HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kinderarmut

Kinderarmut 1,6 Millionen Kinder brauchen Hartz IV

Immer mehr Kinder sind von Sozialleistungen abhängig. Bekannt geworden ist auch, wieviel ein Hartz-IV-Haushalt im Schnitt an Leistungen pro Monat bekommt. Mehr

22.05.2017, 08:51 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Kinderarmut
1
   
Sortieren nach

Studie der Böckler-Stiftung Zuwanderung lässt Kinderarmut in Deutschland steigen

Die Kinderarmut in Deutschland nimmt vor allem durch die Flüchtlingszuwanderung wieder zu. Bei Kinder von Einheimischen sieht es einer Studie zufolge anders aus. Mehr

18.04.2017, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Große Mehrheit sieht das so Kümmern sich Politiker zu wenig um Kinderarmut?

Jeder dritte Deutsche hat geringes Vertrauen in die Demokratiefähigkeit der Jüngeren. Die Kinder selbst finden laut dem Kinderreport 2017, dass arme Altersgenossen im Stich gelassen werden. Mehr

02.02.2017, 11:11 Uhr | Aktuell

Kinderarmut in Deutschland Jedes siebte Kind von Hartz IV abhängig

Rund 1,5 Millionen Kinder sind von Hartz IV abhängig. Die regionalen Unterschiede sind enorm. Abgeordnete der Linken werfen der Koalition vor, zu wenig dagegen zu tun. Mehr

31.05.2016, 07:18 Uhr | Wirtschaft

Kinderarmut Sozialpartner verbünden sich gegen Hartz-IV-Karrieren

Es gibt in Deutschland 112.000 Familien mit schulpflichtigen Kindern, bei denen keiner der beiden Elternteile arbeiten geht. Die Kinder wachsen mit der Erfahrung auf, dass Hartz-IV-Bezug ganz normal ist. Wie DGB und Arbeitgeber das ändern wollen. Mehr Von Dietrich Creutzburg

03.09.2015, 22:22 Uhr | Beruf-Chance

Kinderarmut Etwas mehr Kinder in Hartz IV

Jahrelang lebten in Deutschland immer weniger Kinder von Hartz IV, weil ihre Eltern Arbeit fanden. Doch dieser Trend ist jetzt gestoppt. Andrea Nahles will erreichen, dass mehr Langzeitarbeitslose Stellen finden. Mehr

11.10.2014, 12:38 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann-Studie Kinderarmut in Deutschland rückläufig

Einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zufolge ist die Kinderarmut in Deutschland zurückgegangen. Am höchsten ist die Armutsquote in Berlin, doch auch innerhalb von Städten kann es erhebliche Abweichungen geben. Mehr

01.02.2012, 12:57 Uhr | Gesellschaft

Studie Jedes fünfte hessische Kind in relativer Armut

Fast jedes fünfte Kleinkind in Hessen lebte 2010 einer Studie zufolge in Armut. Mit einer Quote von 18,3 Prozent liegt das Land über dem Durchschnitt der westdeutschen Länder. Die Unterschiede zwischen den Regionen sind erheblich. Mehr

01.02.2012, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt Leben wird bei der SPD großgeschrieben

Favorit ist Peter Feldmann bei der Oberbürgermeisterwahl nicht. Das war er aber auch im internen SPD-Wettbewerb mit Michael Paris nicht. Dennoch hat er diesen geschlagen. Mehr Von Hans Riebsamen

05.01.2012, 19:12 Uhr | Rhein-Main

Soziale Benachteiligung Kinderarmut in Großbritannien wächst

Die Regierung wollte den Lebensstandard vieler Menschen verbessern. Doch ein aktueller Bericht kommt zu einem traurigen Ergebnis: Soziale Benachteiligung und Jugendarbeitslosigkeit steigen. Mehr Von Bettina Schulz, London

13.10.2011, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Kinderarmut in Deutschland Die Ware Zahlen

Die OECD hat 2009 mitgeteilt, dass 16 von hundert deutschen Kindern arm sind. Vor kurzem hieß es: stimmt nicht. Für Armut in Deutschland gibt es zwei Konfektionsgrößen. Und mit den Zahlen wird Politik gemacht. Wie kann das sein? Mehr Von Lydia Harder und Eckart Lohse

22.05.2011, 13:24 Uhr | Politik

Statistikmängel Zu hohe Zahlen zur deutschen Kinderarmut

Der Anteil der Kinderarmut in Deutschland ist in einer Studie zu hoch wiedergegeben worden. OECD und DIW geben sich dafür gegenseitig die Schuld. Mehr Von Christian Schubert und Henrike Roßbach

06.05.2011, 19:13 Uhr | Wirtschaft

Kristina Schröder und Ursula von der Leyen Machtkampf der Ministerinnen

Politik ist die Suche nach Lösungen und der Kampf, sie durchzusetzen. Die Ministerinnen von der Leyen und Schröder führen das vor. Es geht um Kinderarmut. Und um zwei Frauen, die wirken wie zankende Schwestern. Mehr Von Christiane Hoffmann

