Bochum: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Konflikt um Gerichtsurteil Seehofer verteidigt Abschiebung von Sami A.

Im Fall um die umstrittene Abschiebung von Sami A. hätte das Land Nordrhein-Westfalen „nach Recht und Gesetz entschieden“, sagte Seehofer am Mittwoch. Die Stadt Bochum will indes die Rückführung von Sami A. verhindern. Mehr

18.07.2018, 14:34 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bochum

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Laschet zum Fall Sami A. „Wir haben nach Recht und Gesetz entschieden“

Die Abschiebung des ehemaligen Leibwächters von Usama bin Ladin wirft weiter Fragen auf. In der Kritik stehen das Bundesinnenministerium – und die Behörden in Nordrhein-Westfalen. Doch Ministerpräsident Armin Laschet widerspricht. Mehr

16.07.2018, 11:19 Uhr | Politik

Der Fall Sami A. Eine Geschichte der Blamagen

Der Gefährder Sami A. ist am Freitag trotz des Abschiebeverbots überraschend in seine Heimat zurückgebracht worden – medienwirksam, in Begleitung von Reportern. Wie es dazu kam und wie die Sache weitergehen könnte. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

13.07.2018, 17:55 Uhr | Politik

Abschiebehindernis widerrufen Leibwächter Bin Ladens festgenommen

Zeitweise soll Sami A. Leibgardist des Al-Qaida-Führers gewesen sein. Seit 2005 lebt er in Bochum und gilt er den Behörden als Gefährder. Mehr

25.06.2018, 15:37 Uhr | Politik

Andrea Nahles „Seehofer und Söder sind auf dem Weg zum deutschen Brexit“

Auf dem Parteitag ihrer nordrhein-westfälischen Genossen in Bochum geht die SPD-Bundesvorsitzende Andrea Nahles hart ins Gericht mit der CSU. Das Vorgehen der bayerischen Partei nennt sie „schäbig“. Mehr Von Reiner Burger, Bochum

23.06.2018, 14:46 Uhr | Politik

Wechsel bei NRW-SPD Auf nach vorne, aber alles wie gehabt

Eine schonungslose Generalinventur hatte Michael Groschek nach der Niederlage bei der Landtagswahl in NRW versprochen. Doch nach einem Jahr tritt er wieder ab, und vieles ist beim Alten in der SPD. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

22.06.2018, 21:49 Uhr | Politik

Gefährder in Deutschland 24 Stunden unter Beobachtung

Die Behörden tun viel, um Gefährder abzuschieben. Doch es gibt Fälle, in denen der Staat nicht weiterkommt. Mehr Von Reiner Burger

14.06.2018, 07:59 Uhr | Politik

Schauspielhaus Bochum Nestroyverluste oder Das letzte Aufgebot

Pot(t)pourri: Das Schauspielhaus Bochum witzelt der neuen Intendanz entgegen. Aktuell mit einer Inszenierung von Nestroys „Freiheit im Krähwinkel“. Mehr Von Andreas Rossmann

29.05.2018, 22:41 Uhr | Feuilleton

Heftige Gewitter Blitz trifft zwei Frauen bei Bochum

Über Deutschland sind am Sonntagabend teils schwere Gewitter gezogen. In Bochum traf ein Blitz eine Frau, sie musste wiederbelebt werden. Am Frankfurter Flughafen kam es zu etlichen Flugausfällen. Mehr

27.05.2018, 21:30 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod Karl-Ernst Herrmanns Die Schule des besseren Sehens

Er sah etwas, was wir nicht sahen, dafür schenkte uns der Zauberkönig der Bühnenbildner die Schaulust. Jetzt ist Karl-Ernst Herrmann mit 82 Jahren in Berlin gestorben. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

15.05.2018, 16:06 Uhr | Feuilleton

„Nur bei Verzicht“ Opels Betriebsrat hat Angst um den Standort Bochum

Was wird aus den 700 Opel-Angestellten im gerade erst eröffneten Warenverteilzentrum in Bochum? Ihre Vertreter schlagen Alarm. Mehr

08.05.2018, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Bin Ladins Leibwächter Gefährlich, ausreisepflichtig – und unabschiebbar

Schon 2006 weist die Ausländerbehörde den ehemaligen Leibwächter Usama Bin Ladins aus. Trotzdem wohnt Sami A. bis heute mit seiner Familie in Bochum – und das auf Kosten des Steuerzahlers. Wie kann das sein? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

28.04.2018, 11:07 Uhr | Politik

Opel-Mitarbeiter in Eisenach Das wird noch etwas Lärm machen

Die Mitarbeiter von Opel sind verunsichert über die Sparpläne des Managements. An ihrer Seite demonstrieren vor dem Werk in Eisenach thüringische Politiker. Mehr Von Martin Gropp, Eisenach

