HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Internetkriminalität

Unter Drogen gesetzt Model in Italien entführt, um sie im Darknet zu versteigern

Unter dem Vorwand eines Fotoshootings entführen zwei Männer ein britisches Model und halten sie auf brutale Weise eine Woche lang gefangen. Sie wollten die junge Frau online zum Verkauf anbieten. Mehr

06.08.2017, 09:27 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Internetkriminalität
1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Sicherheit im Internet Mehr Cyberattacken gegen deutsche Server

Allein in den letzten drei Monaten hat sich der Zahl der Angriffe auf deutsche Computer verdoppelt. Die Angriffe kommen dabei vermehrt aus dem Inland. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

27.07.2017, 21:55 Uhr | Politik

Angst vor Cyberkriminalität Wie sicher ist die Bundestagswahl?

Zwei Monate vor der Bundestagswahl steigt die Furcht vor Cyberattacken. Während der Bundeswahlleiter den Wahlvorgang dennoch für gut abgesichert hält, warnen Sicherheitsexperten vor Angriffen aus einem bestimmten Land. Mehr

25.07.2017, 15:55 Uhr | Politik

AlphaBay 25 Jahre alter Darknet-Unternehmer in Zelle erhängt

Der mutmaßliche Betreiber der Darknet-Plattform AlphaBay ist tot. Die Behörden veröffentlichen nun auch, was er alles besessen hat. Mehr

25.07.2017, 10:19 Uhr | Wirtschaft

Kriminalität Der kleine Staat gegen die große Cybermafia

Betrüger, Erpresser und die Mafia drängen immer mehr ins Internet. Der Staat stellt sich dagegen – doch die Spezialermittler können Hilfe gut gebrauchen. Mehr Von Michael Ashelm und Marcus Jung

23.07.2017, 20:12 Uhr | Wirtschaft

Cyberkriminalität Teure Rufschädigung durch frustrierte Kollegen

Wirtschaft und Sicherheitsbehörden warnen vor Milliardenschäden durch Cyberattacken. Oft ginge die Gefahr von den eigenen Mitarbeitern aus. Verfassungsschutzpräsident Maaßen fordert deshalb eine „human firewall“. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

21.07.2017, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Nach Cyber-Angriff Telekom-Hacker bereut seine Tat vor Gericht

Von der Cyber-Attacke im November waren mehr als 1,2 Millionen Telekom-Kunden betroffen. Der Hacker gesteht seine Tat und zeigt sich reumütig. Dabei war die Telekom bloß ein Kollateralschaden. Mehr Von Marcus Jung und Jonas Jansen

21.07.2017, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Alpha Bay ausgehoben Ermittlern glückt Schlag gegen Darknet-Handel

Drogen, Waffen, Kinderpornos: Über Handelsplattformen in verborgenen Teilen des Internets werden illegale Dinge verkauft. Ermittler in mehreren Ländern haben nun zwei große Darknet-Marktplätze ausgehoben. Mehr

20.07.2017, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Kinderpornografie Wohnungen von 67 Tatverdächtigen durchsucht

Die Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und Polizeibehörden der Bundesländer haben zahlreiche Wohnungen von Verdächtigen untersucht, die mit dem Austausch von Kinderpornographie in Verbindung gebracht werden. Der Identifizierung der Tatverdächtigen ging eine Zusammenarbeit des BKA mit dem amerikanischen Betreiber der Internet-Plattform „Chatstep“ voraus. Mehr

20.07.2017, 17:49 Uhr | Gesellschaft

Internetkriminalität Cyberattacken – so riskant, dass sie nicht versicherbar sind?

Digitale Wirtschaftsspionage, Sabotage und Datendiebstahl: Versicherer bieten nur Deckungen bis zu 100 Millionen Euro an, beklagen Unternehmen. Sind die Risiken so groß, dass sie nicht versicherbar sind? Mehr Von Henning Peitsmeier, München

14.07.2017, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Plattform „Elysium“ Kinderschänder verabredeten sich zum Missbrauch

Nachdem eine kinderpornografische Plattform geschlossen wurde, sind 29 Opfer identifiziert und 14 Tatverdächtige festgenommen worden. Die Ermittlungen führen bis nach Neuseeland. Mehr Von Timo Frasch

07.07.2017, 15:46 Uhr | Gesellschaft

Fast 90.000 Mitglieder Ermittler schließen Kinderporno-Plattform 

Ermittler haben eine gewaltige Darknet-Plattform zum Austausch von Kinderpornografie auffliegen lassen. Betreiber soll ein Mann aus Limburg-Weilburg gewesen sein. Mehr

