HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Europäische Union

Russen in Estland Am äußersten Rand der EU

Viele Esten schauen argwöhnisch auf die russische Minderheit in der Grenzstadt Narwa. Doch eine Gruppe junger Leute will dort eine Brücke nach Russland bauen. Mehr

18.08.2017, 20:10 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Europäische Union
   
Sortieren nach

Terror in Spanien Unschädlich machen

Nicht die liberalen Rechtsstaaten müssen sich ändern, sondern die Terroristen – ansonsten werden sie unschädlich gemacht. Mehr Von Reinhard Müller

18.08.2017, 19:44 Uhr | Politik

Nach Anschlag in Barcelona „Seid zäh und stark, wir lieben Euch!“

Nach dem Terroranschlag in Barcelona äußert sich die Bundesregierung entsetzt und erschüttert über das Geschehene. Auch die EU, Donald Trump und zahlreiche Sportler bekunden ihr Beileid und bekräftigen einstimmig ihre Solidarität. Mehr

17.08.2017, 20:31 Uhr | Politik

Kommentar Vorsicht vor britischer Rosinenpickerei

Ein harter Brexit wird für Irland und Nordirland nicht einfach. In der Frage des offenen Grenzverkehrs sollte die EU Großbritannien aber keine Hintertüren öffnen. Mehr Von Peter Sturm

17.08.2017, 12:12 Uhr | Politik

Regionale Lebensmittel Der Serrano-Schinken kann schon mal aus Bayern kommen

Wenn es um die Verteidigung traditioneller Produkte geht, ist Europa erstaunlich erfindungsreich. Seine Gründer wussten eben, dass Liebe durch den Magen geht. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

16.08.2017, 20:11 Uhr | Feuilleton

Euroraum wächst weiter Nicht nur Deutschland geht es gut

Die Konjunktur erholt sich weiter: Das Bruttoinlandsprodukt im Euroraum ist im zweiten Quartal um 0,6 Prozent gewachsen. Selbst in zwei Krisenländern geht es voran. Mehr Von Maja Brankovic

16.08.2017, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Strukturförderung Bangen um Milliarden aus Brüssel

Strukturhilfen sollen arme Regionen fördern – auch in Deutschland. Doch bald wird der Austritt der Briten ein Loch in den EU-Haushalt reißen. Jetzt fürchten die Bundesländer um ihr Geld. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

16.08.2017, 08:47 Uhr | Brexit

Neue EU-Außengrenze London verknüpft Zukunft der irischen Grenze mit Zollunion

Der Brexit bringt Probleme für die offene Grenze zwischen dem EU-Mitglied Irland und den britischen Landesteil Nordirland. Doch London glaubt die Lösung zu kennen. Mehr

16.08.2017, 04:56 Uhr | Brexit

Streit um Wahlergebnisse Kenias Oppositionsführer ruft zum Streik auf

Beobachter halten die Wahlergebnisse in Kenia für glaubwürdig. Die Mehrheit der Kenianer sieht das genauso. Doch Raila Odinga will sich nicht geschlagen geben. Mehr Von Thomas Scheen

14.08.2017, 11:18 Uhr | Politik

Europäische Flüchtlingspolitik Italiens Außenminister wirft EU Versagen vor

Angelino Alfano kritisiert die EU: Italien werde bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise im Stich gelassen. Unterdessen stellen immer mehr Hilfsorganisationen ihre Einsätze auf dem Mittelmeer ein – aus Furcht vor Libyens Küstenwache. Mehr

14.08.2017, 09:36 Uhr | Politik

Zukunft des Bargelds „Sie sind der erste seit zehn Jahren, der mit Karte zahlen will“

Mit Karte oder Handy-App - es gibt immer mehr Möglichkeiten, ohne Bargeld zu bezahlen. Doch so einfach ist das nicht. Vor allem nicht in Deutschland. Ein Besuch auf dem Wochenmarkt. Mehr

13.08.2017, 11:30 Uhr | Finanzen

Handelsstreit Demokraten fordern von Trump mehr Härte gegen China

„Präsident Trump setzt sein Verhaltensmuster fort: hartes Gerede über China, aber schwächere Handlungen, als man es sich jemals vorstellen könnte“, sagt Demokraten-Chef Schumer. Am Montag könnte eine Untersuchung beginnen. Mehr

13.08.2017, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Belastete Eier Das sollten Verbraucher über den Fipronil-Skandal wissen

Fast elf Millionen belastete Eier sollen nach Deutschland ausgeliefert und teilweise schon verarbeitet worden sein. Inzwischen sind neben 15 EU-Staaten auch die Schweiz und Hongkong betroffen. Was sollten Verbraucher beachten? Mehr

