Intersexualität: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zukunft der Rechtschreibung Genderstern am Himmel?

Der Rat für deutsche Rechtschreibung hat sich gegen ein einzelnes Zeichen für alle Geschlechter entschieden. Wie geht es jetzt weiter mit dem Gendern? Die Chefredakteurin des Dudens im Interview. Mehr

17.11.2018, 11:24 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Intersexualität

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Rat für Rechtschreibung Kein Genderstern fürs amtliche Regelwerk

Der Rat für deutsche Rechtschreibung hat über geschlechtergerechtes Schreiben debattiert. Eine Empfehlung wollen die Experten nicht abgeben. Noch nicht. Mehr

16.11.2018, 15:34 Uhr | Feuilleton

Historische Entscheidung Schottland nimmt LGBTI in den Lehrplan auf

Die schottische Regierung hat beschlossen, Themen rund um die Rechte lesbischer, schwuler, transgender, bi- und intersexueller Menschen in den Lehrplan seiner Schulen aufzunehmen – als erstes Land der Welt. Mehr

10.11.2018, 19:11 Uhr | Politik

Das dritte Geschlecht Jenseits von Rosa-Blau

Bislang gibt es für Menschen mit uneindeutigem Geschlecht nur die Möglichkeit, auf einen Eintrag des Geschlechts im Geburtenregister zu verzichten. Bis zum Jahresende muss eine Neuregelung stehen. Doch im Bundestag liegen die Meinungen weit auseinander. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

14.10.2018, 08:34 Uhr | Politik

Frauenvolksbegehren „Nicht Frauen müssen sich ändern, sondern das System“

Fast eine halbe Million Menschen hat das österreichische Frauenvolksbegehren zur Gleichstellung unterzeichnet – mit kontroversen Forderungen. Projektleiterin Lena Jäger erklärt, warum deren Umsetzung keine Utopie sein kann. Mehr Von Julia Anton

13.10.2018, 14:41 Uhr | Gesellschaft

Ende der Fashion Week Im Schatten der Schau

Wichtiger als die Mode der Pariser Modewoche sind inzwischen die Kulissen. Denn damit inszenieren sich die Marken und sorgen für die echte Faszination. Mehr Von Jennifer Wiebking, Paris

04.10.2018, 10:13 Uhr | Stil

Demokratie-Initiative „Raus aus der Uni, rein in die Stadt“

Eine studentische Initiative will Bürger in Frankfurt über Demokratie diskutieren lassen. Doch dabei soll es nicht bleiben: Die Ergebnisse sollen auch umgesetzt werden. Mehr Von jakl.

03.10.2018, 19:13 Uhr | Feuilleton

Was aus Celine geworden ist Die Formel Slimane

Monatelang gab es unter Modeleuten vorrangig ein Thema: Was würde Hedi Slimane aus Celine machen. Nun zeigt der neue Kreativ-Direktor sein Debüt in Paris – das muss man erst einmal sacken lassen. Mehr Von Jennifer Wiebking und Almut Vogel, Paris

29.09.2018, 11:29 Uhr | Stil

Drakonische Strafe Malaysia lässt lesbisches Paar auspeitschen

In Malaysia sind homosexuelle Handlungen per Gesetz verboten. Weil zwei Frauen im Auto Sex hatten, wurden sie zu jeweils sechs Schlägen mit Bambusstöcken verurteilt, die Strafe wurde schon vollzogen. Mehr

03.09.2018, 12:34 Uhr | Politik

Die Folgen einer Kategorie Wie viele dritte Geschlechter gibt es?

Die Bundesregierung will in staatlichen Personaldokumenten neben „männlich“ und „weiblich“ eine neue Kategorie schaffen: „divers“. Das klingt gut, doch was kommt dann? Mehr Von Peter Eisenberg

21.08.2018, 06:17 Uhr | Feuilleton

Drittes-Geschlecht-Kommentar Ordnung der Vielfalt

Das Leben ist divers – doch selbst wenn künftig auf jedwede Geschlechtsangabe verzichtet würde: Daran, dass es Männer und Frauen gibt, diese unterschiedlich sind und nur so neues Leben hervorbringen können, kommt kein Gesetzgeber vorbei. Mehr Von Reinhard Müller

15.08.2018, 18:10 Uhr | Politik

Drittes Geschlecht beschlossen Männlich, weiblich, divers

Der Gesetzentwurf zum dritten Geschlecht hat in der schwarz-roten Bundesregierung für Kontroversen gesorgt. Jetzt hat das Kabinett ihn abgesegnet. Kritik kommt nicht nur von der Opposition. Mehr

15.08.2018, 16:59 Uhr | Politik

Diskriminierung von Patienten Leiden Sie etwa an Aids?

