HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Gentechnik

Grüne Gentechnik Gut, besser, natürlich?

Wie will man neue Methoden der Züchtung kontrollieren, wenn sich Unterschiede in den Pflanzen gar nicht mehr identifizieren lassen? Mehr

19.02.2017, 21:55 Uhr | Wissen
Alle Artikel zu: Gentechnik
1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Gentechnik Also doch Eingriffe an Embryonen?

Die Gentechnik legt einen Zahn zu. Eingriffe an Embryonen sollten eigentlich ausbleiben. Doch die Front bröckelt. Die amerikanische Akademie hat ein Zeichen gesetzt: Schon bald könnte man starten. Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.02.2017, 13:44 Uhr | Wissen

Besseres Saatgut, mehr Ertrag Kommt in Deutschland die neue Gentechnik?

Neue Techniken zur Gen-Manipulation sollen die Pflanzenzucht perfektionieren. Die Grünen wollen das verbieten – doch sie haben nicht mit dem Bund gerechnet. Mehr Von Jan Grossarth

30.12.2016, 20:20 Uhr | Wirtschaft

Wachsende Weltbevölkerung Mehr Genmanipulation wagen

Im Jahr 2050 werden wohl mehr als 9 Milliarden Menschen auf der Erde wohnen. Reicht auch dann das Essen? Ja, rechnen Fachleute vor, wenn eine bestimmte Technologie eingesetzt wird. Mehr

03.12.2016, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Gentechnik Wollen wir die Gen-Schere erlauben?

Es geht um Genmais und eine neue Technik, mit der das Erbgut verändert werden kann. Aus der SPD-Fraktion gibt es nun Kritik an der Bundesregierung. Mehr

07.11.2016, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Gentechnik Mademoiselle C. und ihre Mikroben

Durch eine Labor-Revolution zur Nobelpreiskandidatin: Was treibt Emmanuelle Charpentier an? Der Versuch einer Annäherung. Mehr Von Sonja Kastilan

27.08.2016, 09:00 Uhr | Wissen

Gentechnik lässt Zahl steigen Tierversuche: Aufschrei mit Ansage

Die Gentechnik treibt die Zahl der Tierversuche weiter in die Höhe. Warum das keine moralische Kapitulation der Wissenschaft ist, sondern eine überfällige Erkenntnis dahinter steckt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

11.08.2016, 14:00 Uhr | Feuilleton

Grüne Gentechnik Gen-Ingenieure werden auch im Heuhaufen fündig

Bei Pflanzenzüchtern keimt Hoffnung: Auf der Suche nach Mitteln gegen Schadpilze ist man endlich so weit, Resistenz erzeugende Gene aus Wildsorten zu nutzen. Mehr Von Hildegard Kaulen

09.05.2016, 10:16 Uhr | Wissen

Gentechnik in China Phönix aus der Flasche

China lässt im großen Stil jedes Leben umbauen. Ohne Skrupel optimieren Forscher Pflanzen und Tiere, der Staat speichert das Genom des ganzen Volkes. Ein Besuch im Labor, das die Welt verändert. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Shenzhen

29.04.2016, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Gentechnik Unheimlich einfach – Aber auch erwünscht?

Eine neue Methode in der Gentechnik sorgt abermals für eine Debatte über den Eingriff ins menschliche Erbgut. Genomexperten mahnen zur Vorsicht, denn Krankheiten sind komplex und nicht einfach zu editieren. Mehr

12.12.2015, 14:23 Uhr | Wissen

Weltgipfel der Gentechnik Vortasten zum Designer-Baby?

Wer Hoffnung hatte, Forscher wollten gezielte Eingriffe ins menschliche Genom lassen, weiß es nach dem Weltgipfel der Branche besser: Es gibt kein Zurück. Nur eine Grenze will man - vorerst - nicht übertreten. Mehr Von Joachim Müller-Jung

04.12.2015, 00:17 Uhr | Wissen

Gentechnik Zukunft ist heute

In den Biolaboren dieser Welt passieren die seltsamsten Dinge. Schweine werden humanisiert, Fische zum Leuchten gebracht. Es scheint fast so, als ob wir das Leben beliebig formen können. Was ist Science-Fiction, was ist Realität? Mehr Von Jörg Albrecht

19.06.2015, 15:00 Uhr | Wissen

Gentechnik Können wir es besser?

Dem unvollkommenen Menschen auf die Sprünge zu helfen ist ein alter Traum. Vor allem für Genetiker. Jetzt sind sie ihrem Ziel wieder ein Stück näher gekommen. Mehr Von Jörg Albrecht und Sonja Kastilan

23.03.2015, 10:34 Uhr | Wissen

Keimbahn-Experimente Kommt das bioethische Armageddon?