06.07.2017, 10:03 Uhr | Aktuell

Neue Hacker-Attacke „Virus fräst sich durch große Netzwerke und nimmt alles mit“

Die neue Cyber-Attacke mit Erpressungssoftware geht weiter. Deutsche Unternehmen sind betroffen. Der Chaos Computer Club macht auf eine Besonderheit aufmerksam. Mehr

03.07.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Netzwerkdurchsetzungsgesetz Grenzen für Giganten

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz lässt den Bürger aufhorchen. Wird das geltende Recht in den „sozialen Netzen“ etwa nicht durchgesetzt? Leider nicht. Mehr Von Reinhard Müller

30.06.2017, 21:29 Uhr | Politik

Netzwerkdurchsetzungsgesetz Bundestag verabschiedet Gesetz gegen Hasskommentare

Hasskommentare sind Alltag in den sozialen Netzwerken. Nun hat der Bundestag beschlossen, dass Unternehmen wie Facebook und Twitter noch härter dagegen vorgehen müssen. Doch es gibt Kritik. Mehr

30.06.2017, 10:12 Uhr | Politik

Internetkriminalität Strafverfolgern gelingt Schlag gegen das Darknet

Fahnder haben den mutmaßlichen Betreiber einer der größten deutschen Darknet-Seiten festgenommen. Auf der Plattform handelten mehr als 20.000 Mitglieder illegale Produkte. Unter anderem auch eine Waffe, die beim Amoklauf in München zum Einsatz kam. Mehr Von Marcus Jung

12.06.2017, 16:03 Uhr | Gesellschaft

Netzwerkdurchsuchungsgesetz Kritik am Gesetz gegen Hasskommentare

Bundesjustizminister Maas (SPD) will ein Gesetz gegen Hasskommentare im Netz. Hessens Justizministerin Kühne-Hörmann (CDU) hält seinen Entwurf für nicht praxistauglich. Sie ist nicht die einzige Kritikerin. Mehr Von Robert Maus, Wiesbaden

02.06.2017, 16:49 Uhr | Rhein-Main

Russische Hacker Make Russia great again

Der russische Präsident vergleicht Hacker mit Künstlern. Andrei Soldatov, ein russischer Journalist, erklärt, was Wladimir Putin mit den gefürchteten Hackern seines Landes verbindet. Mehr Von Fridtjof Küchemann

02.06.2017, 12:07 Uhr | Feuilleton

Aufklärung an Schulen Cybermobbing ist kein Spaß

Mobbing hat es früher auch gegeben. Aber durch Smartphones und soziale Medien ist es einfacher und oft schlimmer. Eine Rechtsanwältin klärt Schulklassen auf – Opfer und Täter. Mehr Von Stefanie von Stechow

29.05.2017, 09:02 Uhr | Rhein-Main

Studie zu Ärger im Internet Im Netz gemobbt

Fast jeder siebte Schüler ist von Mobbing-Attacken im Internet betroffen. Besonders Mädchen macht das schwer zu schaffen. Dabei verlegt sich der Cyber-Terror aus den soziale Netzwerken in andere Dienste. Mehr

16.05.2017, 22:34 Uhr | Gesellschaft

Gerichtsurteil in Wien Facebook soll Hetz-Beitrag löschen – und zwar überall

Justizminister Maas ist nicht der Einzige, der Facebook mit scharfen Gesetzen droht. Andere Länder sind schon weiter. Auch in Österreich wird der Spielraum für den amerikanischen Konzern kleiner. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

16.05.2017, 16:38 Uhr | Wirtschaft

Nach dem „Wanna Cry“-Angriff Droht eine zweite Cyberattacke?

Langsam sinkt die Zahl der vom „Wanna-Cry“-Trojaner betroffenen Geräte. Doch Kriminelle bereiten offenbar schon den nächsten großen Hackerangriff vor. Mehr

16.05.2017, 14:53 Uhr | Wirtschaft

Tan-Verfahren So sicher ist Online-Banking wirklich

Überweisungen über das Internet werden immer beliebter, gleichzeitig haben es auch Hacker auf das Konto abgesehen. Doch Panikmache ist fehl am Platz. Mehr Von Franz Nestler

05.05.2017, 20:06 Uhr | Finanzen

Internetkriminalität Hacker stehlen Geld mit Schwachstelle im Handy

Mit einem Angriff auf mobile Tan-Codes im Online-Banking haben Kriminelle Konten geplündert. Doch die Schuld trifft mal nicht die Banken. Wer ist verantwortlich? Mehr Von Jonas Jansen

04.05.2017, 12:33 Uhr | Finanzen

Identitätsdiebstahl An Mosebach

Lieber verehrter Herr Mosebach, Sie wurden beraubt, und zwar ihrer eigenen Persönlichkeit oder zumindest Person! Falls Sie sie nirgends mehr finden – sie befindet sich gerade auf Facebook. Mehr Von Edo Reents

19.04.2017, 13:06 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z