Wenn Patienten mit HIV in Arztpraxen vorstellig werden, kommt es nicht selten zu Diskriminierung. Denis Leutloff will das nun ändern, und darum wird sein Gesicht bald in ganz Deutschland zu sehen sein. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

30.07.2018, 09:18 Uhr | Gesellschaft

Christopher Street Day Unternehmen machen mit als Bekenntnis zur Mitarbeitervielfalt

Christopher Street Day ist ein Anlass, sich zur Vielfalt am Arbeitsplatz zu bekennen. Die Zahl der Firmen, die eigene Teilnehmergruppen auf die Umzüge schicken, steigt. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

28.07.2018, 14:26 Uhr | Wirtschaft

3sat-Doku über Geschlechter Er, sie, es – oder etwas anderes?

Eine Dokumentation bei 3sat handelt vom dritten Geschlecht. Den Gender-Disput weist sie maßvoll in die Schranken. Sie handelt vom Wesentlichen: einem fundamentalen Akt der Selbstfindung. Mehr Von Ursula Scheer

25.07.2018, 17:11 Uhr | Feuilleton

Große Party in Köln Schrill, schriller, CSD

Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle wollen mit dem „Cologne Pride“ Gleichstellung und gesellschaftliche Akzeptanz für jede sexuelle Orientierung einfordern. Und das möglichst bunt und fröhlich. Mehr

09.07.2018, 11:06 Uhr | Gesellschaft

Rechtsnorm zu Intersexualität Weiblich, männlich oder weiteres?

Der Geschlechtseintrag im Geburtenregister soll um eine Kategorie erweitert werden. Es könnte ein minimalistisches Konzept werden, das möglichst viele Traditionen erhält. Mehr Von Oliver Tolmein

08.06.2018, 21:23 Uhr | Feuilleton

Sprache im Duden Verordnet uns die Politik den Gender-Stern*?

Der Rat für deutsche Rechtschreibung debattiert am Freitag darüber, ob die Aufnahme des Gender-Sterns in den Duden sinnvoll ist. Was mit ihm bezweckt wird, kann nicht gelingen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Peter Eisenberg

08.06.2018, 06:41 Uhr | Feuilleton

Intersexualität Minister streiten über drittes Geschlecht

Die Rechte von Menschen ohne eindeutiges biologisches Geschlecht sollten nach dem Willen des Bundesverfassungsgerichts schnell geklärt werden. Doch die Umsetzung hakt. Mehr

19.05.2018, 10:42 Uhr | Politik

„Kundin“ oder „Kunde“? Marlies Krämer zieht vors Verfassungsgericht

Marlies Krämer gibt nicht auf: Im Kampf um eine geschlechtergerechte Ansprache als „Kundin“ ihrer Sparkasse ist sie nun vor das Bundesverfassungsgericht gezogen. Mehr

16.05.2018, 18:30 Uhr | Finanzen

Geschlecht und Schreibweise Eine kleine Sex-Grammatik

Wer meint, in generischen Maskulina seien „die Frauen nicht mitgemeint“, verkennt eine elementare Funktion von Sprache. Der Autor dieses Gastbeitrags fordert daher: Vorsicht beim Gendern! Mehr Von Helmut Glück

02.05.2018, 07:52 Uhr | Feuilleton

Rotlichtmilieu „Der Kunde will beides, Penis und Brüste“

Für ihre Kunden sind sie schillernde Zwitterwesen – ein bisschen Mann, ein bisschen Frau. Im Rotlichtmilieu bedienen transsexuelle Prostituierte besondere Fantasien. Auch Menschenhändler wollen mit diesen Wünschen Geld machen. Mehr

19.04.2018, 15:36 Uhr | Rhein-Main

Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts November 2017: Urteil zum dritten Geschlecht

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: In Zukunft wird es ein drittes Geschlecht im Geburtenregister geben. Im Video erklärt F.A.Z.-Redakteur Reinhard Müller die Entscheidung und zeigt auf, welche Probleme und Fragen sie aufwirft. Mehr

05.03.2018, 18:32 Uhr | Politik

„Lieber Kunde“ Sparkassen-Kundin kämpft vor BGH um weibliche Anrede

„Ich werde von meiner Bank praktisch totgeschwiegen“: Eine Frau klagt gegen die Sparkasse Saarbrücken, weil sie von dieser als „Kunde“ angeschrieben wird – und nicht als „Kundin“. Es ist ein Kampf, den sie schon lange führt. Mehr Von Constantin van Lijnden, Karlsruhe

20.02.2018, 15:51 Uhr | Gesellschaft

Filmkritik „The Untamed“ Lust auf das radikal Nichtmenschliche

Sex mit Aliens ist kompliziert: Amat Escalantes Film „The Untamed“ verschlägt den Zuschauer in eine wilde Gegend, in der das Angstlustwissen Urständ feiert. Mehr Von Bert Rebhandl

14.01.2018, 16:26 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z