24.04.2018, 19:23 Uhr | Politik

„Melancholia“ in Bochum Umarmung in die Leere des stumpfen Lebens

Bochumer Uraufführung: Johanna Wehner inszeniert „Melancholia“ nach dem Film von Lars von Trier. Schafft sie mehr als eine Nacherzählung des Drehbuchs? Mehr Von Andreas Rossmann

28.03.2018, 08:30 Uhr | Feuilleton

Bochum Opfer von Messerangriff ist Mitschüler von Verdächtigem

Bei einer Massenschlägerei in Bochum hat ein 16-Jähriger am Freitag einen 15-Jährigen niedergestochen. Opfer und Täter kannten sich offenbar aus der Schule. Mehr

26.03.2018, 14:21 Uhr | Gesellschaft

Frau und Junge schwer verletzt Mehrere Messerattacken am Wochenende

Eine junge Frau kämpft um ihr Leben, ein 15-Jähriger ist schwer verletzt: An mehreren Orten in Deutschland gab es am Wochenende Messerattacken. Manche Tatverdächtige sind noch minderjährig. Mehr

25.03.2018, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Erzählen vom Ruhrbergbau Glück auf, der Dichter kommt!

Die Steinkohle an der Ruhr ist Geschichte: In diesem Jahr wird die letzte Zeche schließen. Heute schon boomt die Erforschung der Bedeutung dieser Zäsur. Mehr Von Andreas Rossmann

19.03.2018, 23:33 Uhr | Feuilleton

Polizei schweigt zunächst Vergewaltigung auf Bochumer Friedhof

Vor mehr als einer Woche wurde eine Frau auf einem Friedhof in Bochum vergewaltigt. Erst heute bestätigte die Polizei das Verbrechen – und steht dafür nun in der Kritik. Mehr

28.02.2018, 17:19 Uhr | Gesellschaft

Lebenslange Haft für Marcel H Ohne jeden Grund zwei völlig unschuldige, junge Menschen ermordet

Für seinen letzten Auftritt vor Gericht hatte sich der Doppelmörder Marcel H. herausgeputzt. Die Angehörigen der Opfer sind zufrieden, nachdem die Höchststrafe verhängt wurde: Jetzt wollen sie ihr Leben neu sortieren. Mehr Von Reiner Burger, Bochum

31.01.2018, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Streit auf der A 40 Mann attackiert Frau während der Autofahrt mit Messer

Drama auf der Autobahn: Bei einem Streit während der Autofahrt hat ein Mann seine Frau mit einem Messer schwer verletzt. Bei dem anschließenden Fluchtversuch kam der Mann ums Leben. Mehr

21.01.2018, 16:05 Uhr | Gesellschaft

Kritik auf Hauptversammlung Thyssen-Krupp will mit höherer Dividende besänftigen

Die Hauptversammlung von Thyssen-Krupp steht im Zeichen der Kritik von Investoren. Konzernchef Heinrich Hiesinger will unter anderem mit einer Schärfung der Unternehmensstrategie bei den Aktionären punkten. Mehr

19.01.2018, 13:52 Uhr | Finanzen

In Bochum Lebenslange Haftstrafe nach Mord an Autoverkäufer

Ein mittelloser Bochumer wollte seiner Ex-Freundin mit einem Auto imponieren: Mit einem Bekannten erwürgte er deswegen einen Autoverkäufer – und legte die Leiche im Wald ab. Mehr

09.01.2018, 14:48 Uhr | Gesellschaft

Im Männerwohnheim Das Leben ist ja nicht vorbei

Es ist die letzte Hoffnung für ältere, alleinstehende, gescheiterte Männer: ein Wohnheim in der Münchner Maxvorstadt. Zu Besuch in einem außergewöhnlichen Haus. Mehr Von Michael Graupner

02.01.2018, 22:55 Uhr | Gesellschaft

Verstopfte Lesesäle Stau in der Uni-Bibliothek

Die Universitäten in Deutschland sind voller denn je, in den Lesesälen werden die Plätze knapp. Besonders zu Stoßzeiten ist es eng. Jetzt sollen neue Ideen für Abhilfe sorgen. Doch längst nicht jede funktioniert. Mehr Von Melissa Vogel

26.12.2017, 09:32 Uhr | Beruf-Chance

„The Humans“ in Bochum Das heißeste Drama des Broadways

Zum ersten Mal macht das angesagte Drama „The Humans“ Station in Europa – und das nicht etwa in London, sondern am Bochumer Schauspielhaus. Mehr Von Andreas Rossmann

14.12.2017, 08:15 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z