Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Haiti

UN-Mission in Haiti Hilfsgüter gegen sexuelle „Dienstleistungen“

Nach 13 Jahren endet die UN-Mission in Haiti. Sie hat das Land erfolgreich stabilisiert. Und ist gleichzeitig gescheitert – an den Vergehen der Blauhelme. Mehr

15.10.2017, 20:08 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Haiti
1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Interview mit Sean Penn Kino ändert nichts

Warum engagieren Sie sich in Haiti? Sind humanitäre Einsätze nicht frustrierend? Gibt es heute überhaupt noch Helden? Der amerikanische Schauspieler und Regisseur Sean Penn im Gespräch. Mehr Von Mariam Schaghaghi

03.10.2017, 09:16 Uhr | Feuilleton

Viele Inseln verwüstet Zehntausende auf der Flucht vor „Irma“

Hurrikan „Irma“ hat sich leicht abgeschwächt, bleibt aber „extrem gefährlich“ – und nimmt Kurs auf Florida. Das Auswärtige Amt rät Touristen dort dringend, sich in Sicherheit zu bringen. Unterdessen steigt die Zahl der Todesopfer. Mehr

08.09.2017, 12:48 Uhr | Gesellschaft

Spur der Verwüstung „Irma“ fordert erste Todesopfer

Der Hurrikan „Irma“ schlägt weiter seine Schneise der Zerstörung – die ersten Todesopfer sind zu beklagen. Nun ist der Hurrikan auf Puerto Rico angekommen. Die Menschen dort haben sich auf das Schlimmste vorbereitet. Mehr

06.09.2017, 22:26 Uhr | Gesellschaft

Wegen Trumps Politik Flüchtlinge verlassen Vereinigte Staaten nach Kanada

Sie überqueren die Grenze nach Kanada zu Fuß, und ihre Zahl steigt massiv. Die Flüchtlinge, die nun den Vereinigten Staaten den Rücken kehren, stammen vor allem aus einem Karibikstaat. Mehr

07.08.2017, 04:48 Uhr | Politik

Frankreichs Literatur Hier kommt es auf jeden einzelnen Buchstaben an

Die Sprache triumphiert über die Nationalität: Frankreich stellt mit Verve das staatlich angelegte Gastlandkonzept der Frankfurter Buchmesse auf den Kopf. Mehr Von Sandra Kegel

25.06.2017, 20:10 Uhr | Feuilleton

In Haiti Mindestens 38 Tote durch Panikreaktion eines Busfahrers

Als aufgebrachte Passanten nach einem Unfall versuchten, einen Bus samt Insassen in Brand zu setzen, rast der Busfahrer davon – und fährt in eine Gruppe mit Straßenmusikern. Jetzt ist er auf der Flucht. Mehr

13.03.2017, 09:36 Uhr | Gesellschaft

Gespräch mit Wyclef Jean Erst die Waffe, dann die Gitarre

Wyclef Jean, einer der weltberühmten Fugees, spricht über die künstlerische Kraft der Flucht, seine erste Heimat Haiti, seine zweite Heimat Amerika – und über seine Versuche als Politiker. Mehr Von Vincent Lindig

13.12.2016, 12:03 Uhr | Feuilleton

Aids-Geschichte Patient O wird freigesprochen

Ein homosexueller Kanadier war in Amerika der Aids-Dämon: Er soll das HI-Virus im Land verbreitet haben. Falsch, wie sich jetzt nach Jahrzehnten herausgestellt hat. Mehr Von Miray Caliskan

28.10.2016, 09:02 Uhr | Aktuell

Kein sauberes Wasser Haiti droht nach „Matthew“ neue Cholera-Epidemie

Nach den Verwüstungen durch den Hurrikan „Matthew“ gibt es in Haiti erste Cholera-Tote. 750.000 Menschen sind auf Soforthilfe angewiesen. Die am stärksten verwüsteten Gebiete sind aber wegen anhaltender Überflutungen schwer zu erreichen. Mehr

10.10.2016, 15:22 Uhr | Gesellschaft

Wirbelsturm in der Karibik Schon mehr als 800 Tote durch Hurrikan „Matthew“

Auf seinem Weg durch die Karibik hat Hurrikan „Matthew“ eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Vor allem in Haiti ist die Zahl der Todesopfer immens. In Florida hat der Wirbelsturm sogar den Weltraumbahnhof Cape Canaveral beschädigt. Mehr

07.10.2016, 21:20 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan Matthew Hunderttausende Haitianer brauchen Hilfe

Der Hurrikan Matthew hinterlässt eine Spur der Verwüstung in der Karibik. Hunderte Menschen starben auf Haiti. Nun traf er auf die Ostküste Amerikas und sorgte vielerorts für Ausnahmezustände. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

07.10.2016, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Über 300 Tote in Haiti Millionen Amerikaner sollen sich vor „Matthew“ in Sicherheit bringen

Sechs Jahre nach einem verheerenden Erdbeben erlebt die Karibikinsel Haiti abermals eine desaströse Naturkatastrophe. Helfer melden viele Tote und Tausende zerstörte Häuser. Nun trifft der Sturm auf Florida. Mehr

