Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Erdbeben in Mexiko

Nach schwerem Beben in Mexiko Zahl der Todesopfer steigt auf 320

Knapp eine Woche nach dem Erdbeben in Mexiko zählen die Behörden 320 Todesopfer. Wegen eines schweren Nachbebens mussten die Rettungsarbeiten zeitweise unterbrochen werden. Die Aussichten, Verschüttete noch lebend zu bergen, sind gering. Mehr

25.09.2017, 11:51 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Erdbeben in Mexiko
1
   
Sortieren nach

Epizentrum im Süden des Landes Mexiko erneut von Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert

In Mexiko gab es ein weiteres Erdbeben der Stärke 6,1. Das Zentrum lag im Süden des Landes. Auch in Mexiko-Stadt wurde Alarm ausgelöst. Die Zahl der Todesopfer steigt auf über 300. Mehr

23.09.2017, 15:56 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Mexiko 20 Sekunden, die Leben retten

Mexiko ist eines der wenigen Länder, in denen ein Frühwarnsystem vor bevorstehenden Erdbeben warnt. Ohne den Alarm Sekunden vor dem Beben wären noch viel mehr Menschen ums Leben gekommen. Mehr Von Horst Rademacher

21.09.2017, 14:52 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Mexiko Aztekenstadion beschädigt – Rennstrecke intakt

Das Erdbeben in Mexiko-Stadt hat nicht nur das Azteken-Stadion beschädigt. Der komplette Fußballbetrieb ist ausgesetzt. Die Formel-1-Rennstrecke ist dagegen nicht betroffen. Mehr

21.09.2017, 10:50 Uhr | Sport

Suche nach Überlebenden Mexiko dankt seinen neuen Helden

In Mexiko-Stadt suchen die Rettungskräfte in den Trümmern unermüdlich nach Überlebenden – und hören 24 Stunden nach dem Beben tatsächlich ein Lebenszeichen. Doch ihre Suche ist ein Wettlauf gegen die Zeit und sehr gefährlich. Mehr

21.09.2017, 10:22 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Mexiko Diese Sedimente wackeln wie ein Pudding

Das Erdbeben in Mexiko hat trotz verschärfter Bauvorschriften verheerende Auswirkungen. Denn Mexiko-Stadt steht auf einem wackeligen Fundament. Und den Menschen blieben nur 15 Sekunden, um ihre Häuser zu verlassen. Mehr Von Horst Rademacher

20.09.2017, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Mexiko „Meine Frau ist da drin und sie antwortet nicht“

In der Hauptstadt stürzten mehrere Hochhäuser ein, in einer Schule wurden Kinder unter den Trümmern begraben. Millionen Menschen sind ohne Strom. In der Nacht zu Mittwoch gab es zahlreiche Nachbeben. Mehr

20.09.2017, 12:08 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Mexiko Ruckartige Katastrophe

Brutal wie Irma, nur weniger beachtet: Vergangene Woche ereignete sich in Mexiko ein schweres Erdbeben. Was dabei im Erdmantel geschah, war seismologisch ungewöhnlich. Mehr Von Horst Rademacher

13.09.2017, 08:00 Uhr | Wissen

Beben der Stärke 8,2 Opferzahl nach Jahrhundert-Erdbeben in Mexiko steigt auf 90

Die Zahl der Todesopfer nach dem verheerenden Erdbeben in Chiapas ist weiter gestiegen. Kirchen sind eingestürzt, ein Rathaus und Hunderte Häuser. Zeitweise waren rund 1,5 Millionen Menschen ohne Strom. Mehr

10.09.2017, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Stärkstes Beben seit langem Erdbeben in Mexiko fordert mindestens 61 Tote

Nach dem starken Beben im südlichen Bundesstaat Chiapas suchen Rettungskräfte und 1800 Soldaten nach Überlebenden. Der Präsident rief eine dreitägige Staatstrauer aus. Es herrscht Angst vor Nachbeben. Mehr

09.09.2017, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Beben und Tsunamigefahr Viele Tote bei schwerstem Beben in Mexiko seit 1932

Vor der mexikanischen Küste hat sich ein Erdbeben der Stärke 8,2 ereignet. Mindestens 32 Menschen kamen dabei ums Leben. Es wurde eine Tsunamiwarnung ausgegeben. Mehr

08.09.2017, 15:14 Uhr | Gesellschaft

Naturkatastrophe Mindestens vier Tote bei Erdbeben in Guatemala und Mexiko

Bei einem schweren Erdbeben im Grenzgebiet von Mexiko und Guatemala sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Häuser wurden beschädigt. Es kam zu 50 leichteren Nachbeben. Mehr

