Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kurfürstendamm

Alle Artikel zu: Kurfürstendamm
  1 2 3  
   
Sortieren nach

Berliner Modewoche (1) Toxischer Touch

Der erste Tag sinkt sanft ins Champagnerglas. Kein schlechter Auftakt der Modewoche. Aber Berlin darf sich nicht mehr der Illusion hingeben, der Trend laufe automatisch auf die Stadt zu. Mehr Von Alfons Kaiser und Jennifer Wiebking

05.07.2012, 07:22 Uhr | Gesellschaft

Autographen-Auktion Eine Widmung für Karl Marx

Spielanweisungen Mozarts, ein Brief des jungen Beethoven aus Wien, eine Streitschrift von Friedrich Engels: Die Vorschau zur Auktion mit Autographen und Büchern bei Stargardt in Berlin. Mehr Von Camilla Blechen

05.06.2012, 05:59 Uhr | Feuilleton

Mehmet Daimagüler Ein Traum von Integration

Von der Hauptschule nach Harvard – Mehmet Daimagüler ist der Vorzeige-Migrant schlechthin. Doch sein Aufstieg war begleitet von Ängsten. Mehr Von Lisa Becker

07.05.2012, 09:53 Uhr | Beruf-Chance

Frankfurter Komödie Die Dame von oben

Wenn sie stehenbleiben, wird es kompliziert mit den Frauen - besser, sie gehen vorüber, findet Bertrand. Sein Pech, dass gerade Sophie über ihm eingezogen ist. Mehr Von Claudia Schülke, Frankfurt

20.01.2012, 20:34 Uhr | Rhein-Main

Großprojekt in Berlin Die andere Seite des Cumberland

In dem riesigen Objekt am Kurfürstendamm entstehen nicht nur Wohnungen. Im Vorderhaus werden nach der Fertigstellung Einzelhandels-, Gastronomie- und Büroflächen zu finden sein. Es gilt das Motto: Luxuriös und teuer. Mehr Von Jörg Niendorf

15.07.2011, 07:35 Uhr | Wirtschaft

CSD Die nackte Welt

Auf dem Parteitag der Grünen sollte der Atomausstieg die Welt retten - auf dem Christopher Street Day die Liebe. Hunderttausende kamen deshalb nach Berlin; auch am Rande der Ökozusammenkunft sexelte es vor sich hin. Mehr Von Jasper von Altenbockum

26.06.2011, 19:11 Uhr | Politik

Berlin City West Ramsch war gestern

Seit dem Fall der Mauer wirkte die Berliner City West eher blass und ramschig. Doch plötzlich reden in der Hauptstadt wieder alle über den Westteil. Kein Wunder, denn in der Gegend um Ku’damm, Gedächtniskirche und Zoo sind eine ganze Reihe von Großprojekten im Bau. Mehr Von Jörg Niendorf

01.01.2011, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Jean Genet Im Liebeswahn ertrunken

Der Dichter der Bordelle und Gefängnisse, des nicht endenden Verlangens und der Schmerzen: Erinnerungen an eine Begegnung mit Jean Genet, der an diesem Sonntag hundert Jahre alt geworden wäre. Mehr Von Peter Kern

19.12.2010, 12:21 Uhr | Feuilleton

Zaha Hadid wird sechzig Wenn der Zufall die Form bestimmt

Man muss nicht mit dem Computer umgehen können, um Bauten wie Samt und Seide in die Welt zu stellen: Die Architektin Zaha Hadid, bekannt für kühne Entwürfe und fiebrig rastlose Gebilde, wird an diesem Sonntag sechzig Jahre alt. Mehr Von Dieter Bartetzko

31.10.2010, 09:46 Uhr | Feuilleton

Kunst und Antiquitäten Schwäne und Hirsch

Porzellan ist eine Domäne des Hauses: Die Resultate der Herbstauktion von Schloss Ahlden beweisen das einmal mehr - nicht zuletzt mit einem Schokoladenbecher samt Unterschale aus dem Schwanenservice. Mehr Von Vita von Wedel, Hamburg

28.10.2010, 05:55 Uhr | Feuilleton

Warenhauskette ist gerettet Karstadt wird ein aufregendes Leben haben

Aufatmen bei den rund 25.000 Karstadt-Beschäftigten: Die Übernahme der insolventen Warenhauskette durch den Investor Nicolas Berggruen ist perfekt. Das Essener Amtsgericht hat den Karstadt-Insolvenzplan wie erwartet angenommen. Am 1. Oktober soll Berggruen die Schlüsselgewalt für die Karstadt-Filialen erhalten. Mehr

03.09.2010, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Scheibenputzer in Berlin Wisch und Weg

Sie arbeiten unaufgefordert, werden oft nicht bezahlt und von vielen sogar als Plage empfunden: Jeden Sommer zieht es Scheibenputzer aus Osteuropa nach Berlin. Und jedes Jahr werden es mehr. Mehr Von Maximilian Weingartner

