Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Mafia

Nierenkrebs und Herzprobleme Italiens „Boss der Bosse“ stirbt in der Haft

Er ließ morden und kidnappen, mischte im Drogenhandel mit, war 24 Jahre auf der Flucht. Viele Mafia-Geheimnisse nimmt er nun mit ins Grab. Salvatore „Totò“ Riina, einst Chef der mächtigen sizilianischen Cosa Nostra, ist tot. Mehr

17.11.2017, 09:08 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Mafia
1 2  
   
Sortieren nach

„Mafia-Staat“ Malta Regierung gerät nach Journalisten-Mord unter Druck

Der Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia hat nicht nur Malta schwer erschüttert. Korruption und mafiöse Geschäfte rücken das EU-Land schon lange in ein schlechtes Licht. Für die Regierung wird der Fall gefährlich. Mehr

22.10.2017, 04:30 Uhr | Politik

Debatte nach Morden in Italien Wird die Mafia in Deutschland unterschätzt?

Nachdem in Italien vier Männer aus dem Hinterhalt erschossen worden sind, wird dort auch „die zurückhaltende Verfolgung der Mafia“ in Deutschland kritisiert. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

10.08.2017, 14:54 Uhr | Gesellschaft

„Der Richter“ im Ersten Er rettet sich aus dem Schatten seines Vaters

Nach einem Verkehrsunfall des Vaters und angesehenen Richters wird Sohn Hank zu seinem Strafverteidiger: Daraus entspinnt sich in „Der Richter“ ein Gerichts- und Familiendrama. Mehr Von Matthias Hannemann

24.07.2017, 18:06 Uhr | Feuilleton

Wegen schwerer Krankheit Mafia-Boss Riina darf Gefängnis verlassen

In Italien nennt man ihn „Die Bestie“: Der für seine skrupellosen Morde bekannte Mafia-Boss Toto Riina soll wegen schwerer Krankheit aus der Haft entlassen werden. Dabei gilt er noch immer als einflussreich. Die Empörung ist groß. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

06.06.2017, 16:47 Uhr | Gesellschaft

Freitag-Autorin Petra Reski Von der Mafia lernen heißt schweigen lernen

Eine investigative Reporterin wird eingeschüchtert und von der Wochenzeitung Der Freitag im Stich gelassen: Der Fall Petra Reski ist in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich. Mehr Von Andreas Rossmann

01.04.2017, 10:44 Uhr | Feuilleton

ZDF-Krimi Ein starkes Team Russen-Mafia zieht alle Register

Eine tödliche Verführung, ein schießwütiger Killer und korrupte Polizisten: Im ZDF-Krimi Ein starkes Team bekommen es die Kommissare mit dem organisierten Verbrechen zu tun. Mehr Von Jörn Wenge

25.03.2017, 20:14 Uhr | Feuilleton

Mitglied der „Cosa Nostra“ Mafioso darf nicht Taufpate werden

Giuseppe Salvatore Riina gehörte zur berüchtigten „Cosa Nostra“, sein Vater galt als „Boss der Bosse“ unter Italiens Mafiosi. Für sein Privatleben hat das nun eine empfindliche Folge. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

02.02.2017, 22:35 Uhr | Gesellschaft

Amerikas Präsident und Sport Wo Trumps übergroßes Ego entstand

Wie kommt es eigentlich, dass der künftige amerikanische Präsident Donald Trump so ein großes Ego hat? Der Sport spielt eine wesentliche Rolle – und verschaffte ihm auch Anschluss an die Superreichen. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

17.01.2017, 12:42 Uhr | Sport

Preis für Roberto Saviano Sie verkörpern diesen Mut

Mit dem Buch Gomorrha hat Roberto Saviano enthüllt, wie weit der Arm der Mafia reicht. Seither wird er bedroht. In Potsdam bekommt Saviano nun einen Preis - und Lob von der Kanzlerin. Mehr

15.09.2016, 21:18 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Freiheit für Mafiosi, Kerker für Journalisten

Die Machthaber der Neuen Türkei jagen Oppositionelle, Polizisten drohen Journalistinnen mit Vergewaltigung. Und weil die Gefängnisse überquillen, kommen Schwerverbrecher frei. Mehr Von Bülent Mumay

20.08.2016, 17:06 Uhr | Feuilleton

Über zwei Jahrzehnte später Mafiosi wegen Mordes an Mafia-Jäger Falcone verurteilt

Vor 24 Jahren explodierte eine Bombe unter dem Wagen des Anti-Mafia-Richters Giovanni Falcone. Er, seine Frau und drei Leibwächter kamen ums Leben. Nun wurden vier Mafiosi dafür verurteilt. Mehr

27.07.2016, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Phantom der Mafia Der Capo di tutt’i capi ist nicht mehr

Kaum ein Mafioso hat Italien so in Atem gehalten wie Bernardo Provenzano. Vier Jahrzehnte lang suchten ihn Ermittler, vor zehn Jahren fanden sie ihn– jetzt ist er in Haft gestorben. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.07.2016, 15:06 Uhr | Gesellschaft

