Kirche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kirche

   
Sortieren nach

Matthew Desmonds „Zwangsgeräumt“ Der Kapitalismus ist doch farbenblind

Ein System kollabiert und keinen kümmert es: Mit seinem Buch „Zwangsgeräumt – Armut und Profit in der Stadt“ wird Matthew Desmond Zeuge eines sozialen Desasters unter den Armen im Mittleren Westen. Mehr Von Michael Hochgeschwender

01.06.2018, 22:22 Uhr | Feuilleton

Radiolegende Volker Rebell Mit der Kraftquelle Musik

Musik und Heinrich Heine: Mit Begeisterung und Elan widmet sich Volker Rebell seinen Lebensthemen. Doch sein Glück fand die Radiolegende nur auf schwerem Weg. Mehr Von Constanze Kleis

31.05.2018, 19:04 Uhr | Rhein-Main

„Heavenly Bodies“ in New York Vom Marienkult zur Modesünde

In seiner diesjährigen Frühlingsausstellung fragt das New Yorker Metropolitan nach dem Einfluss sakraler Kunst auf die Mode. Bei der Auswahl der Ausstellungsstücke hatte sogar der Vatikan mitzureden. Mehr Von Michael Watzka

31.05.2018, 11:02 Uhr | Feuilleton

Ambivalenz in der Kirche Reicht ein bisschen Glaube?

Ein Bischof empfiehlt, mehr Skepsis in Glaubensfragen zuzulassen. Aber wer seine Maßstäbe der Ambivalenz opfert, kommt in peinliche Verlegenheiten – und zwar nicht nur in der Theologie. Mehr Von Christian Geyer

31.05.2018, 08:26 Uhr | Feuilleton

Jugend schreibt Abschied in Würde für die Wissenschaft

An der Universität des Saarlandes gibt es eine ganz besondere Trauerfeier. Das Anatomische Institut richtet sie für die Angehörigen von Körperspendern aus. Mehr Von Danielle Kallenborn, Ludwigsgymnasium Saarbrücken

29.05.2018, 11:12 Uhr | Gesellschaft

Händel-Festspiele 2018 Zartherb schmelzend wie Bitterschokolade

Erfrischung für die Ohren und kein Wort über die Ost-West-Konkurrenz: „Arminio“ bei den Händel-Festspielen in Göttingen und „Berenice“ in Halle. Mehr Von Christiane Wiesenfeldt

28.05.2018, 17:09 Uhr | Feuilleton

Abtreibungsgesetz in Irland Die unaufhaltsame stille Revolution

Mit dem eindeutigen Votum für die Lockerung des Abtreibungsrechtes sind die Iren nicht nur einen weiteren Schritt in dem langen Liberalisierungsprozess gegangen. Sie haben sich auch von der moralischen Heuchelei gelöst. Mehr Von Gina Thomas, London

28.05.2018, 10:43 Uhr | Feuilleton

Religionskonflikt in Nigeria Satanische Morde

In Nigeria nimmt die Gewalt muslimischer Viehzüchter gegen christliche Ackerbauern zu. Der Konflikt im Zentrum Afrikas bevölkerungsreichstem Staat droht zum Religionskrieg zu werden. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

28.05.2018, 10:01 Uhr | Politik

Malaysische Insel Penang Im Zauberwald von Südostasien

Auf der Insel Penang ist die kulturelle Vielfalt so aufregend wie der Dschungel vor den Toren der Stadt. Lernen können Besucher einiges – auch über den ganzen Touri-Quatsch. Mehr Von Sebastian Eder

27.05.2018, 15:09 Uhr | Reise

Malteser-Kommentar Ergänzung der Schullandschaft

Zu einer vielfältigen Bildungslandschaft leisten Privatschulen einen unverzichtbaren Beitrag. Eine kirchliche Schule, wie sie von den Maltesern geplant wird, brächte auch wegen steigender Schülerzahlen eine Entlastung. Mehr Von Matthias Trautsch

25.05.2018, 20:23 Uhr | Rhein-Main

Abtreibungsgesetz in Irland Eine Frage von Leben und Tod

Das Referendum zum umstrittenen Abtreibungsgesetz spaltet Irland. Das zeigt sich besonders im konservativsten Ort des Landes. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Roscommon

25.05.2018, 06:22 Uhr | Politik

Glosse zur Übersetzung Ein grudvoller Wert

Sollte es in Zeiten des Internets nicht geradezu lächerlich einfach sein, einen kurzen Informationstext zu übersetzen? Weit gefehlt! Mehr Von Andreas Platthaus

