HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Deutscher Tierschutzbund

Regeln für Schweinehalter Das steckt im neuen Tierwohl-Label

Wenn das Tierwohl-Label auf dem Fleisch klebt, wird wohl ein Preisaufschlag fällig. Was haben die Tiere davon? Mehr

25.04.2017, 16:59 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Deutscher Tierschutzbund
1
   
Sortieren nach

Tierschützer im Interview Eine artgerechte Eisbärenhaltung im Zoo ist nicht möglich

James Brückner leitet die Artenschutzabteilung des Deutschen Tierschutzbundes. Nach dem Tod von Eisbärbaby Fritz in Berlin fordert er, die Nachzucht von Eisbären in Zoos zu stoppen. Mehr Von Sebastian Eder

07.03.2017, 17:32 Uhr | Gesellschaft

Grünbuch des Agrarministers Dritte Stunde: Ernährung

Lange wurde über Agrarminister Schmidt gesagt, er wisse nicht, was er eigentlich wolle. Jetzt hat er einen Plan vorgestellt: Mit Lehrern, Tierwohl - und Start-Ups. Mehr Von Jan Grossarth

30.12.2016, 15:46 Uhr | Wirtschaft

Großwildjagd 350.000 Dollar für ein Nashorn

Als er im Januar 2014 bei einer Auktion die Schussrechte für ein Spitzmaulnashorn ersteigerte, brachte Corey Knowlton Tierschutzorganisationen gegen sich auf. Nun setzte er sein Vorhaben in die Tat um – trotz Morddrohungen. Mehr

20.05.2015, 21:46 Uhr | Gesellschaft

Indisches Gericht Vögel haben ein Recht aufs Fliegen

Der Oberste Gerichtshof in Neu Delhi hat ein Urteil gefällt: Vögel dürfen nicht in Käfigen gehalten werden. Das betrifft insbesondere einen Vogelhändler, könnte jedoch ausgeweitet werden. Mehr

18.05.2015, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Streit um Finanzierung Deutsche Tierheime in Geldnot

Jedes zweite Tierheim stehe kurz vor der Insolvenz, gibt der Deutsche Tierschutzbund bekannt. Neben rückläufigen Spenden sehen die Tierschützer eine Teilschuld bei den Kommunen, die für Streuner oder ausgesetzte Tiere nicht zahlen wollen. Mehr

20.02.2015, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Neuer Fonds Supermärkte zahlen Millionen für bessere Tierhaltung

Große Supermarktketten haben sich darauf geeinigt, einen mindestens zweistelligen Millionenbetrag in einen Fonds einzuzahlen, der Bauern für mehr Tierschutz belohnen soll. Nach F.A.Z.-Informationen machen Rewe, Edeka, Lidl, Aldi und Metro mit. Mehr Von Jan Grossarth

05.09.2013, 19:26 Uhr | Wirtschaft

Österreich Gesetz gegen den Jagertee

Nach einem tödlichen Jagdunfall wird in Österreich nun über strengere Gesetze diskutiert. Im Mittelpunkt steht eine Forderung: Alkoholverbot vor und bei der Jagd. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

23.01.2013, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Rollkur Stress oder nicht? Forscher schalten sich in die Dressur-Debatte ein

Bei der Rollkur übt der Reiter Kontrolle aus, indem er den Kopf des Pferdes nah vor die Brust zwingt. Jetzt haben Forscher überprüft, ob die Methode Stress auslöst. Mehr Von Christina Hucklenbroich

07.08.2012, 13:34 Uhr | Wissen

Blog von der Grünen Woche Großdemo mit Huhn und Trecker

Wir haben es satt, wird es am Samstag heißen, wenn tausende ins Regierungsviertel ziehen. Es geht um nichts weniger als um einen Systemwechsel im Agrarsektor. Mehr Von Christina Hucklenbroich

20.01.2012, 16:19 Uhr | Wissen

Verfassungsbeschwerde abgelehnt Karlsruhe bestätigt Verbot von Holocaust-Kampagne

Der Holocaust auf Ihrem Teller - so lautete der Titel einer Kampagne der Tierschutzorganisation Peta. Das Bundesverfassungsgericht hat nun das Verbot der Kampagne bestätigt und als Bagatellisierung und Banalisierung des Schicksals der Holocaust-Opfer bewertet. Mehr Von Reinhard Müller, Frankfurt

26.03.2009, 21:49 Uhr | Politik

Protest von Tierschützern Zweites Eisbärbaby in Nürnberg tot

Knapp eine Woche nach seinem Zwilling ist auch das zweite Eisbärenbaby im Nürnberger Tiergarten gestorben. Der Tierschutzbund Bayern forderte ein Ende der Eisbärenhaltung in Zoos - Tiergartendirektor Encke wies die Kritik zurück. Mehr

14.12.2008, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Zum Streit über die Bremer Tierversuche Wer schützt die Affen vor der Forschung?

