Katholische Kirche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Interview mit Wim Wenders „Der Papst hat vor nichts Scheu“

Wim Wenders hat einen Film über Franziskus gedreht. Wie war es, im Vatikan zu filmen? Ist der Papst Kino-Fan? Und was sagt der Regisseur zu dem Vorwurf, einen Propagandafilm produziert zu haben? Ein Gespräch. Mehr

14.06.2018, 13:35 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Katholische Kirche

1 2 3 ... 28 ... 57  
   
Sortieren nach

„Public Viewing“ Ganz großes Fußballkino

An diesem Donnerstag beginnt die Fußball-WM in Russland. Gemeinsam macht das Mitfiebern noch mehr Spaß, doch wo schauen Fans die Spiele am besten? Eine Auswahl für Rhein-Main. Mehr Von Peter Badenhop

13.06.2018, 15:05 Uhr | Rhein-Main

Wim Wenders’ Film über Papst Fragen eines verzagten Weltbürgers

Eine Arbeit in höherem Auftrag: Wim Wenders hat den Film „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ über den Stellvertreter Gottes auf Erden gedreht. Er spart dabei nicht an Mystik. Mehr Von Bert Rebhandl

13.06.2018, 12:26 Uhr | Feuilleton

Ökumene Papst bremst Handreichung der Bischöfe

Papst Franziskus hat entschieden: Der Vatikan lehnt die von den deutschen Bischöfen mehrheitlich beschlossene Handreichung zum Kommunionempfang von nicht-katholischen Ehepartnern in ihrer bisherigen Form ab. Mehr Von Daniel Deckers

04.06.2018, 16:16 Uhr | Politik

Lindner und die Bäckerei Gegen die Ideologie der Eindeutigkeit

Wenn alle die Teile der Realität ausklammern, die sie verwirren, wird das Klima immer unversöhnlicher. Und dann streitet man nur noch über Formeln. Allerdings gibt es ein Gebot der Stunde. Ein Essay. Mehr Von Mark Siemons

02.06.2018, 20:01 Uhr | Feuilleton

Ambivalenz in der Kirche Reicht ein bisschen Glaube?

Ein Bischof empfiehlt, mehr Skepsis in Glaubensfragen zuzulassen. Aber wer seine Maßstäbe der Ambivalenz opfert, kommt in peinliche Verlegenheiten – und zwar nicht nur in der Theologie. Mehr Von Christian Geyer

31.05.2018, 08:26 Uhr | Feuilleton

Katholikentag Eine Kirche der Einwanderer

Anders Arborelius ist der erste und einzige schwedische Kardinal. Auf dem Katholikentag erzählt er, wie sich die katholische Kirche in seinem Land verändert hat. Mehr Von Daniel Deckers, Münster

13.05.2018, 14:25 Uhr | Politik

Mindestens 13 Tote Anschlagsserie auf Kirchen in Indonesien

Mindestens 13 Menschen sind bei Bombenexplosionen vor drei Kirchen in Surabaya getötet worden. Die Behörden vermuten einen islamistischen Hintergrund. Mehr

13.05.2018, 04:50 Uhr | Gesellschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Was es mit den Eisheiligen auf sich hat

„Servaz muss vorüber sein, willst’ vor Nachtfrost sicher sein“ oder „Pflanze nie vor der kalten Sophie“: Glaubt man diesen Sprichwörtern, ist der Mai eine riskante Zeit für Hobbygärtner. Warum eigentlich? Mehr Von Katharina Belihart

11.05.2018, 16:17 Uhr | Feuilleton

Wegen Kritik an Kreuz-Erlass Seehofer greift Kardinal Marx an

Nach dem Willen der bayerischen Regierung soll ab Juni in jeder Behörde des Bundeslandes ein Kreuz hängen. Reinhard Kardinal Marx hat diese Verordnung deutlich kritisiert – und wird jetzt vom CSU-Chef attackiert. Mehr

11.05.2018, 13:41 Uhr | Politik

Modepäpstin Anna Wintour Der Chic der katholischen Kirche

Anna Wintour sitzt seit dreißig Jahren bei der Modezeitschrift „Vogue“ auf dem Thron. Jetzt sucht sie Inspiration im Vatikan. Wird das ein neuer Trend? Mehr Von Ursula Scheer

11.05.2018, 10:14 Uhr | Feuilleton

Eröffnung des Katholikentages Steinmeier: Staat darf Religion nicht bevormunden

Bei der Eröffnungsfeier des Katholikentages plädiert Bundespräsident Steinmeier für mehr Offenheit und Zusammenarbeit der Konfessionen – spricht jedoch auch eine deutlich Warnung aus. Mehr

09.05.2018, 19:22 Uhr | Gesellschaft

Start des 101. Katholikentages Udo und die „Message der Stunde“

Mit mehr als 50.000 Teilnehmern wird der Katholikentag in Münster wahrscheinlich alle Besucherrekorde sprengen. Das Motto „Suche Frieden“ überzeugt auch Udo Lindenberg – der seine Bilder zu den Zehn Geboten zeigt. Mehr Von Daniel Deckers, Münster

