HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Europäische Union

Rede vor G-20-Gipfel Merkel kritisiert Abschottung Amerikas scharf

Die Kanzlerin erteilt Protektionismus und Isolationismus eine Absage. Den Brexit will sie in der EU nicht zum bestimmenden Thema werden lassen. Mehr

29.06.2017, 09:44 Uhr | G-20-Gipfel
Alle Artikel zu: Europäische Union
   
Sortieren nach

E-Tankstellen Klima-Klein-Klein

Die Ladetechnik für E-Autos steckt noch in den Kinderschuhen. Den teuren Aufbau einer Infrastruktur vorzuschreiben, macht da wenig Sinn. Zumal sie vielleicht gar nicht benötigt wird. Mehr Von Hendrik Kafsack

28.06.2017, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Mögliche Unabhängigkeit Schottland verschiebt Referendum

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon möchte das Unabhängigkeitsreferendum erst halten, wenn weitere Details zu den Brexit-Bedingungen bekannt sind. Mehr

27.06.2017, 16:42 Uhr | Politik

Austritt aus der EU Zügeln Schiedsgerichte Theresa May?

Internationale Schiedsgerichte gelten als Gefahr für die Demokratie. Doch jetzt könnten sie dafür sorgen, dass der Brexit weicher ausfällt als erwartet. Mehr Von Corinna Budras

27.06.2017, 15:00 Uhr | Brexit

Kommentar Wenn das Bargeld lacht

Die Gesetze für Barzahlungen werden immer strenger. Für all das gibt es Begründungen. Doch der Staat muss aufpassen, dass er es nicht übertreibt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

27.06.2017, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Dienstag

Amerikas Handelsminister Ross kommt nicht wie geplant nach Berlin. Vapiano-Aktien werden erstmals an der Börse notiert. Die erste Satelliten-Produktionslinie für Internet aus dem All wird eingeweiht. Mehr

27.06.2017, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Streit um Stahlzölle Brüssel an Washington: Wir werden reagieren

Donald Trumps Regierung erwägt, die Stahleinfuhren nach Amerika zu beschränken. Das bleibt nicht unbeantwortet, sagt nun die zuständige EU-Kommissarin. Mehr

26.06.2017, 16:14 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv EU zahlt Millionen an Flüchtlingshilfe an den türkischen Staat

Rund 3 Milliarden Euro zahlt Brüssel an die Türkei. Die sind eigentlich für Hilfsorganisationen gedacht. Doch ein beträchtlicher Teil fließt an den Staat selbst. Und auch für einen möglichen EU-Beitritt bekommt die Türkei immer noch Geld. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

26.06.2017, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Montag

Vor dem Landgericht Karlsruhe geht es wieder um Kündigungsklauseln von Bausparverträgen. Die Grünen stellen ihren Plan zum Ausstieg aus der industriellen Massentierhaltung vor. Mehr

26.06.2017, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Deutschlands teurer Energie-Irrweg

Die milliardenschwere Förderung „grünen“ Stroms in Deutschland hat praktisch null Klimaschutzwirkung, führt aber zu einem gefährlich steigenden Strompreis. Mehr Von Justus Haucap

25.06.2017, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Macron ist ein gefährlicher Partner

In Berlin ist die Freude über den neuen französischen Präsidenten groß. Doch Emmanuel Macron hat einige kostspielige Ideen. Mehr

24.06.2017, 18:24 Uhr | Wirtschaft

Gipfeltreffen in Brüssel Macron scheitert mit Vorstoß für Investitionskontrolle

Die EU-Staaten blockieren einen Vorschlag des neuen französischen Präsidenten. Er hatte chinesische Investitionen in der EU stärker überprüfen lassen wollen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

23.06.2017, 18:17 Uhr | Wirtschaft

EU-Bürger in Großbritannien Netter Versuch, Frau May

Der Vorschlag der Premierministerin für die Zukunft der EU-Bürger in Großbritannien trifft in Brüssel auf Ablehnung. Und auch Mays nordirischer Koalitionspartner sorgt für Unmut. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

23.06.2017, 17:03 Uhr | Politik

Macron in Brüssel „Deutschland und Frankreich sollten mit einer Stimme sprechen“

Emmanuel Macron lässt in Brüssel erkennen, dass er die Achse Berlin-Paris wieder zum Motor Europas machen will. Und auch die Kanzlerin spricht von einem „Geist neuer Zuversicht.“ Mehr

