Grippe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kassen verbessern Grippeschutz Grippeimpfung – worauf warten Sie?

Die Grippeimpfung hat es in Deutschland noch immer schwer. Sätze wie „Ich gehöre nicht zur Risikogruppe, ich überstehe das schon!“ sitzen tief. Dabei wäre genau jetzt der richtige Zeitpunkt, sich impfen zu lassen. Mehr

07.11.2018, 06:15 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Grippe

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Hessische Kinderkliniken Systemversagen auf Kosten der Kleinsten

In Hessen wird von einem „Notstand“ in den Kinderkliniken gesprochen, weil die Kapazitäten in den Krankenhäusern nicht mehr ausreichen. Das Problem ist tief verwurzelt – nicht nur in Hessen. Mehr Von Lucia Schmidt, Frankfurt und Julian Staib, Wiesbaden

23.10.2018, 06:51 Uhr | Politik

Mehr Deutsche beim Arzt Außergewöhnlich schwere Grippewelle im vergangenen Winter

Allein in Berlin starben etwa 1100 Menschen im vergangenen Winter an der Grippe. Zu wenige nehmen die jährliche Impfung in Anspruch – dabei rettet sie die meisten Leben in Deutschland. Mehr

12.09.2018, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Mainzer Unternehmen Biontech Millionen für den Kampf gegen Grippe

Die junge Firma Biontech aus Mainz wächst rasant. Jetzt kooperiert sogar der Weltkonzern Pfizer mit den Forschern. Hat das Unternehmen nun die Mittel, um Grippe zu bekämpfen? Mehr Von Daniel Schleidt

19.08.2018, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Gegen Grippe Mainzer Biotechfirma bekommt einen mächtigen Partner

Biontech erforscht neue Mittel gegen Grippe. Und ist so erfolgreich, dass nun auch einer der Großen der Branche Geld gibt. Mehr

16.08.2018, 07:39 Uhr | Wirtschaft

Tipps zum Arbeitsrecht Haftet der Chef für meinen Impfschaden?

Nach einer kostenlosen Impfung am Arbeitsplatz erkrankt eine Mitarbeiterin an der Halswirbelsäule. Kann der Arbeitgeber dafür zur Verantwortung gezogen werden? Ein Anwalt für Arbeitsrecht klärt auf. Mehr

30.05.2018, 07:57 Uhr | Beruf-Chance

Unkontaktierte Völker Zivilisation? Nein, danke

Etwa einhundert indigene Stämme leben noch wie ihre Vorfahren und meiden den Kontakt zur modernen Außenwelt. Alle wollen nur das Beste für diese „unkontaktierten Völker“. Doch was ist das? Mehr Von Georg Rüschemeyer

14.05.2018, 15:00 Uhr | Wissen

Aktienkurs unter Druck Hühnchen vermiesen Deutscher Post den Jahresstart

Die Deutsche Post hat mit ihrer Einstellungspraxis den Groll der Politik auf sich gezogen. Aktuelle Zahlen dürften nun die Börsianer verärgern. Schuld daran ist auch ein kurioser Zwischenfall in Großbritannien. Mehr

08.05.2018, 11:17 Uhr | Finanzen

Grippewelle Wer krank ist, kauft keine Brille

Bisher klagten Unternehmen vor allem über die Grippewelle, weil ihnen die Angestellten ausfielen. Fielmann meldet nun als erstes auch einen Absatzrückgang – weil die Kunden krank im Bett lagen. Mehr

26.04.2018, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Grippe Kassenpatienten bekommen Recht auf besseren Impfschutz

Die Grippe hat in dieser Saison heftig gewütet. Um die Bevölkerung vor der nächsten Welle besser zu schützen, ist auf Bundesebene nun eine Impfung mit Vierfach-Wirkstoff beschlossen worden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.04.2018, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Gefahr einer Lungenentzündung Bloß nicht unterschätzen!

Gerade jetzt, wenn es langsam wärmer wird, trifft es viele Menschen: Wer eine Erkältung oder die Grippe nicht richtig auskuriert, dem droht eine Lungenentzündung. Was aber passiert dabei eigentlich genau? Mehr Von Lucia Schmidt

31.03.2018, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Influenzaviren im Flugzeug Grippe auf Reisen

Wie hoch ist das Ansteckungsrisiko im Flugzeug? Sehr hoch für die direkten Sitznachbarn, aber erstaunlich gering für andere Passagiere. Wie man sich schützen kann. Mehr Von Hildegard Kaulen

29.03.2018, 07:57 Uhr | Wissen

Kolumne „Nine to five“ 40 Grad und Wadenwickel

Die Büroflure sind leer: Erkältungs- und Grippewelle. Von der Sehnsucht, endlich wieder normal arbeiten zu gehen. Mehr Von Anne-Christin Sievers