29.08.2010, 13:30 Uhr | Politik

OECD-Studie Viel Geld für Kinder - wenig Wirkung

Der deutsche Staat gibt so viel Geld für Kinder aus wie kaum ein anderes Land - und trotzdem sind fehlende Chancengerechtigkeit und Kinderarmut weiter verbreitet als in den meisten anderen Industriestaaten. Das hat die OECD herausgefunden. Mehr

01.09.2009, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Heinrich-von-Gagern-Gymnasium, Frankfurt Immer mehr arme Kinder

Schüler Klasse 6 des Heinrich-von-Gagern-Gymnasiums schreiben über Kinderarmut - und Organisationen wie die Frankfurter Tafel und die Kita Sankt Nikolai, die helfen, die Not ein wenig zu lindern. Mehr

04.07.2009, 15:43 Uhr | Rhein-Main

Kinderarmut Caritas verlangt Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze

Um Kinderarmut zu bekämpfen, fordert der deutsche Caritas-Verband eigenständige Regelsätze für Kinder von Hartz-IV-Empfängern. Die bisherige Regelung sei willkürlich und die Sätze seien deutlich zu niedrig, kritisierte der Caritas-Verband. Mehr Von Susanne Kusicke

07.10.2008, 16:12 Uhr | Politik

Bundestag Mehr Familien erhalten ab Oktober Kinderzuschlag

Es ist ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Kinderarmut: Fast 90.000 Eltern mit 250.000 Kindern - mehr als doppelt so viele wie bisher - sollen künftig den Kinderzuschlag erhalten. Der Bundestag beschloss, die Mindesteinkommensgrenze zu vereinheitlichen und zu senken. Mehr

26.06.2008, 16:00 Uhr | Politik

Kinderarmut Hilfe in direkter und spürbarer Form

Der SPD-Vorsitzende Beck hat in einer Grundsatzrede Chancengleichheit zur unverrückbaren Zielmarke sozialdemokratischer Politik erklärt. Es dürfe nicht sein, dass Menschen abgehängt werden, bevor sie auch nur den Hauch einer Chance hatten, für sich einzustehen. Mehr Von Gabriel Wollner

16.06.2008, 16:16 Uhr | Politik

Aktionsplan gegen Kinderarmut Jedes Kind muss dem Staat gleich viel wert sein

Mit einem Zehn-Punkte-Programm gegen Kinderarmut will die SPD einkommensschwache Haushalte besserstellen. Künftig sollen die Finanzämter nur noch einen Pauschalbetrag berücksichtigen und nicht einen vom Einkommen abhängigen Kinderfreibetrag. Mehr

09.06.2008, 15:52 Uhr | Politik

Kinderarmut Fürsorgepflicht statt Finanzierung

Meist wird Kinderarmut nur materiell definiert. Doch nicht immer ist Geld die Lösung. Vielen Kindern fehlt es schlichtweg an Zuwendung und Anregung - darin liegt die Schwierigkeit für ihre Zukunft. Mehr Von Christine Brinck

20.01.2008, 16:44 Uhr | Politik

Kinderreport Deutschland 2007 Zahl der armen Kinder dramatisch gestiegen

Alarmierende Zahlen hat das Kinderhilfswerk in Berlin im aktuellen Kinderreport vorgestellt. In den letzten Jahren hat sich die Kinderarmut in Deutschland verdoppelt. Obwohl die Konjunktur gut und die Arbeitslosenquote gesunken ist, sagte der Präsident des Kinderhilfswerkes. Mehr

15.11.2007, 15:40 Uhr | Gesellschaft

Kinder Wenn Armut die Hoffnung besiegt

In Deutschland leben mehr als zwei Millionen Kinder in Armut. Besonders alleinerziehende Mütter müssen zusehen, wie sie ihre Kinder durchfüttern. So auch Frau L.. Sie ist seit 16 Jahren arbeitslos und kämpft für die Zukunft ihrer drei Kinder. Mehr Von Philip Eppelsheim

20.09.2007, 20:17 Uhr | Politik

Weltkindertag Entschiedene Schritte gegen Armut

Vizekanzler Müntefering fordert ein Umdenken im Kampf gegen Kinderarmut. In der Familienpolitik sollte mehr auf Sachleistungen und weniger auf Geldzahlungen gesetzt werden. Mehr

20.09.2007, 15:10 Uhr | Politik

Kinderschutzbund Kinderarmut in Deutschland nimmt zu

Die Zahl ist alarmierend: Insgesamt 2,6 Millionen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollen in Deutschland auf Sozialhilfe-Niveau leben. Vor allem Heranwachsende im Osten seien betroffen. Der Kinderschutzbund fordert deshalb eine Reform des Kinderzuschlags. Mehr

27.08.2007, 16:18 Uhr | Politik

Kinderarmut Der Mangel, die Scham und das Glück

Ein kinderarmes Land kann sich Kinderarmut nicht leisten. Doch in Deutschland müssen mittlerweile knapp zwei Millionen Jugendliche von staatlicher Unterstützung leben. Julia Schaaf hat von Familien erfahren, was es bedeutet, arm zu sein. Mehr Von Julia Schaaf

26.08.2007, 14:42 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z