23.06.2017, 15:46 Uhr | Politik

Mal wieder zu spät Briten wollen nun doch lieber Corbyn als Premier

Murmeltiertag im Vereinigten Königreich: Wie bei der Brexit-Abstimmung vergangenes Jahr sind die Briten mit dem Ergebnis der jüngsten Wahlen nun nicht mehr einverstanden. Mehr

23.06.2017, 10:04 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Merkel lobt Mays Vorschläge als „guten Anfang“

Die britische Premierministerin will nach dem Brexit keine EU-Bürger ausweisen. Kanzlerin Merkel begrüßt das Versprechen. Sie warnt jedoch: Es seien noch „viele, viele Fragen“ offen. Mehr

23.06.2017, 03:47 Uhr | Politik

EU-Agenturen in London Entscheidung über Umzug fällt im November

Frankfurt und Bonn haben sich um zwei EU-Agenturen beworben, die aus London abziehen. Im November wird die Entscheidung gefällt. Die Gewinner dürfen sich auf erhebliche Zusatzeinnahmen freuen. Mehr

22.06.2017, 23:57 Uhr | Politik

Kurzdramen britischer Autoren Deine Mutter ist ein harter Brexit

Neun britische Autoren haben Monologe zum Brexit verfasst. Das kostspielige Scheidungsdrama beleuchten sie auf kritische, aber ganz unterschiedliche Weise. Mehr Von Gina Thomas

22.06.2017, 22:03 Uhr | Feuilleton

Gipfel in Brüssel EU verlängert Sanktionen gegen Russland

Trotz Milliardenverlusten für heimische Unternehmen hält die EU an den harten Wirtschaftssanktionen gegen Russland fest. Wie wird die Strafmaßnahme begründet? Mehr

22.06.2017, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Der EU-Gipfel in Brüssel Der Zusammenhalt stößt an seine Grenzen

Sicherheit und Verteidigung stehen im Zentrum des EU-Gipfels in Brüssel. Die Sanktionen gegen Russland werden verlängert, die Mitgliedsstaaten demonstrieren Einigkeit. Doch nicht nur bei der Migrationskrise gibt es Zwietracht. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

22.06.2017, 18:09 Uhr | Politik

Studie Harter Brexit könnte tausende Stellen in Autobranche kosten

Kommt der harte Brexit, verlässt Großbritannien auch Europas Binnenmarkt. Das wiederum könnte einer neuen Studie zufolge die deutsche Autoindustrie empfindlich treffen. Der Grund ist simpel. Mehr

22.06.2017, 08:01 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Europas gemeinsame Verteidigungspolitik

Die EU-Staats- und Regierungschefs beginnen ihren Gipfel in Brüssel. Die Vereinten Nationen stellen den Weltdrogenbericht vor. Die Republikaner im amerikanischen Senat wollen ihren Gesundheitsentwurf enthüllen. Mehr

22.06.2017, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Trauer um Helmut Kohl Der Speyrer Staatsakt

Helmut Kohl soll nicht mit einem nationalen Staatsakt geehrt werden. Auch wenn das dem Willen des verstorbenen Kanzlers entsprechen sollte – der Wille des deutschen Staates und seiner Bürger zählt auch etwas. Mehr Von Jasper von Altenbockum

21.06.2017, 20:16 Uhr | Politik

Waldbrände in Portugal „Warum die EU das gefördert hat, verstehe ich nicht“

In Portugal besteht ein Großteil des Waldes aus leicht brennbaren Eukalyptusbäumen und Pinien. Ein Interview mit Hansjörg Küster, Professor für Geobotanik, über die missglückte Aufforstung in dem Land. Mehr Von Sebastian Eder

21.06.2017, 09:09 Uhr | Gesellschaft

Politiker als Kritiker Wolfgang Schäuble über eine Herrscherin und liebende Mutter

Was lesen Politiker – und warum? Der Finanzminister empfiehlt eine Biographie über Maria Theresia: Wie öffentlich diskutiert ihre Körperlichkeit und Fruchtbarkeit waren, gehört zu den vielen lesenswerten Details. Mehr Von Wolfgang Schäuble

21.06.2017, 07:24 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z