Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Fethullah-Gülen

1
   
Sortieren nach

Türkische Opposition Das üblere Übel

Erdogans Sieg bei der Kommunalwahl zeigt, dass seine AKP den Türken als das geringere Übel gilt. Bei den Oppositionsparteien herrschen Ratlosigkeit und Unfähigkeit. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

02.04.2014, 17:54 Uhr | Politik

Türkei Erdogan wird zum Racheengel

Den Sieg seiner AKP bei der Kommunalwahl versteht Regierungschef Recep Tayyip Erdogan als Mandat: In der Türkei könnten die Tage einer großen Abrechnung mit der Gülen-Bewegung anstehen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

31.03.2014, 17:19 Uhr | Politik

Kommunalwahlen in der Türkei Alleinherrscher Erdogan

Mit dem Sieg seiner AKP bei den Kommunalwahlen hat der türkische Ministerpräsident Erdogan den Machtkampf im Lager des politischen Islam für sich entschieden. Nach der Schlappe für die Gülen-Bewegung braucht die AKP auf absehbare Zeit keinen Verbündeten mehr. Eine Analyse. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

31.03.2014, 08:48 Uhr | Aktuell

Internet-Enthüllungen Erdogan - ganz ungeschminkt

Immer mehr Tondokumente finden ihren Weg ins Netz, auf denen der türkische Ministerpräsident zu hören sein soll. Die Mitschnitte decken auf, wie wenig sich Erdogan um Gewaltenteilung und andere demokratische Grundregeln schert. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

07.03.2014, 16:24 Uhr | Politik

Nach Bestechungsvorwürfen Erdogan droht mit Verbot von Facebook und Youtube

Nachdem auf Youtube angebliche Mitschnitte von Telefonanrufen veröffentlicht wurden, die eine Verwicklung des türkischen Ministerpräsidenten in Bestechung belegen sollen, gibt es für Erdogan nur eine Konsequenz: Er will Facebook und Youtube in seinem Land verbieten. Mehr

07.03.2014, 09:12 Uhr | Feuilleton

Gülen-Bewegung in Deutschland Auf dem Marsch durch die Institutionen

Die Bewegung des Predigers Gülen kämpft in der Türkei mit Ministerpräsident Erdogan. Auch in Deutschland bemüht sie sich um Einfluss - und das nicht nur in Form des „Bund deutscher Dialoginitiativen“. Mehr Von Uta Rasche

04.03.2014, 17:32 Uhr | Politik

Angebliche Telefonmitschnitte Erdogans „Schaff das Geld weg“

Die Korruptionsaffäre in der Türkei erhält durch fragwürdige Tonbandaufnahmen neues Feuer: Angeblich soll Ministerpräsident Erdogan seinen Sohn Bilal gebeten haben, Geld zu verstecken. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

25.02.2014, 17:57 Uhr | Politik

Islamismus-Vorwurf gegen Gülen-Netzwerk Distanz zu Verein der Gülen-Bewegung wächst

In einem Verein der umstrittenen Gülen-Bewegung nehmen der Bundestagsabgeordnete Nouripour und Joachim Valentin den Beirat nicht mehr wahr. Tilman Allert bleibt trotz Skepsis. Mehr Von Stefan Toepfer, Frankfurt

15.02.2014, 07:22 Uhr | Rhein-Main

Türkei Erdogan entdeckt seine Zuneigung zum Militär

Der türkische Ministerpräsident ist für die Freilassung von Offizieren, die Putschpläne gehegt haben sollen. Die Zwangsversetzung von hunderten Korruptionsermittlern öffnet derweil ein weiteres Kapitel im Machtkampf von Ankara. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

07.01.2014, 17:22 Uhr | Politik

Korruptionsskandal in der Türkei Erdogan im Geschenke-Regen

Der türkische Ministerpräsident verwechselt sich selbst mit dem Staat. Der Wandel der Türkei wird auch ohne Erdogan weitergehen, obschon er nun vermutlich zunächst einmal mit ihm nicht weitergehen wird. Mehr Von Michael Martens

04.01.2014, 14:23 Uhr | Politik

Regierungskrise in der Türkei Erfolgspartei mit Grauschleier

Der türkische Ministerpräsident Erdogan und seine AKP haben ihren Zenit überschritten. Der Herrschaftsstil ist autoritär geworden. Immer mehr Kritiker Erdogans verlassen die Partei. Mehr Von Rainer Hermann

01.01.2014, 15:20 Uhr | Politik

Fethullah Gülen Erdogans mächtigster Gegner

Fethullah Gülen ist der stärkste Opponent des türkischen Regierungschefs aus dem islamischen Lager. Er ist mehr als ein Prediger. Er weiß nicht nur, wie das politische Spiel funktioniert – er kann es auch spielen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

29.12.2013, 20:20 Uhr | Politik

Türkei Erdogan in Bedrängnis

Mit dem Rücktritt dreier seiner Minister ist für Premierminister Erdogan die Regierungskrise wohl nicht ausgestanden. Er bleibt bei seiner Strategie, sie als Ergebnis eines Komplotts zu sehen, und ernennt ein neues Kabinett. Mehr

