Erasmus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hochschulen vor dem Brexit Nichts ist klar, bis alles klar ist

Niemand profitiert stärker von der EU als Oxford und Cambridge. Doch in den Verhandlungen um den Brexit spielen die Hochschulen nur eine Nebenrolle. Mehr

20.08.2018, 11:35 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Erasmus

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Stärkung der Demokratie Was erlauben AfD? Und was Bannon?

Empörung über die neue autoritär-nationalistische Konkurrenz reicht nicht aus. Stiftungen müssen neue Wege zur Stärkung der Demokratie einschlagen – und dabei selbstbewusst und reflektiert vorgehen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thorsten Benner

10.08.2018, 14:00 Uhr | Feuilleton

Juso-Chef Kühnert im Interview „So kann nicht länger regiert werden“

Trotz schlechter Umfragewerte gibt es noch Hoffnung für die SPD, glaubt Juso-Chef Kevin Kühnert. Ein FAZ.NET-Gespräch über Enttäuschungen, sozialdemokratische Alleinstellungsmerkmale – und wie die SPD wieder verlässlich werden kann. Mehr Von Marie Illner

08.08.2018, 21:11 Uhr | Politik

Roman „Slade House“ Die Seele und die Gallenblase

Eine englische Spukgeschichte mit adligen Halbwesen: In seinem Roman „Slade House“ beschreibt David Mitchell die dunklen Zwischenräume albtraumhafter Phantasie. Mehr Von Cornelius Dieckmann

08.08.2018, 20:39 Uhr | Feuilleton

Aufnahme von Flüchtlingen Spanien ruft zu „kleiner Koalition“ einiger EU-Staaten auf

Einige „Länder um Deutschland, Frankreich und Spanien“ sollten einer „Politik der Angst“ entgegentreten, erklärt Spaniens Außenminister Borrell. Bundeskanzlerin Merkel habe mit ihrer Flüchtlingspolitik „die Ehre Europas gerettet“. Mehr

07.08.2018, 02:50 Uhr | Politik

Die Kulturtermine im August L wie Liebermann, K wie Kunsthalle

Ins Städel oder in die Eremitage, nach Aachen, Amsterdam oder doch nach Zürich? Ausstellungen und Veranstaltungen zum Merken gibt es im August genug. Man müsste sich nur entscheiden. Mehr

01.08.2018, 16:10 Uhr | Feuilleton

Bannon-Stiftung in Belgien Der Versuch, Europa zu kapern

Der rechte Vordenker Steve Bannon will sich mit einer Stiftung in Belgien niederlassen und nationalistisches Denken hier vollends hoffähig machen. Damit darf er nicht durchkommen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Michael Göring

30.07.2018, 09:25 Uhr | Feuilleton

Attraktiv für Akademiker Zahl ausländischer Wissenschaftler und Studierender gestiegen

Deutschland wird bei Akademikern immer beliebter: 2017 studierten 359.000 Ausländer an deutschen Hochschulen - fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Und auch Wissenschaftler kommen in Scharen. Mehr

18.07.2018, 10:54 Uhr | Beruf-Chance

Kompetenzen von Pädagogen Wer ist ein guter Lehrer?

Im größten Bundesland NRW ist heute Zeugnistag. Darüber, wie erfolgreich die Schüler sind, entscheidet letztlich aber auch die Ausbildung der Lehrer. Zeit für ein bisschen Reflexion: Was macht gute Pädagogen aus? Mehr Von Christoph Schäfer

13.07.2018, 10:21 Uhr | Beruf-Chance

AfD-Stiftung Bund der Verschwiegenen

Im April beantragt Erika Steinbach Gelder für ihre Stiftung – ohne das Votum des AfD-Parteitags abzuwarten. Bisher weigert sich das Bundesinnenministerium der AfD nahen Stiftung Geld zu zahlen. Ist das rechtens? Mehr Von Justus Bender

05.07.2018, 06:52 Uhr | Politik

Die AfD und ihre neue Stiftung Seid umschlungen, Millionen!

Die AfD will parteinahe Stiftungen abschaffen, gründet vorher aber erst einmal eine eigene. Wie passt das zusammen? Mehr Von Justus Bender, Augsburg

01.07.2018, 09:19 Uhr | Politik

Bundesparteitag der AfD AfD erkennt Stiftung von Erika Steinbach als parteinah an

Nach monatelanger Kontroverse ist die Entscheidung gefallen: Die Desiderius-Erasmus-Stiftung wird von der AfD als parteinah anerkannt. Damit kann die Partei nun auf Millionen hoffen. Mehr

30.06.2018, 20:59 Uhr | Politik

Parteinahe Stiftung der AfD Sie müssten Erasmus nachträglich verbiegen

Beim AfD-Parteitag steht auch eine parteinahe Stiftung auf der Tagesordnung. Sie könnte den Namen von Erasmus tragen. Warum die Wahl unpassend wäre. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Nicolette Mout