Gentechnik, wir müssen reden: Die Biomediziner sind sich selbst nicht mehr geheuer. Nach den ersten Manipulationen an Keimbahn-Zellen steht fest, dass Menschenzüchtung keine Hypothese mehr ist. Mehr Von Joachim Müller-Jung

20.03.2015, 09:41 Uhr | Feuilleton

Tagung der Agrarminister Trecker-Demo zur Begrüßung

Draußen fahren Trecker auf, drinnen diskutieren Minister. Gentechnik auf dem Acker und das Töten von Eintagsküken gehören zu den Themen bei der Agrarministerkonferenz in Bad Homburg. Mehr

19.03.2015, 17:38 Uhr | Rhein-Main

Jochen Flasbarth im Interview Wir bekommen Frieden auf den Feldern

Das politische Ende der grünen Gentechnik: Umweltstaatssekretär Flasbarth prophezeit im Gespräch ein baldiges nationales Anbauverbot für genveränderte Nutzpflanzen - und feiert die Kanzlerin als Wegbereiterin. Mehr Von Joachim Müller-Jung

13.02.2015, 15:35 Uhr | Wissen

Kommentar zur Gentechnik Pegida in Grün

Sollte das ein Geschenk zur Grünen Woche sein? Die Regierung will Gentechnik auf dem Feld verbieten und demontiert dafür die Wahrheit. Wut statt Vernunft - wie viel Pegida steckt da in der Regierung? Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.01.2015, 08:56 Uhr | Wissen

Ratgeber Wie Verbraucher Genprodukte beim Einkauf erkennen

Schon heute stehen gentechnisch veränderte Lebensmittel in deutschen Supermarktregalen. So erkennen Sie, welche Produkte vollkommen ohne die Nutzung von Gentechnik auskommen. Mehr

13.01.2015, 13:47 Uhr | Finanzen

Freihandelsabkommen Grüne: Ceta ist Einfallstor für Gentechnik

Die Bundestagsfraktion kritisiert das schon fertig verhandelte Freihandelsabkommen mit Kanada. Die Angst vor gentechnisch veränderten Lebensmitteln ist groß, denn es gibt nicht für alle Produkte eine Kennzeichnungspflicht. Mehr Von Henrike Roßbach

12.01.2015, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Landwirtschaft Forscher: Gentechnik ist ein Segen für Umwelt und Bauern

Wie wirkt sich der Einsatz gentechnisch veränderter Pflanzen auf Umwelt und Landwirtschaft aus? Wissenschaftler der Universität Göttingen legen eine überraschende Auswertung von 147 Studien vor. Mehr Von Jan Grossarth

06.11.2014, 07:45 Uhr | Wirtschaft

Ärgerliche Wähler Aufstand der bösen Männer

Wer in diesem Land Fracking oder die grüne Gentechnik verteidigt, muss mit aggressiven Reaktionen rechnen. Die kommen oft von Vorruheständlern ohne Kinder - aber mit viel Bildung. Mehr Von Winand von Petersdorff

12.10.2014, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittelmarkt Kunden greifen kaum zu gentechnikfreier Milch

Die meisten Verbraucher lehnen Gentechnik im Essen ab. Gentechnikfreie Milch spielt aber trotzdem nur eine Nebenrolle im Handel. Deswegen stellen viele Bauern nicht um. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

21.06.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Nicht nur bei McDonald’s Supermarkt-Regale sind längst voller Gentechnik

Die hessische Umweltministerin Priska Hinz hat die Zusammenarbeit mit McDonald’s beendet, weil die Hähnchen für den Chickenburger jetzt gentechnisch verändertes Futter bekommen. Wann folgen weitere Kündigungen dieser Art? Mehr Von Manfred Köhler und Thorsten Winter, Rhein-Main

22.05.2014, 10:10 Uhr | Rhein-Main

Gentechnik im Supermarktregal So können Sie Genprodukte beim Einkauf erkennen

Die EU stimmt am Dienstag über den Anbau von Genmais 1507 ab. Verbraucher in Deutschland wollen genveränderte Nahrung aber nicht auf ihren Tellern haben. Schon heute stehen Lebensmittel mit Gentechnik im Supermarktregal. Mehr

10.02.2014, 13:07 Uhr | Finanzen

Stammzellen aus dem Säurebad Machen wir es wie die Karotte

Die Blutzellen einer Maus werden zu Embryozellen. Und zwar nicht durch Gentechnik, sondern in einem Säurebad. Stammzellen, die potentiell Organe ersetzen könnten. Wieder eine Revolution in der Biomedizin? Mehr Von Joachim Müller-Jung

29.01.2014, 16:53 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z