25.12.2013, 16:13 Uhr | Politik

Türkei Auf die Verhaftungen folgen Entlassungen

Als Reaktion auf Korruptionsermittlungen und Festnahmen hat der türkische Ministerpräsident Erdogan führende Polizisten und Justizbeamte entlassen. Zwischen ihm und der Gülen-Bewegung herrscht Krieg. Mehr Von Rainer Hermann

23.12.2013, 06:30 Uhr | Politik

Türkei Kampf gegen die Soldaten des Lichts

Die Bewegung des Predigers Fethullah Gülen stand lange an der Seite des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan. Doch das einstige Zweckbündnis ist in offene Feindschaft umgeschlagen – und beiden Seiten ist jedes Mittel recht. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

18.12.2013, 08:43 Uhr | Politik

Jochen Thies: Wir sind Teil dieser Gesellschaft Reifen hier die neuen Preußen heran?

Mit der Zahl der deutsch-türkischen Schulen wächst auch das Misstrauen gegenüber deren Gründer Fethullah Gülen: Jochen Thies hat sich die Bewegung genauer angesehen. Mehr Von Peter Köpf

19.07.2013, 12:39 Uhr | Feuilleton

Türkei Osmans Wiederkehr

Der Gegensatz zwischen „weißen“ und „schwarzen“ Türken ist tief und scheint derzeit unüberwindbar zu sein. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

30.06.2013, 15:40 Uhr | Politik

WDR-Reportage Islamist oder Islam-Aufklärer: Wer ist Fetullah Gülen?

Er ist ein mächtiger Mann mit vielen Freunden, auch in Deutschland: Zwei Reporter suchen die Wahrheit hinter dem Mythos Fethullah Gülen. Er selber zieht das Schweigen vor. Mehr Von Regina Mönch

15.04.2013, 22:13 Uhr | Feuilleton

„Bil“-Schulen in Deutschland Gebildet, höflich, muslimisch

Anhänger der türkischen Gülen-Bewegung haben in Deutschland mehr als 20 Privatschulen gegründet. Die Jugendlichen wachsen dort in einem engen islamischen Milieu auf. Mehr Von Uta Rasche

17.03.2013, 10:33 Uhr | Politik

Türkische Zeitungen in Deutschland Keine Stimme mehr

Anfang März hat die „Hürriyet“ ihre Zentralredaktion für Deutschland in Frankfurt aufgelöst. Denn türkische Zeitungen leiden hierzulande unter Auflagenschwund und haben die jungen Leser verloren. Mehr Von Rainer Hermann

02.03.2013, 19:10 Uhr | Politik

Prediger Fethullah Gülen Tue Gutes, und lasse es wirken

Der türkische Prediger Fethullah Gülen lebt seit 13 Jahren in den Vereinigten Staaten. Er verlässt kaum noch sein Haus in Sailorsburg. Trotzdem ist er überall. Auch in Amerika ist ein weitverzweigtes Netz seiner Anhänger entstanden. Mehr Von Rainer Hermann

09.11.2012, 16:00 Uhr | Politik

Tayyip Erdogan Der Imam der Armee

Er galt als Reformer, nun hat sich der Wind gegen den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan gedreht: Von „Orwellschen“ Verhältnissen ist die Rede. Aber die Behauptung, in der Türkei könne nichts mehr gegen die Regierung geschrieben werden, ist haltlos. Mehr Von Michael Martens

17.04.2011, 09:11 Uhr | Politik

Prediger, Dichter, Seelenführer Prediger, Dichter, Seelenführer

An seiner Person und seinem Wirken scheiden sich die Geister - in der Türkei wie außerhalb. Den einen gilt er als Schöpfer einer moderaten islamischen Volksbewegung, die es geschafft hat, den Islamismus zu überwinden, doch authentisch zu bleiben. Den anderen ist er - gerade wegen seiner Verwurzelung ... Mehr

09.08.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Türkei Erdogan misst mit zweierlei Maß

Der türkische Ministerpräsident Erdogan will in Deutschland türkische Schulen mit aus der Türkei entsandten Lehrern einrichten - die Schwierigkeiten der Integration hierzulande würde das noch verstärken. Doch Erdogans Forderung hat vor allem innenpolitische Bezüge. Mehr Von Uta Rasche

08.04.2010, 07:45 Uhr | Politik

Türkischer Islamismus Die Anhänger des Fethullah Gülen

Der jüngste Putschversuch in der Türkei geht auch auf die Anhänger des islamischen Predigers Fethullah Gülen zurück. Gülen ist dabei, ein weltweites Netz muslimischer Intelligenz heranzubilden, das einem machtbewussten islamischen Chauvinismus huldigt. Mehr Von Necla Kelek

21.07.2008, 17:30 Uhr | Feuilleton
1
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z