HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kokain

Frankfurter Bahnhofsviertel Drogenszene in Bewegung

Im Frankfurter Bahnhofsviertel geht die Polizei härter gegen Dealer vor. Erste Erfolge sind sichtbar, aber neue Probleme bereiten den Ordnungshütern Kopfzerbrechen. Mehr

24.03.2017, 13:46 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Kokain
1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Nina & Tom von Tom Kummer Die Wahrheit der Liebe

Der notorische Wirklichkeitsfälscher Tom Kummer hat einen Roman mit dem Titel Nina & Tom geschrieben. Was macht er aus seiner Lizenz zur Fiktion? Mehr Von Laura E. Ewert

21.03.2017, 22:14 Uhr | Feuilleton

Von Soldaten erschossen Pariser Flughafen-Angreifer hatte Drogen und Alkohol im Blut

Als er einer Soldatin am Flughafen Orly das Gewehr entriss, war der Angreifer angetrunken und hatte wohl auch andere Drogen konsumiert. Der Vater sagte den Medien, ein Terrorist sei sein Sohn nicht gewesen. Mehr

20.03.2017, 04:51 Uhr | Gesellschaft

Frankfurt Fünf Jahre Haft - Koks von Familienwohnung aus verkauft

In Frankfurt ist ein Familienvater wegen Drogenhandels zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden. Er verkaufte Kokain von zuhause aus. Mehr

17.03.2017, 15:07 Uhr | Rhein-Main

Kokainschmuggel Auf der Jagd nach dem weißen Gift

Ermittler warnen weltweit vor einer neuen Kokainwelle. In Hamburg versuchen Zöllner und Polizisten, den Handel einzudämmen. Doch oft behalten die Schmuggler die Oberhand. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

10.03.2017, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Frankreich vor der Wahl Ein Albtraum wird wahr

In Frankreich gleicht die Fiktion den Nachrichten. Jerôme Leroy lässt in seinem Kriminalroman Der Block die Banlieue brennen. In dem Film Chez nous triumphieren die Rechtsextremen. Schildert das die Lage? Mehr Von Annabelle Hirsch und Peter Körte

05.03.2017, 15:18 Uhr | Feuilleton

Ärger um Computerspiel Koka-Protest aus den Wildlands

Ghost Recon: Wildlands versetzt Gamer in die Rolle eines amerikanischen Sonderkommandos im Kampf gegen die Drogenmafia. Nun will Bolivien das Computerspiel weltweit verbieten lassen. Präsident Morales hat dafür persönliche Gründe. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

04.03.2017, 22:02 Uhr | Politik

Sex and Crime Spurensuche an Hollywoods Tatorten

Die Schwarze Dahlie, Marilyn Monroe, Natalie Wood und Michael Jackson: Hollywood liebt seine Toten. Vor allem wenn sie keines natürlichen Todes gestorben sind. Mehr Von Christiane Heil

22.02.2017, 13:07 Uhr | Gesellschaft

Venezuela und Trump gegen CNN Sie recherchieren zu viel!

Das Regime in Venezuela schaltet CNN ab, und Donald Trump kann sich gar nicht genug über den Sender aufregen. Dabei machen die Journalisten nur ihren Job: Sie decken Lügen und Machtmissbrauch auf. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo

18.02.2017, 14:22 Uhr | Feuilleton

Krieg und Kohle Die lukrativen Geschäfte vom Donbass

Die Ukraine bekämpft die Separatisten im Donbass – handelt aber gleichzeitig mit ihnen. Finanzieren die Oligarchen so den Krieg der Besatzer? Eine Reportage. Mehr Von Konrad Schuller, Bachmut

16.02.2017, 20:05 Uhr | Politik

Digitalisierung DB Schenker holt sich Tipps aus dem Silicon Valley

Die Tochtergesellschaft der Bahn entdeckt die Digitalisierung und hat sich bei Google und Co. inspirieren lassen. Bald sollen Algorithmen das Geschäft unterstützen. Mehr Von Thiemo Heeg

15.02.2017, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Landgericht Frankfurt Drei Jahre Haft für Drogenkurier

Ein junger Mann versteckt 130 Kokain-Beutelchen in seinem Magen. Mit dem Lohn für den Kurierdienst will er eine Operation bezahlen. Doch sein Plan geht schief. Jetzt muss er ins Gefängnis. Mehr

10.02.2017, 14:41 Uhr | Rhein-Main

Britische Prominente It-Girl T P-T tot aufgefunden

Sie war mit den Prinzen William und Harry befreundet und in den neunziger Jahren durch Auftritte in Reality-Shows berühmt. Jetzt ist Tamara Palmer-Tomkinson mit nur 45 Jahren verstorben. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