22.03.2018, 09:24 Uhr | Beruf-Chance

Mittelhessen Grippewelle bremst Zugverkehr weiter aus

Erst hat es die Landesbahn und ihre Kunden im Taunus getroffen, nun ist die Deutsche Bahn in Mittelhessen dran: Die Grippewelle sorgt für Zugausfälle. Zum Leidwesen vieler Pendler. Mehr

19.03.2018, 14:45 Uhr | Rhein-Main

DRK ruft zu Spenden auf Nach der Grippewelle mangelt es an Blutkonserven

In Hessen und im Südweseten Deutschlands wird Blut knapp. Zumindest jenes in Konserven, wie Kliniken sie benötigen. Das Deutsche Rote Kreuz führt dies auf die Grippewelle zurück, weiß aber auch um Abhilfe. Mehr

13.03.2018, 14:25 Uhr | Rhein-Main

Hilfe gegen Krankheit „Die Risiken der Grippe werden massiv unterschätzt“

Ist das Schlimmste überstanden? „Es sieht nicht so aus.“ Konrad Reinhart, Professor am Universitätsklinikum Jena, im Gespräch über die Grippewelle, den Nutzen von späten Impfungen und tödliche Infektionen. Mehr Von Nicola von Lutterotti

09.03.2018, 06:48 Uhr | Gesellschaft

Absatzrekorde bei Bionorica Grippewelle treibt Verkauf von Sinupret & Co.

Die Bionorica-Gruppe profitiert mit ihren pflanzlichen Arzneimitteln von Husten, Schnupfen, Heiserkeit – und verzeichnet in diesen Tagen Absatzrekorde. Mehr Von Brigitte Koch

03.03.2018, 00:08 Uhr | Wirtschaft

Termine werden knapp Grippewelle bringt Ärzte an ihre Grenzen

Zweieinhalb Millionen Grippekranke waren innerhalb einer Woche beim Arzt. Noch scheint sich die Grippewelle nicht abzuschwächen. Der Ärztechef warnt vor einer Überlastung. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

01.03.2018, 07:35 Uhr | Wirtschaft

Uniklinik Frankfurt Zu wenige Betten für junge Patienten

Durch die Grippewelle stößt die Kinderklinik des Frankfurter Uniklinikums an ihre Grenzen. Allerdings ist das nicht nur während Krankheitswellen so. Mehr Von Marie Lisa Kehler

28.02.2018, 16:30 Uhr | Rhein-Main

Welle rollt weiter Neun Grippe-Tote in Hessen seit Jahreswechsel

Die Grippewelle rollt weiter durch Hessen. Seit Anfang des Jahres sind neun Patienten an der Infektion gestorben. Mehr

27.02.2018, 18:55 Uhr | Rhein-Main

Wegen Grippewelle Hessische Landesbahn streicht Verbindungen

Pendler, die die Hessische Landesbahn nutzen, müssen an diesem Dienstag mit Zugausfällen rechnen. Das liegt an der Grippewelle. Mehr

26.02.2018, 19:28 Uhr | Rhein-Main

Interview zur Grippewelle Warum stecken Sie sich nicht an, Herr Doktor?

„Der positive Stress in der Praxis hält mich aufrecht“: Der Darmstädter Internist Burkhard Weimer über die heftigste Grippewelle der vergangenen Jahre, die Ansteckungsgefahr im Wartezimmer – und seine Methoden, das Infektionsrisiko niedrig zu halten. Mehr Von Sebastian Eder

26.02.2018, 17:13 Uhr | Gesellschaft

Mehr als hundert Tote 24.000 Grippefälle in einer Woche

In Bayern hat eine Kirchengemeinde sogar das Weihwasserbecken geleert, um Ansteckungen mit Grippeviren zu vermeiden. Nützen dürfte das nicht viel. Die Influenza hat Hochsaison. Mehr

22.02.2018, 18:20 Uhr | Gesellschaft

Heftige Grippewelle Frankfurter Krankenhäuser an Belastungsgrenze

Die ungewöhnlich hohe Zahl an Grippefällen bringt die Frankfurter Krankenhäuser an ihre Belastungsgrenze. Und: „Ob der Höhepunkt diese Woche erreicht wird, wissen wir noch nicht.“ Mehr

22.02.2018, 17:13 Uhr | Rhein-Main

Heftiger Virus Fast 90 tote Kinder durch Grippe in Amerika

In den Vereinigten Staaten wütet die schlimmste Grippewelle seit 15 Jahren. Mehr als 180.000 Amerikaner haben sich schon infiziert. Betroffen sind vor allem die geburtenstarken Jahrgänge. Mehr Von Christiane Heil

21.02.2018, 19:53 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z