Männer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Autoren sind Kassengift Männer abgehängt

Früher gaben sich Autorinnen männliche Pseudonyme, um im harten Markt zu bestehen. Heute dominieren Frauen die Bestseller-Liste. Mehr

19.01.2018, 11:57 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Männer

1 2 3 ... 21 ... 43  
   
Sortieren nach

Frankfurter Zeitung 18.01.1918 Weihnachtsfeier mit dem Feind

Eigentlich stehen Russen und Deutsche sich in der Ukraine mit Gewehren gegenüber. Am russischen Weihnachtstag jedoch trifft man sich in der Mitte – und feiert gemeinsam. Mehr Von Dr. Max F. Michel

18.01.2018, 15:19 Uhr | Politik

Politik und Gender Warum ich Andrea Nahles zum Mann gemacht habe

Der Satz „Der einzige Mann in der SPD-Führung scheint Andrea Nahles zu sein“ hat viele empört. Eine Replik an eine Leserin. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.01.2018, 14:02 Uhr | Politik

Diskriminierung Ein Programmierer gegen Google

James Damore klagt gegen den Tech-Konzern. Er gibt an, als weißer Mann diskriminiert zu werden. Manchen Konservativen in Amerika gefällt das. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.01.2018, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Entromantisierte Erotik Die Spiele sind eröffnet

Helmut Kraussers Roman „Geschehnisse während der Weltmeisterschaft“ imaginiert eine nahe Zukunft in absoluter Freizügigkeit, voller „Competition Sex“ und öffentlicher Erotik. Das könnte eine spannende Dystopie sein. Mehr Von Oliver Jungen

17.01.2018, 21:53 Uhr | Feuilleton

Männermode von Prada Katz und Mausgrau

Prada ist der einzige „big player“ in Mailand, der sich noch einen eigenen Laufsteg für Männer leistet. Das zahlt sich aus. Mehr Von Markus Ebner, Mailand

15.01.2018, 17:06 Uhr | Stil

Autobahn 66 Zwei Männer liefern sich illegales Rennen mit Tempo 300

Mit Tempo 300 über die Autobahn: Das haben zwei Fahrer in der Nähe von Wiesbaden geschafft. Und in Kassel zogen Polizisten Autoposer aus dem Verkehr. Mehr

15.01.2018, 16:03 Uhr | Rhein-Main

Catherine Millet über #MeToo Nicht alle sind Opfer

Ein Gespräch mit der französischen Schriftstellerin Catherine Millet über das Recht, „lästig zu sein“, die #MeToo-Bewegung und die Zumutungen der sexuellen Freiheit. Mehr Von Annabelle Hirsch

14.01.2018, 11:50 Uhr | Feuilleton

Vorbild Schweden Hälfte der Deutschen für schärferes Sexualstrafrecht

„Ja heißt ja“ statt „nein heißt nein“? Viele Deutsche können sich ein Sexualstrafrecht nach schwedischem Vorbild vorstellen. Andere fürchten sich vor falschen Verdächtigungen. Mehr

14.01.2018, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Geschlechtsangleichung Ich muss dir was erzählen...

Wer eine Geschlechtsangleichung hinter sich hat, hat damit meist noch längst nicht alle Probleme gelöst. Eine große Hürde: Wie ehrlich ist man zu einem möglichen Partner? Zwei Beispiele. Mehr Von Katrin Hummel

12.01.2018, 22:01 Uhr | Gesellschaft

Griechenlands Oliven Irgendwann wird alles gut

Es ist ein Rekordjahr: Die Ölbäume bersten vor Früchten, und die Griechen pflücken krisenbedingt alles, was es zu pflücken gibt. Einblicke in die wundersame Welt des Olivenöls auf Euböa. Mehr Von Richard Fraunberger

12.01.2018, 20:15 Uhr | Reise

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum es nur eine Polizei geben darf

Kinder verkleiden sich zu Fasching gern als Polizisten – aber Erwachsenen ist es verboten, ihre eigene Polizei zu gründen. Dafür wird man sogar bestraft. Warum eigentlich? Mehr Von Marlene Grunert

12.01.2018, 17:27 Uhr | Feuilleton

Goaßlschnalzen Sie haben einen Knall

Schlagende Verbindung: Die bayrischen Goaßlschnalzer lassen die Peitschen knallen und sind alles andere als zimperlich. Beim Training des Trachtenvereins. Mehr Von Michael Neumayr, Karolinen-Gymnasium, Rosenheim

12.01.2018, 12:34 Uhr | Gesellschaft

Oprah Winfrey Amerikas nächste Erlöserin

Yes, she can: Oprah Winfrey wird als zukünftige Präsidentin gehandelt. Populärer als Donald Trump ist sie schon jetzt – und das richtige Sendungsbewusstsein als Heilsfigur hat sie auch. Mehr Von Ursula Scheer

