Grenfell Tower: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Große Investitionen geplant Großbritannien will von 2021 an selbstfahrende Autos zulassen

Der britische Finanzminister will auch massiv in Elektro-Autos investieren. Knapp 450 Millionen Euro plant Philip Hammond für den Bau von Ladestationen. Doch nicht nur das. Mehr

19.11.2017, 08:35 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Grenfell Tower

1
   
Sortieren nach

Brandschutz mangelhaft Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex

Die Dortmunder Feuerwehr hat am Donnerstag mit der Räumung von mehr als 400 Wohnungen begonnen – aus Brandschutzgründen. Wie lange das Gebäude evakuiert bleiben muss, ist unklar. Mehr

21.09.2017, 22:41 Uhr | Gesellschaft

Alternativer Baustoff Mit Holz geht’s aufwärts

Im Wohnungsbau gilt der Baustoff längst als ökologischer Hoffnungsträger. Jetzt sollen Wolkenkratzer folgen. Sind Holzhochhäuser die Gebäude der Zukunft? Mehr Von Anna-Lena Niemann

14.08.2017, 14:01 Uhr | Wirtschaft

Zadie Smith im Gespräch Wir waren blind und naiv

Ein Gespräch mit der Schriftstellerin Zadie Smith über ihren neuen Roman „Swing Time“, die Freiheit der neunziger Jahre, den lächerlichen Tony Blair, den Brexit und Toiletten für Transgender. Mehr Von Anne Ameri-Siemens

13.08.2017, 09:42 Uhr | Feuilleton

Grenfell-Tower in London Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung nach Hochhausbrand

Die Ursache für den Hochhausbrand mit mindestens 80 Todesopfern ist geklärt. Doch wer trägt die Verantwortung? Die Polizei hat den Bezirksrat und die Wohnungsgesellschaft im Visier. Mehr

28.07.2017, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Nach Hochhausbrand in London Brandwache an Hochhaus in Heusenstamm postiert

Auf den ersten Blick ist es ein Hochhaus wie andere auch. Die Wärmedämmung in seiner Fassade könnte aber zur Feuerfalle werden. Deshalb dreht nun eine Brandwache ihre Runden. Mehr

20.07.2017, 11:32 Uhr | Rhein-Main

Großbritannien Erst 21 Tote nach Londoner Hochhausbrand identifiziert

Mindestens 80 Menschen kamen bei dem verheerenden Feuer im Grenfell-Tower ums Leben. Bisher konnte die Polizei aber erst ein Viertel der Todesopfer identifizieren. Mehr

05.07.2017, 14:52 Uhr | Gesellschaft

Nach Brand in London Bereits 160 Risiko-Hochhäuser in Großbritannien entdeckt

Nach der Brand-Tragödie in London suchen die britischen Ermittler nach Hochhäusern, die ähnlich gefährdet sein könnten. Und sie werden fündig. Mehr

01.07.2017, 12:28 Uhr | Gesellschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum ein Brand wie in London in Deutschland unwahrscheinlich ist

Die Bilder des brennenden Hochhauses in London waren furchterregend und werden so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Wie sicher sind die Häuser hier in Deutschland? Mehr Von Johanna Dürrholz

01.07.2017, 11:22 Uhr | Feuilleton

Ähnelt Grenfell Tower Wuppertaler Hochhaus wird evakuiert

Nach dem Hochhausbrand in London hat die Stadt Wuppertal das Brandrisiko eines Gebäudes neu bewertet. Die Bewohner können wohl erst in einigen Wochen in ihre Wohnungen zurückkehren. Allein in Wuppertal werden noch etwa 70 weitere Gebäude überprüft. Mehr

27.06.2017, 18:14 Uhr | Aktuell

Großbritannien Untersuchung nach Großbrand: 60 Hochhäuser sind brandgefährdet

In Großbritannien ist die Zahl der als brandgefährdet eingestuften Hochhäuser auf 60 gestiegen. Anlass der Untersuchung war die Feuerkatastrophe im Londoner Grenfell Tower, bei der vergangene Woche mindestens 79 Menschen starben. Mehr

26.06.2017, 14:26 Uhr | Gesellschaft

Grenfell-Katastrophe Britische Versicherer warnten vor Brandgefahr

Mindestens 79 Menschen kamen bei der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower ums Leben. Die Ursache ist bekannt, der Verlauf auch. Doch nun werden neue Details bekannt, die die Regierung unter Druck setzen. Mehr

26.06.2017, 04:14 Uhr | Gesellschaft

Mangelhafte Hochhäuser „Grenfell hat alles verändert“

Nach dem verheerenden Brand im Londoner „Greenfell Tower“ entdecken britische Experten immer mehr Hochhäuser mit gefährlichen Mängeln. Hunderte Wohnungen wurden schon geräumt, viele könnten folgen. Wie viel Aktionismus steckt dahinter? Mehr Von Marcus Theurer, London

