Diskriminierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Israels Sportler diskriminiert Wo bleiben die Konsequenzen?

Seit Jahrzehnten ist die Diskriminierung israelischer Athleten Alltag im internationalen Sport. Ob Judo, Schach oder Taekwondo – die Fälle häufen sich. Mehr

22.04.2018, 20:45 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Diskriminierung

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Digitale Diskriminierung Wenn Daten Bürger verdächtig machen

Immer häufiger wird künstliche Intelligenz zur Bekämpfung von Kriminalität eingesetzt. In Amerika soll eine Software Risikopersonen ausmachen. Doch die Vorhersagen diskriminieren mitunter die Betroffenen. Mehr Von Constanze Kurz

19.03.2018, 15:34 Uhr | Feuilleton

Sexismus-Debatte Wie viel Vielfalt geht bei Google?

Frauen fühlen sich von Google diskriminiert, Männer auch. Der Kulturkampf hat mit Trumps Wahl an Schärfe zugenommen. Der Internetgigant ist in einer Zwickmühle. Mehr Von Corinna Budras

09.02.2018, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Fraktur So ein Affenzirkus

Soll man auch Bärchen und Mäuschen aus der Sprache verbannen? Mehr Von Timo Frasch

27.01.2018, 10:33 Uhr | Politik

Antisemitismus-Kommentar Christliche Werte vermitteln

Es ist Pflicht einer jeden Regierung, ja eigentlich Bürgerpflicht, gegen jede Form von Diskriminierung und Gewalt aufzustehen. Mehr Von Reinhard Müller

26.01.2018, 19:56 Uhr | Politik

Diskriminierung Ein Programmierer gegen Google

James Damore klagt gegen den Tech-Konzern. Er gibt an, als weißer Mann diskriminiert zu werden. Manchen Konservativen in Amerika gefällt das. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.01.2018, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Online-Stellenanzeigen Amazon und Facebook sollen ältere Bewerber diskriminiert haben

Wenn Stellenanzeigen im Internet nur junge Menschen sehen – ist das Diskriminierung? Ja, meint eine amerikanische Gewerkschaft und klagt gegen Amazon und Co. Könnten sie nun auch in Deutschland Probleme kriegen? Mehr

21.12.2017, 10:56 Uhr | Wirtschaft

Christlicher Glauben Mama, das ist doch normal, dass wir beten, oder?

Berlin gilt als die toleranteste Stadt Deutschlands. Aber wie tolerant ist man gegenüber Leuten, die ihren christlichen Glauben dort ausleben möchten? Die leidvollen Erfahrungen einer katholischen Mutter. Ein Protokoll. Mehr

29.11.2017, 16:06 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Unzumutbar

Keine Beförderung von Israelis? Die Zeiten, da Menschen aufgrund ihrer Ethnie oder Staatsangehörigkeit diskriminiert werden, sollten vorbei sein. Mehr Von Reinhard Müller

17.11.2017, 19:47 Uhr | Politik

Sexismus an Hochschulen Eine Welle des Verfolgungswahns

Die Feministin Laura Kipnis durchbricht das Schweigen um die Verfahren wegen sexueller Belästigung an amerikanischen Hochschulen – und macht sich rechts wie links unbeliebt. Ausgerechnet die Regierung Trump könnte für faire Rechtsstandards sorgen. Mehr Von Christina Dongowski

25.10.2017, 15:01 Uhr | Feuilleton

„Stehen auf gegen Rassismus“ Großdemonstration im Berliner Regierungsviertel

Der Einzug der AfD in den Bundestag bewegt die Teilnehmer einer Großdemonstration in Berlin. Am Reichstagsgebäude versammelten sie sich für eine symbolische Aktion. Mehr

22.10.2017, 19:14 Uhr | Politik

Sportlerprotest in Amerika Kaepernick reicht Beschwerde gegen NFL ein

Der amerikanische Football-Spieler Colin Kaepernick hat gegen die NFL Beschwerde eingereicht. Sein Anwalt betont, dass Sportler vor solch abgekartetem Verhalten geschützt werden müssten. Mehr

16.10.2017, 12:09 Uhr | Sport

Hertha BSC Amerikanischer Protest auch in der Bundesliga

Der amerikanische Sportler-Protest gegen Diskriminierung erreicht nun auch Deutschland. Vor der Bundesliga-Partie in Berlin setzen die Spieler der Hertha ein bemerkenswertes Zeichen. Mehr