30.06.2018, 12:22 Uhr | Feuilleton

Parteinahe Stiftung der AfD Für sie müsste Stresemann ein Volksverräter sein

Beim AfD-Parteitag steht auch eine parteinahe Stiftung auf der Tagesordnung. Sie könnte den Namen Gustav Stresemanns tragen. Warum die Wahl unpassend wäre. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andreas Wirsching

30.06.2018, 12:12 Uhr | Feuilleton

EU-Kommentar Brüsseler Balancekünstler

In der EU geht es jetzt ums große Geld: Grenzschutz, Agrarsubventionen, Eurohaushalt sind wichtige Themen. Ist der avisierte Kompromiss gut? Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

29.06.2018, 09:49 Uhr | Wirtschaft

Bildhauer Thomas Hildenbrand Das Holz zum Tanzen bringen

Wer spätgotische Bildschnitzkunst kopieren will, steht vor einer Herausforderung. Thomas Hildenbrand ist darauf spezialisiert. Über die Arbeit an einem Werk, dessen Original man sich nur bis auf fünfzehn Meter nähern kann. Mehr Von Brita Sachs

23.06.2018, 09:06 Uhr | Feuilleton

Informatiker Richard Socher Ein deutsches Toptalent

Richard Socher kennt sich in Künstlicher Intelligenz blendend aus. Er hat Informatik in Leipzig studiert, ein eigenes Unternehmen gegründet – und Tipps für Deutschland. Mehr Von Alexander Armbruster

16.06.2018, 10:43 Uhr | Wirtschaft

Telefonieren wie daheim Abschaffung der Roaming-Gebühren ist ein Erfolg

Fürs Telefonieren und Texten im EU-Ausland fallen seit einem Jahr keine Extragebühren mehr an. Ist das wirklich eine Erfolgsgeschichte? Wo lauern noch Kostenfallen? Mehr

12.06.2018, 11:05 Uhr | Finanzen

„Neugründung Europas“ So antwortet Merkel auf Macron

Im F.A.S.-Interview legt die Kanzlerin erstmals ausführlich dar, wie sie sich die Zukunft Europas und der Eurozone vorstellt. Bei Asyl und Grenzschutz stimmen beide überein, bei der Verteidigung und bei den Finanzen macht Merkel einen deutlichen Schritt auf den französischen Präsidenten zu. Mehr Von Thomas Gutschker

03.06.2018, 12:52 Uhr | Politik

Kanzlerin Merkel im Gespräch „Europa muss handlungsfähig sein – nach außen und innen“

Existenzfragen für Europa: Angela Merkel will, dass die Menschen in der EU ihr Schicksal mehr in die eigene Hand nehmen. Im F.A.S.-Interview erklärt die Kanzlerin, was das konkret heißt – und antwortet damit dem französischen Präsidenten Macron. Mehr Von Thomas Gutschker und Eckart Lohse, Berlin

03.06.2018, 08:04 Uhr | Politik

Internes Papier Experten beklagen Schönrechnerei im EU-Haushalt

Damit der europäische Haushalt größer wirkt, greift die EU-Kommission zu einem Rechentrick. Experten des Europaparlaments haben nun nachgerechnet – und beziffert, wie viel Geld wirklich da ist. Mehr

18.05.2018, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Wegen CSU-Kritik an AfD Steinbach gibt Bayerischen Verdienstorden zurück

Die frühere CDU-Politikerin Erika Steinbach unterstützt die AfD offen. Wegen der CSU-Kritik an der Partei will sie nun ihren Verdienstorden loswerden – und wirft der CSU vor, im „Nazi-Jargon“ viele Wähler zu stigmatisieren. Mehr

15.05.2018, 17:58 Uhr | Politik

Zum Europatag „Wichtig daran zu erinnern, dass Europa dem Bürger unheimlich viel Positives bringt“

Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, erklärt warum Europa wichtig ist. Die Kommission will stärker als bisher auf die Bürger zugehen und startet dafür zum Europatag eine neue Onlineplattform. Mehr Von Tom Schmidtgen

09.05.2018, 17:07 Uhr | Politik

Krankenschwester Mehr Zeit für Patienten

In Portugal studieren Krankenschwestern. Und überhaupt ist dort vieles anders als in Deutschland. Eine junge Frau berichtet über spannende Praktika. Mehr Von Rebecca Suhm, Deutsche Schule zu Porto

08.05.2018, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Streit um AfD-Stiftung Steinbach und die Sache mit dem Mossad

Endlich schien die AfD sich über eine parteinahe Stiftung geeinigt zu haben – doch der Konvent warf alles wieder über den Haufen. Mehr Von Justus Bender und Markus Wehner, Frankfurt/Berlin

07.05.2018, 21:02 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z