09.05.2018, 12:52 Uhr | Politik

Eta-Auflösung in Spanien Der Terror ist noch nicht vorbei

Eta ist Geschichte – doch die Erleichterung über das Ende der baskischen Terrororganisation und alle Versöhnungsappelle können das Gift des Terrors nicht neutralisieren. Es wird noch lange nachwirken. Ein Kommentar. Mehr Von Hans-Christian Rößler

07.05.2018, 08:44 Uhr | Politik

Teilnahme am Abendmahl Franziskus fordert einmütige Lösung im Eucharistiestreit

Der Streit unter den katholischen Bischöfen in Deutschland über den Umgang mit dem Wunsch nichtkatholischer Ehepartner, am Abendmahl teilzunehmen, ist in Rom fortgesetzt worden. Vier Stunden debattierten die zerstrittenen deutschen Bischöfe mit Vertretern des Vatikans. Mehr Von Daniel Deckers

03.05.2018, 21:07 Uhr | Politik

Kommunionstreit der Bischöfe Eine riskante Doppelstrategie

Der Kommunionstreit der deutschen Bischöfe ist zu einer päpstlichen Angelegenheit geworden. Ob Franziskus in der Frage Klarheit schaffen wird, bleibt fraglich. Mehr Von Helmut Hoping

01.05.2018, 19:19 Uhr | Feuilleton

Kardinal Pell vor Gericht Australische Hassfigur

Als bisher höchster Vertreter der katholischen Kirche steht George Pell in Australien wegen möglichen Kindesmissbrauchs vor Gericht. Der Fall des Kurienkardinals stürzt den Vatikan in eine Krise. Mehr Von Till Fähnders

01.05.2018, 17:48 Uhr | Politik

Kardinal Marx im Gespräch „Ohne Karl Marx gäbe es auch die katholische Soziallehre nicht“

Kardinal Marx hält die Ideen von seinem Namensvetter für heute noch aktuell. Im Kampf gegen den Nationalismus empfiehlt er sogar eine marxistische Weltansicht. Feiern will er den Geburtstag von Marx aber trotzdem nicht. Mehr Von Rainer Hank

01.05.2018, 09:27 Uhr | Wirtschaft

Uneinigkeit im „Echo“-Beirat Kirche war für Ausschluss von Kollegah

Der „Echo“-Beirat hatte mehrheitlich entschieden, die Nominierung der umstrittenen Rapper Kollegah und Farid Bang nicht zurückzuziehen. Die katholische Vertreterin sah das anders – gegenüber FAZ.NET erklärt sie warum. Mehr Von Leonie Feuerbach

17.04.2018, 17:11 Uhr | Gesellschaft

ZDF-Familienserie Und allem wohnt ein zivilreligiöser Zauber inne

Mit der neuen Familienserie „Tonio & Julia“ zeigt das ZDF, wie die katholische Kirche alle ihre Probleme lösen könnte. Mit anschließender Himmelfahrt in den Olymp deutscher Fernsehunterhaltung. Mehr Von Heike Hupertz

12.04.2018, 17:56 Uhr | Feuilleton

Konflikt in Kongo Das provozierte Chaos

In Kongo verschärft sich die Lage. Weil der Präsident die Wahlen verzögert, organisiert die Kirche Proteste, die brutal niedergeschlagen werden. Und im Osten tyrannisieren Rebellen die Bevölkerung. Mehr Von Thilo Thielke, Kinshasa/Goma

12.04.2018, 06:40 Uhr | Politik

Frankreich Macrons Spiel mit dem Laizismus

Der französische Präsident Emmanuel Macron will eine Aussöhnung zwischen der katholischen Kirche und dem Staat. Damit befeuert er eine Laizismus-Debatte. Doch sein Vorgehen ist taktisch klug. Mehr Von Tom Schmidtgen

10.04.2018, 15:11 Uhr | Politik

Christliche Trump-Fans Apokalypse wow!

Donald Trumps Botschaft passt perfekt ins Weltbild der Evangelikalen. Robert Jeffress, Pastor einer Megakirche in Dallas, hat das als einer der Ersten begriffen. Mehr Von Andreas Ross, Dallas

06.04.2018, 15:42 Uhr | Politik

Eucharistie für Ehepartner Bischöfe streiten über Teilnahme am Abendmahl

Dürfen nichtkatholische Ehepartner am Abendmahl teilnehmen? Eine Gruppe von Bischöfen bezweifelt die Vereinbarkeit mit dem Glauben und der Einheit der Kirche und wendet sich in einem Brief, der der F.A.Z. vorliegt, an den Vatikan. Mehr Von Daniel Deckers

06.04.2018, 14:57 Uhr | Politik

Katholische Kirche Papst ernennt Heiner Wilmer zum Bischof von Hildesheim

Sieben Monate war das Bischofsamt in Hildesheim vakant. Künftig wird ein Ordensmann an der Spitze des Bistums mit rund 611.000 katholischen Christen stehen. Dessen Karriere führte ihn bis in die Bronx. Mehr

06.04.2018, 13:46 Uhr | Politik
1 2 3 ... 28 ... 57  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z