09.02.2017, 16:09 Uhr | Gesellschaft

Mehr als 700 Kilo entdeckt Größter Kokainfund Deutschlands löst Streit unter Schmugglern aus

Mehr als 700 Kilo Kokain findet der Hamburger Zoll in einem Container aus der Karibik. Das Ausbleiben der Lieferung führt offenbar zu einer Geiselnahme innerhalb der Drogenbande. Damit es keine Toten gibt, ändert die Polizei ihre Strategie. Mehr

03.02.2017, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Flughafen Frankfurt Kokain-Schmuggler überführt

Eigentlich hatte der mutmaßliche Drogenschmuggler in Frankfurt nur einen Zwischenstopp geplant. Doch Rauschgiftspürhund Zaro machte ihm da einen Strich durch die Rechnung. Mehr

20.01.2017, 15:34 Uhr | Rhein-Main

Ungerechte Einheit Die Wunden des Umbruchs

Die Wut, die viele im Osten empfinden und für die Pegida und AfD zum Ventil werden, hat auch mit Kränkungen der Nachwendezeit zu tun. Langsam beginnt die Aufarbeitung. Mehr Von Stefan Locke, Borna

05.01.2017, 20:04 Uhr | Politik

Drogen im Abwasser Das wäre geklärt

Das Abwasser in europäischen Städten verrät so einiges. Forscher können durch Proben zum Beispiel herausfinden, wie es um den Drogenkonsum der Bewohner steht. Mehr Von Daniel Deckers

14.12.2016, 09:14 Uhr | Gesellschaft

Drogenschwemme Friedensprozess in Kolumbien sorgt für Kokainboom

Die Farc-Rebellen in Kolumbien sollen den Friedensprozess genutzt haben, um die Anbaufläche zu verdoppeln. Die Auswirkungen sind in Amerika und Europa zu spüren. Mehr

10.12.2016, 12:36 Uhr | Politik

Ukraine Auf der Straße nach Tonenke

Ein Lieferwagen bringt Hilfsgüter in die zerschossenen ukrainischen Dörfer hinter dem Donbass. Der Krieg ist vorbei, aber nur die Alten sind zurückgekehrt. Eine Reportage. Mehr Von Konrad Schuller

01.12.2016, 10:49 Uhr | Politik

Im Kaufrausch Die Schnäppchenjagd ist ein teures Vergnügen

Sobald wir Rabatte sehen, spielt unser Gehirn verrückt. Es verleitet uns dazu, viel mehr zu kaufen, als wir wirklich brauchen. Mehr Von Corinna Budras

24.11.2016, 13:28 Uhr | Finanzen

Weg aus der Sucht Gesoffen bis zum Geht-nicht-mehr

Wer alkoholkrank ist, kann Hilfe finden. So wie Katja Lenska. Die Anonymen Alkoholiker brachten sie dazu, vor zweieinhalb Jahren mit dem Trinken aufzuhören. Doch gebannt ist die Gefahr nie. Mehr Von Tobias Rösmann

29.10.2016, 18:56 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Tatortsicherung Koks-Eldorado Rostock?

Die Stadt und der Hafen befinden sich im Würgegriff der Mafia, der Zoll ist kaum noch arbeitsfähig – der neue Polizeiruf 110 lässt den Rechtsstaat ganz schön alt aussehen. Wie realistisch ist dieses Bild? Mehr Von Niklas Záboji

16.10.2016, 21:45 Uhr | Feuilleton

Karriere im Staatsdienst Von wegen Büroschlaf auf Staatskosten

Beamter auf Lebenszeit - für immer mehr Jugendliche klingt das verlockend. Dabei gibt es auch im Staatsdienst etliche Hürden und Fallstricke. Warum es im öffentlichen Dienst oft eiserne Nerven braucht. Mehr Von Isa Hoffinger

12.10.2016, 09:21 Uhr | Beruf-Chance

Samuel L. Jackson im Gespräch Wissen Sie, der Klang von Applaus hat was

Er ist einer der meistbeschäftigten Stars in Hollywood: Samuel L. Jackson. Hier spricht er über seine Vorliebe fürs Extreme, über Filmtitel, Drogen, Genügsamkeit und Trump – und er erzählt, warum seine Tante so wichtig für ihn war. Mehr Von Nina Rehfeld

11.10.2016, 10:41 Uhr | Gesellschaft

Erstaufführung von Birdland Das totale Tier an der Luftgitarre

Ein Rockstar macht den Baal: Burkhard C. Kosminski inszeniert am Mannheimer Nationaltheater das neue Stück von Simon Stephens und greift dabei heftig in die Saiten. Mehr Von Martin Halter

08.10.2016, 09:40 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z