Kirche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kirche

   
Sortieren nach

The Last Week of the Proms (6) Die Klagen der katholischen Königin

Robert Schumanns Lieder nach Gedichten der Königin Maria Stuart sind ein sprödes Werk des Abschieds. Die Orchesterfassung des englischen Komponisten Robin Holloway schafft einen Resonanzraum für das königliche Organ der Sopranistin Dorothea Röschmann. Mehr Von Patrick Bahners

10.09.2010, 17:53 Uhr | Feuilleton

Serie: Wie wir reich wurden (49) Die Wirtschaft läuft seit je auf Pump

Ein Kaufmann, der Zinsen nimmt, verliert sein Seelenheil, sagte die Kirche früher. Die Kaufleute taten es trotzdem - und die Kirche ermöglichte es ihnen, keineswegs uneigennützig. Sie konnten sich durch Buße freikaufen. Mehr Von Werner Plumpe

05.09.2010, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Die unvollendete Einheit Die unvollendete Einheit

Die Südkoreaner sind schon da. Sie bereisen den Osten Deutschlands und stellen unendlich viele Fragen. Das weiß Wolfgang Tiefensee. Der ehemalige Leipziger Oberbürgermeister und Bundesverkehrsminister könnte viel erzählen über die Wende und die vergangenen zwanzig Jahre, über Ost und West. Mehr

04.09.2010, 19:36 Uhr | Wirtschaft

Bürgerprotest Stuttgart als geistige Lebensform

Völker der Welt, schaut auf diese Stadt - aber bringt eure Badehosen mit! Und wer nur Bahnhof, noch dazu Bahnhof 21 versteht, hat nichts verstanden. Hier sprudelt der Protest an den Mineralquellen des Bürgertums. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

30.08.2010, 14:58 Uhr | Politik

Finanzsektor maßlos aufgebläht Das Wunder der Banker

Durch riskantes Vorgehen erreichten Banker rasendes Wachstum und steigende Renditen. Dies kritisieren Ökonomen in einer neuen Studie der Bank of England. Der wirkliche Beitrag des Sektors zum Wohlstand werde demnach weit überschätzt. Mehr Von Philip Plickert

30.08.2010, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Simulation eines zurückgekehrten Palasts Die Vergangenheit steht uns bevor

Die Künstlerin Bettina Pousttchi hat einen optischen Sprengsatz gezündet. Mitten auf dem architektonischen Kampfplatz in der Berliner Stadtmitte stand er für kurze Zeit wieder, der Palast der Republik. Mehr Von Niklas Maak, Berlin

30.08.2010, 05:31 Uhr | Feuilleton

Adelshochzeit in Griechenland Prinz Nikolaos heiratet die Schweizerin Tatiana Blatnik

Adelsandrang auf der griechischen Mini-Insel Spetses. Der griechische Prinz Nikolaos hat die Schweizerin Tatiana Blatnik geheiratet. Es ist die erste gute Nachricht aus Griechenland seit Ausbruch der Wirtschaftskrise, meinen Kommentatoren. Mehr

26.08.2010, 12:09 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter U-Bahn-Stationen Lichtblicke unter Tage

Besonders die ältesten U-Bahn-Stationen sind von bemerkenswerter Schlichtheit. Doch die Stadt hat dazugelernt. Auf das unterirdische Grauen folgten hübsche Hallen: Einzelne Haltestellen wie jene am Schweizer Platz an der Bockenheimer Warte. Mehr Von Mona Jaeger, Frankfurt

24.08.2010, 13:39 Uhr | Rhein-Main

Schlüchtern Feierliche Choräle in engen Klostermauern

Jugendliche aus ganz Deutschland kommen jedes Jahr ins ehemalige Benediktinerkloster nach Schlüchtern, um dort Orgel zu spielen. Dieses Jahr feiert die Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte ihren 40. Geburtstag. Mehr Von David Klaubert, Schlüchtern

23.08.2010, 22:45 Uhr | Rhein-Main

Mehr, als man glaubt Mehr, als man glaubt

Lassen Demokratie, Frieden und Wohlstand das Bedürfnis nach Kirche und den Glauben an Gott nach und nach verschwinden? Sind die heutigen Kirchensteuerzahler nichtgläubige Pragmatiker, die eines Tages romantisch heiraten, ihre Kinder auf eine gute - katholische - Schule schicken oder bei der Caritas ... Mehr

23.08.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Neuer Frankfurter Stadtdekan zu Eltz Ich habe einen Horror vor einer langweiligen Kirche

Johannes zu Eltz ist neuer katholischer Stadtdekan von Frankfurt. Im Interview spricht er über seine Aufgabe, die Lage der Kirche und die Lust an Auseinandersetzungen. Der Dienst verheirateter Priester wäre auf jeden Fall eine wichtige Ergänzung, sagte er etwa. Mehr

23.08.2010, 11:51 Uhr | Rhein-Main

Frankfurt Eltz neuer katholischer Stadtdekan

Johannes zu Eltz ist am Sonntag im Dom vom Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst in sein Amt als Frankfurter Stadtdekan eingeführt worden. Etwa 1500 Gläubige hießen Eltz mit Applaus willkommen. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

22.08.2010, 20:34 Uhr | Rhein-Main

Makler Überleben im Erzgebirge

Die ostdeutschen Bundesländer sind ein schwieriges Pflaster für Immobilienmakler. Das Angebot ist groß, die Nachfrage gering. Die Kunst besteht darin, sich von Rückschlägen nicht entmutigen zu lassen - wie es Jens Zimmermann in der westsächsischen Stadt Schwarzenberg gelingt. Mehr Von Steffen Uttich, Schwarzenberg