25.06.2017, 19:46 Uhr | Gesellschaft

Nach Brand in London Mehrere Hochhäuser wegen Brandgefahr geräumt

Als Konsequenz aus dem verheerenden Brand im Grenfell Tower haben Londoner Behörden in der Nacht fünf Hochhäuser evakuiert. Rund 4000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen, weil die Häuser eine ähnliche Fassadendämmung besitzen sollen wie das ausgebrannte Hochhaus. Mehr

24.06.2017, 11:59 Uhr | Gesellschaft

Nächtliche Aktion So lief die Evakuierung in London

Nach der Brandkatastrophe von Kensington müssen die Bewohner von vier Hochhäusern fluchtartig ihre Wohnungen verlassen. Die nächtliche Räumungsaktion wirkt konfus und schlecht vorbereitet. Ein Augenzeugenbericht. Mehr Von Marcus Theurer, London

24.06.2017, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Nach Brandkatastrophe Fünf Hochhäuser in London werden evakuiert

Fünf Hochhäuser in London müssen wegen mangelhaften Brandschutzes umgehend von den Bewohnern geräumt werden. Insgesamt sind 800 Wohnungen betroffen. Mehr

23.06.2017, 22:00 Uhr | Gesellschaft

Anklage wird erwogen Kühlschrank verursachte Londoner Hochhausbrand

Der Londoner Grenfell Tower ist nicht angezündet worden, ein technischer Defekt war die Ursache des verheerenden Brandes. Laut Scotland Yard haben zudem Gebäudeverkleidung und Isolierung Sicherheitstests nicht bestanden. Mehr

23.06.2017, 12:52 Uhr | Gesellschaft

Sozialbauten in Großbritannien Grenfell Tower ist nur eins von 600 Hochhäusern mit brennbarer Fassade

Nach dem Inferno im Grenfell Tower war eine Überprüfung aller britischen Sozialbauten angeordnet worden. Das Ergebnis: An vielen Wohnblocks wurde leicht entzündbares Material gefunden. Mehr

22.06.2017, 14:10 Uhr | Gesellschaft

Brand des Grenfell Towers Demonstranten in London fordern Antworten

In London haben am Mittwoch abermals hunderte Menschen demonstriert. Antworten auf offene Fragen forderten sie: Wie konnte es zu der verheerenden Brandkatastrophe im Grenfell Tower mit offiziell 79 Toten kommen? Die Regierung hat nun angekündigt, Wohnraum für obdachlos gewordene Bewohner des Turms zur Verfügung zu stellen. Mehr

22.06.2017, 10:47 Uhr | Gesellschaft

Grenfell Tower Behörden gehen von 79 Toten aus

Nach dem Wochenende ist die Anzahl der Todesopfer nach dem Großbrand in einem Londoner Hochhaus weiter gestiegen. Die neue Zahl von 79 soll auch Vermisste umfassen. Mehr

19.06.2017, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Fassungslose Ermittler So sieht es im Grenfell Tower nach dem Inferno aus

Scotland Yard rechnet nach der Londoner Brandkatastrophe mit bis zu 79 Todesopfern. Offiziell sind erst fünf Tote identifiziert worden. Die in dem Hochhaus benutzte brennbare Gebäudeverkleidung soll in Großbritannien verboten sein. Mehr

19.06.2017, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Die moderne Stadt Wenn Architektur zum Verbrechen wird

Aus dem Fall des abgebrannten Grenfell Tower in London muss auch Deutschland Konsequenzen ziehen – und der Dämmstofflobby entgegentreten. Mehr Von Niklas Maak

18.06.2017, 20:03 Uhr | Feuilleton

Kritik an Theresa May Zu spät und zu wenig

Seit dem Hochhaus-Brand von London gerät die britische Premierministerin Theresa May immer stärker unter Druck – und das ausgerechnet zu Beginn der Brexit-Gespräche. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

18.06.2017, 18:32 Uhr | Politik

Grenfell Tower Premierministerin May gesteht Fehler ein

Die Briten sind wütend auf die zaghafte Reaktion von Theresa May. Nun hat die Premierministerin Fehler bei der Hilfe für die Opfer eingestanden. Die Zahl der Toten steigt derweil weiter. Mehr

17.06.2017, 21:25 Uhr | Gesellschaft

Opfer von Großbrand in London „Das Feuer ist jetzt hier – macht es gut“

Er floh vor dem Krieg in Syrien – und starb an einem Ort, an dem er sich sicher fühlte: Der Flüchtling Mohammed Al-haj Ali ist in den Flammen des Londoner Grenfell Towers umgekommen. Seine Freunde haben eine bewegende Petition gestartet. Mehr Von Julian Dorn

16.06.2017, 15:46 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z