12.01.2018, 11:38 Uhr | Feuilleton

„Scharia Polizei“-Kommentar In der bunten Republik

Das Urteil des Bundesgerichtshof gegen die „Scharia Polizei“ lässt aufatmen. Es reiht sich ein in Entscheidungen, die religiösen Hetzern Grenzen aufzeigen – und den Rechtsstaat nicht wie einen bunten Nachtwächter aussehen lassen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

11.01.2018, 20:59 Uhr | Politik

Überfall in Paris Beutezug im Ritz

Das Ritz in Paris ist für seine Ruhe bekannt. Am Mittwoch wurde die jäh durchbrochen: Vermummte schlugen mit Äxten Vitrinen voller Schmuck ein, Schüsse fielen, Gäste verschanzten sich im Keller. Die Polizei reagierte schnell. Mehr Von Christian Schubert, Paris

11.01.2018, 14:34 Uhr | Gesellschaft

Managerinnen-Barometer und EY Der M-Dax ist fast ein reiner Männerindex

Die Geschlechterquote wird in Aufsichtsräten erfüllt, aber nicht in Vorständen. Zwischen Dax-Konzernen und unteren Börsensegmenten gibt es deutliche Unterschiede. Mehr Von Tillmann Neuscheler

10.01.2018, 17:11 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. Einspruch zum Hören Männerdiskriminierung, LKW-Kartell, LuxLeaks

Welche Verhaltensregeln hat sich das Verfassungsgericht auferlegt? Was ist mit den Schadensersatzklagen gegen das LKW-Kartell? Und können die LuxLeaks-Whistleblower auf einen Freispruch hoffen? Hören Sie hier die neue Folge des F.A.Z.-Einspruch-Podcasts. Mehr Von Constantin van Lijnden und Marcus Jung

10.01.2018, 14:12 Uhr | Aktuell

„Arschgeweih“ Aufstieg und Fall des perfekten Tattoos

Aussehen wie Sabrina Setlur? Das wollten kurz vor der Jahrtausendwende viele Frauen und ließen sich ein Steißbein-Tribal stechen. Doch als das zum „Arschgeweih“ wurde, war der Trend plötzlich vorbei. Mehr Von Philip Eppelsheim

10.01.2018, 13:32 Uhr | Gesellschaft

Polen baut Regierung um Das Anti-EU-Lied tönt auf einmal leiser

Die Umbildung des Kabinetts schlägt Wellen in Polen: Die wichtigsten EU-Kritiker müssen gehen. Dahinter steckt wohl ein Deal zwischen Duda und Kaczynski. Mehr Von Konrad Schuller

09.01.2018, 22:31 Uhr | Politik

Schlag gegen die ’Ndrangheta Mafiosi wie aus einem „Tatort“

Polizisten in Italien und Deutschland haben 169 mutmaßliche Mafia-Mitglieder festgenommen. Darunter ist auch ein Gastwirt, bei dem einst CDU-Politiker ein- und ausgingen. Mehr Von David Klaubert

09.01.2018, 20:46 Uhr | Gesellschaft

Musikvideo „Vai Malandra“ Ludermanifest mit Cellulite

In Brasilien befeuert ein Musikclip die Debatte über Sexismus: Sängerin Anitta will die brasilianische Frau zeigen, wie sie wirklich ist – und überträgt dabei das an den Stränden manifestierte sexistische Frauenbild auf die Dächer der Favelas. Mehr Von Matthias Rüb, Rio De Janeiro

09.01.2018, 16:56 Uhr | Gesellschaft

„Stark und inspirierend“ Ivanka Trump lobt Oprah Winfrey für Globes-Rede

Auf Twitter verbreitet sich der Hashtag #OprahForPresident immer weiter, und sogar die Tochter von Donald Trump schwärmt für die Talkmasterin. Manche finden das scheinheilig. Mehr

09.01.2018, 08:47 Uhr | Gesellschaft

Golden Globes Über den roten Teppich ganz in Schwarz

Um ein Zeichen gegen sexuellen Missbrauch in der Filmindustrie zu setzen, erscheinen viele Stars zur Verleihung der zweithöchsten Auszeichnung Hollywoods in dunkler Robe. Einige werden von Frauen-Aktivistinnen begleitet. Oprah Winfrey hält eine kämpferische Rede. Mehr

08.01.2018, 03:31 Uhr | Feuilleton

Neurologische Erkrankungen Wenn Sex zur doppelten Nervensache wird

Vier von fünf Menschen, die an einer neurologischen Erkrankung leiden, haben Probleme im Bett. Das kann auch den Partner nerven – und muss oft nicht sein. Mehr Von Insa Schiffmann

07.01.2018, 10:12 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 21 ... 43  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z