Bestseller von Elena Ferrante Diese Autorin ist nicht zu fassen

Alle Welt liest die Bücher von Elena Ferrante. Auch die Kritikerzunft ist hellauf begeistert. Doch über all dem steht ein Rätsel: Wer verbirgt sich hinter dem Pseudonym? Mehr Von Ursula Scheer

16.05.2016, 09:41 Uhr | Feuilleton

Mafia im Fernsehen Bei der italienischen Rai hat die Mafia das Sagen

Ein Mafioso und sein umstrittener Fernsehauftritt: Giuseppe Salvatore Riina durfte in Bruno Vespas Fernsehshow auftreten und sein neues Buch vorstellen. Dafür erntet der Sender Rai jetzt scharfe Kritik. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

08.04.2016, 18:10 Uhr | Feuilleton

Italienische Mafia Wenn Schokolade zum Verbrechen wird

Die italienische Mafia sucht sich neue Geschäftsfelder. Bei einer großangelegten Verhaftungsserie kam heraus: Neben Drogen handelt sie jetzt auch mit niederländischen Schnittblumen – und Schokolade. Mehr

29.09.2015, 22:22 Uhr | Gesellschaft

Mafia-Beerdigung in Rom Triumph der Trauer

Die Staatsanwaltschaft in Rom wirft der Familie Casamonica vor, sich im Menschenhandel, der Prostitution und dem Rauschgifthandel verdingt zu haben. Die prunkvolle öffentliche Beerdigung des Familienoberhauptes Vittorio Casamonica in Rom bleibt deshalb nicht ohne Folgen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

23.08.2015, 16:01 Uhr | Gesellschaft

TV-Doku über die Mafia Geldwäsche in Germania

Gemordet wird in Italien, das blutige Geld legen die kriminellen Familien dann in Deutschland an: Arte zeigt in einer Dokumentation, welche Kreise die Mafia in Europa zieht. Sie ist überall. Mehr Von Ursula Scheer

16.06.2015, 19:51 Uhr | Feuilleton

Skandal beim Weltverband Ist die Fifa noch zu retten?

Es brennt in Zürich: Joseph Blatter von Anti-Mafia-Gesetz bedroht, die Amerikaner könnten die Konten einfrieren lassen, an der Spitze droht ein hässlicher Machtkampf. Eine gute Nachricht gibt es aber doch für die Fifa-Garde. Mehr Von Evi Simeoni

06.06.2015, 11:57 Uhr | Sport

Mehr als 50 Festnahmen Wettskandal erschüttert Italiens Fußball

Dutzende manipulierte Spiele, 30 beteiligte Klubs und mehr als 50 Festnahmen: In Italien kommt ein neuer Wettskandal in der dritten und vierten Fußball-Liga ans Licht. Auch die Mafia hat ihre Finger im Spiel. Mehr

19.05.2015, 14:34 Uhr | Sport

Freiburger Doping-Kommission Abschlussbericht noch im Jahr 2015

Nach vier Stunden hinter verschlossenen Türen gibt es lächelnde Gesichter: Das Schlichtungsgespräch hat funktioniert. Die scheinbar zerstrittene Doping-Kommission und die Uni Freiburg einigen sich auf einen Fahrplan. Mehr

25.02.2015, 09:35 Uhr | Sport

Neue Sky-Serie 1992 Hier wäscht keiner seine Hände in Unschuld

Die Serie 1992 zeigt, wie in Italien eine korrupte Schicht durch eine noch korruptere abgelöst wurde. Selten hält ein Land sich derart den Spiegel vor. Gibt es hier keinen Platz für Helden in weißen Westen? Mehr Von Ursula Scheer

18.02.2015, 12:07 Uhr | Feuilleton

Freiburger Uniklinik Was soll da verschwiegen werden?

Die Untersuchung der Vergangenheit der Uniklinik Freiburg wird behindert. Geht es womöglich gar nicht nur um die Doping-Kapitel? Denn die Kommission hat, ganz nebenbei, sogar eine Plagiatsaffäre aufgedeckt. Mehr Von Anno Hecker

24.10.2014, 16:58 Uhr | Sport

TV-Serie Gomorrha Sie halten sich für Götter

Die Serie Gomorrha fußt auf den Recherchen des Journalisten Roberto Saviano. Sie zeigt, was er Mechanik des Bösen nennt: eine Welt ohne Gnade. Diese zwölf Folgen sind das Ende aller Mafia-Romantik. Mehr Von Ursula Scheer

09.10.2014, 17:24 Uhr | Feuilleton

Olympische Winterspiele Holte die Russen-Mafia die Spiele nach Sotschi?  

Die russische Mafia soll dem Kreml dabei geholfen haben, die Olympischen Winterspiele nach Sotschi zu holen. Entsprechende Erkenntnisse liegen den deutschen Sicherheitsbehörden nach einem Medienbericht vor. Mehr

25.05.2014, 00:00 Uhr | Sport
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z