08.07.2014, 06:19 Uhr | Gesellschaft

Stärke 7,2 Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,2 hat das mittlere und südliche Mexiko erschüttert. In Mexiko-Stadt wurde Erdbebenalarm ausgelöst. Über Tote und Verletzte wurde zunächst nichts bekannt. Mehr

18.04.2014, 19:52 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben in Mexiko Hotels am Strand von Acapulco evakuiert

Ein Beben der Stärke sechs und mehrere Nachbeben haben im Südwesen Mexikos Gebäude beschädigt. Schulen und Universitäten wurden geschlossen, Hotels am Strand von Acapulco evakuiert. Mehr

22.08.2013, 08:52 Uhr | Gesellschaft

Guatemala Zahlreiche Tote bei schwerem Erdbeben

Das stärkste Erdbeben seit Jahrzehnten hat Guatemala erschüttert. Dutzende, meist aus Lehm gebaute Häuser stürzten ein, es gibt zahlreiche Tote und über 155 Verletzte. Viele Menschen wurden verschüttet. Mehr

08.11.2012, 08:07 Uhr | Gesellschaft

Stärke 6,9 Erdbeben erschüttert Westen Mexikos

Die Erde vor der Pazifikküste Mexikos kommt nicht zur Ruhe. Zwei heftige Erdstöße hintereinander lassen auch Hochhäuser in der Hauptstadt Mexiko-Stadt schanken. Mehr

12.04.2012, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben der Stärke 7.8 Beschädigte Häuser, fünf Verletzte, aber keine Toten in Mexiko

In Mexiko hat die Erde stark gebebt. Vor allem im Süden des Landes wurden Hunderte Wohnhäuser beschädigt. Fünf Menschen wurden verletzt, Tote gab es nach ersten Informationen nicht. Mehr

21.03.2012, 04:00 Uhr | Gesellschaft

Stärke 7,8 Erdbeben in Mexiko

Ein heftiger Erdstoß löst einen Schrecken, aber keine Panik in Mexiko aus. Häuser stürzen ein, das Telefonnetz bricht zusammen. Das Zentrum liegt im Süden, die Auswirkungen sind aber auch in der Hauptstadt deutlich zu spüren. Mehr

20.03.2012, 19:27 Uhr | Gesellschaft

Mexiko Schweres Erdbeben der Stärke 7,2

Bei einem schweren Erdbeben im Nordwesten von Mexiko sind am Sonntag mindestens zwei Menschen getötet und rund hundert weitere verletzt worden. Das Erdbeben war bis nach Kalifornien und Arizona zu spüren. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

05.04.2010, 13:04 Uhr | Gesellschaft

Haiti Eine Kerbe erinnert an das Bebenpotential

Vor dem Beben von Port-au-Prince gab es an der Verwerfung unter Haiti schon lange keine signifikanten Erdbeben mehr. Trotzdem ist den Geologen klar, welches Potential für Erschütterungen diese Verwerfung hat. Mehr Von Horst Rademacher

24.01.2010, 06:00 Uhr | Wissen

Hintergrund Erdbebenzone Mittelamerika

Das Beben in Haiti ereignete sich an der geologischen Grenze zwischen der großen nordamerikanischen Erdplatte und der wesentlich kleineren karibischen Platte. Nicht nur wegen seiner flachen Lage der Insel sind die Schäden unerwartet groß. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

13.01.2010, 09:04 Uhr | Gesellschaft

6,3 auf der Richterskala Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt

Die mexikanische Hauptstadt ist am Freitag von einem Erdbeben der Stärke 6,3 erschüttert worden. In Teilen von Mexiko-Stadt brach die Stromversorgung zusammen. Mehr

13.04.2007, 08:17 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben Der Schock von Parkfield

Mit einem kräftigen Erdstoß in der kalifornischen „Erdbebenhauptstadt“ rechneten Seismologen schon lange. Die Erschütterungen dieses Bebens gefährdeten aber eines der anspruchsvollsten Experimente geowissenschaftlicher Forschung. Mehr Von Horst Rademacher

29.09.2004, 20:51 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben Erdstöße lassen Mexiko-Stadt und Bali erzittern

Ein starkes Erdbeben hat am Freitagmorgen die indonesischen Ferieninseln Bali und Lombok erschüttert. Mindestens 30 Menschen wurden verletzt. In Mexiko-Stadt war das Beben insbesondere in den Hochhäusern zu spüren. Mehr

02.01.2004, 11:36 Uhr | Gesellschaft

Mexiko Präsident Fox sagt Erdbebenopfern schnelle Hilfe zu

Bei dem schweren Erdbeben in der mexikanischen Provinz, bei dem 29 Menschen getötet wurden, sind die Schäden an Gebäuden nicht so schlimm wie befürchtet. Mehr

23.01.2003, 12:16 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z