Kirche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kirche

   
Sortieren nach

Traumhochzeit in London William und Kate sind nun verheiratet

Der Prinz und die Bürgerliche haben in einer bewegenden Zeremonie in London geheiratet. Um 12.16 Uhr sagten sie I will. Hunderttausende feiern nun in London William und Kate. Mehr

29.04.2011, 15:45 Uhr | Themenarchiv

Der Morgen der Prinzenhochzeit Fans fiebern der Trauung entgegen

Tausende erwartungsvolle Menschen sind am Freitagmorgen vor der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton auf den Straßen von London zusammengeströmt. Von gelegentlichen Regentropfen ließen sie sich nicht abschrecken. Mehr

29.04.2011, 12:27 Uhr | Themenarchiv

Hochzeit von Kate & William It is colder, and we are older

Am Tag vor der Königlichen Hochzeit suchen sich die Besucher die besten Schauplätze zwischen Westminster Abbey und dem Buckingham Palast. Die Gäste kommen aus aller Welt. Viele von ihnen waren schon bei Charles und Diana dabei. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, London

29.04.2011, 09:31 Uhr | Themenarchiv

Britanniens Monarchie Die Bastion

Churchill fürchtete, durch die Fernsehübertragung der Königskrönung werde die Monarchie ihres Mysteriums beraubt. Das ist längst passiert - woran das Fernsehen den geringsten Anteil hatte. Doch wirkt die Institution gefestigter denn je. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

28.04.2011, 21:42 Uhr | Themenarchiv

Philipp Fürst zu Hohenlohe-Langenburg Der Hochzeitsgast von der Jagst

Philipp Fürst zu Hohenlohe-Langenburg ist zur Prinzenhochzeit geladen - als einer von wenigen Deutschen. Der Grund: Einer seiner Vorfahren war mit einer der Schwestern von Philip Mountbatten verheiratet, dem Großvater des Bräutigams. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt, Langenburg

28.04.2011, 09:58 Uhr | Themenarchiv

Westminster Abbey Als Hochzeitskirche nicht die Krönung

Westminster Abbey ist eine ziemlich unpraktische Kirche für die bevorstehende Hochzeit von William und Kate: Die Hälfte der Gottesdienst-Gemeinde kann gar nicht erst einen Blick auf den Ort des Geschehens werfen. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

27.04.2011, 14:21 Uhr | Themenarchiv

Hochzeit in Großbritannien Proben, Putzen und Polieren

Die Nervosität ist wie Pulverdampf zu wittern: Alle fünf Wachregimenter Ihrer Majestät bereiten sich auf die Hochzeit des Prinzen vor. Drei Stunden Stillstehen in dicker schwarzer Filzhose und roter Flanelljacke will geprobt sein. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

26.04.2011, 09:25 Uhr | Gesellschaft

Mythenwanderung Auf allen Vieren in die Grotte schönster Damen

Wer auf den Spuren des Ritters Antoine de la Sale in den mittelitalienischen Bergen wandert, trifft auf die Geschichten von Tannhäuser und Pilatus - eine Bergwelt, in der sich Legende und Sage seltsam verdichten. Mehr Von Arnold Esch

24.04.2011, 10:26 Uhr | Feuilleton

Glaubenskurs in Dresden Atheisten wollen glauben lernen

In Dresden, wo nur jeder fünfte getauft ist, ist die Taufe keine Frage des Alters mehr. In der Frauenkirche kommen Menschen, die nie etwas mit Religion am Hut hatten, zusammen, und fragen nach Gott. Werden sie zum Glauben finden? Mehr Von Peter Schilder, Dresden

24.04.2011, 08:59 Uhr | Politik

Indonesien Anschlag auf Kirche nur knapp vereitelt

Fünf Bomben in der Nähe einer katholischen Kirche bei Jakarta konnten von der Polizei rechtzeitig gefunden und entschärft werden. Offenbar sollten sie zum Karfreitagsgottesdienst gezündet werden. Mehr

23.04.2011, 11:38 Uhr | Politik

Street Art im Kirchenraum Die Madonna aus der Spraydose

Am morgigen Sonntag wird in fast fünfundvierzigtausend protestantischen und katholischen Kirchen in Deutschland das Osterfest gefeiert. Nicht aber in "Maria, Hilfe der Christen", einer Kirche im badischen Dorf Goldscheuer am Rhein nahe der französischen Grenze. Mehr Von Andreas Platthaus

23.04.2011, 11:05 Uhr | Feuilleton

Flashmob auf dem Römerberg Stiller Protest gegen Tanzverbot

Etwa 1000 junge Leute haben nach Angaben der Polizei am Karfreitag gegen das Tanzverbot an den Kartagen protestiert. Die Demonstranten versammelten sich zu einem Flashmob auf dem Römerberg. Mehr

22.04.2011, 18:49 Uhr | Rhein-Main

Kuba Hoffnung auf tönernen Füßen

In Orten wie El Cano wird sich zeigen, ob die Versprechungen der kubanischen Führung wirklich etwas taugen. Nicht nur die Abgabenlast für Angestellte in den neuen Privatbetrieben ist erdrückend. Mehr Von Matthias Rüb, El Cano

