Brand: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brände in Kalifornien „Wir konnten hören, wie das Feuer knisterte“

Die Bewohner der kalifornischen Stadt Ventura wurden bisher von Feuern verschont. Nun herrscht auch für sie der Notstand. Der Gouverneur spricht von einer „neuen Realität“. Mehr

10.12.2017, 13:40 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Brand

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Brände in Kalifornien „Mutter Natur entscheidet, wann wir löschen können“

Schon wieder brennen Wald und Wiesen in Kalifornien. Fast 30.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Starker Wind behindert die Löscharbeiten. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

06.12.2017, 16:53 Uhr | Gesellschaft

Teure Verordnungen Wie die Brandschutzrepublik Deutschland ihre Bürger fordert und frustriert

Die Gefahr, in Deutschland durch Rauch und Feuer zu sterben, ist im Vergleich zu anderen Risiken äußerst gering. Doch der Brandschutz wird immer teurer - und stellt Betroffene oft vor Grundsatzentscheidungen. Mehr Von Sebastian Balzter

07.11.2017, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Brandstiftung in Rhein-Main Angst vor dem Feuerteufel

Seit einem halben Jahr gehen regelmäßig Bauwerke in Frankfurt in Flammen auf. Wer macht so etwas? Und was steckt hinter diesen Taten? Wir haben eine Psychologin gefragt. Mehr Von Katharina Iskandar

30.10.2017, 11:42 Uhr | Gesellschaft

Rekordzerstörung Warum immer mehr Wälder brennen

Es ist eine Rekordzerstörung: 2016 sind laut der Organisation Global Forest Watch 29,7 Millionen Hektar Wald abgebrannt. Zurückzuführen sei das auch auf den Klimawandel. Mehr

24.10.2017, 12:16 Uhr | Gesellschaft

Wieder Brand in Frankfurt Diesmal steht eine Kita in Flammen

Abermals kommt es in Frankfurt zu einer vermutlichen Brandstiftung. Die Polizei prüft Parallelen zu anderen Bränden. Hat die Stadt einen Feuerteufel? Besonders die professionelle Vorgehensweise ist auffällig. Mehr Von Katharina Iskandar, Matthias Trautsch

24.10.2017, 07:01 Uhr | Rhein-Main

Verheerende Waldbrände Behördenversagen oder „Feuerterrorismus“?

Wieder werden Portugal und Spanien von schweren Waldbränden heimgesucht. Dutzende Menschen sind den Flammen zum Opfer gefallen. Tragen die Regierungen eine Mitschuld an der Katastrophe? Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

17.10.2017, 20:14 Uhr | Gesellschaft

Hunderte Feuerherde Mehr als 30 Tote bei Waldbränden in Spanien und Portugal

Nach monatelanger Trockenheit wüten Wald- und Buschbrände auf der iberischen Halbinsel. Die Flammen dringen in Fischerdörfer am Atlantik ein. In Galicien gibt es Hinweise auf Brandstiftung. Mehr

16.10.2017, 18:27 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien Es brennt wohl noch bis November

Selbst nach einer Woche sind die meisten der Waldbrände in Kalifornien noch außer Kontrolle. Es bleibt die Hoffnung auf den ersten richtigen Herbst-Regen. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

15.10.2017, 14:56 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien Vielerorts ist nur noch graue Asche übrig

Die Zahl der Todesopfer bei den verheerenden Waldbränden in Kalifornien ist auf mehr als 30 gestiegen. Brandstiftung wird zwar nicht ausgeschlossen, als wahrscheinlicher gilt aber eine andere Hypothese. Mehr Von Horst Rademacher

13.10.2017, 13:10 Uhr | Gesellschaft

Trumps Notfall-Modus Geld für Katastrophen-Opfer und Spitze gegen Puerto Rico

Mehr als 36 Milliarden Dollar will Amerika für die Katastrophengebiete in Kalifornien und Puerto Rico ausgeben. Präsident Trump konnte sich eine abermalige Spitze gegen die vom Hurrikan verwüstete Insel jedoch nicht verkneifen. Mehr

13.10.2017, 10:17 Uhr | Gesellschaft

Verheerende Waldbrände Fast 300 Menschen in Kalifornien vermisst

Die Lage in den Gebieten nördlich von San Francisco wird sich voraussichtlich weiter verschlimmern, bevor es besser wird. Schon jetzt sind rund 70.000 Hektar Land von Waldbränden zerstört worden. Es gibt es mindestens 23 Tote. Mehr

12.10.2017, 13:33 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Kalifornien „Als hätte eine Bombe eingeschlagen“