11.08.2017, 12:23 Uhr | Gesellschaft

Festnahmen im Eierskandal EU-Kommission will Eier-Gipfel

Im Fipronil-Skandal erhöht Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt den Druck auf die Behörden in Belgien und den Niederlanden. Die EU-Kommission warnt derweil vor gegenseitigen Schuldzuweisungen. Mehr

11.08.2017, 10:40 Uhr | Politik

Karl-Heinz Rummenigge „Brüssel muss dem Fußball einen Sonderstatus geben“

Der Bayern-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge spricht über seinen Rückzug als Chef der europäischen Klubvereinigung, Gehaltsobergrenzen und Investoren. Mehr Von Michael Ashelm

10.08.2017, 20:06 Uhr | Sport

Kommentar zur Elektromobilität Diskussion um Phantome

Spätestens nach dem Diesel-Skandal soll die neue Lösung „Elektroauto“ heißen. Wie Stadtbewohner das aber laden sollen, das hat sich in Frankfurt noch niemand überlegt. Vor der Haustür schon mal nicht. Mehr Von Mechthild Harting

10.08.2017, 19:25 Uhr | Rhein-Main

Nach Kenia-Wahl Beobachter sehen keine Anzeichen für Manipulation

Nach Gerüchten, die Wahl in Kenia sei durch Hackerangriffe manipuliert worden, kam es am Mittwoch zu gewaltsamen Protesten. Beobachter sagen nun, es gebe keine Hinweise auf eine Manipulation. Mehr

10.08.2017, 15:39 Uhr | Politik

Oxfam-Bericht zu Libyen Sexuelle Gewalt, Folter und Mord

Als „Hölle auf Erden“ beschreibt die Hilfsorganisation das Bürgerkriegsland Libyen und warnt die EU davor, Menschen an der Flucht von dort zu hindern. Italien dagegen erkennt erste Erfolge seiner neuen Strategie. Mehr

09.08.2017, 07:05 Uhr | Politik

Reaktion auf Lindners Vorstoß Bundesregierung: Haltung zur Krim ist unverändert

FDP-Chef Lindner hat für einen „Neustart“ im Verhältnis zu Russland geworben. Er empfahl, die Krim als „dauerhaftes Provisorium“ anzusehen. Die Bundesregierung erteilt diesem Vorschlag eine klare Absage. Mehr

07.08.2017, 17:07 Uhr | Politik

Zahlung an EU wegen Brexit Britische Schmerzgrenze liegt offenbar bei 40 Milliarden Euro

Wie bei jeder Trennung geht es auch ums Geld. Wie viel muss London der EU beim Austritt zurückzahlen? Hinter den Kulissen wird gefeilscht wie auf dem Basar – nur mit deutlich größeren Summen. Mehr

07.08.2017, 16:05 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommissar Oettinger Eine Milliardenstrafe gegen deutsche Autobauer ist denkbar

Sollten sich die Kartellvorwürfe erhärten, müsse die deutsche Autoindustrie mit empfindlichen Strafen, erklärt EU-Kommissar Günther Oettinger in einem Interview. Auch beim Brexit werde die EU nichts verschenken. Mehr

07.08.2017, 06:47 Uhr | Wirtschaft

Asylbewerber Wieder Rückführungen nach Griechenland geplant

Die Asylbehörden in Griechenland und Deutschland bereiten die Rückkehr zu den Dublin-Regeln im Umgang mit Flüchtlingen vor. Die Hilfsorganisation Pro Asyl spricht von einem „Sündenfall“. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

06.08.2017, 20:50 Uhr | Politik

Sommerserie Europa Selbstzweifel und Selbstversicherung

Europa der Regionen? Das war einmal. Euro-Krise, Flüchtlingskrise und Brexit dominieren heute die Debatte. Vielleicht liegt im Zank aber auch ein Sinn. Nur in Europa lässt sich so schön streiten! Mehr Von Paul Ingendaay

05.08.2017, 08:22 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Energiepolitik Auch die Raffinade will raffiniert sein

Wie man ein Rohr verlegt: Amerika erklärt Europa den Krieg – indem es sich in die mit Russland betriebene Energiepolitik einmischt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gregor Schöllgen

04.08.2017, 18:51 Uhr | Feuilleton

Siemens-Turbinen auf Krim EU verhängt neue Sanktionen gegen Russland

Nach den Vereinigten Staaten verhängt nun auch die EU neue Sanktionen gegen Russland. Der Vorschlag dafür kam aus Berlin – wegen der auf die Krim gelangten Produkte eines deutschen Herstellers. Mehr

04.08.2017, 17:04 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z