07.10.2016, 09:33 Uhr | Gesellschaft

Hurrikan „Matthew“ in Amerika Obama ruft Ausnahmezustand für Florida aus

Der Hurrikan „Matthew“, der möglicherweise gefährlichste Sturm seit 24 Jahren, hat auf Haiti bereits 140 Menschen das Leben gekostet. Jetzt steuert das Unwetter auf Florida zu. Mehr

06.10.2016, 20:50 Uhr | Gesellschaft

Folgen von Matthew Haiti sagt Präsidentenwahl wegen Hurrikan ab

Die Menschen in Haiti müssen weiter auf einen neuen Präsidenten warten. Wirbelsturm Matthew hat in dem Karibikstaat große Schäden angerichtet und macht die Wahl bis auf Weiteres unmöglich. Mehr

06.10.2016, 06:40 Uhr | Politik

Nach Verwüstung in der Karibik Wirbelsturm „Matthew“ bedroht nun Florida

Nachdem Hurrikan „Matthew“ mindestens elf Menschen in der Karibik das Leben gekostet hat, bereiten sich die Menschen in Florida auf die Ankunft des Sturms vor. Hunderttausende haben sich schon mit Wasser, Lebensmitteln und Benzin eingedeckt. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

05.10.2016, 16:37 Uhr | Gesellschaft

Brücke eingestürzt Süden Haitis wegen Hurrikan von Außenwelt abgeschnitten

Mindestens acht Menschen sind in Haiti und der Dominikanischen Republik durch Hurrikan Matthew ums Leben gekommen. Auch Amerika rüstet sich bereits für schwere Unwetter: 1,1 Millionen Menschen sollen ins Inland fliehen. Mehr

05.10.2016, 11:01 Uhr | Gesellschaft

Sensation bei der Copa America Brasilien scheitert in der Vorrunde

Der nächste Tiefschlag für Brasiliens Fußball: Bei der Jubiläums-Copa scheitert die Seleçao schon in der Vorrunde. Auch wenn der Treffer zum 0:1 gegen Peru irregulär war - auch Trainer Dunga droht das Aus. Mehr

13.06.2016, 08:08 Uhr | Sport

Copa America Seleçao zaubert mal wieder

Brasilien gegen Haiti, das war wie Deutschland gegen Brasilien. Bei der Copa America spielt die Seleçao mal wieder Traumfußball - wenn auch nur gegen einen krassen Außenseiter. Mehr

09.06.2016, 12:49 Uhr | Sport

Gold Cup Klinsmanns Amerikaner schon im Viertelfinale

Zweiter Sieg für Jürgen Klinsmanns Team beim Gold Cup. Doch überzeugend war der 1:0-Erfolg gegen Haiti nicht. Dennoch erreicht der Titelverteidiger vorzeitig die K.o.-Runde. Mehr

11.07.2015, 11:28 Uhr | Sport

Haiti Blauhelme sollen für Hilfsgüter sexuelle Handlungen verlangt haben

Angehörige des Friedenskorps der Vereinten Nationen sollen in Haiti Hilfsgüter und Bargeld im Tausch gegen sexuelle Handlungen geboten haben. Auch Minderjährige sind einem Bericht der UN zufolge unter den Opfern. Mehr

10.06.2015, 16:45 Uhr | Politik

Fifa-Skandal Warner soll Hilfe für Erdbebenopfer abgezweigt haben

Zu den Vorwürfen gegen den früheren Fifa-Vizechef kommt ein weiterer hinzu: Jack Warner soll Geld in die eigene Tasche gesteckt haben, das eigentlich für Erdbebenopfer in Haiti gedacht war. Die Fakten waren schon lange bekannt. Mehr Von Michael Ashelm und Jürgen Kalwa, New York

09.06.2015, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Haiti Keine Schlangen an der Cocktail-Bar

Wer jetzt nach Haiti reist, hat die Karibik für sich – von den Strandbars bis zu den Ateliers wilder Künstler. Begegnungen unter einer heißen Sonne zwischen Jacmel und Port-au-Prince. Mehr Von Barbara Schaefer

08.05.2015, 13:43 Uhr | Reise

Haiti Präsident Martelly stimmt Neuwahlen zu

Seit Wochen wird in Haiti gegen Präsident Michel Martelly demonstriert. Nun hat er sich mit der Opposition geeinigt, die seit drei Jahren überfälligen Parlamentswahlen durchzuführen. Mehr

12.01.2015, 11:58 Uhr | Politik

Haiti Auf Sand gebaut

Fünf Jahre nach der Erdbebenkatastrophe ist Haiti noch immer gelähmt. Hilfsgelder erreichten nur wenige. Vor den Toren der Hauptstadt bauten die Übersehenen eine riesige ungeplante Siedlung. Sie könnte der nächste Slum Haitis werden. Mehr Von Jochen Stahnke, Port-au-Prince

12.01.2015, 10:43 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z