Kokain: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Spürhunde beim Zoll Sensible Supernasen

Wenn Tito und Vigo ihre Köpfe auf einen Koffer oder Paket legen, ist das keine Arbeitsverweigerung, im Gegenteil: Dieses Gepäckstück sollten die Zollbeamten unter die Lupe nehmen. Mehr

21.06.2018, 15:21 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Kokain

1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Bericht der EU Mehr Europäer wegen Drogen in Behandlung

2016 mussten über 150.000 Menschen in der EU wegen Cannabis-Sucht behandelt werden, mehr als die Hälfte von ihnen zum ersten Mal. Die meisten neuen Patienten kommen aus drei Ländern – unter anderem aus Deutschland. Mehr Von Daniel Deckers

07.06.2018, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Bergbau-Ausstellung in Essen An Kohle hängt doch alles

Roher Stoff: Das Ruhrgebiet war lange Zeit durch den Kohlebergbau geprägt. Eine Essener Ausstellung erzählt nun die Geschichte des schwarzen Goldes. Mehr Von Andreas Rossmann

03.06.2018, 17:13 Uhr | Feuilleton

Razzien der Polizei Das sind Frankfurts Erfolge im Kampf gegen den Drogenhandel

Fast täglich nimmt die Frankfurter Polizei im Bahnhofsviertel professionelle Drogendealer fest. Alle paar Wochen wird ein Händlerring zerschlagen. Die Strategie der Polizei geht offenbar auf – und es bleibt eine Erkenntnis. Mehr Von Katharina Iskander

30.05.2018, 19:00 Uhr | Rhein-Main

„Patrick Melrose“ auf Sky Leben oder sterben, das ist hier die Frage

Einen Auftritt, wie ihn Benedict Cumberbatch in der Serie „Patrick Melrose“ hinlegt, sieht man nicht alle Tage. In der Titelrolle sprengt er regelrecht den Bildschirm – und gibt nebenbei Hamlet. Mehr Von Michael Hanfeld

29.05.2018, 12:24 Uhr | Feuilleton

Kriminalstatistik Zahl der Drogendelikte steigt weiter

Die Zahl der Rauschgiftdelikte ist im vergangenen Jahr gestiegen – zum siebten Mal in Folge. BKA-Präsident Münch äußert sich positiv über eine mögliche Entkriminalisierung des Konsums. Mehr Von David Klaubert

23.05.2018, 18:08 Uhr | Gesellschaft

Millionen Morde Die Blutspur durch Lateinamerika

In keiner anderen Region der Welt wird so oft getötet. Warum bekommen die Länder Lateinamerikas die Gewalt nicht in den Griff? Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

20.05.2018, 08:10 Uhr | Gesellschaft

Gewalt in Tijuana Geschossen wird am Stadtrand

Wie ganz Mexiko verzeichnet Tijuana mehr Morde denn je. Doch diesmal tobt kein Krieg der Kartelle im Zentrum. Die Gewalt entfesselter Banditen trifft vor allem die Armen. Mehr Von Andreas Ross, Tijuana

18.05.2018, 06:16 Uhr | Politik

Drogenring zerschlagen Deutsche Rauschgiftkuriere weltweit im Einsatz

Drogenkuriere aus Deutschland haben Süchtige weltweit mit Rauschgift versorgt. Nun kam die Polizei zwanzig mutmaßlichen Kurieren auf die Schliche – der erste Hinweis kam aus Australien. Mehr

27.04.2018, 15:01 Uhr | Gesellschaft

Funde in Deutschland Zoll stellt Rekordmenge an Kokain sicher

Im Jahr 2017 hat der deutsche Zoll so viel Kokain beschlagnahmt wie nie zuvor. Die Rekordmenge geht besonders auf einen Fundort zurück. Mehr

17.04.2018, 16:54 Uhr | Gesellschaft

Treffen mit Dimitri Chpakov „Rapper sind nicht koscher“

Wie antisemitisch ist der deutsche Hiphop? Ein Treffen mit Dimitri Chpakov alias Spongebozz, dem ersten offen jüdischen Gangsterrapper. Mehr Von Leonie Feuerbach, Köln

26.03.2018, 15:58 Uhr | Gesellschaft

Verbot des Bestsellers „Fariña“ Wo Fischer und Bauern die Ehrlichsten waren

Die spanische Justiz verbietet eine erfolgreiche Geschichte über den nordspanischen Drogenhandel. Ein ehemaliger Bürgermeister sieht seine Ehre beschmutzt. Doch es geht um mehr. Mehr Von Paul Ingendaay

23.03.2018, 15:29 Uhr | Feuilleton

Mafia in Deutschland Paten der Provinz

Hunderte Mitglieder der ’ndrangheta leben in Deutschland. Sie zwingen Wirten überteuerten Wein auf und bedrohen Konkurrenten. In Nordhessen zeigt sich, wie schwer es den Ermittlern fällt, gegen einen Clan vorzugehen. Mehr Von David Klaubert

