. Wegen Mangels an Beweisen. Mehr Von Heike Lattka, Eschborn/Frankfurt

17.05.2017, 19:32 Uhr | Rhein-Main

Kolumne Mein Urteil Wann wird aus normalem Streit Mobbing?

In vielen Unternehmen wächst der Arbeitsdruck, und das kann sich auf die Stimmung zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern niederschlagen. Mehr Von Marcel Grobys

16.04.2017, 08:09 Uhr | Beruf-Chance

David S. Ermittler sehen Mobbing als Motiv für Münchner Amoklauf

„Über Jahre hinweg“ wurde David S. von seinen Mitschülern gemobbt. Er entwickelte insbesondere einen Hass auf Angehörige südosteuropäischer Bevölkerungsgruppen – viele der Opfer seines Amoklaufs stammten aus diesem Kreis. Mehr

17.03.2017, 14:30 Uhr | Gesellschaft

Initiative im Bundesrat NRW will gegen Angriffe auf Polizei und Helfer vorgehen

Immer öfter werden Polizisten, Rettungskräfte oder Ehrenamtliche angegriffen – vor wenigen Tagen etwa wegen eines Strafzettels. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft will härtere Strafen. Mehr

16.11.2016, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Smartphone als Waffe Cybermobbing nimmt zu

Verunglimpfung im Netz breitet sich laut einer Studie weiter aus. Die Forscher kritisieren Deutschland: Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern fehle es hier an Gegenmaßnahmen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

31.05.2016, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Wegen Mobbing und Belästigung Millionenstrafe für Yoga-Guru Choudhury

Bikram Choudhury, Begründer des beliebten Bikram-Yoga, muss einer ehemaligen Mitarbeiterin fast sechseinhalb Millionen Dollar Schadensersatz zahlen. Er hatte sie gemobbt und entlassen, nachdem sie sich für Frauen einsetzte, die er sexuell belästigt hatte. Mehr

27.01.2016, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Ermittlungen in Köln Keine Hinweise auf Mobbing beim SEK

Zweifelhafte Aufnahmerituale unter Kölner Elite-Polizisten hatten Wellen geschlagen: SEK-Beamte sollen Kollegen gedemütigt haben. Doch der Sonderermittler sieht offenbar kein Fehlverhalten. Mehr

09.10.2015, 16:45 Uhr | Gesellschaft

Australisches Arbeitsgericht Entfreunden bei Facebook kommt Mobbing gleich

Es muss nicht immer aufrichtig empfundener Hass sein. Manchmal reichen auch schon tausend langweilige Urlaubsfotos, die die Timeline verstopfen, damit sich die Frage stellt: Darf ich meine Arbeitskollegen auf Facebook entfreunden? Mehr Von Julia Bähr

29.09.2015, 15:02 Uhr | Feuilleton

Soziales Netzwerk Facebook will Hass-Kommentare stoppen

Das soziale Netzwerk hat angekündigt, gegen sogenannte Hater strikter vorzugehen. Facebook bleibt aber hinter den Erwartungen der Politik zurück. Mehr

14.09.2015, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Tod einer Schülerin Freitod wegen Mobbings?

Vor wenigen Tagen war eine 11 Jahre alte Schülerin von einem Zug nahe Darmstadt überfahren worden. Nun mehren sich die Hinweise, dass das Mädchen Selbstmord begangen haben könnte. Mehr

13.07.2015, 15:45 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z