10.07.2010, 15:09 Uhr | Gesellschaft

Public Viewing Fußball-Party bei 35 Grad

Nach dem 4:0-Triumph gegen Argentinien reibt sich Deutschland die Augen: Nur noch zwei Siege trennen die deutsche Fußball-Nationalelf vom WM-Titel in Südafrika. Hierzulande hielt sich der Ansturm auf den Partyzonen allerdings in Grenzen. Mehr

03.07.2010, 17:45 Uhr | Sport

Schönefeld vor dem Richtfest Ein Flughafen, damit Berlin mal rauskommt

Der neue Berliner Flughafen in Schönefeld feiert Richtfest. Beliebt ist er nicht. Zu weit draußen, schlecht erreichbar, zu teuer - so lauten die Vorwürfe. Doch er ist besser als sein Ruf. Mehr Von Dyrk Scherff

05.05.2010, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Demonstrationen zum 1. Mai Proteste gegen Neonazi-Aufmärsche

In Berlin ist die Sicherheitslage weiter angespannt. Die Polizei versucht, ein Aufeinandertreffen von Rechts- und Linksextremen an mehreren Orten zu verhindern. Auch in anderen Städten kam es zu Aufmärschen der Rechtsradikalen. Bis zum Nachmittag blieb die Lage weitgehend friedlich. Mehr

01.05.2010, 16:21 Uhr | Politik

Vermarktung Der gute Klang hebt den Preis

Straßennamen können den Wert und das Ansehen von Immobilien beeinflussen. Indirekt beeinflussen sie auch die Bevölkerungsstruktur eines Ortes. Mehr Von Michael Hakenmüller

10.04.2010, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Kunst und Antiquitäten Familienbande

Grund zum Feiern hat das Berliner Auktionshaus Leo Spik. Was wäre zum 90. Jubiläum passender als eine Versteigerung? Ein Blick in den Katalog zum Fest. Mehr Von Camilla Blechen, Berlin

01.12.2009, 11:55 Uhr | Feuilleton

Zum Geburtstag von Reinhard Onnasch Sein Revier ist das ganze weite Feld der Zeitgenossen

Er hat 1969 seine erste Galerie am Kurfürstendamm eröffnet: zum siebzigsten Geburtstag des Berliner Galeristen und Sammlers Reinhard Onnasch. Mehr Von Camilla Blechen, Berlin

06.08.2009, 00:01 Uhr | Feuilleton

Galerist Rudolf Springer gestorben Der letzte Doyen von Berlin

Mehr als fünfzig Jahre lang bestimmte der Galerist Rudolf Springer als einer der originellsten Vermittler der zeitgenössischen Kunst die Szene. Nun ist er im Alter von hundert Jahren in seiner Heimatstadt Berlin gestorben. Mehr Von Swantje Karich

02.06.2009, 17:04 Uhr | Feuilleton

Theater Ach weiche, weiche, du Schmerzensreiche

Ein Zugewinn an Wahrhaftigkeit: Jule Böwe glänzt als Nervensäge Blanche in Benedict Andrews' Inszenierung des Tennessee-Williams-Klassikers Endstation Sehnsucht an der Berliner Schaubühne. Mehr Von Irene Bazinger

02.05.2009, 13:02 Uhr | Feuilleton

Inszenierung von Ein Mond für die Beladenen Josie reist zum Mond

Wenn der Himmel in der Whiskypfütze aufblitzt, wird es poetisch: Im Kleinen Haus des Schauspiels Frankfurt inszeniert Martin Nimz Ein Mond für die Beladenen von Eugene O’Neill. Mehr Von Claudia Schülke

22.02.2009, 19:56 Uhr | Rhein-Main

Tom Tykwer über die Berlinale Der ganz normale Wahnsinn der Berlinale

Tom Tykwer, der Regisseur des Eröffnungsfilms The International, erzählt von durchwachten Festivalnächten, Marathonfilmen, 70-mm-Exstasen, Vorspannkünsten und träumt von der Zukunft des Films im Internet. Mehr Von Tom Tykwer

04.02.2009, 10:00 Uhr | Feuilleton

Sparen in der Hauptstadt Christie's schließt sein Berliner Büro

Zwar war Christie's länger in Berlin präsent als die Konkurrenz von Sotheby's, aber nun wird der Standort geschlossen. Zumindest eine spektakuläre Einlieferung bleibt in Erinnerung. Mehr Von Lisa Zeitz

19.01.2009, 16:52 Uhr | Feuilleton

Weihnachten 1929 Eine stille Nacht

Weihnachten 1929 war ein friedliches Fest. Bald ist die Krise zu Ende, dachten die Menschen. Heiligabend gab es Grammophonplatten und Neuschnee. Insgesamt schienen andere Sorgen drückender als die Weltwirtschaft. Mehr Von Jan Grossarth

22.12.2008, 12:00 Uhr | Wirtschaft

H&M meets Comme des Garçons Avantgarde trifft auf Masse

Rei Kawakubo gehört zur Mode-Avantgarde und bedient neuerdings für H&M die Masse. Ein Projekt, das Kratzer am Mythos der japanischen Designerin hinterlassen könnte: Nun wird sie niemand mehr für einen Geheimtipp halten. Mehr Von Anke Schipp

10.11.2008, 14:06 Uhr | Stil
  1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z