HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Europäische Union

Frankfurter Sparkasse Kein Ende des Immobilienbooms

Das Interesse an Eigenheimen und Eigentumswohnungen ist ungebrochen: Die Frankfurter Sparkasse hat 2016 sechs Prozent mehr Kredite dafür gegeben als im Jahr zuvor. Mehr

29.03.2017, 10:04 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Europäische Union
   
Sortieren nach

Großbritannien verlässt die EU May unterzeichnet Brexit-Antrag

Premierministerin Theresa May hat am Dienstagabend den EU-Austrittsantrag unterzeichnet. An diesem Mittwoch soll das Trennungsgesuch in Brüssel übergeben werden – für die Briten könnte es teuer werden. Mehr

28.03.2017, 23:48 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien verlässt die EU Kommt ein Steuerkrieg mit den Briten?

Am Mittwoch schickt Theresa May die Austrittserklärung der Briten nach Brüssel. Was bedeutet das für uns? Muss Deutschland künftig mehr zahlen? Und welche Rechte haben Deutsche auf der Insel künftig? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Brexit. Mehr Von Ralph Bollmann und Felix Brocker (Grafik)

28.03.2017, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Brexit Frankfurt ist nicht attraktiv für Londons Banker

Wohin zieht es die Londoner Banker, wenn sie die britische Hauptstadt verlassen müssen? Das hat die Online-Umzugsplattform Movinga untersucht - mit überraschenden Ergebnissen. Mehr Von Martin Hock

28.03.2017, 15:01 Uhr | Finanzen

TV-Kritik: Hart aber fair Europa als Sündenbock?

Gastgeber Frank Plasberg wählt besonders abwegige Zuschauermeinungen, um die Diskussion ins Abseits zu führen. Wer sich darauf einlässt, braucht sich nicht zu wundern, dass dabei kaum etwas Sinnvolles rauskommt.  Mehr Von Hans Hütt

28.03.2017, 04:24 Uhr | Feuilleton

Saarland-Kommentar Ein Fest der Demokratie

Im Saarland liegt die Wahlbeteiligung bei 70 Prozent und der Schulz-Effekt beschert der SPD Tausende neue Mitglieder. Politische Teilhabe lohnt sich wieder. Mehr Von Günter Bannas

27.03.2017, 12:10 Uhr | Politik

Pulse of Europe Es ist für uns wie der Kirchgang geworden

Am Sonntag haben 3500 Frankfurter an der Pulse Of Europe-Demonstration teilgenommen. Seit der ersten Demonstration im Januar steigt die Zahl der Teilnehmer kontinuierlich. Mehr Von Theresa Weiss, Frankfurt

27.03.2017, 10:04 Uhr | Rhein-Main

Kein Kurswechsel Pro-westliche Konservative gewinnen Wahl in Bulgarien

Bei der Parlamentswahl in Bulgarien zeichnet sich die ehemalige bürgerliche Regierungspartei GERB als Sieger ab. Die pro-russischen Sozialisten werden zweitstärkste Kraft. Doch es gibt wieder Hinweise auf Wahlbetrug. Mehr

26.03.2017, 20:04 Uhr | Aktuell

SPD-Kanzlerkandidat Schulz erklärt Kampf für Lohngerechtigkeit zur Priorität

Zur Saarland-Wahl gibt der Kanzlerkandidat weitere Einblicke in sein Programm: Die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen sei eine der größten Ungerechtigkeiten, sagt er. Er verspricht kostenlose Kitas und ein Recht auf Rückkehr in Vollzeit. Mehr

26.03.2017, 06:45 Uhr | Politik

Erklärung von Rom Ein Kern für Europa

Vor diesem Tag hatten viele Angst. Doch auf der römischen EU-Geburtstagsfeier zeigen sich die Europäer geschlossen und entschlossen – den Briten sei Dank. Mehr Von Thomas Gutschker

25.03.2017, 20:23 Uhr | Politik

Türkei Erdogan denkt über nächstes Referendum nach

Der türkische Präsident Erdogan erwägt ein weiteres Referendum. Diesmal will er über die Zukunft der EU-Beitrittsgespräche abstimmen lassen. Für Brüssel könnte das unangenehm werden. Mehr

25.03.2017, 19:41 Uhr | Politik

Proteste für und gegen die EU Ich liebe dich, Europa

Es ist eine Liebeserklärung aus vielen Ländern an Europa: Selbst Hunde kommen in Europaflaggen auf Demonstrationen für die EU. Aber zum EU-Sondergipfel in Rom melden sich auch Gegner lautstark zu Wort. Die Polizei ist im Großeinsatz. Mehr