21.04.2011, 12:36 Uhr | Politik

Streit um Tanzverbot Warnung vor Ende des Karfreitags

Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, sieht ein mögliches Ende für den Karfreitag als Feiertag, wenn er seines christlichen Inhalts beraubt würde. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

20.04.2011, 07:12 Uhr | Rhein-Main

Prinz Williams Hochzeit Um 10.51 Uhr wird die Braut das Hotel verlassen

Die Vorbereitungen für die royale Hochzeit in Großbritannien laufen auf Hochtouren. Das Königshaus veröffentlichte den genauen Ablaufplan für den 29. April. Wohin das Paar im Honeymoon fahren wird, unterliegt aber strikter Geheimhaltung. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

17.04.2011, 19:45 Uhr | Gesellschaft

Studie der Humanistischen Union 14 Milliarden Euro Staatsleistung an die Kirchen seit 1945

Die Kirchen in Deutschland haben laut einer Studie des kirchenkritischen Verbandes Humanistische Union seit 1945 Staatsleistungen in Höhe von etwa 14 Milliarden Euro erhalten. Bisher war es kaum möglich, einen Überblick über die gezahlten Gelder zu erhalten. Mehr Von Reinhard Bingener, Frankfurt

17.04.2011, 17:21 Uhr | Politik

Kolumne Expat Etikettenschwindel für Touristen

Nach Rom kommen die Besucher längst nicht allein wegen Kunst, Kultur und Kirche, sondern gerne auch wegen der echt italienischen Küche. Doch sie laufen vielerorts Gefahr, Importtomaten aus China zu essen mit Billigmozzarella ausländischer Nahrungsmittelkonzerne. Mehr Von Tobias Piller

17.04.2011, 07:05 Uhr | Beruf-Chance

F.A.Z.-Sachbücher der Woche Widersagst du dem Absoluten?

Johannes Kandel beschreibt, wie schwer sich die Verfassungsschützer das Verständnis der Religion machen, Mischa Kläber warnt vor Doping im Fitnessstudio und Reinhard Winter behauptet: Mädchen sind auch nicht besser als Jungen. Mehr

15.04.2011, 22:39 Uhr | Feuilleton

Lilian und Richard Kähler: Weißt du, was ich glaube, Paps? An Gott nicht zu glauben, ist das nicht irgendwie schlimm?

Wenn die Tochter den Vater zu einer Haltung zwingt: Lilian und Richard Christian Kähler mailen sich Antworten auf die Frage zu, welche Rolle der Glaube in ihrem Leben spielt. Mancher religiöse Aspekt bleibt aber beiden unzugänglich. Mehr Von Michael Pawlik

15.04.2011, 15:05 Uhr | Feuilleton

Machterhalt Der Wert der Scheinheiligkeit

Alle verdammen die Scheinheiligkeit in der Politik. Zu Unrecht. Denn: Ohne Scheinheiligkeit keine Heiligkeit. Erst dadurch bleiben Werte wie Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Großmut lebendig. Mehr Von Guy Kirsch

14.04.2011, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Margot Käßmann erzählt die Bibel für Kinder Seine Jünger, seine Freunde

Das letzte Abendessen für verantwortungsbewusste Vegetarier: Margot Käßmann erzählt die Bibel nach. Ihre Zugeständnisse an den Zeitgeist allerdings sind insgesamt überschaubar. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

14.04.2011, 15:45 Uhr | Feuilleton

Johannes Kandel: Islamismus in Deutschland Widersagst du dem Absoluten?

Die wehrhafte Demokratie auf dem Weg zur unheiligen Inquisition? Johannes Kandels Buch über den Islamismus führt vor Augen, wie schwer sich die Verfassungsschützer das Verständnis der Religion machen. Mehr Von Patrick Bahners

13.04.2011, 17:15 Uhr | Feuilleton

Ein Besuch in Kates Heimatort Malkurse für Miss Middleton

Bucklebury hält sich bereit als Kulisse für große Gefühle. Hier wuchs Kate Middleton auf, die am 29. April Prinzessin wird. Auf der Einladungsliste für die Hochzeit stehen jene, denen sich das Brautpaar besonders vertraut fühlt. Mehr Von Johannes Leithäuser, Bucklebury

13.04.2011, 10:35 Uhr | Gesellschaft

Modernes Antiquariat Spaemanns Nein-danke

Die vom Kanzleramt eingesetzte Ethikkommission zur Energiewende wird an einem Aufsatz nicht vorbei kommen: Technische Eingriffe in die Natur als Problem der politischen Ethik. Er stammt von Robert Spaemann aus dem Jahr 1979. Der Philosoph beeinflusste damit unter anderem die katholische Kirche in Deutschland, die neuerdings als Kronzeuge gegen die Atomkraft ins Feld geführt wird. Mehr Von Jasper von Altenbockum

12.04.2011, 18:16 Uhr | Politik

Devotionalien Glaube im Handel

Wenn die Religiosität schwindet, verlieren ihre Symbole an Wert. Heiligenplaketten kommen aus Indien, deutsche Hersteller von Devotionalien haben es schwer. Trotzdem behaupten sie sich mit neuen Ideen und uralten Produkten. Mehr Von Jan Grossarth

11.04.2011, 17:40 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z