Messer-Attacke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Prozess Drei Männer wegen tödlicher Messerattacke vor Gericht

Im Sommer letzten Jahres wurde in der Wiesbadener Innenstadt ein 19 Jahre alter Mann mit einem Messer getötet. Drei Männer stehen dafür nun vor Gericht. Mehr

22.01.2018, 09:28 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Messer-Attacke

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Nach Messerattacken Wieder Konflikte zwischen Deutschen und Ausländern in Cottbus

Cottbus kommt nicht zur Ruhe: Am Wochenende hat es neue Zusammenstöße zwischen Deutschen und Ausländern gegeben. Dazu kam es auf einer Demonstration zu Übergriffen gegen Journalisten. Mehr

21.01.2018, 17:23 Uhr | Gesellschaft

Kassel Täter nach Vergewaltigung und Messerattacke weiter flüchtig

Eine 23-jährige Frau wurde in Kassel vergewaltigt und mit Messerstichen verletzt. Die Polizei fahndet weiterhin nach dem Täter und hofft auf Zeugenhinweise. Mehr

19.12.2017, 09:41 Uhr | Rhein-Main

Wegen Belästigungsvorwürfen Dienstältester Kongressabgeordneter gibt Mandat ab

Er ist der letzte amtierende Kongressabgeordnete, der schon unter dem ehemaligen Präsidenten Lyndon Johnson diente. Doch jetzt wird dem Demokraten vorgeworfen, Mitarbeiterinnen sexuell belästigt zu haben – und John Conyers Jr. zieht Konsequenzen. Mehr

05.12.2017, 18:46 Uhr | Politik

Nach Messerattacke in Altena „Die Geschwindigkeit des Hasses ist schwindelerregend“

Wegen seiner Flüchtlingspolitik wurde der Bürgermeister von Altena Opfer eines Messerangriffs. Warum er nicht den starken Mann mimen will, aber trotzdem weiter für Integration kämpft, erklärt Andreas Hollstein im Gespräch mit der F.A.S. Mehr Von Reiner Burger

05.12.2017, 16:00 Uhr | Politik

Nach Messerattacke Altenaer Bürgermeister hält Internet-Hetze für mitverantwortlich

Andreas Hollstein ist wegen seiner Flüchtlingspolitik Opfer eines Messerangriffs geworden. Er glaubt, dass Hassmails und Hassnachrichten den Boden für derartige Taten bereiten.  Mehr

03.12.2017, 09:14 Uhr | Politik

Messerattacke in Altena Das Werk der Brunnenvergifter

Bürgermeister Andreas Hollstein holte viele Flüchtlinge ins kleine Altena. Fast wäre ihm das zum Verhängnis geworden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen versuchten Mordes. Mehr Von Reiner Burger, Altena

28.11.2017, 21:14 Uhr | Politik

Angriff auf Kremlkritikerin Täter soll psychisch gestört sein

Der Kremlkritikerin Tatjana Felgengauer soll es nach einem Angriff mit einem Messer besser gehen. Der Angreifer gab an, die Journalistin habe ihn über eine „telepathische Verbindung sexuell verfolgt“. Mehr

24.10.2017, 11:45 Uhr | Politik

München Mutmaßlicher Messerstecher psychisch krank

Ein Angreifer in München hat am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer verletzt – völlig wahllos. Wenige Stunden später meldet die Polizei die Festnahme eines Mannes. Er ist ein alter Bekannter. Mehr

21.10.2017, 15:09 Uhr | Gesellschaft

Südöstlich von Krakau Eine Tote nach Messerattacke in polnischem Einkaufszentrum

Ein 27-Jähriger sticht in Südostpolen auf Menschen ein, es gibt Verletzte und eine Tote. Die Polizei beschrieb das Verhalten des Mannes als „irrational“. Mehr

20.10.2017, 20:42 Uhr | Gesellschaft

Reaktion auf Messerattacke Paris macht ernst gegen kriminelle Ausländer

Der Attentäter von Marseille hätte eigentlich in Haft sitzen sollen. Um solche Fälle in Zukunft zu verhindern, gibt der Innenminister eine Anweisung an die Regionen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

17.10.2017, 19:28 Uhr | Politik

„Schlechte Methode“ Macron kritisiert Trumps Iran-Politik

In einem TV-Interview distanziert sich Frankreichs Präsident von Donald Trump und kündigt eine härtere Abschiebepolitik an. Auch der Fall Weinstein und die Arbeitsmarktreform kommen zur Sprache. Mehr

