Intersexualität: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Lieber Kunde“ Sparkassen-Kundin kämpft vor BGH um weibliche Anrede

„Ich werde von meiner Bank praktisch totgeschwiegen“: Eine Frau klagt gegen die Sparkasse Saarbrücken, weil sie von dieser als „Kunde“ angeschrieben wird – und nicht als „Kundin“. Es ist ein Kampf, den sie schon lange führt. Mehr

20.02.2018, 14:51 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Intersexualität

1 2 3  
   
Sortieren nach

Filmkritik „The Untamed“ Lust auf das radikal Nichtmenschliche

Sex mit Aliens ist kompliziert: Amat Escalantes Film „The Untamed“ verschlägt den Zuschauer in eine wilde Gegend, in der das Angstlustwissen Urständ feiert. Mehr Von Bert Rebhandl

14.01.2018, 15:26 Uhr | Feuilleton

Berlin Hunderttausende beim Christopher Street Day

Mit mehreren Veranstaltungen haben Hunderttausende für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und Intersexuellen demonstriert. Mehr

13.01.2018, 09:25 Uhr | Aktuell

Pakistan Das dritte Geschlecht erhebt die Stimme

Pakistan ist eines von sieben Ländern, die ein „drittes Geschlecht“ anerkennen. Doch Transsexuelle haben es oft schwer in dem konservativen Land. Viele finden keine Jobs und müssen so als Prostituierte arbeiten. Mehr

10.01.2018, 06:47 Uhr | Gesellschaft

Was passiert gerade? Deutschland döst

Mit dem ICE, über die Autobahn, vorbei an Großstädten und Dörfern, eine Reise durchs Land. Der Frage nach, worüber in Deutschland geredet wird. Mehr Von Simon Strauß

03.01.2018, 14:59 Uhr | Gesellschaft

Männer in der Krise Die Abschaffung der Geschlechter

Die Geschlechterverhältnisse sind erschüttert, der Dualismus wankt. Das ist eine Chance, die üblichen Zuschreibungen durcheinander zu bringen. Und am Ende ist die ganze Männlichkeit nur ein ironischer Spleen. Mehr Von Harald Staun

31.12.2017, 10:36 Uhr | Feuilleton

Correctness und Kapitalismus Ein Toilettenhäuschen für das dritte Geschlecht?

Die Dinge wieder beim Namen nennen: Der Philosoph Robert Pfaller schlägt auf Antidiskriminierung und Political Correctness ein, will aber den Kapitalismus treffen. Mehr Von Gerald Wagner

28.12.2017, 19:13 Uhr | Feuilleton

Die Floskel des Jahres „Wir leben im Jahr 2017..!“

Besorgniserregend konsensfähiger Rassismus, um sich greifender Chauvinismus – oder die Suche nach einem zeitgemäßen Feminismus: Dieses Jahr bot genug Anlässe um an seiner eigentlichen Fortschrittlichkeit zu zweifeln. Mehr Von Jennifer Wiebking

25.12.2017, 19:05 Uhr | Gesellschaft

Staatliche Unterdrückung Kanadas Schuld und Trudeaus Sühne

Unter Tränen hat Premierminister Justin Trudeau Ureinwohner und Homosexuelle gebeten, den staatlichen Unterdrückern zu verzeihen. Das Land steht hinter ihm. Aber es will Taten sehen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

22.12.2017, 18:15 Uhr | Politik

Neu-Delhi Transsexuelle in Indien als drittes Geschlecht anerkannt

Indiens oberster Gerichtshof hat in einem wegweisenden Urteil ein drittes Geschlecht für Menschen anerkannt, die sich weder männlichem noch weiblichem Geschlecht zuordnen wollen. Mehr

13.12.2017, 12:40 Uhr | Politik

Kommentar Das uneindeutige Geschlecht

Mann, Frau oder inter: Ist die Zuordnung eine Frage der Natur oder des menschlichen Willens? Und was würde es bedeuten in einer Gesellschaft ohne Geschlechter zu leben? Mehr Von Helene Bubrowski

17.11.2017, 17:57 Uhr | Politik

Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts Was bedeutet das Urteil für Quoten?