An der Universität Bremen untersuchen Hirnforscher an Affen grundlegende Prozesse der Kognition. Tierschützer und Politiker möchten indes, dass Bremen ein tierversuchsfreier Standort wird. Die Lage hat sich jetzt zugespitzt. Mehr Von Reinhard Wandtner

26.11.2008, 11:43 Uhr | Wissen

Bremer Tierversuche Zwischen Provinzposse und Forschungsskandal

Was wird aus der neurobiologischen Affenforschung Andreas Kreiters in Bremen? Die Bürgerschaft würde sie am liebsten an die Universität in Göttingen exportieren. Der Forscher muss sich gegen Morddrohungen wehren. Sein erzwungener Weggang wäre ein unersetzlicher Verlust für die Bremer Forschung. Mehr Von Michael Hartmer

24.11.2008, 14:58 Uhr | Feuilleton

Stichwort Internationale Walfangkommission

Die Internationale Walfang-Kommission (IWC) ist keine Tierschutzorganisation. Sie setzt Quoten für den Walfang fest, damit die Meeresriesen weiterhin gejagt werden können. Es findet ein ständiger Kampf zwischen Walfänger und Walschützern statt. Mehr

25.05.2007, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Fechenheim Geschmuggelte Hunde im Frankfurter Tierheim

Schweren Vorwürfen sieht sich der Vorstand des Frankfurter Tierschutzvereins gegenüber. Einzelne Vorstandsmitglieder seien in die illegale Einfuhr von Haustieren aus Osteuropa verwickelt. Dabei sei eine Seuche eingeschleppt worden. Mehr Von Christian Siedenbiedel

25.01.2007, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Ende der Bärenjagd Ich bin froh, daß das Thema erledigt ist

Trauer und Wut über den Tod des Bären, aber auch Erleichterung über das Ende einer möglichen Gefahr: Den Abschuß des Braunbären Bruno hat kaum jemand gleichgültig zur Kenntnis genommen. Der Tierschutzbund erwägt rechtliche Schritte. Mehr

26.06.2006, 17:56 Uhr | Gesellschaft

Wellenreiter Ihr Hund war ein Fehlkauf?

Wer auf sich aufmerksam machen will, muß sich etwas einfallen lassen. Die Tierschutzorganisation Noah versucht es unter dem Namen Petsolution.de, Veterinärmedizinische Haustierentsorgung. Eine schlecht scherzende Werbung. Mehr Von Michael Hanfeld

10.08.2005, 14:10 Uhr | Feuilleton

Reisen mit Tieren Spitz, Paß auf!

Bald benötigen Hunde und Katzen auf Reisen einen Heimtierausweis der EU. Der Paß enthält die Kenn-Nummer des Tiers und attestiert die Tollwut-Impfung. Mehr Von Karin Kails

25.08.2004, 14:41 Uhr | Reise

Tierschutz Amerikanische Bären werden zu fett

Auf ihren Streifzügen in Häusernähe haben Schwarzbären in den Vereinigten Staaten die schlechten Eßgewohnheiten der Menschen angenommen. Durch fettes Fast Food werden sie immer dicker. Mehr

03.12.2003, 16:25 Uhr | Gesellschaft

Werbung Haut und Knochen

Eine geplante Werbekampagne der Tierschutzorganisation Peta sorgt schon jetzt für Wirbel. Sie setzt Massentierhaltung mit der Judenvernichtung gleich - denn Tiere sind für Peta auch Menschen. Mehr Von Axel Wermelskirchen

04.11.2003, 09:31 Uhr | Gesellschaft

Mode Die Nackte trägt Pelz

Die Haute Couture müht sich durch die Krise. Als weitgehend Unabhängige sind Lacroix, Gaultier und Lagerfeld für Lichtblicke gut. Mehr Von Alfons Kaiser, Paris

11.07.2003, 08:13 Uhr | Stil

Internationale Walfang-Kommission Schützen oder schießen? Oder beides?

Wenn die Internationale Walfang-Kommission tagt, treten sich unversöhnliche Tierschützer und Walfänger gegenüber. Eine Übersicht der Positionen. Mehr Von Georg Rüschemeyer

16.06.2003, 13:44 Uhr | Gesellschaft

Fleischindustrie Tierschützer: Mastkaninchen werden systematisch gequält

Immer mehr Deutsche essen Kaninchenfleisch. Ein Großteil des Fleisch stammt aus Großmastbetrieben, in denen die Tiere ein kurzes, qualvolles Leben erleiden. Mehr

26.03.2002, 12:11 Uhr | Gesellschaft

Rindervernichtung Tierschützer zeigen Ministerin Künast an

Tierschützer wollen wegen der geplanten Massentötung von 400.000 Rindern vor Gericht ziehen. Der Deutsche Tierschutzbund hat wegen der geplanten Massentötung von 400.000 Rindern Strafanzeige gegen Verbraucherschutzministerin Künast gestellt. Mehr

19.02.2001, 20:06 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z