Messer-Attacke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

BGH-Urteil zu Messerattacke IS-Sympathisantin Safia S. scheitert mit Revision

Im Februar 2016 hat eine 15-Jährige einen Polizisten mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Sie wurde wegen versuchten Mordes verurteilt – und löste eine Debatte über Versäumnisse der Sicherheitsbehörden aus. Mehr

19.04.2018, 17:18 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Messer-Attacke

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Einen Tag vor Tat Mutmaßlicher Angreifer von Hamburg hatte Sorgerecht verloren

Einen Tag bevor er sein Kind und seine Ex-Frau getötet haben soll, hatte der Verdächtige von Hamburg offenbar das Sorgerecht für die Einjährige verloren. Auch über seine Hintergründe wird mehr bekannt. Mehr

13.04.2018, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Das Messer in der Hand

Die Deutsche Polizeigewerkschaft will Messerattacken grundsätzlich als versuchte Tötungsdelikte einstufen. Aber damit macht sie es sich zu einfach. Mehr Von Helene Bubrowski

03.04.2018, 15:58 Uhr | Politik

Zunehmende Messerattacken Polizeigewerkschaft fordert Mindeststrafe für Messerstecher

Derzeit werden Messerstiche als gefährliche Körperverletzung gewertet. Nun fordert die DPolG eine Mindeststrafe von einem Jahr Haft. Sie geht von einer Zunahme von Messerattacken aus – Statistiken gibt es hierzu allerdings nicht. Mehr

02.04.2018, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Niedersachsen Opfer von Messerattacke aus Koma erwacht

Der jungen Frau, die in Burgwedel niedergestochen wurde, geht es besser. In ein paar Tagen soll sie von der Polizei befragt werden. Mehr

28.03.2018, 16:50 Uhr | Gesellschaft

Königstein Mordprozess um tödliche Messerattacke auf Busparkplatz

Nach einem Streit zwischen zwei alkoholisierten Männern auf einem Busparkplatz in Königstein muss sich der Angeklagte wegen heimtückischen Mord verantworten. Der Prozess beginnt an diesem Mittwoch. Mehr

28.03.2018, 09:27 Uhr | Rhein-Main

Bochum Opfer von Messerangriff ist Mitschüler von Verdächtigem

Bei einer Massenschlägerei in Bochum hat ein 16-Jähriger am Freitag einen 15-Jährigen niedergestochen. Opfer und Täter kannten sich offenbar aus der Schule. Mehr

26.03.2018, 14:21 Uhr | Gesellschaft

Frau und Junge schwer verletzt Mehrere Messerattacken am Wochenende

Eine junge Frau kämpft um ihr Leben, ein 15-Jähriger ist schwer verletzt: An mehreren Orten in Deutschland gab es am Wochenende Messerattacken. Manche Tatverdächtige sind noch minderjährig. Mehr

25.03.2018, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Nächste Messerattacke Frau nach Streit im Supermarkt niedergestochen

Zwei Jugendliche sollen nahe Hannover eine junge Frau mit einem Messer attackiert haben. Zuvor soll es einen heftigen Streit in einem Supermarkt gegeben haben. Ein 13-Jähriger soll als Zeuge helfen. Mehr

25.03.2018, 13:16 Uhr | Gesellschaft

Hamburg Tatverdächtige nach Messerattacke auf 93-Jährige gefasst

Eine 93-Jährige wurde in ihrer Wohnung niedergestochen, die mutmaßliche Täterin konnte zunächst unerkannt fliehen. Jetzt hat die Polizei eine 39-Jährige festgenommen und potentielle Beweise in ihrer Wohnung gefunden. Mehr

16.03.2018, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Dresden Tote nach Messerattacke in Seniorenheim

Nach einem Messerangriff in einem Dresdner Seniorenheim sind sowohl der Täter als auch das Opfer tot. Ein Pfleger hatte auf eine 37 Jahre alte Besucherin eingestochen – und sich wenig später aus dem Fenster gestürzt. Mehr

15.03.2018, 14:45 Uhr | Gesellschaft

Fahndung in Hamburg 93-jährige Seniorin im Pflegeheim niedergestochen

In Hamburg hat eine mutmaßliche Täterin eine 93 Jahre alte Frau in einem Hamburger Pflegeheim mit einem Messer attackiert. Nun fahndet die Polizei nach der Person. Mehr

12.03.2018, 08:49 Uhr | Gesellschaft

„Aggressive Stimmung“ Tatverdächtiger gesteht Messerattacken in Wien

Im Fall um zwei Messerattacken in Wien hat ein 23-Jähriger gestanden, auf eine dreiköpfige Familie und einen weiteren Mann eingestochen zu haben. Sein Motiv: Er sei wütend über seine Lebenssituation gewesen. Mehr