25.03.2017, 15:49 Uhr | Politik

60 Jahre Römische Verträge Die Rückbesinnung Europas

Die Union lebt auch nach 60 Jahren von den Mitgliedstaaten und ihren Bürgern. Doch die Kritik an der Omnipräsenz der EU wird immer lauter. Braucht Europa ein neues Narrativ? Mehr Von Reinhard Müller

25.03.2017, 13:25 Uhr | Politik

60 Jahre Römische Verträge Es wird auch einen 100. Geburtstag der EU geben

Bei den Feierlichkeiten zur Geburtsstunde der EU betonen die Staats- und Regierungschefs ihren Willen zur Erneuerung. Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel fordert außerdem mehr Rücksicht auf kleine EU-Staaten – auch von Deutschland. Mehr

25.03.2017, 11:25 Uhr | Politik

Europäische Union Importstopp für Gammelfleisch aus Brasilien

Übelriechendes Fleisch soll mit krebserzeugenden Substanzen behandelt worden sein: Auf den Gammelfleischskandal in Brasilien reagiert die EU nun mit einem Importstopp. Der gilt aber nicht für alle Betriebe. Mehr

25.03.2017, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Geburtstag der EU Zurück in Rom

Die EU hat Geburtstag und ihre Staats- und Regierungschefs wollen heute in Rom Einigkeit demonstrieren. Doch 60 Jahre nach den Römischen Verträgen geht es Europa nicht gut. Gibt es trotzdem etwas zu feiern? Ja, durchaus! Mehr Von Werner Mussler

25.03.2017, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Der Papst und die EU Erklärung von Rom betont Einheit der Europäischen Union

Der Papst hat zum 60. Geburtstag der Verträge von Rom den EU-Regierungschefs Mut zu einem Neuanfang zugesprochen. Und auch das katholische Polen scheint besänftigt. Mehr Von Jörg Bremer, Michael Stabenow und Konrad Schuller

24.03.2017, 18:38 Uhr | Politik

Brexit Oettinger: Briten müssen EU Milliarden nachzahlen

Haushaltskommissar Oettinger sagt, die Briten müssten nach dem Brexit noch Milliarden an die EU überweisen. Die Austrittsgespräche könnten sich derweil hinziehen. Mehr

24.03.2017, 18:01 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Zu unserem Unglück vereint?

Die EU hat mit immer neuen Krisen und alten Konstruktionsfehlern zu kämpfen. Doch gäbe es sie nicht, müsste sie geschaffen werden. Mehr Von Berthold Kohler

24.03.2017, 14:39 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise EU-Kommissarin spricht sich gegen Strafen für Osteuropa aus

Was tun mit den EU-Staaten, die keine Flüchtlinge aufnehmen? Deutschland und Österreich wollen ihnen die Mittel kürzen. Doch die zuständige EU-Regionalkommissarin erteilt derlei Plänen eine klare Absage. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

24.03.2017, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Zerfällt Europa? (25) Von der Krise zur Chance

Das europäische Einigungswerk steckt in einer Krise. Trotzdem ist es die vielleicht beste Idee, die wir Europäer im 20. Jahrhundert hatten. Und gewiss ist Europas Einheit die beste Vorsorge für das 21. Jahrhundert. Wir haben jetzt die Chance und die Aufgabe, die Europäische Union für die Zukunft zu rüsten. Mehr Von Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen

24.03.2017, 12:29 Uhr | Politik

Streit um Griechenland-Politik Schäuble: Gabriel sendet falsche Botschaft an Athen

Bundesfinanzminister Schäuble greift Außenminister Gabriel an. In einem Gastbeitrag für die F.A.Z. hatte Gabriel den Griechen und der EU mehr Geld in Aussicht gestellt. Schäuble findet: Das geht genau in die falsche Richtung. Mehr

24.03.2017, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Soziale Marktwirtschaft Schicksalsjahr für Erhards Erfolgsmodell

Der Rückschlag für seine Vision einer liberalen Europapolitik blieb 1957 nicht die einzige Niederlage des Wirtschaftsministers. Doch ausgerechnet ein sozialdemokratischer Ansatz verhalf der Union zum Sieg. Mehr Von Jürgen Jeske

24.03.2017, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Das bringt der Freitag

Der Bundestag verabschiedet Änderungen für die Pkw-Maut. Papst Franziskus empfängt die EU-Staats- und Regierungschefs. Zwei Imame klagen nach ihrer Entlassung gegen Ditib. Mehr

24.03.2017, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Nach Erdogan-Drohung EU bestellt türkischen Botschafter ein

Kein Europäer wird auf den Straßen dieser Welt sicher sein: Mit dieser Drohung sorgte Erdogan für Furore. Jetzt will die EU Erklärungen – und bestellt den türkischen Botschafter ein. Mehr

23.03.2017, 13:51 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z