14.10.2017, 16:42 Uhr | Sport

Diskriminierung Frühere Google-Mitarbeiterinnen verklagen Konzern

Drei Frauen werfen Google „systematische Diskriminierung“ zu Ungunsten weiblicher Angestellter vor. In San Francisco haben sie Klage eingereicht. Mehr

15.09.2017, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Sexismus in der Schreibschule Diskriminierungsdebatte am Literaturinstitut Hildesheim

Keine einzige Dozentin oder Professorin, und die Studentinnen werden immer weniger: Absolventen des Literaturinstituts Hildesheim schreiben über ihre Erfahrungen mit Sexismus an ihrer Hochschule. Ihre Berichte sind ernüchternd. Mehr Von Katharina Teutsch

15.07.2017, 13:21 Uhr | Feuilleton

Aus dem Maschinenraum Diskriminierung ist Menschenwerk

Das neue Gesetzesvorhaben von Heiko Maas überschätzt die Macht der Algorithmen. Dabei sind die nicht des Pudels Kern, sondern der Wille aus der Profilierung von Menschen ein Geschäft zu machen. Mehr Von Constanze Kurz

09.07.2017, 23:08 Uhr | Feuilleton

Wegen Diskriminierung Israelische Fluggesellschaft muss Entschädigung zahlen

Weil ein ultraorthodoxer Jude nicht neben ihr sitzen wollte, musste sich eine Passagierin auf einem Flug der Linie El Al umsetzen. Zu Unrecht, wie ein Gericht in Jerusalem nun entschied. Mehr Von Jochen Stahnke

22.06.2017, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Intendant Stanislas Nordey Man müsste alle Schauspielhäuser niederreißen!

Bitte nicht nur Klassiker, gerne positive Diskriminierung und Leitung im Kollektiv: Stanislas Nordey leitet das Théâtre National de Strasbourg sehr anders – und sehr erfolgreich. Mehr Von Grete Götze, Paris/Straßburg

17.06.2017, 22:12 Uhr | Feuilleton

Kommission EU stellt Pkw-Mautverfahren gegen Deutschland ein

Freie Fahrt für das Prestige-Projekt der CSU: Die EU-Kommission hat das Vertragsverletzungsverfahren wegen der Einführung der Pkw-Maut in Deutschland eingestellt. Mehr

17.05.2017, 13:14 Uhr | Aktuell

Diskriminierung in Museen Ich mache bei dem Spektakel nicht mit

Ein Lynch-Mord, der keine Ruhe lässt: Der tote Emmett Till wurde fotografiert und von Bob Dylan besungen. Inzwischen gibt es ihn auf einem Gemälde. Darf Kunst menschliches Leiden ausnutzen? Ein Interview mit dem Maler Kerry James Marshall. Mehr Von Julia Voss

13.05.2017, 12:32 Uhr | Feuilleton

Infomangel und Diskriminierung Flüchtlinge haben es schwer bei der Wohnungssuche

Informationsmangel und bürokratische Hürden erschweren den Migranten den Einzug in die eigene Wohnung. Und die Vermieter sind oft skeptisch. Mehr

28.04.2017, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Mutmaßliche Diskriminierung Bezahlt Google Frauen weniger Gehalt?

Männer und Frauen sollen bei Google unterschiedlich viel Geld für gleiche Arbeit bekommen. Das amerikanische Arbeitsministerium hat „extreme“ Unterschiede gefunden. Der Konzern wehrt sich. Mehr

08.04.2017, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Diskriminierung von Frauen? Von „Bros“ und „Brogrammern“

Die Skandalserie beim Fahrdienst Uber lenkt den Blick auf die Machokultur im Silicon Valley. Mit Frauen im Topmanagement sähe das ganz anders aus, hieß es jetzt bei der Digitalkonferenz „South by Southwest“. Mehr Von Roland Lindner, Austin

11.03.2017, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Diskriminierung von Ausländern Gutachter: Dobrindts Pkw-Maut ist rechtswidrig

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hält die deutschen Maut-Pläne auch nach dem Kompromiss mit der EU-Kommission für rechtswidrig. Für Brüssel ist das Gutachten ebenfalls brisant. Mehr Von Henrike Roßbach und Hendrik Kafsack, Brüssel

17.02.2017, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Menschengerichtshof Deutschland diskriminiert nichteheliche Kinder beim Erbrecht

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat Deutschland abermals wegen der Ungleichbehandlung von unehelich geborenen Kindern im Erbrecht verurteilt. Das Gericht rügte die im deutschen Erbrecht verankerte Stichtagsregelung als diskriminierend. Mehr

09.02.2017, 13:40 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z