15.10.2017, 22:50 Uhr | Politik

Messerattacke Angreifer von Marseille trat unter sieben Identitäten auf

Der Mann, der am Sonntag in Marseille zwei Frauen mit einem Messer umgebracht hat, ist polizeibekannt. Er hat wohl keine Aufenthaltserlaubnis – und wurde nur zwei Tage vor der Tat schon einmal festgenommen. Mehr

02.10.2017, 19:10 Uhr | Politik

Messerangriff in Frankreich IS reklamiert Attacke in Marseille für sich

Am Bahnhof von Marseille hat ein Mann zwei Frauen mit einem Messer getötet. Der Angreifer wurde erschossen. Die Attacke könnte auf das Konto des IS gehen. Mehr

01.10.2017, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Nach Messerattacke Französische Justiz nimmt Terrorverdächtigen in Haft

Am vergangenen Freitag wurde ein Soldat im Pariser Stadtzentrum mit einem Messer angegriffen. Nun wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den 39-jährigen Tatverdächtigen eröffnet. Mehr

18.09.2017, 23:01 Uhr | Gesellschaft

Paris Terrorverdacht nach Messerattacke auf einen Soldaten

Wieder ist ein französischer Soldat im Anti-Terror-Einsatz Ziel eines Angriffs geworden. Die Ermittler gehen von einem terroristischen Motiv aus. Staatspräsident Macron berät sich mit Sicherheitsfachleuten. Mehr

15.09.2017, 12:27 Uhr | Politik

Bluttat von Reinheim Mann gesteht Messerattacke auf 80 Jahre alten Vater

Jahrelange Erniedrigungen des Vaters will ein Sohn ertragen haben, schließlich sei ihm „die Wut hochgekocht“ - mit tödlichen Folgen. Mehr

07.09.2017, 16:55 Uhr | Rhein-Main

Messerattacken Terrorverdacht nach Angriffen in Brüssel und London

Mit „Allahu-akbar“-Rufen und einem Messer geht ein Mann mitten in Brüssel auf eine Militärpatrouille los. Auch in London kommt es zu einem Zwischenfall: Ein Mann wird festgenommen. Er hatte ein 1,20 Meter langes Schwert im Wagen. Mehr

26.08.2017, 15:02 Uhr | Politik

Messerattacke in Finnland Verdächtiger bestreitet Mordabsicht

Am vergangenen Freitag stach ein 18 Jahre alter Mann in Finnland auf mehrere Menschen ein, zwei Frauen starben. Die Ermittler werfen ihm Mord mit terroristischer Absicht vor. Nun hat sich sein Anwalt geäußert. Mehr

22.08.2017, 17:03 Uhr | Politik

Nach Attacke in Turku Messerattentäter war auch in Deutschland

Der Mann, der am vergangenen Freitag zwei Menschen in Finnland tötete und acht weitere verletzte, ist identifiziert: Es handelt sich um einen 18 Jahre alten Marokkaner – er hielt sich auch in Deutschland auf. Mehr

21.08.2017, 13:30 Uhr | Politik

Mordkommission ermittelt Wieder Messerattacke in Wuppertal

In Nordrhein-Westfalen hat sich am Tag nach einer tödlichen Attacke eine weitere Messerstecherei ereignet. Ein 53 Jahre alter Mann befindet sich in Lebensgefahr. Mehr

20.08.2017, 04:07 Uhr | Gesellschaft

Nach Messerattacke in Turku Finnische Polizei nimmt weitere Verdächtige fest

Nach der Messerattacke in Turku wurden vier weitere Verdächtige festgenommen. Nach Angaben der Polizei hatte der Täter in der finnischen Stadt seine Opfer offenbar gezielt angegriffen. Mehr

19.08.2017, 20:38 Uhr | Politik

Angreifer erschossen IS reklamiert Messerangriffe in Sibirien für sich

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat in Surgut im äußersten Norden Russlands wahllos auf Passanten eingestochen und sieben Menschen verletzt. Die Polizei erschoss den Angreifer. Mehr

19.08.2017, 17:58 Uhr | Politik

Zwei Menschen erstochen Polizei vermutet terroristisches Motiv für Attacke in Turku

Die Messerattacke in der finnischen Stadt Turku war Terror – die Behörden ermitteln, ob der Täter Verbindungen zum IS hatte. Seine Opfer hat der Täter wohl zufällig ausgewählt. Zwei Frauen sterben, acht weitere Menschen werden verletzt. Mehr

19.08.2017, 17:51 Uhr | Politik

Finnland Zwei Tote und sechs Verletzte bei Messerattacke

In der finnischen Stadt Turku sind mehrere Menschen niedergestochen worden – dabei wurden zwei Personen getötet. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Mehr

18.08.2017, 18:30 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z