Die Zahl der Toten bei den verheerenden Wald- und Buschbränden im Norden Kaliforniens hat sich auf mindestens 17 erhöht. Was viele Kalifornier bei der Rückkehr in die Brandgebiete vorfinden, ist ein Schreckensszenario. Mehr

11.10.2017, 09:33 Uhr | Gesellschaft

Mindestens elf Tote Kalifornien kämpft gegen Flammen

Im bekanntesten Weinbaugebiet Nordamerikas wird im Herbst normalerweise Cabernet gelesen. Nun wurde die Lese dramatisch unterbrochen: Heftige Sturmböen trieben Flammenwalzen über die Weinberge – mit dramatischen Folgen. Mehr Von Horst Rademacher, Napa Valley

10.10.2017, 11:54 Uhr | Gesellschaft

Türkei Waldbrände als Waffe gegen die Kurden

Waldbrände sind in der Türkei nicht außergewöhnlich. Doch in der kurdischen Provinz Tunceli werden sie absichtlich gelegt – mitunter von türkischen Soldaten. Mehr Von Rainer Hermann

28.08.2017, 10:58 Uhr | Politik

Riesige Waldbrände Griechenland bittet EU um Hilfe

Griechenland kämpft derzeit gegen schwere Waldbrände. Nun hat das Land die EU um Hilfe gebeten. Frankreich hat bereits abgesagt. Auch dort wüten riesige Feuer. Mehr

16.08.2017, 04:33 Uhr | Gesellschaft

Touristenregionen Waldbrände toben in Südeuropa

Portugal, Spanien, Italien: In nahezu allen südeuropäischen Ländern stehen große Waldgebiete in Flammen. Ein Überblick. Mehr

19.07.2017, 20:41 Uhr | Gesellschaft

Ein Täter verhaftet Brände in Italien oft absichtlich gelegt

Zwischen Latium und Sizilien brechen immer wieder neue Brände aus. 50 Kilometer östlich von Rom in der Nachbarschaft Palestrinas legte am Donnerstagabend ein 32 Jahre alter Arbeiter ein Feuer. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

14.07.2017, 15:05 Uhr | Gesellschaft

Dämm-Vorschriften Die Feuerwehr schlägt Alarm

Mit teils deutlichen Verschärfungen will die Feuerwehr in Deutschland weitere schwere Brände von Häuserfassaden verhindern. Eine Änderung der Vorschriften könnte teuer werden – auch weil sich eine ungewöhnliche Allianz formiert hat. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen

10.07.2017, 07:51 Uhr | Wirtschaft

Verheerende Brände Todeszahl bei Feuerinferno in Portugal steigt auf 62

Dutzende Menschen sind beim verheerendsten Waldbrand in der Geschichte des Landes ums Leben gekommen. Für viele Autofahrer wurde das Feuer zur Todesfalle. Mehr

19.06.2017, 10:37 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Portugal Tod im Flammenmeer

Vom Feuer eingeschlossene Orte, in ihren Autos verbrannte Fliehende: Bei verheerenden Waldbränden kommen in Portugal mehr als 60 Menschen ums Leben. Bei der Suche nach den Ursachen sieht die Polizei die Schuld bei der Natur. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.06.2017, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Feuerinferno Tausende Südafrikaner fliehen vor Feuersbrunst

An der berühmten Garden-Route in Südafrika wüten seit drei Tagen die schlimmsten Brände seit Jahrzehnten. Vier Menschen kamen ums Leben, 10.000 mussten fliehen. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

08.06.2017, 16:04 Uhr | Gesellschaft

45 Grad Celsius Buschbrände verwüsten Südosten Australiens

Seit Freitag kämpft die Feuerwehr gegen die Flammen im Südosten Australiens. Komplette Dörfer brennen nieder, Menschen müssen übereilt ihre Häuser verlassen, Landwirte verlieren ganze Viehherden. Die nächste Hitzewelle ist schon angekündigt. Mehr

13.02.2017, 16:05 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände in Chile Regierung in Santiago ruft Notstand wegen Waldbränden aus

Seit Wochen toben in der Mitte und im Süden des Landes heftige Waldbrände. Südlich von Santiago zerstörten Brände Wiesen und Wälder auf einer Fläche, die fast doppelt so groß ist wie Hamburg. Jetzt hat die Regierung für die betroffenen Regionen den Notstand ausgerufen. Mehr Von Matthias Rüb

24.01.2017, 16:08 Uhr | Gesellschaft

Samsung Diese Fehler ließen das Galaxy Note 7 brennen

Defekte Akkus oder zu enge Hüllen: Diese beiden Fehler waren die Ursache für die brennenden Handys des Typs „Note 7“. Für Samsung ist das Ergebnis der Untersuchungen beruhigend und beunruhigend zugleich. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

23.01.2017, 06:52 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z