19.08.2010, 16:04 Uhr | Wirtschaft

Oberammergauer Passionsspiele Nicht sehen und doch glauben

Die Eintrittskarten waren ein Geschenk zum Sechzigsten. Ich kam dann als Zweifelnder nach Oberammergau und ging im Innersten berührt: Wie ich die Passionsspiele erlebte, dem Trubel trotzte und die Hilftruppen des Herrn bewunderte. Mehr Von Thomas Gottschalk

19.08.2010, 14:10 Uhr | Feuilleton

Geschichte der Solidarność Die Verhaftung der Schwarzen Madonna

Vor dreißig Jahren wurde an der Danziger Lenin-Werft das Überbetriebliche Streikkomitee gegründet, aus dem die Solidarność hervorging. Die Formen des gewaltlosen Protests hatten die Polen bereits lange zuvor eingeübt. Mehr Von Karol Sauerland

17.08.2010, 11:29 Uhr | Feuilleton

Vermögensfrage Familien bauen nur schwer Vermögen auf

Die hohen Lebenshaltungskosten in den Ballungsräumen lassen jungen Akademikern in vielen Fällen kaum Spielraum für das Eigenheim und die Altersvorsorge. Schnell wird da klar: Ohne Verzicht wird es nichts mit dem Häusle bauen. Mehr Von Volker Looman

14.08.2010, 16:00 Uhr | Finanzen

Kirchenaustritte Schwund bei den Katholiken

Weniger Taufen, weniger kirchliche Trauungen und immer mehr Austritte aus der Katholischen Kirche: Die Zahl der Katholiken in den 27 deutsche Bistümern ist unter die Marke von 25 Millionen gesunken. Mehr Von Daniel Deckers

13.08.2010, 15:26 Uhr | Politik

Ein eleganter Sprung in kalte Wasser Ein eleganter Sprung in kalte Wasser

Die Müritz in Mecklenburg, Deutschlands größter Binnensee, erinnert die Reiseschriftstellerin Hanne Bahra an einen Dinosaurier auf Hinterbeinen. Der kleine Kopf, schreibt sie, sei die Binnenmüritz. Auf der Nase tanze die Hafenstadt Waren an der Müritz. An der tiefsten Stelle, dreiunddreißig Meter, sitze das Auge. Mehr

12.08.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Polen Warschau streitet um ein Kreuz

Mehrere Tausend Polen haben in den vergangenen Tagen gegen ein Kreuz demonstriert, das nach dem Tod von Präsident Lech Kaczynski vor dem Präsidentenpalast aufgestellt wurde. Auf der anderen Seite stehen Hunderte Verteidiger des Kreuzes. Bis wohin geht der Staat, wo beginnt der Glauben? Mehr Von Reinhard Veser

11.08.2010, 18:44 Uhr | Politik

Katholische Kirche Im Land der Mutlosen

Missbrauchsskandale, Mitgliederschwund, Vertrauensverlust: Die deutschen Katholiken kennen alle Fehler ihres Bischofs, aber das Ave Maria beherrschen sie nicht mehr. Die Kirche steht auf wackeligen Beinen in der deutschen Glaubenslandschaft. Mehr Von Hannes Hintermeier

09.08.2010, 17:43 Uhr | Feuilleton

Bergbau im Saarland Glück auf!

Die letzten Bergleute verlassen das Saarland. In zwei Jahren wird hier keine Steinkohle mehr gefördert. Was bleibt, sind leere Zechengelände. Und Menschen, die daraus etwas machen müssen. Mehr Von Bernd Freytag

06.08.2010, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Hartz-IV-Debatte Kirchen fordern Erhöhung der Regelsätze

Die katholische und die evangelische Kirche fordern eine Erhöhung der Hartz-IV-Sätze. Dafür seien auch höhere Staatsschulden in Kauf zu nehmen. Unterstützt wird diese Forderung auch von der SPD. Kritik übten die Kirchen an von der Leyens Gutschein-Plänen. Mehr Von Reinhard Bingener

03.08.2010, 15:22 Uhr | Politik

Architekt Claude Parent Auf der schiefen Bahn

Claude Parent ist der letzte Pariser Supermodernist. Er hat Fußböden als Rampen und Supermärkte wie Felsen gebaut. Für seine Wohnlandschaften wurde er gefeiert - für seine Atomkraftwerke gehasst. Jetzt muss er neu entdeckt werden. Mehr Von Niklas Maak

01.08.2010, 18:04 Uhr | Feuilleton

Auf der schiefen Bahn Auf der schiefen Bahn

Zu jeder großen Theorie gibt es eine Geschichte, einen Mythos davon, wie sie entdeckt wurde; im Fall von Claude Parent spielt diese Geschichte an einem französischen Atlantikstrand, in einer Dünenlandschaft, in der die Überreste des Atlantikwalls versinken. Zwischen 1942 und 1944 hatte die Deutsche ... Mehr

01.08.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Immunitätsfrage Den Papst verhaftet man nicht

Im amerikanischen Streit um die Immunität des Heiligen Stuhls werden die Argumente gespitzt. Der Ausgang ist ungewiss, aber der als katholisch eingestufte Supreme Court verweigerte der Kurie schon mal Schützenhilfe. Mehr Von Katja Gelinsky

31.07.2010, 09:16 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z