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: In Zukunft wird es ein drittes Geschlecht im Geburtenregister geben. Im Video erklärt F.A.Z.-Redakteur Reinhard Müller die Entscheidung und zeigt auf, welche Probleme und Fragen sie aufwirft. Mehr

15.11.2017, 08:32 Uhr | Politik

Intersexualität Diese Varianten sind keine Krankheiten

Ärzteverbände raten bei Intersexualität von Operationen ab. Doch werden ungewöhnliche Geschlechtsmerkmale weiter als Geburtsfehler behandelt. Der Gesetzgeber darf sich hier nicht auf das Personenstandsrecht beschränken. Mehr Von Oliver Tolmein

15.11.2017, 07:40 Uhr | Feuilleton

Mutter von intersexuellem Kind „Man muss viel erklären“

Gerade hat sich das Bundesverfassungsgericht für ein drittes Geschlecht im Geburtsregister ausgesprochen. Wir haben mit der Mutter eines intersexuellen Kindes über den Alltag in einer Gesellschaft gesprochen, die bei Kindern nur in Rosa und Blau denkt. Mehr Von Lucia Schmidt

13.11.2017, 16:08 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Countdown Das Narrativ vom Berg des Todes

Gibt es eine bessere Erzählung für Europa als Krieg und Frieden? Die Antwort bringt Emmanuel Macron und Frank-Walter Steinmeier im Elsass zusammen. Die Konkurrenz trifft sich in Da Nang. Der FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Jasper von Altenbockum

10.11.2017, 06:38 Uhr | Politik

Intersexualität Das empfundene Geschlecht

In Deutschland leben etwa 100.000 Intersexuelle. Wer sich beiden Geschlechtern zugehörig fühlt, fällt aus der traditionellen Zuordnung. Das Bundesverfassungsgericht gibt nun den dritten Geschlechtseintrag vor. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

08.11.2017, 20:56 Uhr | Gesellschaft

Urteil zum dritten Geschlecht Wird die Zukunft unisex?

Karlsruhe rügt zu Recht Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts. Doch es gibt eben auch Unterschiede, die weder der Gesetzgeber noch das Verfassungsgericht einebnen können. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

08.11.2017, 18:41 Uhr | Politik

Vorreiter Australien Wie geht es weiter, wenn ein drittes Geschlecht eingeführt wird?

In Australien ist das dritte Geschlecht schon seit drei Jahren anerkannt. Seitdem wird dort nicht nur über die Frage debattiert, welche Personalpronomen nun die richtigen sind. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

08.11.2017, 15:28 Uhr | Gesellschaft

Beschluss in Karlsruhe Bundesverfassungsgericht fordert drittes Geschlecht in Geburtenregister

Bisher gibt es nur drei Optionen im Geburtenregister: Männlich, weiblich – oder nichts. Nun soll intersexuellen Menschen ermöglicht werden, ihre geschlechtliche Identität „positiv“ eintragen zu lassen. Mehr

08.11.2017, 14:04 Uhr | Politik

Drittes Geschlecht Was bedeutet die Entscheidung des Verfassungsgerichts?

Künftig wird es ein drittes Geschlecht im Geburtenregister geben. Wie kam es zu dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts – und wie geht es jetzt weiter? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr Von Leonie Feuerbach

08.11.2017, 12:49 Uhr | Politik

Gleichgeschlechtliche Paare Die „Ehe für alle“ frustriert manchen Standesbeamten

Die Ehe für homosexuelle Paare ist in der Praxis angekommen. Es gibt Schwierigkeiten mit der Software – und etliche Ehemänner müssen als „Frau“ geführt werden. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

31.08.2017, 19:59 Uhr | Wirtschaft

Intergeschlechtliche Kinder „Aus dir sollte wohl eher ein Junge werden“

Auf dem Papier wurde viel getan für Kinder, die nicht eindeutig als Mädchen oder Junge zur Welt kommen. In der Praxis und für ihren Platz in der Gesellschaft bleibt es aber schwierig. Mehr Von Katrin Hummel

12.08.2017, 08:25 Uhr | Gesellschaft

Buch von Arundhati Roy Indien! Indien!

Das Staunen über die Beharrlichkeit des Aufbegehrens: Endlich, zwanzig Jahre nach dem „Gott der kleinen Dinge“, erscheint ein neuer Roman von Arundhati Roy: „Das Ministerium des äußersten Glücks“. Mehr Von Julia Encke

08.08.2017, 17:34 Uhr | Feuilleton

Niederlande Liebe Reisende!

In der niederländischen Bahn soll sich jeder willkommen fühlen. Deswegen sollen in den Zügen die Durchsagen demnächst geschlechtsneutral sein. Die Reaktionen sind gemischt. Mehr Von Klaus Max Smolka

31.07.2017, 14:08 Uhr | Gesellschaft

Emmanuel Macron Ein Uber-Mensch aus der Retorte

Das dritte Geschlecht in der französischen Politik heißt Emmanuel Macron. Er ist weder links noch rechts, aber sowohl als auch. Ist er Klon seiner Vorgänger oder Ödipus in Merkels Bett? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

19.04.2017, 11:38 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z