Kirche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kirche

   
Sortieren nach

Walcker-Orgel in Bad Nauheim Mitten im Lied setzt der Ton aus

Die 100 Jahre alte Walcker-Orgel der Bad Nauheimer Dankeskirche ist nicht mehr zu retten. Mit Hilfe von Spenden und Patenschaften soll eine neue errichtet werden. Mehr Von Wolfram Ahlers

03.02.2018, 16:05 Uhr | Rhein-Main

Forderung von Kirchenkritikern Kardinal Marx stellt Segnung homosexueller Paare in Aussicht

Kardinal Reinhard Marx will Priester dazu ermutigen, homosexuellen Paaren im Einzelfall einen Zuspruch zu geben. Eine generelle Freigabe der Segnung lehnt er aber weiter ab. Mehr

03.02.2018, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Wandern an Cornwalls Küste Die großen, weißen Ohren Ihrer Majestät

Die Küste der Legenden in Cornwall endet bei König Artus. Zuvor aber treffen Wanderer auf Rosamunde Pilcher, den britischen Geheimdienst, Dörfer in Privatbesitz und einen Pfarrer, der seine Katze exkommunizierte. Mehr Von Franz Lerchenmüller

02.02.2018, 11:36 Uhr | Reise

Catherine Vickers Die Suche nach dem, was in der Musik ist

Die Klavier-Professorin Catherine Vickers verabschiedet sich von der Frankfurter Musikhochschule. Sie versuchte jungen Pianisten eine „Tradition des Wissens“ zu vermitteln. Mehr Von Guido Holze

30.01.2018, 11:31 Uhr | Rhein-Main

13 Tage, die es nie gab Russland träumt vom alten Kalender

Die neue Zeitrechnung begann für die Russen 1918 mit einem Loch im Geldbeutel. Die Kirche träumt heute von einer Rückkehr zu den alten Zeiten. Mehr

30.01.2018, 06:50 Uhr | Wirtschaft

Zensur von Stalin-Filmkomödie Eine Pfütze und lauter Pappnasen

Im Film „Stalins Tod“ trifft Stalin der Schlag, weil ihm eine Pianistin einen gnadenlosen Brief schreibt. Der Kreml bestimmt, die Vorführung der Komödie in Russland zu verbieten. Und verrät damit viel über den russischen Kulturbetrieb. Mehr Von Viktor Jerofejew

29.01.2018, 20:11 Uhr | Feuilleton

Weltwirtschaftsforum Merkels Gefolge in Autos aus Kriftel

In Davos gibt sich die internationale Prominenz aus Wirtschaft und Politik die Klinke in die Hand. Auch ein Unternehmer aus Kriftel spielt dort eine wichtige Rolle. Mehr Von Daniel Schleidt, Davos

27.01.2018, 19:44 Uhr | Rhein-Main

Mafia in Kalabrien Die Seelen von San Luca

Die Mafia beherrscht einen kleinen Ort in Kalabrien. Rom schickt einen Kommissar zum Aufräumen. Der leistet gute Arbeit. Aber das Dorfleben kann er nicht wiedererwecken. Mehr Von Jörg Bremer

26.01.2018, 09:46 Uhr | Politik

Russland vor der Wahl Rudeltanz im Gruppenwaschraum

Der Kreml reagiert betont gelassen auf einen provokanten Videoclip – obwohl Spiel und Spaß mit homoerotischen Posen in Russland unschöne Folgen haben können. Doch die Angst ist groß, die Jugend könnte zu Putins größtem Widersacher überlaufen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

25.01.2018, 11:50 Uhr | Politik

Gomringer-Debatte Löschung und Überschreibung

Der Senat der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin hat entschieden: Eugen Gomringers Gedicht „Avenidas“ wird entfernt. Die Lyrikerin Barbara Köhler soll die Fassade neu gestalten. Zu beneiden ist sie nicht. Mehr Von Andreas Platthaus

24.01.2018, 09:33 Uhr | Feuilleton

„Sankt Maik“ bei RTL Von allen guten Geistern beseelt

Don Camillo ohne Peppone: Bei RTL tritt „Sankt Maik“ als Seelsorger an. Einen wie ihn könnte die katholische Kirche gebrauchen. Und als Antipode zum „Dschungelcamp“ ist er für das Programm des Privatsenders ein Segen. Mehr Von Heike Hupertz

23.01.2018, 18:31 Uhr | Feuilleton

Kommentar Segen für alle

Wenn der Frankfurter Stadtdekan eine Segnung von Wiederverheirateten und homosexuellen Paaren ins Gespräch bringt, scheint dies nur ein kleiner Schritt zu sein. Doch kommt der Vorschlag einer Umwälzung gleich. Mehr Von Michael Hierholzer