08.03.2018, 03:25 Uhr | Gesellschaft

Demonstrationen in Kandel Wenn zwei Welten aufeinander treffen

Nach dem Angriff auf eine 15-Jährige gehen sowohl Rechte als auch Linke auf die Straße. Dabei treffen Gegner illegaler Einwanderung und Demonstranten für Weltoffenheit aufeinander – und die Polizei muss eingreifen. Mehr Von Rüdiger Soldt

04.03.2018, 19:24 Uhr | Politik

Nach tödlicher Messerattacke Tausende bei Demonstrationen in Kandel

Auch nach zwei Monaten sorgt die Messerattacke eines afghanischen Flüchtlings auf ein 15-jähriges Mädchen in Kandel für Aufruhr. An vier teils rechts-, teils linksgerichteten Versammlungen nehmen am Samstag insgesamt etwa 4500 Menschen teil. Mehr

03.03.2018, 21:32 Uhr | Gesellschaft

Zwei Männer festgenommen Messerattacke auf Jugendliche

Nach einem Messerangriff auf eine 17-Jährige wird der Ehemann in Gewahrsam genommen. Auch der Bruder wird festgenommen – nachdem er erst wenige Tage zuvor aus der Untersuchungshaft entlassen wurde. Mehr

01.03.2018, 19:52 Uhr | Gesellschaft

Rechtsextremes Motiv? 70 Jahre alter Mann wegen Mordversuchs in Haft

Nach einer Messerattacke auf Flüchtlinge in Heilbronn sitzt ein 70 Jahre alter Tatverdächtiger wegen Mordverdachts in Haft. Die Polizei geht inzwischen von einem ausländerfeindlichen Motiv aus. Mehr

22.02.2018, 10:07 Uhr | Gesellschaft

Messerattacke in Schule 19-Jähriger sticht auf frühere Freundin ein

In einer Berufsschule in Goslar hat ein 19-jähriger Mann auf seine frühere Freundin eingestochen. Als die Frau flüchten wollte, verfolgte der Täter sie und verletzte sie abermals. Mehr

19.02.2018, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Prozess Drei Männer wegen tödlicher Messerattacke vor Gericht

Im Sommer letzten Jahres wurde in der Wiesbadener Innenstadt ein 19 Jahre alter Mann mit einem Messer getötet. Drei Männer stehen dafür nun vor Gericht. Mehr

22.01.2018, 09:28 Uhr | Rhein-Main

Nach Messerattacken Wieder Konflikte zwischen Deutschen und Ausländern in Cottbus

Cottbus kommt nicht zur Ruhe: Am Wochenende hat es neue Zusammenstöße zwischen Deutschen und Ausländern gegeben. Dazu kam es auf einer Demonstration zu Übergriffen gegen Journalisten. Mehr

21.01.2018, 17:23 Uhr | Gesellschaft

Kassel Täter nach Vergewaltigung und Messerattacke weiter flüchtig

Eine 23-jährige Frau wurde in Kassel vergewaltigt und mit Messerstichen verletzt. Die Polizei fahndet weiterhin nach dem Täter und hofft auf Zeugenhinweise. Mehr

19.12.2017, 09:41 Uhr | Rhein-Main

Wegen Belästigungsvorwürfen Dienstältester Kongressabgeordneter gibt Mandat ab

Er ist der letzte amtierende Kongressabgeordnete, der schon unter dem ehemaligen Präsidenten Lyndon Johnson diente. Doch jetzt wird dem Demokraten vorgeworfen, Mitarbeiterinnen sexuell belästigt zu haben – und John Conyers Jr. zieht Konsequenzen. Mehr

05.12.2017, 18:46 Uhr | Politik

Nach Messerattacke in Altena „Die Geschwindigkeit des Hasses ist schwindelerregend“

Wegen seiner Flüchtlingspolitik wurde der Bürgermeister von Altena Opfer eines Messerangriffs. Warum er nicht den starken Mann mimen will, aber trotzdem weiter für Integration kämpft, erklärt Andreas Hollstein im Gespräch mit der F.A.S. Mehr Von Reiner Burger

05.12.2017, 16:00 Uhr | Politik

Nach Messerattacke Altenaer Bürgermeister hält Internet-Hetze für mitverantwortlich

Andreas Hollstein ist wegen seiner Flüchtlingspolitik Opfer eines Messerangriffs geworden. Er glaubt, dass Hassmails und Hassnachrichten den Boden für derartige Taten bereiten.  Mehr

03.12.2017, 09:14 Uhr | Politik

Messerattacke in Altena Das Werk der Brunnenvergifter

Bürgermeister Andreas Hollstein holte viele Flüchtlinge ins kleine Altena. Fast wäre ihm das zum Verhängnis geworden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen versuchten Mordes. Mehr Von Reiner Burger, Altena

28.11.2017, 21:14 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z