19.03.2018, 08:49 Uhr | Politik

Walt Disney Drogen, Erpressung und ein abruptes Karriereende

Ein ranghoher Manager von Walt Disney erklärt seinen Rücktritt mit „Substanzabhängigkeit“. Jetzt gibt er zu, dass das nicht die ganze Geschichte war. Mehr Von Roland Lindner, New York

16.03.2018, 06:23 Uhr | Wirtschaft

Drogen aus Argentinien Berliner Polizei fasst Drahtzieher von riesigem Kokain-Schmuggel

Die Polizei hat in Berlin den Drahtzieher eines riesigen Drogenschmuggels gefasst. Er soll versucht haben, Kokain im Wert von 50 Millionen Euro nach Russland und Deutschland zu schmuggeln. Auch ein Mitarbeiter der russischen Botschaft soll in den Drogenhandel verwickelt gewesen sein. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

02.03.2018, 10:43 Uhr | Gesellschaft

Ärger auf den Straßen Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Betrunkener, der ein Blaulicht ausprobiert und ein Mann unter Kokain- und Alkoholeinfluss, aber ohne Führerschein – die Polizei musste sich in der Nacht zum Samstag spektakuläre Verfolgungsjagden liefern. Mehr

24.02.2018, 11:08 Uhr | Gesellschaft

Umfrage in Berlin Massiver Drogenkonsum in Berliner Clubs

Nicht nur Alkohol und Zigaretten gehören in Berlin zur Party. Besonders zwei Sorten illegaler Drogen nehmen Clubbesucher im Nachtleben zu sich. Mehr

07.02.2018, 14:39 Uhr | Gesellschaft

Tillerson-Besuch in Mexiko Mehr Kooperation im Kampf gegen Rauschgift

Rauschgift habe „fürchterliche Auswirkungen“ in den drei nordamerikanischen Ländern Mexiko, Amerika und Kanada, sagt Amerikas Außenminister Tillerson. Die Mauer an der Grenze war kein Thema bei dem Besuch. Mehr

03.02.2018, 16:17 Uhr | Politik

Vogel darf nicht fliegen Frau will Pfau im Flugzeug einchecken

In New Jersey will eine junge Frau nicht ohne ihren Vogel fliegen, weil der für sie eine „emotionale Unterstützung“ ist. Doch die Fluggesellschaft verweigert dem Pfau das Ticket. Wie kommt „Dexter“ nun nach Kalifornien? Mehr

31.01.2018, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Polnisch-jüdische Unterwelt Der König von Warschau steigt wieder in den Boxring

Warschau 1937: Die Stadt ist geprägt von der polnisch-jüdische Unterwelt. In dieser Zwischenkriegszeit setzt Szczepan Twardochs bravouröse Romanphantasie ein um Geld und Macht. Mehr Von Marta Kijowska

30.01.2018, 15:43 Uhr | Feuilleton

TV-Serie „Snowfall“ bei Fox Im Rausch des Gifts

Von den altbekannten Geschichten kommen sie nicht los: Die Serie „Snowfall“ erzählt von einem kleinen Dealer, der groß rauskommt in gewichtigen Bildern. Doch viel Neues hat der Stoff nicht zu bieten. Mehr Von Elena Witzeck

25.01.2018, 19:24 Uhr | Feuilleton

Kida Ramadan im Interview „Die Leute denken, ich bin ein böser Mensch“

Vom Flüchtlingskind in Kreuzberg zum Anwärter auf den Deutschen Fernsehpreis: Kida Ramadan spricht im Interview über Gangstergeschichten, Gentrifizierung, Deutsche auf dem Bouleplatz und seine Wut auf die AfD. Mehr Von Sebastian Eder

25.01.2018, 13:49 Uhr | Gesellschaft

Italienische Mafia „In Deutschland ist das Geld“

Deutschland ist für die ’ndrangheta viel mehr als nur ein Rückzugsraum. Italienische Ermittlungsakten beschreiben detailliert, wie die Mafia aus Kalabrien hierzulande operiert. Mehr Von David Klaubert

11.01.2018, 20:08 Uhr | Gesellschaft

Schlag gegen die ’Ndrangheta Mafiosi wie aus einem „Tatort“

Polizisten in Italien und Deutschland haben 169 mutmaßliche Mafia-Mitglieder festgenommen. Darunter ist auch ein Gastwirt, bei dem einst CDU-Politiker ein- und ausgingen. Mehr Von David Klaubert

09.01.2018, 20:46 Uhr | Gesellschaft

Haschisch und Kokain Australische Marine findet Drogen im Wert von einer Viertelmilliarde Euro

Acht Tonnen Haschisch und 69 Kilogramm Kokain: Die australische Marine hat im Indischen Ozean Drogen im Wert von mehr als einer Viertelmilliarde Dollar beschlagnahmt – und anschließend versenkt. Mehr

30.12.2017, 17:15 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z