23.01.2018, 17:46 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Stadtdekan Segen für Homosexuelle und Geschiedene

Ein katholischer Stadtdekan von Frankfurt will Paaren, die nicht heiraten dürfen, eine Feier anbieten. Der Vorschlag sorgt innerhalb der Kirche für Aufsehen. Mehr Von Marie Lisa Kehler

23.01.2018, 11:55 Uhr | Rhein-Main

Vogelsberg-Kommune Schlitz „Die Zukunft ist hier bei uns““

Schlitz im Vogelsberg hat nicht einmal 10.000 Einwohner, aber die viertgrößte Fläche aller Kommunen in Hessen. Seit kurzem ist die Kleinstadt wegen eines Urteils in ganz Hessen bekannt. Mehr Von Wolfgang Oelrich

22.01.2018, 20:17 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Gespräch „Die FDP war immer der Hauptkonkurrent der AfD“

Alexander Gauland, AfD-Vorsitzender, und Wolfgang Kubicki, stellvertretender FDP-Vorsitzender, über Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

21.01.2018, 14:23 Uhr | Politik

Albinos in Malawi Krank und diskriminiert

Unter der heißen Sonne Afrikas haben Menschen mit Albinismus ein schweres und kurzes Leben. Seit wenigen Jahren werden sie in Malawi für viel Geld gejagt – dort trifft Armut auf starken Aberglauben. Mehr Von Martin Franke, Blantyre

20.01.2018, 08:27 Uhr | Gesellschaft

Mitgliederschwund Die Kirche kämpft um Kunden

Den Kirchen laufen die Mitglieder weg. Besonders schlimm ist die Lage im Bistum Essen. Bald könnte dort die Insolvenz drohen. Doch Not macht erfinderisch. Mehr Von Christoph Schäfer

19.01.2018, 13:10 Uhr | Wirtschaft

Trumps Medien-Mission Wahrheit und Lüge

Donald Trumps Kampf gegen die Presse schweißt die Republikaner zusammen. Wenn er Erfolg hat, dann auch, weil Journalisten zu wenig aus ihren Fehlern lernen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

17.01.2018, 06:43 Uhr | Politik

Besuch in Chile Papst Franziskus trifft Missbrauchsopfer

In Chile bittet der Papst um Vergebung für die Sexualverbrechen eines chilenischen Priesters. Doch die Teilnahme eines involvierten Bischofs löst umgehend Proteste aus. Mehr

17.01.2018, 04:52 Uhr | Politik

Eindringliche Mahnung Papst Franziskus: „Habe Angst vor einem Atomkrieg“

Mit drastischen Worten warnt Franziskus vor einer atomaren Auseinandersetzung. Die Menschen befänden sich an der Schwelle zu einem nuklearen Krieg, sagte der Papst. Mehr

15.01.2018, 14:32 Uhr | Politik

Kirche, Suppe, Dauerwelle Immer mehr Vesperkirchen in Bayern

Klöße, Rotkohl und Braten am gedeckten Tisch bei Kerzenschein mitten in einer Kirche. In Bayern werden mehrere Kirchen im Winter zu Vesperkirchen und laden Bedürftige und Besserverdienende zu Essen und Gesprächen vorm Altar ein. Mehr

15.01.2018, 06:56 Uhr | Wirtschaft

Kirche abgerissen Ein Dom fällt den Baggern zum Opfer

Im nordrhein-westfälischen Immerath weichen ein Dorf und seine Kirche dem Braunkohletagebau. Ein schwerer Moment für die Anwohner – doch der wahre Abschied hat schon früher stattgefunden. Mehr

09.01.2018, 21:37 Uhr | Gesellschaft

Reformationsjubiläum Ein Sommermärchen namens Luther?

Es ging sehr deutsch zu und sehr national. Ein Blick zurück auf die Lutherdekade und das Jubiläumsjahr 2017. Mehr Von Professor Dr. Hartmut Lehmann

09.01.2018, 12:08 Uhr | Politik

Kulturhauptstadt Valletta Die Litanei des kleinen Glücks

Bingo! Wer auf und ab durch Valletta wandert, stößt auf geheimnisvolle Grabplatten, Superyachten, Unmengen von Gold und diskussionsfreudige Männer. Am besten erklärt das alles ein Malteserritter von heute. Mehr Von Franz Lerchenmüller

05.01.2018, 20:09 Uhr | Reise

Hauptstadt ohne Gläubige Nur noch 25 Prozent Christen in Berlin

Die evangelische Kirche war in Berlin und der Umgebung einmal eine religiöse und auch politische Macht. Diese Zeiten sind lange vorbei. Mehr

04.01.2018, 13:17 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z