24.05.2018, 19:50 Uhr | Feuilleton

Im falschen Körper Kirche wirbt um Transsexuelle

Geboren wurde Noah Kretzschel als Frau, heute lebt er als Mann. Noah ist Christ. Er hat die Evangelische Kirche Hessen und Nassau dabei unterstützt, eine Broschüre für den offenen Umgang mit transsexuellen Mitgliedern zu erstellen. Mehr Von Tabea Stock

24.05.2018, 12:10 Uhr | Rhein-Main

Nach Missbrauchsskandal Verspätete Glaubwürdigkeit

Anfang Juni wird Papst Franziskus weitere Missbrauchsopfer aus Chile empfangen. Die fünf Geistlichen aus dem Umkreis des verurteilten Priesters Fernando Karadima wurden in die Casa Santa Marta eingeladen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

23.05.2018, 21:35 Uhr | Politik

Ehemaliger Bundestagspräsident Lammert findet das Rednerpult im Bundestag überflüssig

Ein Bundestag ohne Rednerpult? Das hätte einen großen Vorteil, findet der frühere Bundestagspräsident Norbert Lammert. Mehr

23.05.2018, 21:01 Uhr | Politik

Privater DDR-Besuch 1988 Die geheime Reise des Helmut Kohl

Im Mai 1988 reiste Helmut Kohl privat in die DDR. Die allgegenwärtige Stasi konnte nicht verhindern, dass der Kanzler einen ungeschönten Eindruck von der Stimmung im Land bekam. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jan Schönfelder und Rainer Erices

22.05.2018, 14:45 Uhr | Politik

Warum feiern wir Geburtstage? Wie schön, dass du geboren bist

Eigentlich eine seltsame Sitte, sich selbst einmal im Jahr zu feiern: Stefan Heidenreich geht der Geschichte des Geburtstags auf den Grund und findet Erstaunliches. Mehr Von Manuela Lenzen

22.05.2018, 12:13 Uhr | Feuilleton

Harry und Meghan Eine Frauenrechtlerin im Kensington-Palast

Eigentlich war die Presse nicht zur abendlichen Feier der Royals zugelassen – ein paar Details sind dennoch durchgesickert. Es zeichnet sich außerdem ab, welche Rolle Meghan Markle künftig übernehmen wird. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Windsor

21.05.2018, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Bourbon-Vanille auf La Réunion Nie wieder künstliches Aroma

So eine Schote! Wer einmal Bourbon-Vanille gekostet hat, greift nie wieder zu Vanillin. Über mühsame Arbeit und ausgelassene Feste auf einer Plantage auf Réunion. Mehr Von Birgit Weidt

21.05.2018, 09:21 Uhr | Reise

Tizians „Assunta“ in Venedig Himmelfahrtskommando unter Tizians Regie

Es wölbt sich das Firmament: Vor fünfhundert Jahren wurde in Venedigs Frari-Kirche Tizians „Assunta“ aufgestellt. Der Künstler stellt damit auch Erwartungen an die Betrachter. Mehr Von Karlheinz Lüdeking

20.05.2018, 21:47 Uhr | Feuilleton

Überraschende Predigt Willkommen im 21. Jahrhundert!

Was bleibt von der Royal Wedding? Viele meinen: Die Predigt von Michael Curry. Der Bischof von Chicago zitierte Martin Luther King und sprach die Hochzeitsgäste als „Brüder und Schwestern“ an. Wer ist dieser Mann? Mehr

19.05.2018, 17:24 Uhr | Gesellschaft

Harry und Meghan Eine nahezu perfekte Hochzeit

Eine Kirche voller Promis, ein glücklich dreinschauendes Brautpaar, ein Befremden auslösender Pfarrer: Die royale Hochzeit in Windsor ist ohne Pannen verlaufen – und war doch deutlich amerikanischer als erwartet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.05.2018, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Aufwendige Restauration Die Rückkehr einer Schönheit

Die Ikonostase der russisch-orthodoxen Kirche in Bad Nauheim ist von besonderer Pracht. Sie war 1908 aus einem russischen Kloster nach Deutschland gebracht worden. Jetzt war ihre Schönheit bedroht. Mehr Von Wolfram Ahlers

19.05.2018, 15:26 Uhr | Rhein-Main

Interview mit Gregory Porter Body ist Bass

Von Nat King Cole und von der Mutter lernen: Ein Großer des Jazz erzählt, wie er seine Stimme und seinen Platz in der Musik gefunden hat. Mehr Von Wiebke Hüster

19.05.2018, 13:59 Uhr | Feuilleton

Missbrauchsskandal in Chile In den Händen des Papstes

Alle 34 Bischöfe Chiles haben nach Gesprächen mit Franziskus über die Missbrauchsfälle in ihrem Land den Rücktritt angeboten. Nun muss Franziskus über die künftige Besetzung der chilenischen Bischofskonferenz entscheiden. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

19.05.2018, 11:37 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z